Merkels desaströse Bilanz

Die desaströse Bilanz der neuen „Anführerin der freien Welt“ Angela Merkel ist besorgt wegen der nächsten Wahl – mit gutem Grund. Von Christoph Germann für www.NewsBud.com, Übersetzung: 1nselpresse Donald Trump Überraschungssieg bei den US Präsidentschaftswahlen war für viele ein Schock, auch für die deutsche Kanzlerin Angela Merkel. … Weiterlesen

„Tausende ‚Flüchtlinge‘ bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor!“

Ein Ex-Geheimdienstagent aus Ungarn spricht in einem Interview darüber, dass sich unter den eingewanderten Siedlern, welche durch Soros und Merkel angelockt wurden, zahlreiche hochgefährliche Menschen befinden. Diese planen möglicherweise, sogenannte „No Go Areas“ auszuweiten und die einheimische Bevölkerung zu bekämpfen. … Weiterlesen

Das teuflische Imperium niemals unterschätzen!

Ich liebe das Thema „Wahlen“. Es bietet reichlich Diskussionsstoff, wie aus dem folgenden Artikel von Yavuz Özoguz (muslim-markt) ein weiteres Mal zu entnehmen ist. Seine Ansicht zur US-Wahl und generell zu Wahlen gefällt mir. ******* Das armselige Volk hat genau das gewählt, was den Mächtigen nützt. Es kann nicht oft genug wiederholt werden. Einer der reichsten Menschen dieser Welt namens … Weiterlesen

Not my President

Was ist das für eine Welt, in der Schulen zivile Unruhen fördern? Ich dachte immer, dass Lehrer für ihre Schüler Vorbilder sein sollten. Vor etwa zehn Jahren dachte ich auch noch, dass wir in einer Demokratie leben. Nein, eine Welt der Wahrheit und Freiheit hat es nie gegeben. Die Menschen werden von den „Qualitäts-Medien“ und den Polit-Marionetten unter Kontrolle gehalten … Weiterlesen

Zum Krieg bereit: USA erspähen massives russisches Truppenaufgebot rund um Moskau

von WiKa (qpress) Bad Irrsinn: Der NATO kommt aktuell offenbar entgegen, dass es der Despot Waldimir Schurkin selbst auf einen Friedenseinsatz der NATO anlegt. Die USA möchten auch gerne einmal mit, besonders aber in Russland Frieden, Freiheit und Demokratie verbreiten. Anders als Napoleon und Hitler, die das auch schon versuchten, fehlt den USA bislang diese äußerst exquisite Erfahrung eines Ostfeldzuges. … Weiterlesen

Offener Brief an das ARD-Fernsehen

Brigitte Queck, Vorsitzende der Vereinigung „Mütter gegen Krieg Berlin-Brandenburg“ Offener Brief an das ARD-Fernsehen 23.10.2016 Hiermit möchte ich Ihnen, auch im Namen unserer Vereinigung, einige Fragen stellen: – Warum wurde von Ihnen nichts über die Friedensdemos  mit ca. 10 000 Menschen  am 8.10.2016 in Berlin berichtet? … Weiterlesen

Giga-Umvolker Soros will Europa plündern

Der milliardenschwere, greise, aber hyperaktive Global-Player George Soros, schreibt der unermüdliche politische Aktivist Michael Stürzenberger [1], meldet sich immer dann zu Wort, wenn es irgendwo etwas abzustauben gibt und wickelt seine destruktiven Ratschläge gerne wohlwollend in ein humanitäres Menschenrechtsgeplapper ein. Im vorliegenden Fall geht es um die Verramschung der Reste des europäischen Kontinents, der durch den EU-Sozialismus und unsere steuergeldverprassende … Weiterlesen

Die EU in der Existenzkrise

von Dr. Bruno Bandulet* (zeit-fragen) Dass sich die Europäische Union in der Existenzkrise befindet, ist keine originelle Erkenntnis. Die Krise ist offensichtlich – spätestens seit dem Brexit-Votum vom 23. Juni. Dass die zweitgrösste europäische Volkswirtschaft austreten könnte, war bislang nahezu unvorstellbar. Das Votum war ein ungeheurer Affront gegen die Eliten. Ich behaupte, dass diese Krise … Weiterlesen

Die wahren Folgen des Goldverbotes

von Gerhard Breunig (juwelen-magazin) Das Jahr 1933 war das Jahr der großen Ereignisse. Uns Deutschen wird dieses Jahr bis heute als das Jahr der Machtergreifung Hitlers in Erinnerung gehalten. Für die Amerikaner war es allerdings ebenfalls ein sehr bedeutendes Jahr. Es war für die Amerikaner das Jahr der Insolvenz, das Jahr der Enteignung und das Jahr der Versklavung. Eine tiefer … Weiterlesen

Weder Trump, noch Clinton

Die US-Politik wird von der Wall Street entschieden Ernst Wolff (antikrieg) Das politische Schauspiel, das die Amerikaner derzeit erleben, ist nicht neu: Alle vier Jahre findet in den USA eine Medien- und Materialschlacht statt, die den Eindruck erwecken soll, das amerikanische Volk stimme auf demokratische Weise über den künftigen Kurs des Landes ab. In Wahrheit wird nur darüber entschieden, wer … Weiterlesen

Merkels Geständnis – „kaum wiedergutzumachender Schaden“

Von Herbert Gassen *) (conservo) Der Auftritt Dr. Merkels vor der Presse war ein Geständnis, daß sie als Kanzlerin der Bundesrepublik nicht nur versagt hat, sondern daß sie dem deutschen Volk kaum wiedergutzumachenden Schaden an seiner Identität, seiner geistigen und materiellen Substanz zugefügt hat. Mit Tremolo in der Stimme übernimmt sie die Verantwortung. … Weiterlesen

Russland hat keine Partner im Westen

Paul Craig Roberts (antikrieg) Die russische Regierung tut immer wieder das Gleiche und erwartet unterschiedliche Ergebnisse. Die russische Regierung schließt weiterhin Abkommen mit Washington, und Washington bricht sie weiterhin. Die letzte Darbietung dessen, was Einstein als Wahnsinn definierte, ist das jüngste syrische Waffenstillstandsabkommen. Washington brach das Abkommen, indem es die Luftwaffe der Vereinigten Staaten von Amerika schickte, um Stellungen des … Weiterlesen

Merkel kritisiert „Vorurteile“ und „Hass“ im Volke

Kanzlerin Merkel kritisiert nicht sich selber, sondern „Vorurteile“ und „Hass“ im Volke Von Felizitas Küble (charismatismus) Wie FAZ-online vom 13.9.2016 unter dem Titel „Merkel verspricht „handfeste Lösungen“ in Flüchtlingspolitik“ berichtet, weigert sich die Kanzlerin nach wie vor, ihren verfassungswidrigen Holzweg in der Asylpolitik einzugestehen. Stattdessen dreht sie jetzt den Spieß um und spielt den Oberlehrer gegenüber den Deutschen. Der Bevölkerung hierzulande … Weiterlesen