Mario Draghi, ein König in Deutschland

Eine Garage mit einem guten Garagentor eignet sich, um gedrucktes Falschgeld aufzubewahren. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass es gestohlen wird, auch wenn es sich um 225.000 Euro handelt. Eine Aufschiebesicherung führt zu einem gescheiterten Einbruchsversuch, wenn ein Garagendieb versucht, solch ein Garagentor aufzuhebeln. … Weiterlesen

Gold, Silber und negative Zinsen

Die Verzweiflung an der Wallstreet und in der City muß beträchtlich sein, angesichts der Entwicklung der Edelmetallpreise. Noch hat es keine gewaltigen Sprünge gegeben, doch die Überwindung der letzten Hürden steht kurz bevor. (re-posting von goldseitenblog.com) … Weiterlesen

Der kommende Goldstandard

Gold ist auf dem Weg zur Weltreservewährung. Einen anderen Schluß läßt der Gold-Chart nicht zu. Deshalb geht es an dieser Stelle noch einmal um Gold als Medizin. Wer darauf vertraut, darf jetzt keine Zeit verlieren. … Weiterlesen

Irrt Herr Eichelburg?

Der Herausgeber von hartgeld.com Walter Eichelburg prophezeiht seit längerem die Machtübernahme in Deutschland durch einen Kaiser. Regelmäßig berichtet er auf seiner webseite über die Pläne „verborgener Eliten“ (vE), die ihn mit Informationen über ihre Erwartungen versorgen. Es gilt zu untersuchen, unter welchen Bedingungen ein solcher Machtwechsel denkbar wäre. … Weiterlesen

Der Kampf um das deutsche Staatsgold – Holt unser Gold heim

„… sie kam leider nicht per Pressemeldung der Bundesbank Ende 2013, wie sich das gehört hätte, sondern sie kam in der Weihnachtsausgabe der Bild-Zeitung. Sie stand unter der ostentativen Überschrift, oder suggestiven – heute nur gute Nachrichten. Die Bildzeitung hat also nur gute Nachrichten verbreitet. Und auf der Titelseite stand: Deutsche Goldreserven kommen nach Hause.“ Klasse, Herr Boehringer. Bei dieser … Weiterlesen

Chip versus Bargeld

Der letzte Schritt zur Neuen Weltordnung ist die Abschaffung des Bargeldes. Bargeld steht für unsere persönliche Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen und unsere individuellen Bedürfnisse zu erfüllen. Dies zu beseitigen, darin liegt das Ziel, Bargeld aus der Welt zu schaffen. … Weiterlesen

Der Kampf um das deutsche Staatsgold

Peter Boehringer, ein seit Jahren unermüdlicher Kämpfer, der sich für die Heimholung der deutschen Goldbestände im Ausland einsetzt, hat jetzt ein über 400-seitiges Werk zu diesem Thema verfasst, das ab heute im Handel zur Verfügung steht. Seit über 60 Jahren lagert das deutsche Staatsgold im Ausland. Dieses Buch ist ein dokumentarisches Werk zur völlig intransparenten Geschichte dieses Goldes, sowie ein … Weiterlesen

Die USA haben gar kein Gold. Es sei im Besitz der Bankiers der FED

Gold-Standard Wieder Befürwortet – Führt zu Geldeinzug/Deflation und Wirtschafts zusammenbruch? Posted by Anders Kurzfassung: An den Börsen spielt sich zur Zeit etwas Beunruhigendes aus: Anonyme Investoren wetten sehr grosse Summen gegen ihre eigenen Konzern-Aktien – dass sie innerhalb von 2 Monaten einbrechen werden! Ähnliches passierte vor der Finanzkrise 2008. Beobachter glauben, diese Insiders haben Wissen, das wir nicht haben. Diese … Weiterlesen

Szenario einer Währungsreform

Währungsreform: Unausweichlich? Und wenn der Euro untergeht? Von Michael Brückner, Finanzjournalist und Autor Argentinien ist weit, mögen Sie denken. Doch angesichts der rapide steigenden Staatsverschuldung, die in Deutschland und Europa längst ausser Kontrolle geraten ist, sollte sich jeder weitsichtige Anleger auch hierzulande mit der Gefahr einer Währungsreform auseinandersetzen und seine Ersparnisse so sicher wie möglich anlegen. Eines steht fest: Wann … Weiterlesen

Interview mit Peter Boehringer

Peter Boehringer, Mitautor bei „Der private Rettungsschirm“, Vermögensberater und aktiver Blogger auf www.goldseiten.de, beschäftigt sich im Interview mit FBV Programmleiter Georg Hodolitsch mit den aktuellen Geschehnissen in der Euro-Zone: Wenn /Der Spiegel/ titelt, dass an den Finanzmärkten die Hoffnung auf eine Lösung der Euro-Krise wächst, nur weil EZB-Chef Mario Draghi postuliert, dass die EZB „alles Erforderliche tun, [wird] um den … Weiterlesen

Die Verteidigung des Euro: ein österreichischer Ansatz

Eine andere Meinung Die Verteidigung des Euro: ein österreichischer Ansatz Mit einer Kritik der Fehler der EZB und des Interventionismus aus Brüssel Jesus Huerta de Soto am 21. Juni 2012 1. Einleitung: das ideale Geldsystem Die Theoretiker der Österreichischen Schule haben große Anstrengungen unternommen, um das ideale Geldsystem einer Marktwirtschaft zu erläutern. Auf theoretischer Ebene haben sie eine Konjunkturtheorie entwickelt, … Weiterlesen

Es reicht! Wer hat es nicht, …

… die Nase voll von der Bevormundung durch die EU? Dabei geht es nicht um Europa an sich, sondern um die Machenschaften, Gesetze …, die uns die Eurokratten aus Brüssel auferlegen. Im folgenden Interview nehmen zwei Mitglieder der „Partei der Vernunft“ Stellung dazu. [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=qF1X7xRf4nk]   … Weiterlesen