AUFRUF ZUR FREIHEIT…

… für ein Deutschland, das weder besetzt ist, noch sich von anderen deren Kriege und Zwänge aufdrücken lässt. Für Gerechtigkeit und damit gegen die Politik und das gesamte System in diesem Land. Für all das, was wir für richtig halten und nicht für das, was andere uns aufbürden.
Manchmal aber muss man das Übel an der Wurzel fassen und das habe ich getan. Weiterlesen “AUFRUF ZUR FREIHEIT…” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Merkel ist Deutschlands größter Sanierungsfall (Teil II)

Merkel und Staatsschulden

„Frau Merkel hat während ihrer achtjährigen Amtszeit die Staatsverschuldung von 63 Prozent zum BIP auf 82 Prozent erhöht. Eine Meisterleistung!“ (Quelle: Steht uns das Schlimmste noch bevor?; Seite 62) Im Jahr 2005 lag die deutsche Staatsverschuldung bei 1,49 Billion Euro. Acht Jahre später, Ende 2013, waren es bereits 2,03 Billionen Euro. Weiterlesen “Merkel ist Deutschlands größter Sanierungsfall (Teil II)” »

12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Die Arthrose-Kur von Rex Newnham

400px-Borax_-_Kramer_Borate_deposit,_Boron,_Kern_Co,_California,_USAIn den 1960er Jahren erkrankte der Osteopath und Naturheilkundler Dr. Rex Newnham an Arthrose. Er arbeitete damals als Boden- und Pflanzenkundler an der Universität von Perth in Australien. Konventionelle Medizin schlug bei ihm nicht an. Durch sein Wissen über die Biochemie der Pflanzen kam er der Ursache der Erkrankung auf den Grund. Ihm war aufgefallen, daß die Pflanzen in seiner Gegend starke Mineraliendefizite aufwiesen, und er wußte, daß Bor den Kalziumstoffwechsel von Pflanzen unterstützt. Also beschloss er, versuchsweise 30 Milligramm Borax pro Tag einzunehmen. Weiterlesen “Die Arthrose-Kur von Rex Newnham” »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

BRD erlaubt Zweitfrau !!

images-september2014-4575880_xsmall_872267611Dieses Gerichtsurteil dürfte für die einen den Horror bedeuten, für andere wäre es eine erfreuliche Bereicherung. In Deutschland darf man eine staatlich anerkannte Zweitfrau haben.
Deutschland übernimmt islamische Gesetze und die Islamisierung des Landes schreitet unaufhörlich voran.
Weiterlesen “BRD erlaubt Zweitfrau !!” »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Repräsentative Demokratien am Ende

Wir  sehen überall auf der Welt wie alle Demokratien sich in Diktaturen verwandeln. Wir stehen vor einer schier unfassbaren Welle von Rechtsbrüchen, Aushebelung demokratischer Grundrechte, abgrundtiefen Lügen gegen die Bürger aller “demokratisch” regierten Länder. Wer in einer Diktatur lebt, der weiß wenigstens, dass er belogen wird. Uns erklärt man ohne Unterlass wir lebten in der besten Demokratie, die es je gab. Doch offensichtlich ist genau das Gegenteil der Fall: Wir sollen uns in Sicherheit wähnen, um zu erreichen, dass sich niemand gegen die feindliche Übernahme der Demokratien und der Staaten zu wehren beginnt. Weiterlesen “Repräsentative Demokratien am Ende” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)

Sind die USA im Südchinesischen Meer Freund oder Feind?

Vor einigen Tagen bestritt US-Außenminister John Kerry während seines Staatsbesuchs in China Medienberichte, wonach die USA plant, Flugzeuge zu senden und damit China herauszufordern. Solche Geschichten würden nicht die politische Entscheidung der US-Regierung reflektieren, sagte er. Kerry nutzte auch die Gelegenheit, um die unparteiische Position der amerikanischen Regierung in der Frage des Südchinesischen Meers zu unterstreichen. Weiterlesen “Sind die USA im Südchinesischen Meer Freund oder Feind?” »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Washington schützt seine Lügen mit mehr Lügen

Paul Craig Roberts (antikrieg)

Mein Misstrauen gegenüber Seymour Hershs neuem Bericht über die außergerichtliche Ermordung Osama bin Ladens durch das Obamaregime mittels einer illegalen Operation in einem souveränen Land hat sich vertieft. (siehe > Seymour Hersh unterliegt der Falschinformation) Weiterlesen “Washington schützt seine Lügen mit mehr Lügen” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Drei Szenarien für Griechenland

Am 5. Juni steht Alexis Tsipras wieder einmal mit leeren Händen vor dem IWF. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß die Helenen im Euro-Verbund bleiben werden – mit noch mehr Risiken für Europas Steuerzahler.

Im Hinblick auf die weitere Entwicklung der griechischen Staatsschuldenkrise… Weiterlesen “Drei Szenarien für Griechenland” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Wie nah am Abgrund steht das globale Finanzsystem?

Ernst Wolff (antikrieg)

„The big one“ ist der Begriff für das ganz große Erdbeben, das seit über einhundert Jahren in Kalifornien erwartet wird. Als „the big one“ könnte man auch den bevorstehenden und mittlerweile unausweichlichen Crash des Weltfinanzsystems bezeichnen. Weiterlesen “Wie nah am Abgrund steht das globale Finanzsystem?” »

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Eine Farbenrevolution für Mazedonien

Paul Craig Roberts (antikrieg)

Während des Kalten Kriegs war Washington beunruhigt, dass Kommunisten Straßenproteste anfachen könnten, die sie in Revolutionen verwandeln könnten, mit Politikern, die nur darauf warteten, die neue Regierung zu übernehmen und so das sowjetische Imperium auszudehnen. Heute ist das genau das, was Washington macht. Weiterlesen “Eine Farbenrevolution für Mazedonien” »

11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

444 Verfassungsfeinde

Mit 444 Ja- bei 126 Nein-Stimmen beschränkt der Bundestag das Grundrecht auf Streik im Namen der »Tarifeinheit«. IG-Metall- und DGB-Spitzen ebenso erfreut wie Konzernvertreter

Der Bundestag hat das Gesetz zur »Tarifeinheit« am Freitag mit 444 Stimmen beschlossen. 126 Abgeordnete votierten mit Nein, 16 enthielten sich. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) behauptete in der Aussprache erneut, die Neuregelung greife nicht ins Streikrecht ein. Weiterlesen “444 Verfassungsfeinde” »

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Migration in die EU ist Teil der US-Militärstrategie

Das Pentagon veröffentlicht seit Jahren Leo Strauss’ Chaostheorie

von Prof. Wolfgang Berger (business-reframing)

Mit jährlich 10 Mio. Dollar sind diese „Forschungen“ dotiert worden. 1991 hat der Strauss-Schüler Paul Wolfowitz daraus die Strategie für die post-sowjetische Ära abgeleitet: Die „Wolfowitz-Doktrin“ besagt, dass die US-Hegemonie nur bei einer Zügelung der EU gewährleistet sei. Weiterlesen “Migration in die EU ist Teil der US-Militärstrategie” »

10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

EZB gibt überraschend beschleunigten Ankauf von Staatsanleihen bekannt

Von Nick Beams (wsws)

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird im Rahmen ihrer Politik des billigen Geldes (quantitative easing) mit einem Volumen von 1,1 Billionen Euro den Kauf von Staatsanleihen beschleunigen. Das zeigt die wachsende Nervosität in Finanzkreisen infolge der Turbulenzen an den Anleihemärkten im vergangenen Monat.

EZB-Direktor Benoit Coeuré sagte am Montag in London, dass die Zentralbank einen Teil ihrer Aufkäufe von Staatsanleihen auf Mai und Juni vorziehen werde, um einer ifür Juli und August befürchteten Liquiditätskrise entgegenzuwirken. Weiterlesen “EZB gibt überraschend beschleunigten Ankauf von Staatsanleihen bekannt” »

3 Stimmen, 4.67 durchschnittliche Bewertung (93% Ergebnis)