Ich sorge mich

Die Kommentarfunktion „Daumen hoch“ bzw. „Daumen runter“ am Ende eines Kommentars kann durchaus als eine Art Auszeichnung für einen guten Kommentar durch die Leser bezeichnet werden. Zugegeben, nicht wenige Leser dieses Blogs haben bisher sehr interessante Kommentare zu einigen Blogeinträgen geschrieben. Jedoch, und das finde ich ein wenig verwunderlich, wurde der folgende Kommentar nur 2 mal mit „Daumen hoch“ bewertet. … Weiterlesen

Filmdokument über die NATO-Verbrechen in Libyen

Schaut’s euch noch schnell an, bevor auch dieses Video bei YouTube verschwindet. Libyen: Ehemaliger Aufständischer spricht über die Gräueltaten der NATO-Rebellen Unter fadenscheinigen Gründen wurde der souveräne Staat Libyen von den USA und Frankreich überfallen. Sarkozy hatte sogar persönliches Interesse an der Ausschaltung von Gaddafi, da er eine 50 Millionen Euro Wahlkampfspende von Libyens Staatsoberhaupt zu verbergen hatte. Es war … Weiterlesen

Ron Paul: Wir hatten recht bezüglich der Kriegskosten

Diesen Monat kündigte der Sekretär für Veteranenangelegenheiten Eric K. Shinseki die Neueinstellung von rund 1.900 psychiatrischen Krankenschwestern, Psychiatern, Psychologen und Sozialarbeitern zusätzlich zu den derzeitigen 20.590 psychiatrischen Fachkräften an, in einem Versuch, die Epidemie von Selbsttötungen unter den Kriegsveteranen in den Griff zu kriegen. Wenn Präsidenten unser Militär in einem noch nie gesehenen Ausmaß missbrauchen – und der Kongress sie … Weiterlesen

Hetze gegen Grass: Offener Brief an Oskar Lafontaine

Wo bleibt das linke Eintreten gegen den israelischen Angriffskrieg? Lieber Oskar Lafontaine, in unserem Land tobt eine entscheidende Diskussion, aber von der Linkspartei ist nichts zu sehen. Günter Grass hatte den Mut, das Offensichtliche auszusprechen: dass Israel den Weltfrieden bedroht, dass es den Angriff auf Iran mit deutschen U-Booten durchführen könnte – und dass hierzu in Deutschland geschwiegen wird, weil … Weiterlesen

Iran – die Welt steht vor einem Krieg

von Heiko Schrang in KW 14 am 2012-04-04 20:15:08 Der Krieg ist ein Vorgang, bei dem sich Menschen umbringen, die einander nicht kennen, und zwar zum Ruhm und zum Vorteil von Leuten, die einander kennen, aber nicht umbringen. Paul Valéry (1871-1945) Die mediale Aufmerksamkeit wird momentan auf die Schmierenkomödie gerichtet, in der die Politik die Mineralölkonzerne für die überhöhten Spritpreise … Weiterlesen

Krieg gegen den Iran

Von Michael Winkler Der Hauptteil dieses Artikels wird aus Spekulationen bestehen, doch das geht den Generalstäben nicht anders. Sobald der erste Schuß fällt, lösen sich strategische Planungen unter dem Ansturm der Realität auf, da wird aus dem Agieren schnell ein Reagieren. Wie sehen die Fakten aus? Israel wähnt sich bedroht, folglich schreibt die Weltpresse den Iran zum furchteinflößenden Aggressor hoch. … Weiterlesen

Jetzt klauen sie uns auch noch unsere Sonne

Photovoltaik in Griechenland – Alles den ollen Deutschen Nun klauen sie Griechenland sogar die Sonne: Alles den ollen Deutschen und unseren sonstigen “solidarischen” Partnern in Europa und jenseits des Atlantik! Mit diesem Tenor erschien am 22 März 2012 ein Artikel in der Zeitung “To Pontiki” (Το Ποντίκι, übersetzt: Die Maus) und moniert: “Sie stehlen uns die Sonne und wir freuen … Weiterlesen

Das Teile und Herrsche-Spiel für die Systemsklaven …

Rechts oder links? Meine Erfahrungen der jüngsten Zeit veranlassen mich, zu dieser Thematik ein paar Worte zu finden. Es gibt sehr viele aktive (oft junge) Menschen, die Ihre Energie für eine bessere und fairere Welt einsetzen wollen, dabei aber oft nicht erkennen, dass sie im Interesse der bestehenden Machtstrukturen handeln. Vorab ein paar Gedankensplitter zur heutigen Situation: Jeden Tag sterben … Weiterlesen

Warum Putin Washington auf die Palme bringt

Pepe Escobar Vergessen Sie die Vergangenheit (Saddam, Osama, Gaddafi) und die Gegenwart (Assad, Ahmadinejad). Sie können eine Flasche Petrus 1989 darauf wetten (das Problem besteht darin, dass Sie sechs Jahre warten müssen, bis Sie sie bekommen), dass für die absehbare Zukunft Washingtons Buhmann Nummer Eins – wie auch der seiner schurkischen NATO-HiWis und diverser Medien-Lockvögel – niemand anderer sein wird … Weiterlesen

Falsche Fragestellung bei der Bombardierung des Iran

Von Dr. T.X. Hammes Die laufende Debatte darüber, ob man den Iran bombardieren soll oder nicht, geht von der falschen Fragestellung aus. Die Befürworter erklären, dass wir den Iran bombardieren müssen, um ihn von der Entwicklung einer Atomwaffe abzuhalten. Gleichzeitig geben sie oft zu, dass sogar eine effektive Bombenkampagne das Programm nur um ein paar Jahre verzögern wird. In Wirklichkeit … Weiterlesen

Kriegspläne im Auftrag der USA

Von Chris Marsden 25. Februar 2012 Die “Freunde Syriens” sind eine Bande politischer Verbrecher, die sich in Tunesien versammeln, um die jüngste einer ganzen Reihe von Destabilisierungskampagnen zu planen, die bisher allesamt zu kolonialen Aggressionskriegen geführt haben. Regierungsbeamte aus achtzig Ländern reisen, angeführt von den USA, nach Tunis. Die USA haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten ein halbes Dutzend Angriffskriege … Weiterlesen

HAARP: Arto Lauri im Interview

Ein Interview mit dem Nukleartechniker Arto Lauri. Er spricht u.a. über die Fukushima-Katastrophe und erklärt, was HAARP ist und wie gefährlich HAARP in seiner Anwendung sein kann. Sie sollten das Interview unbedingt lesen und nach Möglichkeit auch weiterverbreiten. Übersetzt wurde dieses Interview vom Silber-Engel (http://www.bank-einbruch.de/). Arto Lauri ist ehemaliger Angestellter der finnischen Nuklearanlage in Olkiluoto. Er arbeitete ca. 30 Jahre … Weiterlesen

Obamas Politik führt zum Atomkrieg gegen Rußland und China

LaRouche: „Obamas Politik führt zum Atomkrieg gegen Rußland und China“ Das jüngste Internetforum von Lyndon LaRouche am 6. Februar hatte das Thema Die große Bedrohung, die wir überwinden müssen. Die akute Gefahr gehe von dem Versuch aus, die USA als Reaktion auf die gefährlichsten Wirtschaftskrise der Neuzeit in einen thermonuklearen Krieg gegen Rußland und China zu treiben. Um diesen Versuchen … Weiterlesen