Der europäische Masochismus, was tun wir uns da selbst an?

Es ist überall zu lesen und in den TV-Medien zu sehen, dass Russland zu einer Beruhigung in der Ukraine nun seinen Beitrag leistet. Und doch sollen die Sanktionen auf Wunsch Kanzlerin Merkels zügig angewendet werden. Also sind doch noch andere Gründe vorhanden als nur die Lage in der Ukraine! Haben wir und unser Bundespräsident es denn noch nicht bemerkt, dass … Weiterlesen

Europäische Bauern befinden sich in prekärer Lage

Tatjana Golowanowa Online Redaktion (Stimme Russlands) STIMME RUSSLANDS Tomatenkrieg in Amsterdam und ein Wettbewerb im Apfelessen in Polen. Das ist keine Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen in Europa, das sind Protestaktionen von Bauern, die ihren Absatzmarkt verloren haben und auf Tonnen von Obst und Gemüse sitzengeblieben sind, die keiner braucht. Nachdem Russland ein Embargo gegen landwirtschaftliche Produkte aus Europa verhängt und Brüssel … Weiterlesen

Droht der Ukraine ein Wirtschaftskollaps?

von Franz Krummbein (berlin-athen) Die ukrainischen Probleme werden die westlichen Kreditteilzahlungen nicht regeln können. Diese Summen reichen kaum aus, um den Schuldendienst zu bedienen. Demnach wird Poroschenko einen eigenen Maidan – näher zum Winter hin – wohl kaum vermeiden können. Natürlich, wenn nicht schon früher etwas geschehen sollte. … Weiterlesen

Volly Tanner zeigt dem „Gauck“ler die rote Karte

Mein Schreiben an den Bundespräsidenten Gauck – als Reaktion auf seine Einladung zu einem Empfang von vollytanner Liebe Freunde. Ich wurde vom Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland zu einem Empfang eingeladen. Nach reiflicher Überlegung, wie ich persönlich – als Mensch und Schriftsteller – damit umgehen soll, entschied ich mich, diese Einladung auszuschlagen. … Weiterlesen

UN-Vollversammlung fordert verbindliche Regelung von Staatspleiten

Mit überwältigender Mehrheit stimmte die UN-Vollversammlung am 9. September 2014 für eine Resolution, die eine verbindliche Regelung für Schuldenverhältnisse im Fall der Zahlungsunfähigkeit von Staaten fordert. Mit solch einer Regelung soll verhindert werden, daß eine Minderheit von Gläubigern die Neustrukturierung von Staatsschulden torpedieren kann. … Weiterlesen

Druck fällt immer auf den Verursacher zurück

von Prof. Dr. Wolfgang Berger (business-reframing) Hohe Schwingung wird von niederer Schwingung nicht berührt Die Finanzzentren in New York und London steuern ein globales System, das bald untergehen wird. Unternehmen, die langfristig denken, sollten sich darauf einstellen. Anne Williamson, die u. a. für das Wall Street Journal arbeitete, vor dem US-Repräsentantenhaus: „Was die US-Politik … nach dem Kalten Krieg geschmiedet … Weiterlesen

Interview mit Peter Boehringer zum deutschen Staatsgold

Deutsches Staatsgold: Mauer des Schweigens Redaktion Kopp Verlag Im Vorfeld des Kongresses »Das geheime Wissen der Goldanleger« am 04.10.2014 in der Filderhalle in Leinfelden bei Stuttgart steht Peter Boehringer der Redaktion von Kopp Online Rede und Antwort. Peter Boehringer, Vorstand der Deutschen Edelmetall-Gesellschaft und Initiator der international stark beachteten Bürgerinitiative »Holt unser Gold heim!« ist ein langjähriger Kenner der Goldszene … Weiterlesen

Dokumentation: Eine schwarze Null?

von Redaktion eigentümlich frei Freitagsgedanken „Die Null muss stehen“ – das war das Credo von Huub Stevens, seines Zeichens erfolgreicher Fußballtrainer. Er hielt diesen Vorsatz mit seinen Mannschaften auch recht oft ein. Bundesdeutsche Finanzminister haben in der Regel einen ähnlichen Vorsatz. Sie träumen davon, dass am Ende ihrer Haushaltsentwürfe auch eine Null steht – und zwar eine schwarze, ganz egal … Weiterlesen

Leidet Merkel unter Demenz oder ist sie eine notorische Lügnerin?

Erinnern Sie sich noch? Es ist gerademal ein Jahr her. Oder haben Sie das bereits vergessen und leiden auch unter Demenz wie Frau Merkel? Im TV-Duell mit Peer Steinbrück vor der Bundestagswahl im Herbst 2013 sagte Frau Merkel: „Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben.“ … Weiterlesen

Endlich mal eine gute Nachricht aus Spanien

Besetzter Wohnblock in Sabadell legalisiert, 146 Bewohner können aufatmen Viel zu selten haben Nachrichten ein happy end. Um so mehr freuen wir uns, dieses Mal von einem guten Ausgang berichten zu können. Das Selbsthilfe-Bündnis von Opfern von Zwangsräumungen – die PAH Sabadell – konnte nach monatelangem nervenaufreibendem Kämpfen und Bangen einen großen Sieg erringen: ein besetzter Wohnblock in Sabadell (Katalonien, Spanien) … Weiterlesen

Bündnis gegen die Wiedereinführung der Todesstrafe in der EU

Sehr geehrte Damen und Herren Die Europäische Union hat im Lissabon-Vertrag vom 3.9.2014 durch die Hintertür die Todesstrafe wieder eingeführt! Die verbrecherische Ermächtigung dazu wurde in den Erläuterungen zu Artikel 2 der ‹Charta der Grundrechte› versteckt und der Öffentlichkeit weitgehend verheimlicht. … Weiterlesen

Das Schlimmste steht uns definitiv noch bevor. Ein Finanzcrash ist unvermeidlich.

„Alle Währungen beruhen auf Zinszwangsgeld und werden den Bürgern vom Staat aufgezwungen. Durch die Umstellung (Währungsreform) von der alten D-Mark auf den Euro hat sich daran nichts geändert. Der Euro ist wie die alte D-Mark ein staatliches Zinszwangsgeld, das heute von der EZB (Europäische Zentralbank) geregelt wird. Ab dem Jahr 2002 wurde das deutsche Volk gezwungen, den Euro als Zinszwangsgeld … Weiterlesen

Der Krieg der Informationen

von Niki Vogt (quer-denken) Ich hatte vor ein paar Tagen Besuch von einem Bekannten aus der Westukraine. Er bracht Grüße von einem Freund dort bei Odessa, und eine große Packung Kirschen in Schokolade – so eine Art ukrainisches „Mon Cherie“. Vom Schokoprinzen Poroschenko. Wir haben ein bißchen erzählt und gelacht, und dann kam natürlich das große Thema Krieg in der … Weiterlesen