Denn sie wollen noch immer den Sieg

Warum es keinen Frieden in Syrien gibt von Karl Müller (zeit-fragen) Macht geht einmal mehr vor Recht. Der folgende Text wurde einen Tag vor den Angriffen der US-Armee auf Syrien geschrieben. Was 24 Stunden später tatsächlich geschah, zeichnete sich da schon ab. Nun hat sich auch der neue US-Präsident dafür entschieden, die unselige Tradition US-amerikanischer, völkerrechtswidriger Kriegs­politik fortzusetzen. Was ihn letztlich … Weiterlesen

Der Anfang vom Ende des US Imperiums

Ein sehr schöner Artikel, der aufzeigt, wie tief das US-Imperium in der Scheisse sitzt. Die Psychopathen an den Schalthebeln dürfen es nur nicht zugeben und brauchen daher einen Schuldigen. Die Nummer, „Putin ist schuld“, zieht nicht mehr. Was bleibt, um vom Versagen abzulenken? Ablenkung durch Krieg? Das hätten sie wohl gerne! Leider aber fällt Putin auf die Provokationen des US-Imperiums … Weiterlesen

Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt

Präsident Trumps übereilte Entscheidung, Syrien anzugreifen und ein Dutzend Syrer zu töten, wurde zwar von den Neokons lautstark applaudiert, trägt aber alle Zeichen eines „Wag the Dog“ Moments. (Foto: © Alaa Alyousef/AP) … Weiterlesen

Das fiese Spiel mit den Syrern und der Welt

Trump hat mit 59 Tomahawk Raketen den Angriff auf eine syrische Flugbasis begonnen. Für Assad ist ein Giftgasangriff genauso blödsinnig wie für Putin MH17 abzuschießen. Der Vorwurf ist so ähnlich wie die gegen den Irak und gegen Lybien. (Foto: dpa) … Weiterlesen

Die Nato gefährdet unsere Sicherheit

von Gabriel Galice, Daniele Ganser, Hans von Sponeck (zeit-fragen) Si vis pacem, cole iusticiam (Wenn du Frieden willst, pflege die Gerechtigkeit) Devise der IAO (Internationale Arbeitsorganisation) Die Nato massiert Truppen und Waffen vor der Haustüre Russlands. Es ist uns wichtig, unsere Besorgnis zum Ausdruck zu bringen über die Propaganda, welche die reellen Bedrohungen verzerrt, die auf dem Frieden lasten. Diese … Weiterlesen

Angela Merkel gehört zur Kriegspartei

Deutschlands finstere Rolle in der Weltpolitik Sicherheitskonferenz in München von Karl Müller (zeit-fragen) Vor 15 Jahren, am 11. Februar 2002, schrieb ich das erste Mal über die Münchner Sicherheitskonferenz («Der Weltkrieg ist geplant»). Schon damals war der US-amerikanische Senator John McCain ein Redner auf der Konferenz und dabei unzweideutig als jemand zu erkennen, der zur Kriegspartei gehört. … Weiterlesen

Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)

von WiKa (qpress) Bad Irrsinn: In nahezu allen NATO Staaten leidet das Militär an chronischem Geldhunger, um die wunderschönen Projekte im Bereich “Mord & Totschlag” auskömmlich finanzieren zu können. Anders als für die reale Hungerhilfe, ist hier zwar allerhand Geld vorhanden, aber immer noch viel zu wenig. Die gesamten NATO-Staaten geben gerade mal knapp eine Billion Dollar pro Jahr für … Weiterlesen

Imperium der Militärbasen

Hugh Gusterson (antikrieg) Versuchen Sie diese Frage zu beantworten, ehe Sie diesen Artikel lesen: Wieviele Militärstützpunkte haben die Vereinigten Staaten von Amerika in anderen Ländern: a) 100; b) 300; c)700; d) 1.000? Laut der Aufstellung des Pentagon sind es rund 865, aber wenn man die neuen Stützpunkte in Irak und Afghanistan mit einbezieht, kommt man auf über 1.000. Diese tausend … Weiterlesen

In Astana sitzt Russland am Steuer

Nun ist die Syrien-Diplomatie also nach Astana übersiedelt, in die Hauptstadt der prorussischen zentralasiatischen Republik Kasachstan, wo man eine Turksprache spricht: Und Russland und die Türkei sind die Initiatoren der Gespräche, die am Montag beginnen. (Der Standard aus Wien) (Foto: Doris Rieck / United Buddy Bears in Astana 2010, der Hauptstadt von Kasachstan / licensed under the Creative Commons Attribution … Weiterlesen

Eine für alles

Praktisch, diese technischen All-in-One–Geräte: Drucker, Scanner, Fax und Kopierer – nur ein Gerät – geringe Kosten, wenig Platzbedarf und für viele Aufgaben geeignet. Etwas Ähnliches müssen sich die US-Nuklearwaffenspezialisten gedacht haben, die die Anforderungen für die künftige Atombombe vom Typ B61-12 ersonnen haben. … Weiterlesen

Verschwörungspraktiker

Verschwörungspraktiker haben um die Welt ein gigantisches Netz hochexplosiver Risiken geschlungen, das jetzt jederzeit die bestehende n gesellschaftlichen, politischen, sowie die Wirtschafts- und Finanzsysteme in die Luft jagen kann. … Weiterlesen

Kann die Türkei ins russische Lager kippen?

von Thierry Meyssan (voltairenet) Auch wenn Russland historisch ein schweres Passiv mit der Türkei hat, und selbst wenn es an die persönliche Rolle des derzeitigen Präsidenten Erdoğan während des ersten Tschetschenien-Krieges gegen Russland denkt, kann es einen möglichen Austritt von Ankara aus der NATO nur als interessant bewerten. Umgekehrt, der Tiefe Staat US, der seine imperialen Ambitionen trotz der Wahl … Weiterlesen

Die letzten Tage vor dem Bürgerkrieg – Teil 4

Wie wird das Ganze enden? von Wolfgang Eggert Bumm-Bumm-Bumm: Drei Startschüsse in die Vollkatastrophe Es gibt drei verschiedene Szenarien, durch welche die Ereignisse in Europa übersteuern können. Alle drei haben eine hohe Wahrscheinlichkeit für sich. Alle drei sind in erster Linie von aussen gewollt. Das erste Szenario verfügt dabei über starke Züge von selbstverschuldetem Automatismus und Zwangsläufigkeit. Das zweite ebenfalls, … Weiterlesen