Auch eine Physikerin sollte rechnen können

Vielleicht kann sie sogar rechnen, will aber nicht oder weit schlimmer, sie hat die Deutschen sehr bewußt in die Armutsfalle geschickt. Die schnappt nun zu, denn zwei Millionen zusätzlich zugereiste Dauerkostgänger des bunzeldeutschen Sozialsystems (diese Zahl ist tief gegriffen und in Wahrheit vermutlich noch höher) reduzieren für Hunderttausende erwerbsgeminderte deutsche Frührentner die Chance jemals der dauerhaften Armut zu entkommen. (Foto: … Weiterlesen

Der Deutschen Schicksal ist besiegelt

    Derzeit wird Deutschland in eine „transformatorische Siedlungsregion“ umgewandelt. Wie man die angestammten Deutschen in ihrem Land systematisch verdrängt, gezielt in die gesellschaftlich kulturelle und ethnische Minderheit manövriert, dazu hat die SPD nahe „Friedrich Ebert Stiftung“ eine 38 köpfige „Experten-Kommission“ gegründet, die dafür eine umfassende Agenda ausgearbeitet hat. … Weiterlesen

EU Bonzen: „Wir brauchen ein neues Restaurant!“

Bevor die Fehlkonstruktionen EU und Euro sich in Luft auflösen (aller Voraussicht nach noch in dieser Dekade), werden nochmal völlig sinnlos die Steuerzahler der EU-Staaten zur Kasse gebeten. Nicht dass der überflüssige EU-Wasserkopf verkleinert wird, nein, denn es soll nochmal so richtig geprotzt werden. Beim dummen Steuerzahler ist ja noch viel zu holen. In Griechenland, Frankreich, Italien und in anderen … Weiterlesen

Mit Schulz bis zum Herbst vom Sozialstaat träumen

von WiKa (qpress) BRDigung: Selten hat die SPD charmeloser und menschenverachtender gelogen als im Moment. Daraus lässt sich einzig der atemberaubende Überlebenskampf der SPD ableiten. Immerhin steht sie schon seit Gerhard Schredder (aka Gas Atze) vor ihrem eigenen Schutthaufen. Aus keinem anderen Grund hören wir jetzt unablässig aus allen roten Lautsprechern dieser äußerst fadenscheinigen Bundes-Replik die Beschwörungen zur Wiederauferstehung des … Weiterlesen

Abschiebungen sind eine Farce

Am 22.02.2017 sollte in München die dritte „Massenabschiebung“ von 50 abgelehnte Asylbewerber nach Kabul stattfinden. Doch es war absehbar wie auch vorgezeichnet, das wie bei den vorangegangenen „Sammelabschiebungen“, nicht einmal die Hälfte der Kandidaten ihren Weg nach Afghanistan finden werden. Ganze 18 von den 50 Afghanen erreichten ihren Flug zurück in ihre Heimat. Unter den 18 abgeschobenen befanden sich hauptsächlich … Weiterlesen

Was steckt hinter dem Medienhype um Schulz

Von Ulrich Rippert (wsws) Die Medienkampagne um den SPD-Kanzlerkandidaten und designierten SPD-Vorsitzenden Martin Schulz hat etwas Bizarres. Seit der bisherige Präsident des Europäischen Parlaments Ende Januar überraschend zum Kanzlerkandidaten der SPD im diesjährigen Bundestagswahlkampf ernannt wurde, wird er in den Medien wie ein Superstar gefeiert. Der Spiegel widmete ihm kurz hintereinander zwei Titelblätter, erst mit Heiligenschein und der Schlagzeile „Sankt … Weiterlesen

Was ist die Ursache all unserer Probleme?

An alle Wähler, die immer noch der Meinung sind, dass Wahlen etwas ändern. Schauen Sie sich bitte den folgenden Vortrag von Andreas Clauss an. Themen wie die GEZ-Zwangsgebühren, Handelsrecht, Wahlen und viele mehr, die von den „Qualitätsmedien“ unbedingt gemieden werden, spricht er offen an. … Weiterlesen

Die Veruntreuung der Münchner Sicherheitskonferenz

von Thierry Meyssan (voltairenet) Die Geschichte bezeugt es: jedes Mal wenn ein System zusammenbricht, bemerken es ihre Führer erst, wenn sie vom Sturm hinweggefegt werden. So waren die wie jedes Jahr in München für ihre Konferenz über Sicherheit versammelten Politiker der Europäischen Union schockiert, als sie Sergej Lawrow über eine post-westliche Weltordnung sprechen hörten. Und dennoch bricht die Welt unter … Weiterlesen

Doppelmoral in NRW – Wasser für die Wähler, Wein für Kraft

von Vera Lengsfeld Am 14. Mai diesen Jahres findet die nächste Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. Eine bedeutende Abstimmung, vor allem mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl. Unvergessen, dass Bundeskanzler Schröder 2005 nach der Niederlage der SPD in NRW  vorzeitige Neuwahlen des Bundestages ansetzte. Diesmal soll die NRW-Wahl der SPD Schwung für den Sturm auf das Kanzleramt verleihen. Deshalb hat Hannelore … Weiterlesen

„Experten“ wissen es besser

Häufig machen sogenannte „Experten“ auf sich aufmerksam, indem sie altbewährte funktionierende Abläufe und Vorgehensweisen unnötigerweise anzweifeln, verändern oder „modernisieren“ wollen. Doch meistens erweisen sich ihre hochtrabenden Ideen bei näherer Betrachtung als unausgegoren, nicht zu Ende gedacht oder als schlichter Humbug. Oft aber verbergen sich dahinter auch fragwürdige undurchsichtige Absichten die sie uns nicht erläutern. Solche Experten sind meist nichts anderes … Weiterlesen

Was muss Deutschland noch ertragen?

Das was der Hamburger rot-grüne Senat jüngst beschlossen und zur Verwirklichung verfügt hat, ist ein offener, genozidaler Angriff auf das Wohl von Leib, Leben, Hab und Gut der alteingesessenen Hamburger Bürger, denn vor den Toren Hamburgs zwischen den grünen Wiesen am Mittleren Landweg und dem ländlich dörflichen Billwerder, entsteht derzeit die größte Siedlung für Flüchtlinge Einwanderer in Deutschland. Die rund … Weiterlesen

Kommt der harte Kern der Eurozone?

Unter dem Titel „Schäubles Falle für Griechenland schnappt zu“ ist beim Griechenland-Blog zu lesen: Laut der La Tribune infizierte Schäuble das Hilfsprogramm für Griechenland mit einem Wurm, um schließlich doch noch den von ihm geforderten Grexit zu erreichen. … Weiterlesen

Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)

von WiKa (qpress) Bad Irrsinn: In nahezu allen NATO Staaten leidet das Militär an chronischem Geldhunger, um die wunderschönen Projekte im Bereich “Mord & Totschlag” auskömmlich finanzieren zu können. Anders als für die reale Hungerhilfe, ist hier zwar allerhand Geld vorhanden, aber immer noch viel zu wenig. Die gesamten NATO-Staaten geben gerade mal knapp eine Billion Dollar pro Jahr für … Weiterlesen