Die große Krise wird kommen, denn schließlich war sie ja auch geplant (II)

Was Merkel treibt ist Hochverrat am Deutschen Volk!

Frau Merkel, die von der Abteilung Staatspropaganda (Lügenpresse) noch vor wenigen Jahren als beliebte Kanzlerin gepriesen wurde, hat mit ihrer „Willkommenskultur“ die friedliche deutsche Bevölkerung in Aufruhr versetzt. Unter dem Kessel des (noch) Schweigens brodelt es gewaltig. Es ist aber nicht Frau Merkel allein, sondern ohne ihre Stiefellecker im Bundestag und in Brüssel wäre eine Einwanderungsflut von mehr als zwei Millionen Migranten nach  Europa im Jahr 2015 gar nicht möglich gewesen.
Weiterlesen

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Das System der Bonzokratie

MachtSobald ihre Privilegien in Gefahr geraten, schließen sich die scheindemokratischen Herrscher ungeachtet ihrer politischen Ausrichtung zusammen, um oppositionelle Angriffe geschlossen abzuwehren. Weiterlesen

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Der Krieg gegen Rußland

Putin-358895Gast-Essay von Tribunus plebis:
Als der Kommunismus ab 1990 in der Sowjetunion kollabierte und das sowjetische Imperium sich aufgrund von Bürgerkriegen auflöste, blieb allein Rußland als Großmacht übrig, dem die Atomwaffen der Sowjetunion verblieben und das die Staatsschulden der Sowjetunion übernehmen mußte.
Weiterlesen

10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

«Es ist Zeit, dass Europa sich wieder auf seine eigene Kultur besinnt»

EFTA-Freihandel versus Globalisierung made in USA

von Dieter Sprock (zeit-fragen)

Der real existierende Globalismus hat Europa und weite Teile der Welt in eine tiefe Krise geführt: Die Kriegsherde im Nahen Osten und der Ukraine haben Potential für einen globalen Krieg. Wieder gegen Russ­land? Und die ungleiche Verteilung der materiellen Güter birgt reichlich sozialen Sprengstoff. Weiterlesen

3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Ist die Welt überhaupt noch zu retten?

Checkmate2Eine Handvoll Männer setzt die Welt in Flammen. Thierry Meyssan reißt den Vorhang, hinter dem sie ihr schmutziges Geschäft treiben, ein Stück weit auf. Hinter den Verbrechen in Syrien stecken viel mehr Partikuluarinteressen als bisher bekannt wurden. An den verschiedendsten Fronten kämpfen nicht nur Daesch, al-Quaida oder al-Nusra. Weiterlesen

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Sozialdemokrat bis auf die Knochen

Volker Bräutigam (ossietzky)

Das sozialdemokratische Bellizisten-Portal Zeit online meldet Mitte April: »Die SPD erreicht nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA nur noch einen Zustimmungswert von 19,5 Prozent.« Das fand ich ausgezeichnet, weil es andeutet, dass dem deutschen Wahlvolk nicht bereits alle Geschmacksnerven abhandengekommen sind. Es gibt noch Grund zum Hoffen. Weiterlesen

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Wir haben das räuberische Stadium des Kapitalismus erreicht

Deutschlands Angriff auf den IWF

Paul Craig Roberts (antikrieg)

Nachdem es erfolgreich die EU für die Bezwingung der Griechen benützt hat, indem es die „linke“ griechische Regierung zu einer Spielfigur der deutschen Banken gemacht hat, findet Deutschland jetzt, dass der IWF seinen Plänen im Weg steht, Griechenland bis zum Gehtnichtmehr auszuplündern.

Die Statuten des IWF verhindern, dass die Organisation Geld an Länder verleiht, die den Kredit nicht zurückzahlen können. Aufgrund der Tatsachen und Analysen ist der IWF zum Schluss gekommen, dass Griechenland nicht zurückzahlen kann. Daher will der IWF Griechenland kein Geld leihen, um mit diesem die privaten Bank zurückzuzahlen. Weiterlesen

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Mit Zirkel und Winkel in der EU-Kommission

timmersmansDass die Machteliten im Rahmen einer „Neuen Weltordnung“ eine Weltregierung, eine „global governance“, anstreben, wird inzwischen vielfach so offen ausgesprochen, auch von deutschen Politikern wie Merkel und Schäuble z. B., dass man sich schon gar nicht mehr dem Vorwurf eines „Verschwörungstheoretikers“ aussetzen kann, wenn man darauf hinweist. Weiterlesen

4 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

CETA soll schon «vorläufig» gelten

«Wenn also CETA ‹vorläufig› in Kraft gesetzt wird, brauchen die US-Firmen TTIP eigentlich gar nicht mehr, denn sie alle haben Tochtergesellschaften in Kanada …»

von Prof. Dr. Eberhard Hamer (zeit-fragen)

Am 13. Mai 2016 haben Grüne und Linke im Bundestag vergeblich die Zustimmung der schwarz-roten Mehrheit für CETA (Comprehensive Economic and Trade Agreement)zu stoppen versucht, vergeblich wiesen sie darauf hin, dass 80% der Bevölkerung dagegen seien und die Regierung wiederum die Solidarität zu den USA und der EU höher als die Interessen und den Willen ihrer eigenen Bevölkerung schätze. Weiterlesen

9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Merkel in Gaziantep

Merkel in TürkeiWie man ein ordentlliches Polittheater inszeniert, steckt Angela Merkel als ehemalige Politaktivistin der FDJ im Blut. Ovationen, unentwegter Beifall ausgesuchter Statisten, fröhliches Kinderlachen, die pausenlos mit Fähnchen rumfuchteln, all dies kannte sie schon in ihrer Jugend von den Parteitagen der Sozialistischen Einheitspartei. Weiterlesen

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Die EU ist ein Projekt der CIA

von Niki Vogt (querdenken)

Seit die Frage, ob das vereinigte Königreich Großbritannien die EU verlassen wird oder nicht die Gemüter bewegt, fährt jede Seite Drohkulissen ob der Wahrscheinlichkeit des wirtschaftlichen Zusammenbruchs der EU oder Großbritanniens auf, jede Seite winkt mit dem Dritten Weltkrieg, sollten die Briten falsch abstimmen … und was werden die USA dazu wohl sagen? Weiterlesen

9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Politik ist Gestaltung der Zukunft

Klaus Madersbacher (antikrieg)

Wenn die deutsche Lügenpresse ihr Unwesen treibt, dann fällt das im südlichen Nachbarland gar nicht auf, weil die österreichischen Medien unter Führung des staatlichen Kultursenders die gleiche Lügenpropaganda im Dienst der terroristischen Supermacht und ihrer Helfershelfer vorort betreiben. Weiterlesen

3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Der eingehegte Deutsche!

Gastbeitrag von SoundOffice

Viele kennen das berühmte Joschka Fischer Zitat: „Deutschland muss von außen eingehegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden“. Die Idee ist nicht neu und in Kreisen der vermeindlichen Verschwörungstheoretiker ist man sich einig: Es wird ein langfristig angelegt und geplanter, unkonventioneller Krieg gegen die deutsche Volkssubstanz geführt, an dessen Ende die Neutralisierung der Deutschen Volkspräsenz, seiner Geschichte und Kultur, erreicht werden soll. Weiterlesen

9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)