70 Millionen sollen kommen

Landeshauptmann Peter Kaiser gibt unter dem Druck von Fakten und Öffentlichkeit im Kärntner Landtag zu: Er kennt die Pläne, 70 Mio. Migranten in der EU in den nächsten Jahren anzusiedeln. Es wurde in der EU besprochen & geplant!!!

Videobeweis

Landeshauptmann Peter Kaiser gibt unter dem Druck von Fakten und Öffentlichkeit im Kärntner Landtag zu: Er kennt die Pläne 70 Mio. Migranten in der EU in den nächsten Jahren anzusiedeln. Es wurde in der EU besprochen & geplant!!!


Das Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

>> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!


Damit ist bewiesen, diese Migration ist geplant, es geht nicht um „Flüchtlinge“, es geht um einen von der EU geplanten „Volksaustausch“!!!

Hier die im Video genannten Quellen die JEDE Partei im Kärntner Landtag bekommen hat:

– http://bit.ly/2xKBNGA
– http://bit.ly/2cpimFI
– http://bit.ly/2xwpw8Q

Gefunden auf und zitiert von der Seite von Martin Rutter: https://www.facebook.com/Systemkritik/
Originallink vom Video: http://bit.ly/2ytuEHx

Diese Meldung wurde gefunden bei: pressefreiheit24

70 Millionen sollen kommen
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

5 Kommentare

  1. Klar ist es von langer Hand geplant.

    Wir angeblichen "Verschwörungstheoretiker" wußten es allerdings schon deutlich länger.

    Was wird als nächstes bewiesen, was wir ebenfalls schon wissen?

    MH17 ist MH370?

    Computergenerierte Fake Flugzeuge über der Rakete auf die Twin Towers?

    So lange die Menschen lethargisch desinteressiert sind, wird nichts passieren, was den "Plan für die Welt" aufhält.

  2. Nachdem ich das gelesen hatte und das Video sah, bekam ich wieder einmal Schnappatmung und Herzklopfen. Na ja, ein Dauerzustand, der mir langsam zum überdrüssigen Dauerzustand geworden ist. Weiterer Senf dazu folgt in Kürze in meinem nächsten Beitrag.

  3. 70 Millionen, die dann, per Schlüssel, auf die EU Länder verteilt werden sollen ..

    Da bin ich ja mal gespannt, wie Ungarn oder Polen reagieren wird? Denn, wenn unsere östlichen Nachbarn umkippen, ist, sehr vermutlich, Hopfen und Malz verloren. Wenn nicht, dann gibt es (endlich) einen Flächenbrand!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*