Bürgerkriege in Europa: „Wir schaffen das“!

BÜRGERKRIEG IN EUROPA? Die Visionen des Martin Zoller

Die schrecklichen Terroranschläge von Paris scheinen ihm Recht zu geben: Der Hellseher Martin Zoller veröffentlicht seit einigen Jahren seine Vorhersagen zu politischen Entwicklungen. Auch zur Zukunft Europas hat Zoller seine Visionen veröffentlicht – und einige davon scheinen nun schneller einzutreten, als ihm lieb ist…

Nichts gegen Herrn Zoller, aber wenn man seit Jahren die bürgerfeindliche Politik in Europa verfolgt hat, muss man kein Hellseher sein, um zu erkennen, dass die große Masse der Menschen in Europa zu Gunsten der Hochfinanz ausgeplündert und verarmt wird. Die Umverteilung von unten nach oben läuft auf Hochtouren. Verantwortlich für diese Missstände in Europa sind die Politiker in der EU, in den einzelnen EU-Staaten und ihre Erfüllungsgehilfen, die Lügenpresse. Wobei die Judikative mit diesen Volksverrätern im gleichen Boot sitzen, besonders die, die an den obersten Schaltstellen sitzen.

Wer glaubt, Deutschland sei ein Rechtsstaat, der irrt gewaltig. Politiker dürfen Steuergelder in Milliardenhöhe veruntreuen und halten sich an keine Gesetze. Wenn aber ein langjähriger Angestellter 6,06 Euro veruntreut, wird er fristlos entlassen. Entlassung wegen Pfandbon-Diebstahls rechtens. Massenhafte „Flüchtlinge“, die Herr Gauck, Frau Merkel und ihre Mittäter grundgesetzwidrig nach Deutschland und Europa einschleusen lassen, plündern täglich Supermärkte aus und dürfen ungestraft weitermachen. Wo ist hier die Verhältmäßigkeit?

Dies ist nur ein Beispiel von vielen und die Menschen, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa haben Angst vor einer fremden Invasion, die die friedliche europäische Kultur zerstört und von Hass begleitet wird.

In Norwegen und Schweden

In den nordeuropäischen Ländern Norwegen und Schweden, die auf einen hohen sozialen Status stolz waren, regt sich inzwischen massiver Widerstand und Hass gegen feindliche Einwanderer, die die Menschen dort in Angst und Schrecken verjagen.
In einem Video von vor vier Jahren wird bereits darauf hingewiesen, dass in der norwegischen Hauptstadt Oslo 100 % der Vergewaltigungen von nichtwestlichen Immigranten verübt wurden. Und neun von zehn ihrer Opfer waren einheimische Frauen. Um sich zu schützen, haben sich blonde Frauen ihre Haare schwarz gefärbt.
Kampf der Kulturen? Er wird kommen. Mehr dazu im Video rechts.

„Schweden steht vor großen Problemen, weil Migrantenbanden schon in der fünften aufeinanderfolgenden Nacht in Stockholm randalieren. Die Polizeibeamten kämpfen hart um die Kontrolle in der Hauptstadt zu behalten, nachdem hunderte Autos, ein Polizeirevier angezündet und fünf Beamte von einem Mob aus Jugendlichen mit Steinen beworfen wurden. Die Unruhen haben sich nun in die beiden Großstädte Göteburg und Malmö ausgebreitet “ (Quelle).

In Schweden ist es inzwischen soweit, dass kaum noch jemand unbewaffnet aus dem Hause geht. Die Angst, überfallen zu werden, hat enorm zugenommen. Kinder werden nur noch in Begleitung der Eltern zur Schule gebracht und auch wieder abgeholt.

In den Niederlanden

Ebenso wie die Schweden und Norweger waren die Niederländer stets weltoffen für Immigranten. Vor wenigen Tagen aber fand in der niederländischen Kleinstadt Geldermalsen ein Bürgeraufstand statt. Geldermalsen hat etwa 26.000 Einwohner. Wegen der Einquartierung von 1500 Flüchtlingen wollten wütende Bürger das Gemeinehaus stürmen.
Die Stadtverwaltung von Geldermalsen bezeichnete die Vorkommnisse als einen „kleinen Krieg“. Weitere Infos und Aufnahmen dazu hier.

In Frankreich

Sommer in Paris. Aus der Stadt der Liebe wird mehr und mehr die Stadt einer an der Realität gescheiterten Massenmigration.

Junge Muslime zertrümmern im Zentrum der französischen Hauptstadt Autos, legen Feuer und plündern. Ein schockierendes Video, das eines zeigt: Multikulti ist gescheitert.

Das Ziel der Massenzuwanderung wird das Ende von Europa sein

Es wird immer klarer, dass wir es mit dem Zuwandern von 800 000 Migranten mit zehntausenden IS Kämpfern im Herz Europas zu tun haben werden, die hier einen Gottesstaat begründen wollen. Was auf uns und unsere Frauen zukommt und was wir schon erdulden mussten und müssen, sehen sie in diesem Film hier. Bitte Teilen Sie diesen Film sooft Sie können! Es geht jetzt um SEIN ODER NICHTSEIN!!!
Das sind nicht die gelehrten Muslime die da ins Land strömen. Da sind Wirtschaftsflüchtlinge aus Bangladesh, Pakistan, Türkei, Afrika und Syrien und Djihad Kämpfer der IS zu ZEHNTAUSENDEN!

Frau Merkel sie haben Hochverrat an Europa begangen!
Ich befehle Ihnen im Namen Gottes als Souverän mit der gesamten Regierung sofort zurückzutreten und Europa zu verlassen! Sie haben in Europa NICHTS mehr verloren!

Polizei und Heer haben diese Regierung wegen Hochverrates unverzüglich zu internieren und abzusetzen! Revolution wird Pflicht. Sogar gemäss GG!

Die hier dargestellten Videos sind nur ein paar Beispiele, die aufzeigen, wie es in naher Zukunft in ganz Europa aussehen könnte, wenn die Volksverräter in Gestalt von Politikern in Berlin, Wien und  in der gesamten EU den Zustrom von Millionen von Wirtschaftsflüchtlingen nicht sofort stoppen.

In Deutschland

Viele Kommunen in Deutschland sind jetzt schon pleite (ein paar Beispiele s. folgende Tabelle) und haben für die Sanierung der Infrastruktur (Schulen, Strassen, Brücken … usw.) kein Geld mehr zur Verfügung. Wenn doch, wird alles nur noch auf Pump finanziert. Die Ausgaben für das Sozialsystem fressen immer größere Löcher in die Haushalte. Seit Jahren müssen neue Kredite aufgenommen werden, um nur die Zinsen zu zahlen. Die Tilgung der aufgelaufenden Schulden ist schon lange nicht mehr möglich.

Top Ten der Schuldenhochburgen (Quelle, Seite 117)

Oberhausen
Pirmasens
Kaiserslautern
Hagen
Remscheid
Zweibrücken
Wuppertal
Ludwigshafen
Mainz
Essen
6.870 Euro pro Einwohner
6.215 Euro pro Einwohner
6.040 Euro pro Einwohner
5.618 Euro pro Einwohner
4.998 Euro pro Einwohner
4.230 Euro pro Einwohner
4.215 Euro pro Einwohner
4.043 Euro pro Einwohner
3.857 Euro pro Einwohner
3.766 Euro pro Einwohner

Im Umkehrschluss heißt das, dass die Steuern und die Abgaben der arbeitenden Bevölkerung in den nächsten Jahren rapide zunehmen werden. Und wenn in naher Zukunft die Kosten für die Asylsuchenden von 900 Milliarden Euro den Steuernzahlern aufgebürdet werden, wird es auch in Deutschland zu Unruhen kommen, zumal heute schon immer weniger im Geldbeutel der Malocher vorhanden ist. Die Volkszertreter stopfen sich die Taschen voll, das Volk darbt vor sich hin und den „hochqualifizierten“ Zuwanderern werden großzügige Geschenke gemacht. 

Noch geht es den meisten Deutschen einigermaßen gut. Wie lange aber wird eine derartige bürgerfeindliche Politik der Merkel-Junta noch gut gehen? Müssen erst Terroranschläge kommen (und sie werden kommen) oder sich Hungersnöte ausbreiten? 

Wenn die Völker Europas nicht langsam aufwachen, hilft nur noch auswandern, bevor Europa komplett zerfällt. Die zweite Hälfte dieses Jahrzehnts wird garantiert kein Zuckerschlecken werden.

Bürgerkriege in Europa: „Wir schaffen das“!
46 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Kommentare

Bürgerkriege in Europa: „Wir schaffen das“! — 24 Kommentare

  1. Pingback: Meistgelesen im Dezember | Krisenfrei

  2. Es gibt nicht NUR diese eine Neue Welt Ordnung! Es gibt auch die dem göttlichen Plan entsprechenden Pläne für die FREIHEIT DER GESAMTEN MENSCHHEIT! Z.B.: Plan B. von Andreas Popp. Dafür müsst ihr nur das tun, was uns z.b. Gandhi gezeigt hat. NEIN! Dafür müsst ihr KEINE Religion annehmen um wie Gandhi zu sein! SEID EUCH SELBER! Wehrt euch JETZT gegen diese Amtswillkür in GANZ EUROPA! Wenn ihr dem System davon lauft und dabei mit den Menschen um euch herum REDET und ERKLÄRT warum ihr das tut, also sich auf das Recht in der Verfassung berufen und legal zivilen Ungehorsam leisten, gegen Gesetzte und Bestimmungen die VERFASSUNGSWIDRIG sind! Das GG bezieht sich auf die VERFASSUNG des deutschen Reiches! Jedes Land in Europa hat eine Verfassung die Völkerrechtlich gestützt ist! Was aber die EU, NATO und USA und diverse Konzerne hier bieten, ist ALLES ILLEGAL und verstößt gegen Völkerrecht und Verfassungen! Dadurch ist Widerstand Pflicht! Egal was für Verträge geschlossen wurden. Mit denen wollen sie UNS nur einlullen und den Rechtsverstoß „legalisieren“! Ich fordere daher: FRIEDLICHEN ZIVILEN UNGEHORSAM!Alles Andere können wir NACH diesem kriminellen System, dass über die Demokratien gestülpt wurde, besprechen! Aber zuerst MUSS das Banken-Zinsen-Sklaven-System weg!

    • Ja, jedes Land in Europa hat eine Verfassung (nehme ich mal an)
      und die Verfassung regelt die Dinge
      der staatsangehörigen MENSCHEN
      in diesem Lande.

      Eine EU, EU-„Gesetze“, EU-diktatorische Regelungen, …
      haben keinerlei rechtliche Berechtigung.

      WIR, die MENSCHEN
      müssen DAS allerdings auch erkennen
      und Abhilfe schaffen.

      • Maria

        Die BRD hat keine Verfassung,sondern nur ein von den Alliierten installiertes Grundgesetz.Die BRD ist kein Staat sondern nur eine Verwaltung und hat auch keine Staatsangehörige und kann somit die Dinge nicht regeln.

        Grundgesetz: Provisorium zur Aufrechterhaltung von Recht und
        Ordnung in einem militärisch besetztem Gebiet.

        • Das GG hebelt die Verfassung des dritten Reiches aus und Verwaltet es. Und DAS macht die BRD auch, dieses Verwalten. ABER! Das ist NICHT RECHTENS! Denn: Die einzig legale Verfassung IST die Verfassung von 1871! WARUM: Weil die Weimarer Republik und das dritte Reich und die BRD, Feindstaaten im Deutschen Kaiserreich waren/sind! Warum: Weil diese Feindstaaten die Verfassung mit Verträgen, zu Gunsten Weniger, zu Lasten der Rechte durch die Verfassung geschützten Menschenrechte, entmachtet haben!

  3. Also das es 1989 inszeniert war,wurde mir von einem zur damaligen Zeit in Deutschland stationierten englischen Soldat (der jetzt in D lebt und eine Deutsche heiratete) bestätigt. Er sagte: Glaubst du wirklich,man hätte euch in der DDR so einfach auf der Strasse demonstrieren lassen? Da ihr keine Waffen hattet,wäre es für Honecker ein leichtes gewesen,euch im Keim zu ersticken! Nein,es war geplant. Honecker hatte mit Kohl ein Abkommen diesbezüglich und das wurde mit einem leichten Ansatz von staatlicher Gewalt einfach laufen gelassen,denn ohne diese Aktion wäre der aufflammende kalte Krieg mit Russland und die Flutung mit „Flüchtlingen“ nicht möglich gewesen. Ihr wurdet verar… (Zitat Ende). Zum Bürgerkrieg: klar schaffen wir das,es ist nur eine Frage der Zeit. Wie auch sonst will die „Elite“ eine Neuordnung der Welt erreichen? Es geht nur über das Chaos! Allerdings hoffe ich auf einen anderen Ausgang des Geschehens.

  4. Ja, als Fallschirmjäger der NVA warte ich darauf, daß die Waffen sprechen und dann werde ich keine Worte machen, weder in BRD deutsch, noch arabisch.Wir haben 1989 die Waffen nicht erhoben, weil wir den Willen des Volkes der DDR respektierten. Dieses Vok ist aber durch Kriegshetzer und Kriegsverbrecher der BRD Mischpoke und den Hochverrat von IM Erika, genannt Merkel getäuscht und betrogen worden. Deshalb müssen wir uns von dieser Verbrecher BRD befreien, so wie es Südtirol gelang, seine Unabhängigkeit von Italien zu erkämpfen, schaffen wir das auch. Dazu war nur etwas Sprengstoff und ein unerschrockenes Volk notwendig. Wir Ossis schaffen das, laßt uns die Aufstände von 1953 und 1989 wiederholen. Auf zum letzten Gefecht (die Internationale).

    • Der Terror beginnt wenn in Jerusalem die Geheimdienste die Al Akza Moschee sprengen um gemäß der Bibel, Offenbarung, den Tempel Salomons zu errichten. Das Heiligtum der Moslems durch „angeblich Juden und Christen“ zerstört wird als Signal weltweit den Moslem zum Kampf aufrufen. Gemäß Offenbarung wird damit das 6 Siegel geöffnet…Also Revolutionen und Bürgerkrieg begleitet von einem dann startenden Nahostkrieg und Terror in NY und Berlin, überall, Miami atomar durch angebliche Moslems. Die NWO wird umgesetzt. Gemäß Offenbarung werden alle „guten Menschen“ bzw. Christen gerettet bzw. beschützt. Also kein Kampf. Wer das Schwert hebt wird durch das Schwert fallen. Das wird alles über die Weihnachtsferien passieren.

    • Sie scheinen da nicht ganz im Bilde. Der Mauerfall wurde von ganz anderer Seite geplant und eingefädelt. Die Demos waren nur Mittel zum Zweck, sprich manipuliert. Es sollte so aussehen, dass das das Volk bewerkstelligen würde. Da sind Sie wohl einem gewaltigen Irrtum aufgesessen. Wäre der Mauerfall nicht geplant gewesen, hätte man die Demos zerschlagen.

  5. Geld regiert die Welt,
    fast jedem ist dieser Aussage bekannt!
    und wer regiert das Geld?????

    Wer schoepft das Geld? Wer hat die Macht der Geldschoepfung? Wer sind die Eigentuemer der Landes Zentralbanken? Wer ist der Eigentuemer der BIZ? Welcher Religion pflegen die Eigentuemer der Banken?

    Ueber all diesen Fragen steht jedoch eine finanzmathematische Formel, deren Inhalt, der Zinseszins, die naturgesetzliche Umverteilung von Kreditnehmern zu Kreditgebern beinhaltet.

    K(Final) = K(Initial) * (q) ^n

    q = 1 + zins/100
    n = perioden ( Jahre, Monate)

    Dieser Systemfehler bedingt die Versklavung der Menschen. Das mathematische zwingende Endergebnis ist, dass das gesamte Geldvermoegen nach vielen Jahrhunderten sich in ganz wenigen Haenden befinden wird.

    In Kenntnis dieser mathematischen Gesetzmaessigkeit haben die Bankeigentuemer die finanzielle Macht, der politischen Gestaltung der Voelker. Egal welche politische Richtung, all jene, welche das Zinseszins Schuldgeld System praktizieren, sind die politisch ausfuehrenden Organe der Banken Eigentuemer. Es sind missbrauchte politische Systeme der Geldmacht!
    Damit ist bereits der Beweis erbracht, dass all jene Staaten nicht souveraen sein koennen! Weisungsempfaenger, und nichts anderes! Ob die Politschausteller diesen Fakt erkannt haben?

    Seit Jahrhunderten werden ueber die Zinsmanipulationen die Voelker dieser Erde verschuldet, ausgepluendert, und wenn das alles nicht reicht, in Kriege gestuerzt.
    Die vorsaetzlich kriminellen Handlungen der Bankenindustrie, ist die Tatsache, dass das Geld aus dem N I C H T S geschoepft wird! Giralgeld, zu etwa 95% aus dem NICHTS, und der Kreditnehmer verpflichtet sich dieses NICHTS mit realer geleisteten Arbeit, in Form von Banknoten, plus den Zinsen ( welche nicht als Darlehen mit ausgezahlt wurden) zurueck zu zahlen!( Das eigene Geld, plus Tilgung, plus Zinsen)
    Da stellt sich die Frage, wer ist denn nun relevant in dem Geldsystem?
    Gold, Silber, Oel, Immobilien, oder ist es der Mensch??
    Geld muss arbeiten! Welch ein Schwachsinn, schon einmal einen 100 Euro Schein mit der Schaufel am Bau arbeiten gesehen? Relevant ist ausschliesslich der Mensch, und nichts anderes!
    Damit wird aber auch fuer sehende Menschen deutlich, dass der Mensch der Geldschoepfer ist! Nur das darf er nicht wissen! Somit ist jeder Kreditnehmer in Wahrheit sein eigener Geldschoepfer. Da dieser jedoch keine Banklizenz hat, benoetigt dieser eine staatlich lizensierte Bank.
    Und mit dieser Erkenntnis wird auch das Geschaeftsmodell der Bank offenkundig! Kreditierung des eigenen relevanten Vermoegens an die Bank in der Form des Kreditvertrages, plus Verpfaendung von Privatvermoegen an die Bank, bei Nichtzahlung der Verpflichtung an die Bank, plus nicht kreditierte Zinsen. Das bedeutet, dass das Kreditnehmer Vermoegen,in der Form von Giralgeld aus dem NICHTS, die permanente Verslavung erzwingt.
    Die vorher nicht kreditierten Zinsen muessen aus der Arbeitsleistung der Menschen erbracht werden, welche aus erneuter Kreditierungen erfolgt.
    Die Finanzderivate an den Boersen dieser Welt sind das Krebsgeschwuer in jeder Volkswirtschaft. Gewinne ( Raub) werden privatisiert, Verluste werden sozialisiert, d.h. die Verluste sind vom Staat bezahlt. Perverser gehts nicht mehr.
    Wir erkennen, eine Kette des permanenten vorsaetlichen Betruges.
    Nunmehr haben die „Zinsen“tausende Namen, Waehrungen und deren Kurse im internationalen Transfer die Kraft in den kreditnehmer Staaten deren Volkswirtschaften auszupluendern und wirtschaftlich zu vernichten.

    Ich habe hier nur im „Anriss“ das Wirken der Zinseszinsen angerissen. Wenn die Masse der Menschen in Frieden arbeiten will, dann muss das Werkzeug, der Zins, aus dem System entfernt werden.
    Diese einfache Erkenntnis bedeutet die Ursache, die Zinseszins Manipulationen sind dann nicht mehr moeglich, und als Folge dessen ist der kriminellen Giralgeldschoepfung die Basis entzogen.

    • das ist adolf schon schlecht bekommen.
      er wollte die banken außen vorlassen und hat mit den staaten tauschgeschäfte durchgeführt. wir wissen was danach passierte.
      adolf hätte auch der affe von tarzan sein können, es wäre das gleiche passiert. siehe heute saddam, ghadafi etc.

  6. Moinmoin, um einer Vergewaltigung zu entgehen, empfehle ich jeder nicht muslimischen Frau, sich mit Schweineschmalz einzureiben. Ein Kotelett bzw. Schnitzel an entsprechenden Stellen angebracht (Bauch/Po), sollte auch abschreckend wirken… Und bewaffnet euch endlich.

    • Und entsorgt endlich die Volksempfaenger (Fernsehgeraete). Schauspieler ohne Buehne sind nichts! Massenmanipulation wie dann? Kommen dann wieder die Litfassaeulen für Bekanntmachungen? Das rationale Denken würde wieder benoetigt.

  7. http://krisenfrei.de/cia-prophezeit-buergerkrieg-in-deutschland-und-eu/

    bitte abgleichen mit:
    http://www.spiegel.de/international/the-future-of-terrorism-what-al-qaida-really-wants-a-369448.html
    The Sixth Phase Hussein believes that from 2016 onwards there will a period of „total confrontation.“ As soon as the caliphate has been declared the „Islamic army“ it will instigate the „fight between the believers and the non-believers“ which has so often been predicted by Osama bin Laden.

    The Seventh Phase This final stage is described as „definitive victory.“ Hussein writes that in the terrorists‘ eyes, because the rest of the world will be so beaten down by the „one-and-a-half billion Muslims,“ the caliphate will undoubtedly succeed. This phase should be completed by 2020, although the war shouldn’t last longer than two years.
    ——

    Dieser Artikel stammt aus dem Jahre 2005. Der Speichel als Sprachrohr des Tiefen Staates weiss mehr als wir.

    • Man betrachte die Gründungsjahre gewisser Leitmedien. Sie wurden gegründet, um die Vasallenpolitik zu wahren und zu festigen. Doch die Araber und ihre Hilfswilligen machen die Rechnung ohne den Wirt. Stichwort: Varusschlacht im Jahr 9 u.Z.

      Zitat: „An der vorgesehenen Stelle, einem Engpaß zwischen einem großen Moor und einer Bergkette, fallen die Aufständischen plötzlich über die ahnungslosen Römer her.

      Die Legionäre sind zwar an sich auf Zwischenfälle dieser Art bestens vorbereitet, doch scheitert wirksame Gegenwehr in diesem Fall daran, daß die Geländeverhältnisse eine Entfaltung größerer Verbände nicht zulassen, so daß die überlegene Kampfkraft der Römer nicht zur Geltung gelangt. Schon der erste Angriff kostet daher beträchtliche Opfer.

      Varus läßt den Marsch fortsetzen in der Hoffnung, nach Westen durchbrechen zu können und auf diese Weise wenigsten des Gros der Truppen zu retten. Die Schlacht entwickelt sich damit zu einem „Defilee“-Gefecht, bei dem es angesichts der Länge des römischen Heerwurms zahlreiche Kampfplätze gibt.

      An den folgenden Abenden errichten die Römer das übliche Nachtlager, doch geraten die Verschanzungen von Tag zu Tag provisorischer. Die Zahl der Feinde wächst ständig, das Marschtempo wird immer geringer. Am vierten Kampftag muß Quinctilius Varus erkennen, daß seine zusammengeschmolzenen Verbände den Durchbruch nicht schaffen werden. Als dann auch noch die römische Reiterei die Flucht ergreift – laut Tacitus gibt sie „ein schauderhaftes Beispiel“ –, ist das Schicksal der Römer entschieden. Varus und andere hohe Befehlshaber, die befürchten müssen, nach damals allgemeinem, auch bei den Römern üblichem Brauch unter Folter den Göttern des Feindes geopfert zu werden, stürzen sich in ihr Schwert.

      Tatsächlich werden die überlebenden Centurionen ersten Ranges und die höheren Offiziere auf Altären den Göttern geopfert; die sonstigen Toten läßt man einfach unbestattet liegen. Den Siegern fällt eine ungewöhnlich große Beute in die Hände, neben Waffen, militärischer Ausrüstung und persönlichen Wertgegenstände der Toten die gesamte Kriegskasse und die drei Legionsadler.“

      Zitiert aus http://www.neue-ordnung.at/index.php?id=147

      • Wenn schon, dann richtig:

        Ach so Stolzer, Schande über uns!

        Unsere Ahnen haben die Römer zurück über den Limes geprügelt und wir? Wir lassen uns nicht nur vor den Karren der neuen Römer spannen, nein auch unser eigenes Volk kämpft an deren Seite gegen uns.

        Dass die transatlantischen Lügenmedienhuren Sprachrohr dieser Faschisten sind, stellt die von mir verwendete Terminologie unumwunden klar. Die VSA haben Hitler nicht nur finanziert, sondern auch seine Lehren entwickelt (ggl: Hitlers amerikanische Lehrer), obendrein haben sie sein Wirken fortgesetzt (MK-Ultra danke Mengele, CIA dank Gestapo&SS, Holo.. autsch)

  8. herr kolpak, ich gebe ihnen zu 100% recht.
    in meinem bekanntenkreis werden schwierige themen mit den worten, darüber wollen wir heute nicht reden, abgetan.
    es will keiner aus seiner komfortzone raus und es wird nur über materielle dinge gesprochen.
    ich persöhnlich glaube wir kommen um eine blutige entscheidung nicht herum.

  9. Auf der anderen Seite: Die meisten Menschen „in diesem unserem Lande“, wie Helmut Kohl zu sagen pflegt, sind so gehirngewaschen, dass nur Ereignisse außerhalb der Vorstellungskraft eine Sinnesänderung herbeiführen können.

    Es ist ein Balanceakt zwischen Gefängnis oder Psychiatrie einerseits und der Mitverantwortung an der Abwärtsspirale in Europa. Da Wahlen nichts ändern und Demonstrationen durch Gegendemonstrationen niedergeknüppelt werden, bleibt nur die kluge Änderung eines jeden bewussten Menschen an sich selbst.

    Was vor zehn Jahren noch undenkbar war, ist heute, am 21. Dezember 2015 Alltag. Die meisten Menschen sind abgestumpft oder haben Angst.

    Daher erscheint mir die Erklärung, dass wir gerade einen bewusst herbeigeführten Systemabbruch erleben, immer noch am nächsten an den möglichen Wahrheiten zu sein. Auch ich, falls ich dann noch lebe, werde auch erst hinterher „schlau“ sein.

    Doch ich war seit 1999 daran beteiligt, durch meine veröffentlichten Gedanken Bewusstsein erzeugt zu haben. Seit 2010 nutze ich täglich sogar kommerzielle Pressetexte, um dort gesellschaftliche Themen einzupflechten, weil der Kunde mir freie Themenwahl lässt. Beispiel vom 11. Dezember 2015:

    Die Sichtweisen auf Waffen unterscheiden sich in Tschechien und in Deutschland dramatisch. In Deutschland sind mehr illegale Waffen unterwegs, als der Polizei lieb ist – wegen des rigiden Waffenrechts. Gauner können sich darauf verlassen, unbewaffnete Opfer vorzufinden. Und in Tschechien ist die durch Waffengewalt verursachte Kriminalität fast nicht existent – wegen des liberalen Waffenrechts. Wenn Psychopathen wissen, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit in bleihaltiger Luft empfangen werden, dann lassen sie anständige Leute in Ruhe.

    Warum gibt es eine Meldung in einem deutschen Leitmedium über ein Waffenlager in einer Garage? Wieviel Gehirnwäsche, Verdummung und Manipulation geht mit solcher Propaganda einher? [1] Um das Ausmaß an Verblödung durch die Europäische Kommision zu erfassen, hilft eine Stimme aus Tschechien, die in ihrer Ehrlichkeit ein wahrer Augenöffner ist. Bezeichnenderweise traut sich das liberale Magazin „eigentümlich frei“, die deutsche Übersetzung zu veröffentlichen: [2]

    „Unser Land ist auch das zehntsicherste Land der Welt (laut Global Peace Index). Unsere Gewaltverbrechensrate ist niedrig (160 pro 100.000), und die Verbrechen mit Schusswaffen sind fast nicht existent (5,8 pro 100.000). Neben der Schweiz, deren Tradition bestehend aus dem Glauben an Freiheit, Demokratie und Unabhängigkeit wir hoch schätzen, steht unsere Republik als Beispiel dafür, dass man nur den starken Willen, die Überzeugung und den Glauben des Volkes braucht, dass diese Werte nicht verhandelbar sind, um ein Land und seine Bevölkerung bewaffnet, friedliebend und frei zu halten.“

    Die politisch korrekten Leitmedien in Deutschland machen sich nämlich in die Hose, statt ihren Lesern reinen Wein einzuschenken. Die Verblödung schreitet voran. Erst war die Polizei wehrlos, dann das Militär und jetzt die Zivilbevölkerung. Der Ausrottung des deutschen Volkes wird der Weg bereitet. Doch die Widerstände wachsen und gedeihen. Wilhelm Busch drückte es so aus: „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.“ [3]

    Zeitlose Worte von André F. Lichtschlag lauten: „Eigentum – das ist der Schlüssel zur Freiheit. Um Eigentum und Freiheit dreht sich in ‚eigentümlich frei‘ vieles. Denn Menschen unterscheiden sich in ihrer Vorstellung vom Glück. Erst mit seinem Eigentum kann jeder tun und lassen, was er für richtig hält, ganz eigentümlich und freisinnig – wofür die Buchstaben ‚ef‘ auch stehen. Der Massenmensch kollektivistisch-totalitärer Ideologien dagegen ist eine Nummer, austauschbar und gewöhnlich. Er muss andere um Erlaubnis bitten. Und er wird dabei zwangsläufig feige und verlogen.“ [2]
    Zitatende

    Daher habe ich gestern die Domain http://www.Deutsche-Monarchie.de registriert, um auf meine konkreten Erwartungen für 2016 aufmerksam zu machen.

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.