Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)

von WiKa (qpress) Bad Irrsinn: In nahezu allen NATO Staaten leidet das Militär an chronischem Geldhunger, um die wunderschönen Projekte im Bereich “Mord & Totschlag” auskömmlich finanzieren zu können. Anders als für die reale Hungerhilfe, ist hier zwar allerhand Geld vorhanden, aber immer noch viel zu wenig. Die gesamten NATO-Staaten geben gerade mal knapp eine Billion Dollar pro Jahr für … Weiterlesen

Imperium der Militärbasen

Hugh Gusterson (antikrieg) Versuchen Sie diese Frage zu beantworten, ehe Sie diesen Artikel lesen: Wieviele Militärstützpunkte haben die Vereinigten Staaten von Amerika in anderen Ländern: a) 100; b) 300; c)700; d) 1.000? Laut der Aufstellung des Pentagon sind es rund 865, aber wenn man die neuen Stützpunkte in Irak und Afghanistan mit einbezieht, kommt man auf über 1.000. Diese tausend … Weiterlesen

In Astana sitzt Russland am Steuer

Nun ist die Syrien-Diplomatie also nach Astana übersiedelt, in die Hauptstadt der prorussischen zentralasiatischen Republik Kasachstan, wo man eine Turksprache spricht: Und Russland und die Türkei sind die Initiatoren der Gespräche, die am Montag beginnen. (Der Standard aus Wien) (Foto: Doris Rieck / United Buddy Bears in Astana 2010, der Hauptstadt von Kasachstan / licensed under the Creative Commons Attribution … Weiterlesen

Eine für alles

Praktisch, diese technischen All-in-One–Geräte: Drucker, Scanner, Fax und Kopierer – nur ein Gerät – geringe Kosten, wenig Platzbedarf und für viele Aufgaben geeignet. Etwas Ähnliches müssen sich die US-Nuklearwaffenspezialisten gedacht haben, die die Anforderungen für die künftige Atombombe vom Typ B61-12 ersonnen haben. … Weiterlesen

Verschwörungspraktiker

Verschwörungspraktiker haben um die Welt ein gigantisches Netz hochexplosiver Risiken geschlungen, das jetzt jederzeit die bestehende n gesellschaftlichen, politischen, sowie die Wirtschafts- und Finanzsysteme in die Luft jagen kann. … Weiterlesen

Kann die Türkei ins russische Lager kippen?

von Thierry Meyssan (voltairenet) Auch wenn Russland historisch ein schweres Passiv mit der Türkei hat, und selbst wenn es an die persönliche Rolle des derzeitigen Präsidenten Erdoğan während des ersten Tschetschenien-Krieges gegen Russland denkt, kann es einen möglichen Austritt von Ankara aus der NATO nur als interessant bewerten. Umgekehrt, der Tiefe Staat US, der seine imperialen Ambitionen trotz der Wahl … Weiterlesen

Die letzten Tage vor dem Bürgerkrieg – Teil 4

Wie wird das Ganze enden? von Wolfgang Eggert Bumm-Bumm-Bumm: Drei Startschüsse in die Vollkatastrophe Es gibt drei verschiedene Szenarien, durch welche die Ereignisse in Europa übersteuern können. Alle drei haben eine hohe Wahrscheinlichkeit für sich. Alle drei sind in erster Linie von aussen gewollt. Das erste Szenario verfügt dabei über starke Züge von selbstverschuldetem Automatismus und Zwangsläufigkeit. Das zweite ebenfalls, … Weiterlesen

Deutschland im Fadenkreuz

Binnen Tagen schickt die Bundeskanzlerin deutsche Soldaten und Kampfjets in den Krieg gegen die Terrormiliz »Islamischer Staat«. Kurz darauf sterben vor der Gedächtniskirche mindestens 12 Menschen, mehr als 50 werden verletzt. Der festgenommene Täter hat vermutlich in Berliner Flüchtlingsunterkunft gelebt. … Weiterlesen

Der Nahe Osten brennt

Wie konnte es geschehen, daß ein lokaler innenpolitischer Konflikt in Syrien zu einem internationalen Flächenbrand geworden ist? Karin Leukefeld, freie Journalistin, beschreibt die Geschichte eines Staates, der zum Opfer einer aggressiven, regionalen und internationalen Einmischung samt seiner reaktionärsten arabischen „Freunde“ geworden ist. … Weiterlesen

Die letzte Schlacht um Aleppo

Die letzte Schlacht um Aleppo findet in den Medien statt. Die USA und ihre terroristischen Sponsoren sehen ihr kriminelles Regimewechselprojekt in Trümmern, nachdem die syrische Armee und ihre Verbündeten um die strategisch wichtige Stadt Aleppo einen spektakulären Sieg errungen haben. (Auszug aus einem Essay von Finian CUNNINGHAM auf strategic-culture.org) … Weiterlesen

Süßer die Bomben nie fallen

Der folgende Text kam beim Stöbern durch meine Archive zum Vorschein. Er wurde von mir genau vor einem Jahr erstellt, um ein paar Gedanken zum deutschen Syrieneinsatz festzuhalten. Doch passt der Inhalt nach wie vor in die Zeit. Deshalb also hier die Weihnachtsimpressionen aus der Weihnachtszeit 2015. … Weiterlesen

NATO-Kampagne gegen die freie Meinungsäußerung

Thierry Meyssan (voltairenet) Dies ist eine lange Geschichte, die sich über fünfzehn Jahre erstreckt. Die NATO hat zuerst versucht, die Bürger, die die Wahrheit über die Attentate vom 11. September kennen wollten, zum Schweigen zu bringen. Dann wandte sie sich gegen diejenigen, die die offizielle Version des „arabischen Frühlings“ und des Krieges gegen Syrien in Frage stellten. Im Laufe der … Weiterlesen

Gleichzeitige Militärmanöver von Russland und Nato

Moskau(press tv/Sputnik/ParsToday)- Während das nordatlantische Militärbündnis(Nato) in Montenegro Militärmanöver abhält, hat heute auch Russland ein gemeinsames Manöver mit Serbien und Weißrussland gestartet. (re-posting von http://parstoday.com) … Weiterlesen