Asyl für Terroristen

Es ist unfassbar, aber deutsche Gerichte unterstützen islamistische Terroristen, indem sie ihre dringend notwendige Abschiebung verhindern. Bei einer hessenweiten Anti-Terror Razzia am 01.02.2017 wurde ein Tunesier festgenommen, dem von der Generalstaatsanwaltschaft vorgeworfen wird, er habe ein Terrornetzwerk aufgebaut und einen Anschlag in Deutschland vorbereitet. Auch die tunesische Staatsanwaltschaft suchte ihn, weil er neben weiteren islamistischen Aktivitäten anscheinend für den Anschlag … Weiterlesen

In trockene Tücher

Gib dem Kaiser was des Kaisers ist, nur leider wollen Banker unser Geld und die sind keine Kaiser, sondern eine mafiöse Vereinigung international verflochtener Betrüger. Die Bargeldabschaffung rückt in unscheinbaren Schritten näher. Auf dem Weg dahin weiten die Banken ohne das es zunächst bewusst wahrgenommen wird, das System um die Kontrolle über das Geld der Bürger zu erlangen, unter Anwendung … Weiterlesen

Elbenfrau & Morgenrot

Die von den Familien Rockefeller und Rothschild gewünscht und vorangetriebene Neue Weltordnung wurde vom Tavistock Institut strategisch ausgebrütet, um die stabilen gesellschaftlichen Strukturen bis zur völligen Zerstörung schrittweise aufzuweichen. Um die Völker für eine bessere Regierbarkeit durch Willenlosigkeit, Lethargie und induzierte Verblödung durch Gehirnwäsche gefügig zu machen, war die vorgeplante Einführung von Dekadenz und Unmoral auf sämtlichen künstlerischen Ebenen, im … Weiterlesen

Freudentaumel

Allen Warnungen vor der Islamisierung, dem Verlust der nationalen Identität und den bisher deutlich sichtbaren Zeichen einer voranschreitenden Zersetzung ihrer Gesellschaft zum Trotz, haben die Niederländer wie im Jahr zuvor die Österreicher ihre Wahl getroffen und vorerst die letzte Chance zur Rettung ihrer Heimat vertan. Scheinbar wollen sie weiterhin ihre Freiheit zugunsten des Islam aufgeben, wollen mehr importierte Gewalt und … Weiterlesen

Kann man Deutschland noch retten?

In den vergangenen Tagen kamen die Nachrichtenticker in der Freiluftklapse Deutschland nicht zur Ruhe, um über angeblich „psychisch kranke“ zu berichten, die mit Äxte und Macheten um sich schlagen oder mit Messer auf Passanten losgehen. Da liegen Ermordete auf den Straßen in Städte und Parks, Jugendliche liefern sich Massenschlägereien. Ganz nebenbei gab es noch Bombendrohungen auf ein Einkaufszentrum. Nachdem am … Weiterlesen

„Diversity Incorrect“

Deutschland definiert sich zumindest noch formal auf den Grundlagen einer Nation, in der Menschen überwiegend durch Abstammung, Sprache und Kultur eine verbundene soziale Gemeinschaft bilden, die in einem politischen System zusammenlebt. Doch die „Interkulturelle Öffnung“ bildet die Brücke zur Umwandlung der Nation in einen „Pluralen Staat“, sie konzentriert sich auf die Förderung von Masseneinwanderung und die vorzügliche in Blicknahme der … Weiterlesen

Der Deutschen Schicksal ist besiegelt

    Derzeit wird Deutschland in eine „transformatorische Siedlungsregion“ umgewandelt. Wie man die angestammten Deutschen in ihrem Land systematisch verdrängt, gezielt in die gesellschaftlich kulturelle und ethnische Minderheit manövriert, dazu hat die SPD nahe „Friedrich Ebert Stiftung“ eine 38 köpfige „Experten-Kommission“ gegründet, die dafür eine umfassende Agenda ausgearbeitet hat. … Weiterlesen

Abschiebungen sind eine Farce

Am 22.02.2017 sollte in München die dritte „Massenabschiebung“ von 50 abgelehnte Asylbewerber nach Kabul stattfinden. Doch es war absehbar wie auch vorgezeichnet, das wie bei den vorangegangenen „Sammelabschiebungen“, nicht einmal die Hälfte der Kandidaten ihren Weg nach Afghanistan finden werden. Ganze 18 von den 50 Afghanen erreichten ihren Flug zurück in ihre Heimat. Unter den 18 abgeschobenen befanden sich hauptsächlich … Weiterlesen

„Experten“ wissen es besser

Häufig machen sogenannte „Experten“ auf sich aufmerksam, indem sie altbewährte funktionierende Abläufe und Vorgehensweisen unnötigerweise anzweifeln, verändern oder „modernisieren“ wollen. Doch meistens erweisen sich ihre hochtrabenden Ideen bei näherer Betrachtung als unausgegoren, nicht zu Ende gedacht oder als schlichter Humbug. Oft aber verbergen sich dahinter auch fragwürdige undurchsichtige Absichten die sie uns nicht erläutern. Solche Experten sind meist nichts anderes … Weiterlesen

Lichterketten? Fehlanzeige!

Am Samstag den 11.02.2017 hat das Todeslager Deutschland ein weiteres Todesopfer durch importierte fremdstämmige Gewalt gefordert. Es geht um einen niederträchtigen Mord auf offener Straße im einst beschaulichen Ahaus. (Kreis Borken) Demnach fiel ein verrohter 27 jähriger Asylforderer und Scheinasylant nigerianischer Herkunft völlig enthemmt im Blutrausch mitten auf einem Bürgersteig über die 22 jährige Soopika P. her, um sie in … Weiterlesen

Was muss Deutschland noch ertragen?

Das was der Hamburger rot-grüne Senat jüngst beschlossen und zur Verwirklichung verfügt hat, ist ein offener, genozidaler Angriff auf das Wohl von Leib, Leben, Hab und Gut der alteingesessenen Hamburger Bürger, denn vor den Toren Hamburgs zwischen den grünen Wiesen am Mittleren Landweg und dem ländlich dörflichen Billwerder, entsteht derzeit die größte Siedlung für Flüchtlinge Einwanderer in Deutschland. Die rund … Weiterlesen

Rassismushysterie

Die „Grünen“ sind bekannt als die ausgemachten „Experten“ für Rassismus schlechthin. Überall, hinter allem vermuten sie Rassismus und prangern ihn dementsprechend an. Sie nähmen vermutlich sogar Verbrechen und Straftaten in Kauf, um potentielle Täter vor vermeintlichen Rassismus zu schützen. Das steigert sich zuweilen in einen manischen Wahn, der an den eigentlichen Problemen vorbeigehend, zuweilen mehr Probleme schafft als zu lösen … Weiterlesen

Erwartungen

Nachdem das politische Jahr 2016 eine Spur der sich anreihenden Katastrophen nach sich zieht, ist es an der Zeit, den Regierenden konkrete Fragen zu stellen und konsequent Antworten zu fordern, die sie bis heute kategorisch verweigern. Nein, es wird jetzt nicht damit begonnen, Schmähungen über die Experten der praktizierten Demokratie zu ergießen, sondern es müssen die an sie gestellten Fragen … Weiterlesen