Die zwei Sprachen der Gewalt

Imperien kommunizieren mit zweierlei Vokabular. Eine Sprache wird in Imperativen zum Ausdruck gebracht. Es ist die Sprache von Befehl und Gewalt. Diese militarisierte Sprache verschmäht das menschliche Leben und feiert Härte und Brutalität. Sie verlangt. Sie macht keinen Versuch, den eklatanten Diebstahl der natürlichen Ressourcen zu rechtfertigen, auch nicht Reichtum oder die Anwendung von Willkür. … Weiterlesen

Europäer sollen negroide Mischlinge werden

Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen. Denn nach den Vererbungsgesetzen wächst mit der Verschiedenheit der Vorfahren die Verschiedenheit, mit der Einförmigkeit der Vorfahren die Einförmigkeit der Nachkommen.“ (Coudenhove-Kalergi, Praktischer Idealismus, 1925, Seite 21-22) … Weiterlesen

Merkel im Schraubstock

Die griechische Regierung spielt im Schulden-Poker auf Zeit. Die Verhandlungen um ein Moratorium sind festgefahren. Angela Merkel gesteht, der Gipfel könne die Schulden-Krise nicht lösen. Sie fürchtet, für die Folgen des drohenden Grexit in die Verantwortung genommen zu werden Foto: jessescrossroadscafe.blogspot.de … Weiterlesen

Allein in Sachsen 499 schwerkriminelle Asylbewerber

Unter Personen, die aktuell in Sachsen als Asylbewerber registriert sind, befinden sich 499 Schwerkriminelle, die nicht abgeschoben werden können. Diese Aussage des sächsichen Innenministers Ulbig (CDU) veröffentlichte die AfD-Fraktion Sachsen am 18. Juni in einer Pressemitteilung. Re-Posting von EPOCH TIMES. … Weiterlesen

Die größte Lüge des 21. Jahrhunderts

Um Fukushima wurde und wird noch immer besser gelogen, als es etwa Notenbank-Chefs in Sachen Finanzkrise vermögen. Die Lügen um die Reaktorkatastrophe verletzen jede ethische Norm. Wenn sie offenbar werden, wird jegliches Vertrauen in und jeglicher Glaube an sämtliche Institutionen der Gesellschaft zertrümmert. Was geschieht wirklich in Fukushima? … Weiterlesen

Im Zeitraffer in den Untergang

… so lautet der Titel eines Buches, das Matthias Chang, Rechtsanwalt und politischer Berater des ehemaligen Ministerpräsidenten von Malaysia, Mahthir Mohamad 2006 veröffentlichte. Im englischen Originaltitel wird „Untergang“ mit dem Wort Meltdown beschrieben, das auch mit dem apokalyptischen Begriff Kernschmelze übersetzt werden kann. Wenn es Obama nicht vollendet, wird´s Hillary Clinton richten. … Weiterlesen

Die Vollstrecker

Der 22. Juni 2005 war ein historischer Tag für Europa – nicht nur wegen des Ausgangs der Gespräche um Griechenland. Was Alexis Tsipras am Montag in Brüssel erlebte, gleicht dem, was sich in der Geschichte meistens wiederholt; Politiker marschieren für ihre Ziele mit dem Kopf gegen die Wand, den Durchschlupf finden sie selten. Die Franzosen haben es 1940 in Paris … Weiterlesen

Wann fängt Hochverrat an?

In der Bundesrepublik Deutschland ist der Hochverrat gegen den Bund oder die Länder unter den Staatsschutzdelikten in den §§ 81–83a StGB als Verbrechen geregelt. Unserer Kanzlerin mag sich als Sterntaler-Engel fühlen – der Vorwurf des Hochverrats könnte sie eines Tages ereilen. … Weiterlesen

Europa vor dem Zusammenbruch des Euro-Systems

Während sich die griechische Krise weiter zuspitzt und mit Sicherheit noch im Juni ihren Höhepunkt erreichen wird, wird die Idee eines geeinten Europa so löchrig wie ein Schweizer Käse. Während dieser Artikel geschrieben wird, werden Ultimaten mit Gegenultimaten beantwortet. (Reposting – Ursprung siehe Artikelende) Ganz gleich, ob Griechenland seine Zahlungen an den IWF schon jetzt einstellt, weil es die von … Weiterlesen

Grexit abgeblasen

Vielleicht lesen wir in den nächsten Tagen diese Jubelmeldung: Griechenland-Schulden eingefroren. Nach dem Vorbild der Badbanks haben sie die Griechen-Schulden auf auf ein ausgelagertes Konto geschoben und dort lassen sie es bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag stehen. Gleichzeitig dürfen die Griechen eine Zweitwährung neben dem Euro einführen – die Drachme. In Europa läuten die Fest-Glocken. … Weiterlesen

Deutsche Bank next Lehman?

Auf den Tag genau, am 9. Juni, nur sieben Jahre nach dem Lehman-Downgrade, hat S & P das Rating der Deutschen Bank auf BBB+ gesenkt. Drei Monate nach dem 9. Juni 2008 hat Lehman-Brothers Insolvenz anmelden müssen. Könnte der Deutschen Bank das gleiche Schicksal blühen? – fragt notquant.com. … Weiterlesen

Vom Kult mit der Schuld

Warum habt ihr nichts dagegen getan? – dieser Vorwurf wurde und wird noch immer der älteren Generation bei jeder Gelegenheit gemacht. Warum habt ihr nichts gegen die Diktatur der Nationalsozialisten unternommen? Der Vorwurf ist falsch und haltlos, und gehört zum Verbrechen an den Deutschen und ihrer Geschichte. … Weiterlesen