Entscheiden deutsche Gerichte zu Gunsten von Google und Goldman Sachs?

Jeder Taxi- oder Mietwagenfahrer in Deutschland benötigt einen Führerschein zur Fahrgastbeförderung (FzF) oder auch Personenbeförderungsschein genannt. Daneben müssen sie eine Ortskenntnisprüfung beim örtlichen Verkehrsamt ablegen und einen gesundheitlichen Tauglichkeitsnachweis vom Gesundheitsamt erbringen. Weiterlesen “Entscheiden deutsche Gerichte zu Gunsten von Google und Goldman Sachs?” »

8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Wie man einen Krieg beginnt und ein Weltreich verliert

Dmitry Orlov (antikrieg)

Vor eineinhalb Jahren schrieb ich einen Aufsatz über die Sichtweise, die sich die Vereinigten Staaten von Amerika in Hinblick auf Russland ausgesucht haben, mit dem Titel: das Bild des Feindes. Ich lebte damals in Russland, und nachdem ich die amerikanische antirussische Rhetorik und die russische Gegenreaktion beobachte hatte, machte ich einige Beobachtungen, die zur damaligen Zeit wichtig schienen. Weiterlesen “Wie man einen Krieg beginnt und ein Weltreich verliert” »

3 Stimmen, 4.67 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)

Horchposten in Deutschland – Bundesregierung duldet US-Spione

Braucht es noch mehr Beweise, daß Deutschland der 51. US-Staat ist und von Washington aus regiert wird? Washington hat sich für das Völkerrecht noch nie interessiert und ebenso wenig für deutsches Recht. Auch wenn die Bundesregierung hoheitliche Geheimdienstaufgaben durch Privatfirmen billigt, wird kein deutscher Richter die Bundesregierung für diese Tätigkeit zur Verantwortung ziehen. Sollte es dennoch ein Richter wagen, wird umgehend ein Befehl aus Washington erfolgen, der dafür sorgt, den aufmüpfigen Richter mit sofortiger Wirkung in den Ruhestand zu versetzen. Aber lesen und schauen Sie selbst. Weiterlesen “Horchposten in Deutschland – Bundesregierung duldet US-Spione” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Eine Heldin unserer Tage

von Dr. Josef Haas (muslim-markt)

Unbestreitbar gehört die Knesseth-Abgeordnete Haneen Zoabi zu den mutigsten Frauen in Israel.
Dort hat sie nämlich, arabischstämmiges Mitglied des Tel Aviver Parlamentes, richtigerweise festgestellt, “dass es zwischen der israelischen Armee und den ISIS-Terroristen keinen Unterschied gebe. Beide seien nämlich Armeen von Mördern ohne Grenzen und roter Linie.” Weiterlesen “Eine Heldin unserer Tage” »

5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Zentralbanken mit ihrem geldpolitischen Latein am Ende

Hinter den Kulissen wird eifrig an der Rettung des Systems gearbeitet

bergerProf. Dr. Dr. Wolfgang Berger (business-refraiming)

Die Kundenzeitschrift „Sparkasse“ des deutschen Sparkassenverbandes schreibt im Jahre 1891: „Die Ursache für das Sinken des Zinsfußes wird vorzüglich darin gefunden, daß die besonders rentablen Capitalanlagen großen Maßstabes heute erschöpft sind und nur Unternehmungen von geringer Ergiebigkeit übrig bleiben… Nur ein allgemeiner europäischer Krieg könnte dieser Entwicklung Halt gebieten durch die ungeheure Capitalzerstörung, welche er bedeutet. Weiterlesen “Zentralbanken mit ihrem geldpolitischen Latein am Ende” »

11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Sie haben es versiebt!

von Michael Winkler (501. Pranger)

Der Fahrplan der Neuen Welt-Ordnung (NWO) ist uns bekannt: Erst soll größtmögliches Chaos geschaffen werden, um aus den Trümmern der alten diese neue Ordnung aufzubauen. Die Pläne der NWO sind ziemlich weit gediehen, wenn man die heutigen Nachrichten mit denen vor zehn Jahren vergleicht. Damals schien die ganze Welt dem Frieden näherzukommen, selbst Israel hatte sich gut benommen. Der Ost-West-Konflikt schien dauerhaft gelöst, nur ein paar Muselmanen hatten das nicht so recht begriffen und sprengten sich gelegentlich in die Luft. Weiterlesen “Sie haben es versiebt!” »

13 Stimmen, 4.69 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)

Wehe wenn der Zeiger zittert

Kein Seismograph könnte deutlicher reagieren!
Prognosen hat es viele gegeben. Die offenkundigen Anzeichen sahen bisher nur wenige. In diesen Tagen aber geht es Schlag auf Schlag. Weiterlesen “Wehe wenn der Zeiger zittert” »

9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Der Betrug der Volkswirtschaftslehre

Posted by sternbald (verbotenesarchiv)

Zusammengesetzt aus verschiedenen Kommentaren von Karl

Die Ökonomen der Österreichischen Schule waren von Anfang an ein Teil des angloamerikanischen politischen Netzwerkes, mit dem das GB und die USA beherrschende Großkapital (Rockefeller/Morgan etc.) Einfluss auf Kontinentaleuropa nahm. Später waren die Chicago-Boys von Milton Friedman (in Lateinamerika zur Zeit des polnischen Papstes ganz entscheidend vom Opus Dei unterstützt) ein zentrales Werkzeug der globalen Weltpolitik dieser vor allem auf die USA gestützten Hochfinanz für Lateinamerika und die Dritte Welt und dann auch für die ehemaligen Ostblockstaaten, die asiatischen Industriestaaten und China. Zu diesem Thema ist besonders lesenswert Die Schock-Strategie von Naomi Klein. Weiterlesen “Der Betrug der Volkswirtschaftslehre” »

5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

NATO: so viel zur Nord Atlantischen Terror Organisation

Libyen: Von Afrikas reichstem Staat unter Gaddafi zu einem gescheiterten Staat nach dem Überfall der NATO

Garikai Chengu (antikrieg)

In dieser Woche liegt der dritte Jahrestag der vom Westen unterstützten Ermordung von Libyens ehemaligem Präsidenten Muammar Gaddafi und des Sturzes einer der größten Nationen Afrikas. Weiterlesen “NATO: so viel zur Nord Atlantischen Terror Organisation” »

9 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Deutschland auf Hexenjagd

Quelle: (Fortunanetz)

Hier in Deutschland findet derzeit die Hexenjagd statt. Es ist die Hexenjagd gegen „Rechts“. Wir haben derzeit eine unglaubliche Grundstimmung in der Bevölkerung, bei der Äußerungen politischer Natur direkt und indirekt unter „Strafe“ gestellt werden. Strafe bedeutet hier: Gesellschaftliche Ächtung durch Brandmarkung, Unterstellungen und Lügen über Personen.

Am deutlichsten sieht man diesen Trend beim Thema „Political Correctness“, wie das auch bei uns „neudeutsch“ so schön heißt. „Political Correctness“ ist ein Begriff der in unserer Sprache einfach „politische Korrektheit“ bedeutet. Dies wiederum unterstellt, dass es politisch unkorrekte, sprich tabuisierte Wörter und Gedanken gibt. Dabei ist es umgangssprachlich üblich, dass alles was „rechts“ ist verpönt ist und als Vorwurf die Vernichtung der bürgerlichen Existenz nach sich ziehen kann, zumindest aber die Entfernung aus Ämtern und öffentlichen Funktionen.
Weiterlesen “Deutschland auf Hexenjagd” »

11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)