Die neue „P.D.F.“

Die größten Aussichten, bei den nächsten Wahlen die gesamte Parteienlandschaft gründlich aufzumischen und das System der etablierten Blockparteien zu überrunden, hätte ein Außenseiter mit diesem P.D.F.-Programm: … Weiterlesen

Runde der ScheinSaurier

Die Innenminister von Bund und Länder ringen weiter darum, wie abgelehnte Asylbewerber schneller in ihre Heimat zurückkehren – zitiert EOCHE TIMES einen Bericht von afp über die Saarbrücker Kaffeerunde der Innenminister der Länder und des Bundes vom 30. November. „Außer Spesen mal wieder nichts gewesen“, oder wie man im Saarland sagt: „Hauptsach gud gess, geschafft han wir dann schnell.“ … Weiterlesen

Wie lange bis zur Währungsreform?

Angeblich fand am 9. November 2016 als geheimes Treffen im Finanzministerium statt, bei dem beraten wurde, die Notstandsgesetze in der BRD in Kraft treten zu lassen. Wieder haben die Bankenrettungen Vorrang unter hoher Beteiligung privater Gläubiger. Aus 1.000 Euro Nominalwert werden 100 „Neue Mark“ – so der aktuelle Newsletter eines Finanzdienstes. (Währungsreform 1948 – Umtauschstelle in Hbg / Bundesarchiv) … Weiterlesen

Helmut Kohl ein Nazi?

Man mag zu Kohl stehen wie man will, er war der letzte Kanzler, der jeden Anschein von Nationalbewußtsein nicht sofort in die Nazi-Ecke verfrachtet hat. Nach Ansicht der Rautenfrau und des Maasmännchens würde er deshalb als Nazi beschimpft – schlimmstenfalls sogar vor Gericht zitiert. … Weiterlesen

Des Pudels Kern

Am Montag, den 14.11. 2016 fand der neunte so genannte Integrationsgipfel im Kanzleramt statt – auf Einladung unserer Bundeskanzlerin. Vera Lengsfeld bei achgut über das sogenannte Treffen zu Umkrempelung der alten Bundesrepublik: … Weiterlesen

Eine Frage auf Leben und Tod

Die Frage nach dem Wir, dem Gemeinsamen und Identitätsstiftenden, ist mit allen damit verbundenen Konsequenzen in die Sphäre des Politischen zurückgekehrt. Das haben die Identitären Bewegungen in Frankreich, Österreich oder Deutschland nicht entdeckt, aber sie haben es popkulturell erkennbar gemacht. … Weiterlesen

postfaktisch

postfaktisch ist das neue Wort des Jahres. postfaktisch beschreibt die tagtägliche Berieselung der Menschheit mit gefühlsschwangeren Belanglosigkeiten anstelle von Fakten, damit eine objektive Meinungsbildung verunmöglicht wird. Aber genau dieses fiese Spiel durchschauen die meisten Menschen in unserer dekadenten, politisch-kulturellen Endzeit  nicht mehr. (Foto: wikipedia) … Weiterlesen

Der 45. Präsident der USA heißt Donald Trump

Sie sind wütend auf das System und sie sehen Trump – nicht so sehr, weil sie ihm zustimmen – aber sie sehen ihn als den menschlichen Molotow-Cocktail, den sie wie beim Brexit-Ausgang in das System werfen und explodieren lassen, um eine Botschaft zu senden. (Michael Moore)

Das Ziel heißt Vernichtung

Der 2. Weltkrieg entstand aus dem Versuch, Deutschland zu vernichten, schreibt David L. Hoggan in seinem Buch DER ERZWUNGENE KRIEG. Es war Lord Halifax, der die Briten dazu brachte, das Kräftespiel in Europa an den Punkt zu treiben, Deutschland am 3. September 1939 den Krieg zu erklären. Es war Halifax´ fester Wille, Hitler und das deutsche Volk zu vernichten. … Weiterlesen

Hillary Clintons E-Mails und die Muslimbruderschaft

Die Ermittlungen des FBI zu den privaten E-Mails von Hillary Clinton sind nicht gegen eine Vernachlässigung der Sicherheitsbestimmungen gerichtet, sondern gegen eine Verschwörung zu dem Zweck, jede Spur ihres Schriftverkehrs, der auf Bundes-Servern hätte archiviert werden müssen, beiseite zu schaffen. Sie könnte den Austausch von E-Mails über illegale Finanzmittelbeschaffungen oder Bestechungen umfassen oder auch über die Verbindungen des Ehepaars Clinton … Weiterlesen

Der 8. November und mögliche Folgen

Am Freitag, dem 20. Januar 2017 ist Inauguration Day in Washington, d. h. an diesem Tag beginnt nachmittags das Amt des neuen Präsidenten und des Vizepräsidenten der USA. Und am 8. November wird in den USA der neue Präsident gewählt, vielleicht auch eine Frau mit dunklem Hosenanzug. (Verfasst von Tribunus plebis) … Weiterlesen