GEZ: Stellungnahme zur Klageerwiderung des NDR

Wie einige GEZ (Rundfunkbeitrag)-Verweigerer bereits wissen, hat der Buchautor Bernd Höcker gegen den NDR Klage eingereicht. Diese Klage wurde vom NDR – es war nichts anderes zu erwarten – erwidert. Schließlich muss ja jeder Haushalt, ob aus einer oder mehreren Personen bestehend, abGEZockt werden. Ob ein Haushalt über ein monatliches Einkommen von z.B. 1.500 Euro oder 100.000 Euro oder mehr verfügt, spielt dabei überhaupt keine Rolle.
Weiterlesen “GEZ: Stellungnahme zur Klageerwiderung des NDR” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Das Böse in Wirtschaft und Politik – oder: Die Geschichte vom duo infernale

Quelle: (Fortunanetz)

Den Begriff des Bösen in die Welt gebracht zu haben, ist das Verdienst des persischen Religionsgründers Zarathustra. Er war der erste Denker unserer Kultur, der die Existenz eines grundlegend Bösen und Guten, einer teuflischen Existenz und lichtvoller himmlischer Kräfte behauptete.

Wir Modernen halten das Ganze natürlich für ein Kindermärchen. Es gibt keinen Gott, es gibt „nur“ das Universum und damit nur die materielle und sichtbare Welt. Und weil es nur die sichtbare Welt, also ein Diesseits gibt, so gibt es natürlich kein Jenseits und folglich keinen Himmel und keine Hölle. Die liegen ja beide im Jenseits. Und weil es keine Hölle gibt, gibt es natürlich keinen Teufel und damit auch das Böse nicht. Ist doch logisch, oder? Und was ist mit der Transferunion? Und was ist mit der Banken- und Haftungsunion?
Weiterlesen “Das Böse in Wirtschaft und Politik – oder: Die Geschichte vom duo infernale” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Berger

Interview mit Herrn Prof. Dr. Wolfgang Berger
(BUSINESS REFRAMING GmbH Institut für Organisation und Humanes Management)

Dieter Sordon:
Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wolfgang Berger,
in den 1960er Jahren führten Sie Forschungsarbeiten am Institut für Bildungsforschung in der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin. Um welche Themen ging es da im Wesentlichen? Weiterlesen “Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Berger” »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

WIE MAN GEGEN DEN RUNDFUNKBEITRAG KLAGEN KANN

von Kasperle Hampelmann

Folgendes wurde mir von einem Leser zugeschickt:

Die Reaktion auf die seit etwa zwei Monaten stattfindende Pfändungswelle enttäuscht mich ziemlich. Ungefähr 95% der Betroffenen wenden ihre ganze Energie in dieser Frage dem Versuch zu, der Abgabepflicht auszuweichen oder sie zu verschieben. Doch es gibt langfristig keine Alternative zum Rechtsweg. Weiterlesen “WIE MAN GEGEN DEN RUNDFUNKBEITRAG KLAGEN KANN” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Rasmussen, die lügende Hämorrhoide

“Ich fühle mich tief geehrt, zum nächsten NATO-Generalsekretär ernannt worden zu sein.” (Anders Fogh Rasmussen)

Die Deutschen, Franzosen und Briten wollten ihn. Wobei ich hier anmerken möchte, dass nicht die jeweilige Bevölkerung den Bullterrier als Generalsekretär der NATO wollte, sondern die korrupten Regierungen, die ihre Befehle aus Washington erhalten. Weiterlesen “Rasmussen, die lügende Hämorrhoide” »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Ein umfassendes Kriegs-Konzept: der Yinon-Plan

Als im Dezember 2010 in Tunesien Unruhen ausbrachen, erfand die westliche Medienwelt dafür einen Begriff, der entweder für vollkommene Ahnungslosigkeit oder aber dafür spricht, daß die Journalisten bereit waren, im Kontext mit einer großangelegten Strategie des Umbruchs unterhalb der Schwelle des erklärten Krieges zu lügen, was das Zeug hält. Weiterlesen “Ein umfassendes Kriegs-Konzept: der Yinon-Plan” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Volker Pispers – Die Endlosschleife

Mit Freude in den Abgrund.
Volkers Pispers zeigt auf, wie die Deutschen ticken.
Die Deutschen werden von CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE seit mehreren Jahrzehnten ausgeplündert und alle vier Jahre wählen sie diese Ausplünderungsparteien immer wieder. Weiterlesen “Volker Pispers – Die Endlosschleife” »

5 Stimmen, 4.20 durchschnittliche Bewertung (86% Ergebnis)

Das EU-Diktat (I)

Printausgabe

Kapitel II: Zum Lob des Kleinstaates

Teil 1:

„Außerdem gibt es ein bestimmtes
Maß für die Größe eines Staates.“ (Aristoteles)

Hätte der Architekt des Turmes von Babel in dem Augenblick, als das Scheitern des Baus abzusehen war, verlangt, man solle ihn aufstocken, wäre er schnellstens abberufen worden. Dennoch machen die meisten Politiker in der EU nichts anderes: Weiterlesen “Das EU-Diktat (I)” »

3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

SCOTLAND INDEPENDENCE VOTE

Wer hat da eigentlich ausgezählt?
Das korrupte Hochfinanz- und Politsystem läßt es einfach nicht zu, dass sich ein westliches Land aus diesem System befreien möchte.
Genauso wie die Gold- und Silberpreise und die Aktienmärkte manipuliert werden, werden auch in den westlichen “Demokratien” Wahlen manipuliert. Weiterlesen “SCOTLAND INDEPENDENCE VOTE” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Aufarbeitung

Unser Blogger-Kollege Gert Flegelskamp hat, wie ich finde, eine sehr gute Abhandlung über die Aufarbeitung von Parteien und Leit(d)medien verfasst. Worüber viele, insbesondere junge CDU/CSU/FDP-Wähler, unbedingt nachdenken sollten, stellt er als durchaus berechtigte Frage in den Raum: “Warum werden bzw. wurden eigentlich CDU/CSU und FDP nie als Nazi-Nachfolgepartei gesehen?” Weiterlesen “Aufarbeitung” »

5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Warum braucht Amerika die Ukraine?

Olga Solomatina (Stimme Russlands)

STIMME RUSSLANDS Vietnam, Afghanistan, der Irak, Syrien, die Ukraine … Es ist interessant, wer der nächste auf der Liste zur Herstellung des „Friedens auf amerikanische Art“ sein wird. Für die US-Wirtschaft ist es lebensnotwendig, ständig Konflikte in verschiedensten Teilen des Planeten zu entfachen. Nur nicht auf amerikanischem Boden. Weiterlesen “Warum braucht Amerika die Ukraine?” »

8 Stimmen, 4.88 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)