Toleranz

von Gerhard Breunig (deutschland-pranger) Toleranz ist das, was in jeder Situation und in jeder Lebenslage ständig von uns gefordert wird. Denn seit wir in diesen turbulenten sozialistischen Einheitsbrei-Zeiten leben müssen, gilt das „Wir“ angeblich als besonders erstrebenswert, während das eigentlich viel menschlichere „Ich“ nur noch ein Mauerblümchendasein fristen darf. Dabei bringt diese ständig auf allen Kanälen gepredigte „Toleranz“ bei genauerer … Weiterlesen

Schweigepresse

Nachdem gestern im nordenglischen Manchester während einem Ariana Grande Konzert nach einem grauenvollen Terroranschlag durch einen Bombengürtelträger bisher 23 Todesopfer und über 50 Verletzte zu beklagen sind, wissen die Mainstream-Postillen umfänglich viel darüber zu berichten. Nur das dieser Terroranschlag nicht wie behauptet von einem verwirrten Einzeltäter verursacht wurde, sondern das es ein kriegerischer Akt des islamischen Dschihads zur Unterwerfung gewesen … Weiterlesen

Was heißt eigentlich „rechtspopulistisch“?

Früher war die Sache noch einfach. „Rechts“ und „links“ sind Begriffe aus dem politischen Sprachgebrauch und bezeichneten Ansichten, die sich am rechten oder linken Rand des politischen Spektrums … Weiterlesen

„Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert“

Vortrag von Prof. Dr. Rainer Mausfeld am 1. Mai 2017 Prof. Dr. Rainer Mausfeld bietet einen Einblick in die wirkliche Verwaltung unserer Demokratie und zeigt auf, wie mit den Techniken des Meinungsmanagements die Bürger in Gleichgültigkeit und der Illusion des Informiertseins gehalten wird. Dabei stellt er sich u.a. folgenden Fragen: Mit welchen subtilen Methoden arbeiten Unternehmen und Lobbyverbände? Wie und … Weiterlesen

Schuld ist nur wer DEUTSCH ist

Deutsche haben vor Gericht schlechte Karten, sei es als Kläger oder als Beklagter. Recht zu haben und Recht bekommen sind zwei paar Schuhe und vor der deutschen Gerichtsbarkeit oft mehr eine Frage der Gesinnung oder des Geldbeutels der Beteiligten, als eine Frage der juristischen Sachlage. Obwohl das Grundgesetz eindeutig festlegt, das eine Urteilsfindung unabhängig vom Ansehen der beteiligten Individuen zu … Weiterlesen

Zum NetzDG des maaslosen Justizministers

Wahrlich wahrlich ich frage Euch: Wie lange wollen wir dem barbarischen und menschenverachtenden Treiben des Berlin-Bonner Unrechts-Regimes denn noch untätig zusehen? Sind dies zwei Atombomben für die Anonymität im Internet? Das neue „Netzwerkdurchsetzungs-Gesetz“ wird von den 666 Politgaunern/innen beschlossen? Ebenso wird das „Telemedien-Gesetz“ (TMG) zu Lasten der Menschen in IM ERIKA´s DDR.02 geändert bzw. total verschärft? … Weiterlesen

Willy Wimmer an Dr. Ursula von der Leyen

Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D. in seinem offenen Brief an Ursula von der Leyen: „Sie äußern sich gewohnt schnoddrig über die Wehrmacht und ich habe vor wenigen Tagen auf der Krim bei dem Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs unweit von Sewastopol “Wehrmacht“ sehen können…“ (re-posting von epochtimes.de) … Weiterlesen

Die wahren Folgen des Goldverbotes

von Gerhard Breunig (deutschland-pranger) Das Jahr 1933 war nicht nur in Deutschland das Jahr der großen Ereignisse. Den Deutschen wird dieses Jahr 1933 bekanntlich bis heute in einer vorher nie gekannten Penetranz als das Jahr der Machtergreifung Hitlers in Erinnerung gehalten, um wirklich sicher zustellen, dass der seit 1945 geschaffene kollektive Schuldkomplex weiterhin erfolgreich gegen sie eingesetzt werden kann. Kein … Weiterlesen

Seid ihr bereit, zu sterben?

Von Paul Craig Roberts Institute for Political Economy, 11.05.17 (http://www.paulcraigroberts.org/2017/05/11/are-you-ready-to-die/) Übersetzung: Wolfgang Jung (luftpost) „Vor fünfzig Jahren habe ich in den Straßen Leningrads gelernt: Wenn ein Kampf unvermeidlich ist, muss man zuerst zuschlagen.“ – Wladimir Putin In George Orwells 1949 als Roman veröffentlichter Schreckensvision „1984“ werden Informationen, die dem Großen Bruder nicht passen, im Gedächtnis gelöscht. Im Überwachungsstaat USA, in … Weiterlesen

Gedankenkontrolle für Einsteiger

von Philipp Rosipal (freitum) In Zeiten des Massentourismus und der unübersehbaren „Sozialisierung“ privater Mittel wird ein Schrei nach Veränderung aus der gesellschaftlichen Mitte immer unüberhörbarer. Große Menschengruppen, die vorher nichts mit derartigen Themen am Hut hatten, formieren sich in einer Art massenpolitischen Anti-Establishment-Bewegung. Dabei liegt hier die Betonung auf ‚Massenpolitik‘: Die Massen sind (noch) politisch unbewusst und dressierbar. Genau deshalb … Weiterlesen

NDR-Satire!?

Auf der Webseite freiewelt gab es eine Umfrage, die da lautete: Ist es noch Satire oder ist es schon Beleidigung, wenn im öffentlich-rechtlichen NDR-Fernsehen Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet wird? Teilnehmer: 1588 2.7 % – Satire ( 43 Stimmen ) 96.5 % – Beleidigung ( 1532 Stimmen ) 0.8 % – Weiß nicht ( 13 Stimmen ) … Weiterlesen

Schäubles Milliarden Überschuss

Vor gut einer Woche konnten wir wieder überall lesen, was wir so oder so schon alle wussten: Deutschland ist Vize-Weltmeister! Nicht im Fußball, da sind wir sogar Weltmeister! Nein, wir sind Vize-Weltmeister im … Weiterlesen

Das Schachbrett des Teufels und mehr

Matthias Bröckers schreibt auf seiner webseite über eines der wichtigsten aktuellen Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt: David Talbot hat mit dem soeben auf Deutsch erschienenen Buch “Das Schachbrett des Teufels“ nicht nur die defintive Biographie des legendären Spionagechefs geschrieben, sondern darüber hinaus … Weiterlesen