Des Pudels Kern

Am Montag, den 14.11. 2016 fand der neunte so genannte Integrationsgipfel im Kanzleramt statt – auf Einladung unserer Bundeskanzlerin. Vera Lengsfeld bei achgut über das sogenannte Treffen zu Umkrempelung der alten Bundesrepublik: … Weiterlesen

Eine Frage auf Leben und Tod

Die Frage nach dem Wir, dem Gemeinsamen und Identitätsstiftenden, ist mit allen damit verbundenen Konsequenzen in die Sphäre des Politischen zurückgekehrt. Das haben die Identitären Bewegungen in Frankreich, Österreich oder Deutschland nicht entdeckt, aber sie haben es popkulturell erkennbar gemacht. … Weiterlesen

postfaktisch

postfaktisch ist das neue Wort des Jahres. postfaktisch beschreibt die tagtägliche Berieselung der Menschheit mit gefühlsschwangeren Belanglosigkeiten anstelle von Fakten, damit eine objektive Meinungsbildung verunmöglicht wird. Aber genau dieses fiese Spiel durchschauen die meisten Menschen in unserer dekadenten, politisch-kulturellen Endzeit  nicht mehr. (Foto: wikipedia) … Weiterlesen

Zeit der Befreiung

Die Election in den USA war keine Wahl, es war ein Revolution. Das war keine Abstimmung. Es war ein Aufstand. Eine Hoffnung auch für Europa? … Weiterlesen

Der 45. Präsident der USA heißt Donald Trump

Sie sind wütend auf das System und sie sehen Trump – nicht so sehr, weil sie ihm zustimmen – aber sie sehen ihn als den menschlichen Molotow-Cocktail, den sie wie beim Brexit-Ausgang in das System werfen und explodieren lassen, um eine Botschaft zu senden. (Michael Moore)

Das Ziel heißt Vernichtung

Der 2. Weltkrieg entstand aus dem Versuch, Deutschland zu vernichten, schreibt David L. Hoggan in seinem Buch DER ERZWUNGENE KRIEG. Es war Lord Halifax, der die Briten dazu brachte, das Kräftespiel in Europa an den Punkt zu treiben, Deutschland am 3. September 1939 den Krieg zu erklären. Es war Halifax´ fester Wille, Hitler und das deutsche Volk zu vernichten. … Weiterlesen

Hillary Clintons E-Mails und die Muslimbruderschaft

Die Ermittlungen des FBI zu den privaten E-Mails von Hillary Clinton sind nicht gegen eine Vernachlässigung der Sicherheitsbestimmungen gerichtet, sondern gegen eine Verschwörung zu dem Zweck, jede Spur ihres Schriftverkehrs, der auf Bundes-Servern hätte archiviert werden müssen, beiseite zu schaffen. Sie könnte den Austausch von E-Mails über illegale Finanzmittelbeschaffungen oder Bestechungen umfassen oder auch über die Verbindungen des Ehepaars Clinton … Weiterlesen

Der 8. November und mögliche Folgen

Am Freitag, dem 20. Januar 2017 ist Inauguration Day in Washington, d. h. an diesem Tag beginnt nachmittags das Amt des neuen Präsidenten und des Vizepräsidenten der USA. Und am 8. November wird in den USA der neue Präsident gewählt, vielleicht auch eine Frau mit dunklem Hosenanzug. (Verfasst von Tribunus plebis) … Weiterlesen

Das böse Spiel mit der Mittelmacht

Ohne Deutschland könnten die USA ihre Kriege nicht in die Welt tragen. Deutschland als nach wie vor besetztes Land und trägt lt. Artikel 120 GG die Kosten der Besatzung. Grafik: Deutschland – Bildquelle: Wikipedia / TUBS – Creative-Commons-Lizenz 3.0 … Weiterlesen

„Stille Nacht“ über Deutschland

Merkel wünscht mehr Weihnachtslieder bei der CDU. Warum stößt sie die neuen „Mitbürger“ derart vor den Kopf? Sollen zur Heiligen Nacht Burkafrauen im Kölner Dom den Rosenkranz beten, oder das Vaterunser in der Dresdner Frauenkirche? Steht Deutschland noch nicht genug auf dem Kopf? Sollen pseudo-religiöse Gefühle dieses Land noch tiefer in permanente Amnesie versetzen? Realität im Nebelschleier. … Weiterlesen

Schiiten versus Sunniten

Es gibt zwei große Konfessionen im Islam: Sunniten und Schiiten. Prägend sind die Sunniten, da sie rund 80 Prozent aller Muslime ausmachen. Manche Schiiten glauben, die Sunniten hätten den Koran verfälscht und den Text so durcheinander geworfen wie er sich heute darstellt. … Weiterlesen

„Wir werden afrikanischer“

Wer mit offenen Augen durch Großstädte wie Frankfurt geht, kann keinen Zweifel haben, dass das, was manche mit dem gifthaltigen Begriff „Umvolkung“ oder andere vorsichtiger als Bevölkerungsaustausch benennen, längst im Gange ist. Es ist deshalb verlogen, diejenigen in die Schmuddel-Ecke angeblicher rechter „Verschwörungstheoretiker“ stellen zu wollen, die lediglich sinnlich erfahrbare Realitäten begrifflich charakterisieren. … Weiterlesen

Die wirkliche humanitäre Krise spielt sich nicht in Aleppo ab

Warum hören wir nur von der „humanitären Krise in Aleppo,” und nicht von der humanitären Krise überall in Syrien, wo das Böse, das in Washington herrscht, seine ISIL-Söldner losgelassen hat, um die Menschen in Syrien abzuschlachten? … Weiterlesen