Der Rentenklau

Schon in wenigen Jahren wird sich durch den demografischen Wandel die Einnahmeseite im Sozialsystem drastisch verringern, während nicht nur die Ausgaben für Renten deutlich steigen, sondern auch die Sozialleistungen für Millionen Versorgungssuchende (Prof. Gunnar Heinsohn) hinzukommen werden. (Grafik: pixabay) … Weiterlesen

Früher „Ketzer“ und „Häretiker“…

…heute „Verschwörungstheoretiker“. Wer etwas aufzuklären sucht, begibt sich auf heißes Pflaster – zumal, wenn das was es aufzuklären gilt, aus Regierungsinteresse oder auf Kommando sehr einflußreicher Leute unter dem Teppich bleiben soll. (foto: pixabay) … Weiterlesen

Wenn guter Wille und geltendes Recht kollidieren

Die Staatsgewalt erscheint ratlos, Verfassungsprinzipien wie das Demokratie- und das Rechtsstaatsprinzip geraten durch die Wucht der Ereignisse unter Druck. Der Rechtsstaat ist im Begriff, sich im Kontext der Flüchtlingswelle zu verflüchtigen, indem das geltende Recht faktisch außer Kraft gesetzt wird. (foto: pixabay) … Weiterlesen

Die Stille vor dem Sturz

Über kurz oder lang wird es in Europa zu einer Revolte kommen. Denn immer weniger Menschen in Europa fühlen sich noch der Mehrheitsgesellschaft verpflichtet. Sie leben auf Dauer in Gegenkulturen – beschreibt Michael Ley die gegebene Situation. (foto: pixabay) … Weiterlesen

Das Syndikat

Seit Konrad Adenauer bestimmen die Siegermächte des Zweiten Weltkrieges was ein Bundeskanzler politisch durchzusetzen bzw. zu unterlassen hat. Das fing bei Adenauer an und endete bis dato bei Merkel – politisch sichtbar an der Existenz der Kanzlerakte, über die Egon Bahr ausführlich in einem Zeit-Interview die Öffentlichkeit informierte. (foto: pixabay) … Weiterlesen

Angela Merkel aus der Nähe

Der Titel ist ein großes Understatment, er verzichtet auf alles Reißerische. Das macht die Lektüre des Buches von Josef Schlarmann, Bundesvorsitzender der Mittelstandsvereinigung der Union und damit Mitglied des Bundesvorstands der CDU, um so brisanter. foto: pixabay … Weiterlesen

Auswandern nach…

Gestern Abend rief ein guter Freund an: Hi, ich will mich verabschieden. Hast du Zeit? Natürlich war ich neugierig. Er und seine Frau hatten sich kurzfristig entschlossen, dieses Land zu verlassen. Paraguay war ihr Ziel. Seit gestern hatten sie alle Papiere beisammen. (Foto: pixabay – zum Vergrößern anklicken) … Weiterlesen

Das Land der Seen, Sümpfe und der SS 20

Es gibt sie noch, die weitgehend unbekannten Teile der Welt. Eines davon ist Karelien. Schon der Landeanflug eröffnet bei wolkenlosem Himmel den Blick auf eine atemberaubend Landschaft: Der herrliche Onega-See, der Alexander Puschkin so beeindruckt haben soll, dass er dem Helden seines berühmten Versepos` den Namen Eugen Onegin gab, hat zahllose kleinere Begleiter. (Beitragsbild pixabay) … Weiterlesen

Geheimakte NGOs

»Vieles von dem, was wir heute tun, wurde vor 25 Jahren verdeckt von der CIA erledigt.« Allen Weinstein, Mitverfasser der Gründungsakte der NGO National Endowment for Democracy … Weiterlesen

Willy Wimmer an Dr. Ursula von der Leyen

Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D. in seinem offenen Brief an Ursula von der Leyen: „Sie äußern sich gewohnt schnoddrig über die Wehrmacht und ich habe vor wenigen Tagen auf der Krim bei dem Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs unweit von Sewastopol “Wehrmacht“ sehen können…“ (re-posting von epochtimes.de) … Weiterlesen

Lyme-Borreliose im Anmarsch

Mit dem Beginn der warmen ,Jahreszeit warnt das britische Wissenschaftsmagazin New Scientist vor einer explosiven Vermehrung des Gemeinen Holzbocks (lxodes ricinus). Diese blutsaugende Zecke ist bei uns der wichtigste Überträger der multisystemischen lnfektionskrankheit Borreliose, im englischen Sprachraum besser als Lyme Disease bekannt. … Weiterlesen