Und noch einmal Bedenkzeit

Noch drei Tage bis zum Supergau in Europa? Bis Mittwoch 15.Juli. hat Herr Tsipras nochmals Fristverlängerung. Die Nervosität steigt. Der einzige Ruhepool im Hühnerhaufen ist der Oberpfarrer im Schoß Bellevue. An diesem Mann prallt offenbar ab, was den übrigen Haufen in Panik versetzt. Während ich dies schreibe, läuft im Nebenzimmer das Sommerinterview mit Gauck. „Daß es teuer wird, das wissen … Weiterlesen

Krisen-Apotheke

Manchmal muß es schnell gehen. Ein Unfall im Haushalt, eine Notsituation, eine Verletzung bei der Gartenarbeit. Gut, wenn Sie dann eine Hausapotheke haben, in der alles Wichtige enthalten ist – und die auf dem aktuellen Stand ist. So beginnt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sein Plädoyer für die Hausapotheke. … Weiterlesen

Ohne Vorbereitung keine Rettung

Aus dem Handbuch KRISENVORBEREITUNG VON Kairos und Dunkler Phoenix: Sei auf beides vorbereitet: Sowohl darauf, daß die Krise kommt, als auch darauf, daß sie nicht kommt! Es gibt folgende Möglichkeiten für eine Krise: … Weiterlesen

Ab Sonntag BRIGCS statt BRICS?

Sie wollen die bedingungslose Kapitulation. Und zwar schnellstens. Keine Chance für Verhandlungen mit Rußland und China. Um jeden Schritt zu einem Anschluß an die BRICS zu verhindern, wird Alexis Tsipras und mit ihm den Griechen brutalst die Luft zum Atmen genommen. Bis Donnerstag 24 Uhr müsse Athen zwischen dem Verbleib in der Eurozone mit einem harten Sparprogramm oder einen Austritt … Weiterlesen

30 oder 100 Prozent!

Glaube niemand, das 60-Prozent-Ergebnis beim Oxy der Griechen wäre nicht vor dem Referendum schon geplant gewesen. Damit auch ja nichts schief geht, wurde extra eine Firma von Goldman Sachs mit CIA-Nähe mit der Auszählung beauftragt. Nein, die EU-Junta und ihre US-amerikanischen Auftraggeber haben in Griechenland ein Schmierentheater veranstaltet, mit dem… … Weiterlesen

Mord an Geist und Seele

70 Jahre Gehirnwäsche werden demnächst verpuffen, was die Veranstalter, unter denen viele nicht einmal den Verstand besitzen, so etwas selbst auszudenken, in ihrem Ego schwerst treffen wird. Meinten diese intellektuell begnadeten Dressur-Proselyten doch, über geniale Rezepte zur psychologischen Manipulation der Menschen zu gebieten, … … Weiterlesen

Auch Giganten werden zertrümmert

Wir erleben gerade, wie sich die reichste und stärkste Nation der Welt selbst zerlegt und zugleich das volkreichste Schwellenland China auf dem Weg ist, die weltweit führende Wirtschafts- und am Ende auch die führende Finanzmachtmacht zu werden. Laut dem Vorsitzenden der China Gold Association Zhang Bingnan erreichten Chinas Goldreserven Ende 2014 die Größenordnung von 9.816,3 Tonnen, die größte (korrigiert) der … Weiterlesen

Stauffenberg mußte scheitern

In weniger als drei Wochen ist der 20. Juli. Vor 71 Jahren explodierte um 12:42 Uhr in der Wolfsschanze die Bombe unter dem Arbeitstisch. Stauffenberg hatte sie dort deponiert, flog im Eiltempo nach Berlin, wo unter Generaloberst Beck die „Operation Walküre“ angelaufen war. Vergeblich. Hitler hatte nur ein paar Schrammen und zeigte sich den Deutschen des besseren Eindrucks halber mit … Weiterlesen

Deutschland, Deutschland unter alles…

Erst wenn die Mehrheit spürt, wie sie untergebuttert wird, reibt sie sich die Augen. Plötzlich steht auch für die Deutschen die Forderung nach einem Referendum zum Verbleib im Euro im Raum. Die designierte Linken-Vorsitzende Sahra Wagenknecht wünscht sich nach dem Vorbild Griechenlands auch in der BRiD eine Volksabstimmung über die Euro-Rettungspolitik. Ob sie ahnt, daß sie der Regierungsmannschaft damit die … Weiterlesen

Geostrategie im östl. Mittelmeer

In diesen Tagen wird viel von der „strategischen Bedeutung“ Griechenlands für die NATO/Washington gesprochen, die schon für sich besehen einen „Grexit“ nicht zuließe. Man fragt sich, welche Bedeutung Griechenlands im geostrategischen Sinne das sein soll? GR ist nur ein Kap im östlichen Mittelmeer; es sperrt, abgesehen… … Weiterlesen

Die CO2-Lüge

<Vor fast 29 Jahren, am 11. August 1986 ließ Rudolf Augstein von DER SPIEGEL den Kölner Dom im Nordseewasser ersaufen. Grund: Die Klimakatastrophe. Am 02. September 1986: Telefonierte Hartmut Bachmann mit Rudolf Augstein zu suchen. Endlich hatte ich ihn an der Strippe und fragte ohne große Einleitung: „Was hast du dir denn dabei gedacht?“ „Wobei gedacht?“ „Na beim Ersäufen des Kölner … Weiterlesen

Die zwei Sprachen der Gewalt

Imperien kommunizieren mit zweierlei Vokabular. Eine Sprache wird in Imperativen zum Ausdruck gebracht. Es ist die Sprache von Befehl und Gewalt. Diese militarisierte Sprache verschmäht das menschliche Leben und feiert Härte und Brutalität. Sie verlangt. Sie macht keinen Versuch, den eklatanten Diebstahl der natürlichen Ressourcen zu rechtfertigen, auch nicht Reichtum oder die Anwendung von Willkür. … Weiterlesen

Europäer sollen negroide Mischlinge werden

Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen. Denn nach den Vererbungsgesetzen wächst mit der Verschiedenheit der Vorfahren die Verschiedenheit, mit der Einförmigkeit der Vorfahren die Einförmigkeit der Nachkommen.“ (Coudenhove-Kalergi, Praktischer Idealismus, 1925, Seite 21-22) … Weiterlesen