Merkel erklärt Rußland offen den Krieg

von Jean Taulier (quer-denken)

Die Wehrmacht kehrt nach Litauen zurück!

29. April 2016 (von Jean Taulier) Deutsche Bundeswehrsoldaten sollen in Litauen stationiert werden. Zuletzt wüteten deutsche Soldaten 1941 in Litauen und töteten die jüdische Bevölkerung. Diese Geschmacklosigkeit wäre nur noch durch den Einsatz der Bundeswehr in Israel zu toppen.

Der Holocaust in Litauen war ein von Deutschen verübter Völkermord, dem zwischen 1941 und 1944 die jüdische Bevölkerung Litauens beinahe vollständig zum Opfer fiel. Über 200.000 Juden wurden hauptsächlich durch Angehörige der dafür aufgestellten Einsatzgruppen und ihrer Helfer ermordet. Weiterlesen

17 Stimmen, 4.24 durchschnittliche Bewertung (85% Ergebnis)

Meistgelesen im April

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Der Integrations-Irrtum

adfa5d5cd016f7db50a4fa4ef4f1d119_1Heute bekomme ich folgende Einladung zum Vatertagsausflug: Wie im vergangenen Jahr machen wir eine Wanderung entlang der blühenden Streuobstwiesen. Dabei werden uns einige unserer syrischen Mitbürger begleiten. Nach der Wanderung wird die Grill-Session eröffnet. Darum wird sich, wie im vergangenen Jahr Peter kümmern. Harald wird sich um die Verkostung der Syrer kümmern.

Weiterlesen

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Deutschland und die Russen – Alles schon vergessen?

Von Bernd Biedermann (anderwelt)

Angesichts der aktuellen Außenpolitik der gegenwärtigen deutschen Regierung und dem Mainstream unserer Medien fragen sich immer mehr Russen:Was ist bloß mit den Deutschen los? Haben sie schon vergessen, was Hitlers Truppen in der Sowjetunion angerichtet haben? Haben sie aus der Geschichte denn gar keine Lehren gezogen?

Weiterlesen

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Die Drahtzieher der Migrationskrise

von Thierry Meyssan (voltairenet)

Die Biographien von den drei wichtigsten Organisatoren der Migrationskrise und der Antwort, die die Europäische Union darauf gibt, belegen ihre Beziehungen zur US-Staatsverwaltung und ihren ursprünglichen Willen, die Grenzen abzuschaffen. Für sie ist die aktuelle Migration kein humanitäres Problem, sondern eine Gelegenheit, ihre Theorien in die Praxis umzusetzen. Weiterlesen

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Es brennt lichterloh

quasselbudeDaß der Weg in den Finanzkollaps möglicherweise mit einem religiös aufgeheizten Weltkrieg einhergehen wird, scheint Realität zu werden. Wie aber sieht die Lage für die Deutschen aus? Weiterlesen

23 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Die NATO der Wirtschaft: CETA, TTIP und TISA

Von den Volksverrätern (Politiker) und deren Propagandapresse werden die Freihandelsabkommen (CETA, TTIP und TISA) als das ultimative Arbeitsbeschaffungsprogramm und als Wachstumsmotor zwischen Nordamerika und Europa den Menschen schmackhaft gemacht.

Wer sich auch nur ein wenig damit auseinander gesetzt hat, weiß, dass dies alles erstunken und erlogen ist. Diese Abkommen dienen der Ausbeutung der nationalen Sozialstrukturen und der Bereicherung der Großkonzerne. Mehrere Millionen Menschen in Europa sind gegen diese Abkommen, aber den Bürokratten in Brüssel interessieren sich nicht im Geringsten für die Meinungen der Menschen in der EU.
Weiterlesen

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Die Wahlkampfarena

von Gert Flegelskamp (flegel-g)

Man kann nur staunen, aus allen Ecken kriechen Sie hervor, die Politiker, die was zu sagen haben, doch zumeist nichts zu sagen wissen. Was mag wohl der Grund sein? Da melden sich plötzlich Leute wie Kauder und Oppermann und wollen partout den Meister des Umfallens, Heiko Mass, stützen, denn der will das Sexualstrafrecht „reformieren“. Aussage: Ein Nein muss ein Nein sein(1). Nun, das bringt sicherlich Stimmen bei den Frauen. Nicht nur das, die Männer bei den Grünen, falls es die wirklich gibt, werden auch begeistert jubeln. Weiterlesen

3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

WAS spielt Angela Merkel mit der Türkei ?

Thierry Meyssan (voltairenet)

Auf den ersten Blick unterstützt die deutsche Kanzlerin den türkischen Krieg gegen Syrien und subventioniert die Schließung ihrer Grenzen mit der europäischen Union. Aber man versteht nicht, wie sie mit den Konsequenzen der türkischen Militarisierung umgehen will, namentlich was den Ausbau des Terrorismus und die brutale Austreibung von Kurden und Christen betrifft.
Weiterlesen

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Diese Banken regieren die Welt

von Doro Schreier (netzfrauen)

State Street Corporation, Vanguard Group,  FMR (Fidelity) und Blackrock – diese Investmentgesellschaften sollten Sie sich merken. Sie sind die größten Vermögensverwalter der Welt.

Bislang war Fidelity der größte US-Fondsmanager. Er wurde jedoch 2010 von Vanguard überholt. Das verwaltete Vermögen von Vanguard stieg von Ende 2007 bis zum 30. Juni 2013 um 73 Prozent auf 1,9 Billionen Euro. Fidelity ist nun der zweitgrößte Asset-Manager in den USA und verwaltet für seine Kunden ein Vermögen von 1,7 Billionen Euro. Der Dritte im Bunde ist Blackrock. Blackrock verwaltete 2011 ein Vermögen von 3,65 Billionen Dollar rund um den Globus. Ein vierter ist State Street Global Advisors. Dieser Konzern verwaltete 2015 weltweit mehr als 2,4 Billionen US-$. Weiterlesen

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Kurkuma – Apotheke in der Wurzel

kurkuma-1Wenn es heißt, gegen jede Krankheit sei ein Kraut gewachsen, dann ist dieses „Kraut“ mit Gewißheit Kurkuma. Das Pulver aus der Gelbwurz ersetzt bald eine ganze Apotheke und gehört dank langer Haltbarkeit nicht nur in Krisenzeiten in jeden Haushalt. Weiterlesen

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Bereiten die USA neue Finanzerschütterungen vor?

In dem Buch, „Steht uns das Schlimmste noch bevor?“, wurde ein ausführliches Kapitel über das „FED-Ungeheuer“ geschrieben. Dieses Ungeheuer steckt in gewaltigen Schwierigkeiten.

Was hinter den Kulissen der Finanzmafia abgeht, gelangt nicht an die Öffentlichkeit. Es wird nur über Geheimgespräche berichtet, nicht aber über deren Ergebnisse.

Wladimir Swedentsow gibt hierzu mögliche Antworten.
Weiterlesen

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

EU-Privatarmee bereit zum Abmarsch nach Griechenland

EurogendforEs gibt Artikel, nach dessen Lektüre der Leser sagt: «Das gibt’s doch nicht, ich informiere mich regelmässig und glaube meist, auf dem laufenden zu sein, wieso weiss ich davon nichts?» – Dies ist so einer. Weiterlesen

8 Stimmen, 4.75 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)