GEZ abschaffen, Volkserziehungsfernsehen endlich beenden!

von Prof. Dr. Jörg Meuthen (freitum) Schauen Sie eigentlich noch regelmäßig, was Ihnen die öffentlich-rechtlichen Sender so auf den Bildschirm „zaubern“, oder halten Sie das nicht mehr aus – weil auch Sie den Eindruck haben, dass man als normaler Zuschauer mittlerweile in vielen Sendungen zu einem „besseren Menschen“ erzogen werden soll? Was waren das für herrliche Zeiten, als sich ein … Weiterlesen

Antrag zur Kündigung der Rundfunkstaatsverträge

Plenardebatte Landtag Baden-Württemberg 01.12.2016 Die überparteiliche Bürgerinitiative GEZ-Boykott.de/Online-Boykott.de setzt sich mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und dessen Finanzierung seit Jahren auseinander. Wir wollen, dass sich Politiker aller Couleur dem wichtigen Thema ernsthaft auseinandersetzen und die Bürger von einem überholten, unsinnigen Zahlzwang befreien und eine freie finanzielle Wahl der Medienquelle den Bürgern überlassen. … Weiterlesen

Landgericht Tübingen: Landesrundfunkanstalt ist keine Behörde!

Rundfunkbeitrag bröckelt immer mehr von Zero (dig.ga) In einem atemberaubenden Beschluss hat ein bundesrepublikanisches Gericht erstmals zugegeben, dass eine Landesrundfunkanstalt keine Behörde sei. Es ging im Speziellen um den Südwestrundfunk (SWR). Das Landgericht Tübingen hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich beim SWR um keine Behörde handelt. Amtshilfe muss daher von anderen Behörden versagt werden. Dieser Beschluss wurde nochmals bestätigt. … Weiterlesen

AfD: GEZ-Zwangsgebühr abschaffen!

Sämtliche US-gesteuerten TV-Sender – also alle – wenden reichlich Sendezeit auf, wenn es um Pressekonferenzen oder sonstigen Müll von politischen Parteien geht, die Deutschland über ein halbes Jahrhundert ausgebeutet haben. Bereits 1950 wurde der erste Propagandasender, die ARD, als Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland gegründet, die mittlerweile aus neun Landesrundfunkanstalten besteht und freizügig fremdes Geld aus dem Fenster wirft, indem … Weiterlesen

Georg Schramm über Politiker in Talkshows

Dienstauftrag der GEZ-politischen Bildung ! Über Politiker in Talkshows: Sie können ihre undichten Sprechblasen entleeren, in den öffentlich rechtlichen Bedürfnisanstalten, bei den Klofrauen, egal wie sie heissen. Illner, Maischberger, völlig egal. Und wenn sie dann beim Verrichten ihrer intellektuellen Notdurft noch was am nachtröpfeln bemerken, dann können sie sich in der Woche drauf noch bei Beckman, Kerner, Lanz und Co. … Weiterlesen

Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

von WiKa (qpress) Wer sich eingedenk der Überschrift bereits unbändig freute, endlich der Aufgabe der Öffentlich-Rechtlichen Sender entgegenfiebern zu dürfen, den müssen wir hier bitterlich enttäuschen. Das Thema dieser Anstalten wird uns auch über die kommenden Jahr(zehnt)e verfolgen. Nicht weil alle so heiß darauf sind, sondern weil man selbst dann dafür zahlen darf, wenn man das komplette Propagandasortiment nachweislich nicht … Weiterlesen

GEZahlt wird nur aus Zwang

Die Rundfunkgebühren auf dem Prüfstand Jeder kennt sie, viele hassen sie: Die Rundfunkgebühren. Denn ganz gleich, ob man den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nutzt, oder ob man überhaupt ein Empfangsgerät hat, jeder muss zahlen. Handelt es sich bei den Beiträgen also um eine Zwangsgebühr? Dieser Frage geht Der Fehlende Part nach. Was die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten mit ihrem für die kommenden vier Jahre … Weiterlesen

Aufruf zum GEZ-Boykott

Es tut sich was im hiesigen Land. Wie wir ja alle wissen, sind die Forderungen des sogenannten ARD-ZDF-Deutschlandradio „Beitragsservice“ absolut illegal und widerrechtlich, da es sich bei diesem sogenannten „Beitragsservice“ nur um eine Firma handelt, mit welcher niemand einen Vertrag geschlossen hat. … Weiterlesen

Der reinste Irrsinn: ARD und ZDF

Eine detaillierte Zusammenfassung von Doro Schreier wie die ReGIERungssender ARD und ZDF die Zwangsgebühren zweckentfremden und mißbrauchen. Teure Experten: Oliver Kahn beim ZDF und Mehmet Scholl bei der ARD erhielten jeweils etwa 1,6 Millionen Euro im Jahr und Günter Netzer in vier Jahren 3,85 Millionen Euro. Unabhängige Produzenten und Dienstleister, die teils verzweifelt um ihre Existenz kämpfen, die Fußballexperten, die Millionen Euro … Weiterlesen

Naht das Ende des GEZ-Betrugssystems?

Rundfunkbeitrag ist grundgesetzwidrig. So setzen Sie sich gegen die GEZ zur Wehr von Zero (dig.ga) Es ist mal wieder an der Zeit, um über den Rundfunkbeitrag zu reden. Dieses Mal mit ein bisschen erfreulicheren Neuigkeiten, aber der Reihe nach. Wie viele wissen, versuchen die Eintreiber der staatlichen Rundfunkmafia den sogenannten Rundfunkbeitrag seit 2013 bei mir einzutreiben. Ich habe nie gezahlt, … Weiterlesen

GEZ: wehrt Euch

Inzwischen sind es mehrere Millionen Haushalte leid, die GEZ-Zwangsgebühren, die keinerlei rechtliche Grundlagen haben und gegen das Menschenrecht verstoßen, zu bezahlen. Und es werden täglich mehr. Außerdem habe ich erfahren, dass es Gerichtsvollzieher gibt, die nicht oder nicht mehr bereit sind, die nicht rechtsfähigen Forderungen des Beitragsservice einzutreiben und zurückweisen. Ein interessantes Urteil hat das VG Hannover am 29. März … Weiterlesen

Die kommerzialisierten und politisierten olympischen Spiele müssen grundrenoviert werden

Von Peter Haisenko (anderwelt) Bei Olympischen Spielen gerät das, was der eigentliche Sinn der Veranstaltung sein sollte, immer mehr in den Hintergrund: Der friedliche sportliche Wettkampf. Ging es ursprünglich darum, dass sich Sportler aus aller Welt untereinander messen, kennen und schätzen lernen konnten, eben Völkerverständigung üben, beherrschen mittlerweile Kommerz und Politik die Aufmerksamkeit. Doping zählt zu beiden Kategorien. Die Auflagen … Weiterlesen

GEZ noch, Herr Maas?

Es ist bekannt, dass es in der Besatzer Republik Deutschland (BRD) keine Gewaltenteilung gibt. Staatsanwälte und Richter sind weisungsgebunden. Oder werden Richter sogar gekauft? In einem Unrechtsstaat gehören gekaufte Richter zum Geschäft. Ist diese BRD, wie immer wieder behaupet wird, ein Rechtsstaat? Zumindest sitzen Gesetzesbrecher ganz oben in der Regierung. Deutschland ist nach seiner Verfassung kein Einwanderungsland. Merkels Einwanderungspolitik ist … Weiterlesen