Handy Video zeigt tödliche Schüsse auf Powell in Ferguson

Quelle: Polizei St. Louis
Zwei Tage nach den tödlichen Schüssen auf den 25 Jahre alten Afro-Amerikaner Kajieme Powell in der Nähe der US-Kleinstadt Ferguson hat die Polizei von St. Louis jetzt dieses Handy-Video eines Passanten veröffentlicht.
Es zeigt, wie Powell auf dem Gehweg hin- und hergeht, bevor die Polizei eintrifft. Auf dem Boden stehen zwei Softdrinks, die der 25-Jährige aus einem Laden gestohlen haben soll. Der Inhaber rief laut Medienberichten die Polizei, weil er befürchtet habe, Powell könnte bewaffnet sein. Zu Anfang der Aufnahme witzelt der Handy-Filmer, die Situation erscheint recht harmlos – bis die Polizei eintrifft. Weiterlesen “Handy Video zeigt tödliche Schüsse auf Powell in Ferguson” »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Grün verpackte Reaktion

Von Dietmar Henning (wsws)

Eines muss man den Grünen lassen. Sie sind Meister darin, auch die reaktionärsten Inhalte in hehre Worte von Freiheit, Humanität und Frieden zu verpacken. Davon war auch ihr Parteitag am letzten Wochenende in Hamburg geprägt.

Ihre Parolen erinnern an George Orwells „Neusprech“. Die Verschärfung des Asylrechts heißt bei den Grünen „Humane Asylpolitik“, der Militarismus „Europäische Friedenspolitik“ und der neoliberale Wirtschaftskurs „Wir wollen Freiheit für alle“. Weiterlesen “Grün verpackte Reaktion” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Das Gruselszenario der „Euroretter“ wird langsam wahr

Quelle: (Fortunanetz)

Mary Shelley hat im Sommer 1816 in einer stürmischen Nacht den berühmten Roman „Frankenstein“ erfunden. Der Roman wurde deshalb besonders berühmt, weil in ihm ein Mensch Gott spielt und einem Machbarkeitswahn erliegt. Er erschafft aus den Teilen von Toten einen lebenden Menschen, kreiert damit aber nur ein Monster, das am Ende zu einem tragischen Untergang verdammt ist, weil das Monster von den Menschen nicht akzeptiert wird. Weiterlesen “Das Gruselszenario der „Euroretter“ wird langsam wahr” »

22 Stimmen, 4.86 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Ihr Kleingläubigen!

von Michael Winkler (506. Pranger)

Ach, diese Aufforderung steht mir nicht zu? Ich müßte zumindest ein Prophet sein, um über den Glauben anderer Leute zu urteilen? Nun, ein Prophet bin ich tatsächlich nicht. Unsere islamischen Mitbürger wissen das, denn schließlich war Mohammed der letzte der Propheten, und seit seiner Offenbarung morden die Heere des Islams zum Beweis dafür, daß Gott groß ist. Weiterlesen “Ihr Kleingläubigen!” »

10 Stimmen, 2.60 durchschnittliche Bewertung (56% Ergebnis)

Was in Kiew verboten war, ist in Ferguson erlaubt

Andrei Fedjaschin (Stimme Russlands)

STIMME RUSSLANDS Erst zum Mittwochmorgen sind die Krawalle in Ferguson (Missouri) etwas zurückgegangen. Insgesamt in 35 US-Bundessaaten kam es unterdessen zu Protesten gegen den Freispruch für jenen Polizisten, der im August einen unbewaffneten 18-jährigen Afroamerikaner erschossen hatte. Die Geschworenen stuften das Vorgehen des Beamten als gerechtfertigt ein. Weiterlesen “Was in Kiew verboten war, ist in Ferguson erlaubt” »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Ferguson: die Sicherheit der Bürger geht verloren mit der Verantwortungslosigkeit der Polizei

Paul Craig Roberts (antikrieg)

Die Ereignisse in Ferguson entwickelten sich, wie die meisten wachen Amerikaner dachten, dass sie sich entwickeln würden. Ein weißer Staatsanwalt brachte eine Grand Jury zu der Entscheidung, dass der weiße Polizist, der einen jungen schwarzen Mann angeschossen und getötet hat, im Recht war und kein Verbrechen begangen hat. Weiterlesen “Ferguson: die Sicherheit der Bürger geht verloren mit der Verantwortungslosigkeit der Polizei” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Kesseltreiben gegen deutsche Politiker, die eine andere Russlandpolitik fordern

von Karl-Jürgen Müller (seniora)

Ein früherer deutscher Diktator benötigte 18 Monate, um vom «umrahmten» Reichskanzler zum Alleinherrscher in Deutschland zu werden. Danach war alles nur noch «alternativlos». Welchen Zeitraum hat Frau Merkel geplant?

Tatsache jedenfalls ist, dass derzeit alle diejenigen, die als deutsche Politiker in Sachen Russland eine andere Meinung als Frau Merkel und die sie leitende US-Regierung haben, gemobbt werden und politisch ausgeschaltet werden sollen. Weiterlesen “Kesseltreiben gegen deutsche Politiker, die eine andere Russlandpolitik fordern” »

5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Gold-Repatriierung beschleunigt sich: Frankreich?! Appell an die Bundesbank

von Peter Boehringer (Deutsche Edelmetall-Gesellschaft)

Eine wichtige Info aus ganz aktuellem Anlass:

Marine Le Pen, französische Oppositionsführerin (Front National) fordert in einem Brief an Christian Noyer (Gouverneur der Banque de France) u.a. die Rückführung der französischen Goldreserven nach Frankreich (!). Um es gleich zu klären: Der Brief ist kein Fake – er steht ganz offiziell seit heute auf der Webseite des Front National. Weiterlesen “Gold-Repatriierung beschleunigt sich: Frankreich?! Appell an die Bundesbank” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Eine Mitteilung an das Schweizer Volk zur Goldinitiative

Deutsch: Clicken Sie hier um mehr zu erfahren ueber die Schweizer Gold Initiative – http://www.gold-initiative.ch/

Eine Mitteilung an das Schweizer Volk. Am 30. November haben Sie die Moeglichkeit, Ihr Schicksal in die eigenen Haende zu nehmen. Die Abstimmung ueber die Gold Initiative kommt auf Sie zu und Sie werden zu entscheiden haben ob die Schweizer Nationalbank den Schweizer Franken mit 20 % Gold absichern soll oder nicht. Weiterlesen “Eine Mitteilung an das Schweizer Volk zur Goldinitiative” »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

ARD/ZDF-Haftbefehle: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?

Wer sich gegen die Zwangsgebühreneintreiber von ARD/ZDF zur Wehr setzt, sollte sich folgenden Beitrag von Gerhard Wisnewski unbedingt durchlesen. Geben Sie nicht einfach klein bei und zahlen bei der ersten Zahlungsaufforderung, die Ihnen der Beitragsservice, der nicht rechtsfähig ist, zugeschickt hat. Ich habe in diesem Blog schon mehrere Beiträge zu diesem Thema kommuniziert. Der nachstehende Beitrag von Gerhard Wisnewski dient hierbei als weitere Info. Weiterlesen “ARD/ZDF-Haftbefehle: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?” »

11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hagel ist weg, Assad soll der Nächste sein

Daniel McAdams (antikrieg)

Washington ist ganz aufgeregt über die Neuigkeit, dass Chuck Hagel nicht mehr Präsident Obamas Verteidigungsminister bleiben wird. Es hieß, dass der Minister nie mit dem Rest von Obamas außenpolitischen Team harmonisierte, das von der nationalen Sicherheitsberaterin Susan Rice geleitet und von der Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika bei der UNO Samantha Power und anderen flankiert wird. Es heißt, dass Differenzen über die Vorgangsweise im schnell eskalierenden Krieg der Vereinigten Staaten von Amerika in Syrien und im Irak zum Bruch geführt haben.  Weiterlesen “Hagel ist weg, Assad soll der Nächste sein” »

5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)