Zitate, die einem die Sprache verschlagen

“Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird” Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Interview mit Susanne Zeller-Hirzel / letzte Überlebende der Weißen Rose, studentische Widerstandsgruppe im 3.Reich) (foto: pixabay) … Weiterlesen

Morde der Ehre wegen

„Die Tatsache, dass nach mohammedanischem Recht jede Frau einem Mann als sein uneingeschränktes Eigentum gehören muss, entweder als Kind, als Ehefrau oder als Nebenfrau, wird zweifellos die endgültige Abschaffung der Sklaverei verzögern bis der islamische Glaube unter den Menschen keine große Macht mehr darstellt.“ – Winston Churchill, The River War, Vol. II, Page 249 (foto: pixabay) … Weiterlesen

Das Kreuz mit dem Kreuz

Wer kann diese Stadt noch regieren? Es geht um das Kreuz auf Deutschlands berühmtestem Bauvorhaben. Auf seiner etwa 70 Meter hohen Kuppel soll das wieder zu errichtende Berliner Stadtschloss demnächst ein Kreuz erhalten. In Berlin wird darüber hitzig diskutiert – ein satirisches Beispiel: … Weiterlesen

Was heißt eigentlich „rechtspopulistisch“?

Früher war die Sache noch einfach. „Rechts“ und „links“ sind Begriffe aus dem politischen Sprachgebrauch und bezeichneten Ansichten, die sich am rechten oder linken Rand des politischen Spektrums … Weiterlesen

Das Ende des hundertjährigen Krieges

Die westliche Zivilisation befindet sich in einem Prozess sich selbst beschleunigender Zerstörung. Die Dynamik der Ereignisse ist nicht zu bremsen. Eine Debatte darüber, wer diesen Prozess in Gang gesetzt hat, ändert an dieser Tatsache nichts. … Weiterlesen

Wie Unverbindlichkeit zu Alternativlosigkeit führt

Ihre Kommunikationskampagnen gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Hatte Barack Obama die Wahl mit „Change“ gewonnen, versucht es Emmanuel Macron mit „En marche“. Bei Angela Merkel heißt die unverbindliche Formel „Wir schaffen das!“ (Grafik: Ausschnitt einer Postkarte aus Hameln um 1900) … Weiterlesen

Brzezinskis technotronisches Zeitalter

Als David Rockefeller 1973 die Gründung der The Trilateral Commission beschloss, ernannte er Zbigniew Brzezinski zum ersten Direktor dieser neuen Führungselite. Brzezinskis Buch mit dem Titel „Between Two Ages, America’s Role in the Technotronic Era“ (deutsch: „Zwischen zwei Zeitaltern – Amerikas Rolle in der Technotronischen Ära“) ist eine beängstigende Vision über die Zukunft der Demokratie. (Grafik: Wikipedia / Logo Trilaterale … Weiterlesen

Täuschungen ohne Ende

„Wir schaffen das“ –  wir haben es geschafft. Diese Woche wurde die neue Kriminalstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt. Die Zahlen haben es in sich, die Ausländer-Kriminalität explodiert geradezu. … Weiterlesen

Wohin führt Angela Merkel die Deutschen?

Ausländer werden auf längere Zeit einen immer größeren Teil der Sozialhilfeempfänger in Deutschland bilden. Nach einer Quote in 2011 von 19 Prozent Hartz-IV-Empfänger mit einer ausländischen Nationalität, betrug die Quote 2016 bereits 27 Prozent.“ … Weiterlesen

Ungeklärte Kriminalfälle

Sie gelten als aufgeklärt und sind doch voller Rätsel: die großen Kriminalfälle der jüngsten Vergangenheit. Was uns als Terror oder rechtsradikale Mordserie verkauft wird, hinterläßt viele offene Fragen. Endgültige Klärung der Rätsel ist in einigen Fällen nicht mehr möglich, weil die angeblichen Täter entweder auf der Flucht erschossen wurden oder sich selbst gerichtet haben. … Weiterlesen

Ein Fliegenschiss zur Rettung der Welt

Wer immer nur die Europakarte vor Augen hat, kommt leicht zu einer verzerrten Vorstellung der Größe Deutschlands. In unserer Einbildung ist Deutschland gar nicht so klein und liegt irgendwie in der Mitte. … Weiterlesen