Staatsschulden! Und was ist mit dem Privatvermögen?

Für jeden Staat sind zunehmende Schulden für die Volkswirtschaft und das Volk verheerend.  Eine untragbare Staatsverschuldung führt letztendlich zur Enteignung der Bürger (Bürger = Bürgender der  ReGIERungen). Carl Fürstenberg, deutscher Bankier, hat es treffend auf den Punkt gebracht:

„Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat pleite, sondern seine Bürger.“

Und wie kann es einfacher sein, das soziale Gesellschaftsgefüge zu zerstören? Man vernichte das Geldwesen bzw. die Landeswährung. Weiterlesen “Staatsschulden! Und was ist mit dem Privatvermögen?” »

32 Stimmen, 4.72 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)

Trommeln, Angst und Kriegsgeschrei

aeshma1Ich schlafe ruhig, seit ich weiß, verantwortungsvolle Menschen wachen Tag und Nacht über meine Sicherheit. Dabei bin ich eigentlich gar keine so wichtige Person. Nein, ich werde im „neuen Zeitalter der Angst“, wie ein US-Historiker die gegenwärtige Lage beschreibt, nicht unter die Bettdecke kriechen. Weiterlesen “Trommeln, Angst und Kriegsgeschrei” »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Terrorismus und Plastik?

von Gert Flegelskamp (flegel-g)

Es ist schon einige Zeit her, dass ich die Frankfurter Rundschau(1) als eines der wenigen seriösen Nachrichtenmagazine angesehen habe.

Damals hätte man, so glaube ich, in der FR bei Berichten wie diesem „USA wollen IS in Libyen angreifen“ noch einen Hinweis gefunden, dass der IS eine Ausgeburt der Hölle ist. und die Hölle sich verniedlichend als „westliche Wertegemeinschaft“ bezeichnet. Aber „Werte“ sind seit der absoluten Unterordnung Europas unter die Fuchtel der USA nur noch inhaltlose Luftblasen. Sehe ich mir das in dem Artikel angezeigte Foto an, ist unschwer zu erkennen, dass es sich um eine Fotomontage der AFP handeln muss, denn die dargestellte Figur würde keinesfalls so unbeteiligt dastehen, wenn unmittelbar hinter ihr ein Öltank durch Beschuss in die Luft fliegt und dabei auch noch, die Hände in den Taschen, in die entgegengesetzte Richtung schauen. Weiterlesen “Terrorismus und Plastik?” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Merkels Flüchtlingskrise: Kosten von 1,5 Billionen Euro?

1geldKein Geld dafür da! 1.100 arme Kinder im reichen Schwandorf

Von Peter Helmes (conservo)

1,5 Billionen Euro Kosten der Flüchtlingskrise?

Die Zahlen über die Ausgaben Deutschlands für die hereinströmenden Flüchtlinge differieren je nach Quelle.

Laut Thilo Sarrazin soll uns die Flüchtlingskrise ca. 1.5 Billionen Euro kosten. Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident des Ifo Institutes für Wirtschaftsforschung, rechnet vor – hier ein Ausschnitt aus einem Interview mit dem „Tagesspiegel“ vom 3.1.2016: Weiterlesen “Merkels Flüchtlingskrise: Kosten von 1,5 Billionen Euro?” »

6 Stimmen, 4.83 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)

Das Gesundheitselexier der Könige

Einst war es nur Königen und hohen Priestern vorbehalten, aus Goldgefäßen zu trinken. Dieses Merkmal ihres Elite-Standes hatte noch einen anderen Hintergrund: In Flüssigkeiten in Goldgefäßen entstehen geringe Mengen Goldkolloide. Die vornehmen Herrschaften steigerten auf diese Weise ihre Gesundheit – aber nicht nur das. Weiterlesen “Das Gesundheitselexier der Könige” »

2 Stimmen, 3.00 durchschnittliche Bewertung (71% Ergebnis)

Karneval 2020

Luftangriff_ChapterKöln, Montag, 24. Februar 2020, Schildergasse. Kein Ruf: „De Zooch kütt“. In den Schuttbergen zwischen den Ruinen zerlumpte Gestalten, sie suchen nach Brennbarem. Es ist kalt. Bitterkalt. Und nirgendwo gibt es Heizmaterial. Das brennende Haus am Neumarkt ist keine Rettung. Weiterlesen “Karneval 2020” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Lassen die USA die Saudis bald fallen?

Erdöl und Terror als geopolitische Waffe

turkey-terror-corridor-620-xDen saudischen Herrschern dürfte längst klar sein, dass auch ihre Zeit „bald“ ablaufen wird, denn auch Sie gehören lange nicht zum inneren Machtzirkel, der Möchtegern-NWO-Herrscher. Die „Schutzmacht“ USA braucht diese Saudis ab dann nicht mehr, wenn die Drecksarbeit im nahen Osten erledigt ist

Die europäische Polizeibehörde Europol hat vor groß angelegten Anschlägen durch die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) gewarnt. Der IS habe „neue gefechtsartige Möglichkeiten“ entwickelt, um weltweit eine Reihe „groß angelegter Terroranschläge“ zu verüben, sagte Europol-Direktor Rob Wainwright. Weiterlesen “Lassen die USA die Saudis bald fallen?” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Wer erhält das globale Finanzsystem eigentlich am Leben?

Ernst Wolff (antikrieg)

Eine der meistgestellten Fragen unserer Zeit dürfte die folgende sein: Wie ist es möglich, dass das globale Finanzsystem trotz aller Einschläge der jüngeren Vergangenheit noch immer nicht in sich zusammengebrochen ist? Das Gesamtbild der Weltwirtschaft könnte kaum düsterer sein: Rezession und Deflation, Kapitalflucht aus den Schwellenländern, Verwerfungen an den Devisenmärkten, Einbruch des Ölpreises und der Rohstoffmärkte, miserable Wirtschaftsdaten aus den USA und China – und das alles vor dem Hintergrund von weltweit mehr als 200 Billionen US-Dollar Schulden, einem sich ständig verschärfenden Währungskrieg und einer Unzahl geopolitischer Krisenherde… Weiterlesen “Wer erhält das globale Finanzsystem eigentlich am Leben?” »

8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Endzeitfanatiker und ihr „Atom-Harmagedon“

220px-Castle_RomeoHarmagedon und das Weltenende sind nach dem Koran und nach der Bibel wesentliches Glaubensdogma. Für Christen wie für Muslime steht das Jüngste Gericht seit Jahrhunderten nahe bevor. In der jüdischen Religion fällt unter die Endzeit-Vorstellung die Zeit vor dem erlösenden Erscheinen des Messias. Weiterlesen “Endzeitfanatiker und ihr „Atom-Harmagedon“” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Ursachen!?

von Gert Flegelskamp (flegel-g)

Nach wie vor ist die Flüchtlingskrise eines der Hauptthemen der Presse. Über die Flüchtlingskrise sprechen alle, nicht aber über die wahren Ursachen. Es ist gerade mal 2 Wochen her, als die ZEIT mit dem Titel „Sechs Gründe, sich zu empören(1) über die Oxfam-Studie berichtete. Ebenfalls in der ZEIT(2) steht nun ein Bericht, dass Oxfam sich beklagt: „Staaten zahlen zu wenig für Syrien“. Weiterlesen “Ursachen!?” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Ralf Stegner und der „anständige Deutsche“

flickr./.Metropolico.org

von Susanne Kablitz (freiraum)

„Anständige Deutsche wählen niemals rechtsextreme AFD-Bande, die politisch verantwortlich für rechte Gewalt ist! Auch Nichtwählen hilft AFD!“

Ja, der allseits als sympathisch wahrgenommene Herr Stegner geifert wieder. „Rechtsextreme Bandenmitglieder“ sollen es sein, die die AfD wählen. Weiterlesen “Ralf Stegner und der „anständige Deutsche“” »

12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)