Die Abschaffung der Freiheit per Gesetz

von Vera Lengsfeld Gestern fand im Bundestag eine Anhörung des Rechtsausschusses zum Maasschen Zensurvorhaben, genannt Netzwerkdurchsetzungsgesetz statt. Wegen der Brisanz der Angelegenheit wurde die übliche Expertenzahl, die von den Fraktionen bestimmt wird, auf zehn erweitert. Von diesen zehn Experten haben sieben das Gesetz für untauglich oder gar verfassungswidrig erklärt. Einige schlugen substanzielle Nachbesserungen vor, andere Waren der Meinung, dass der … Weiterlesen

Der große Schwindel

Wenn Mieter die man für dumm verkaufen will von einer links-grün angehauchten, antideutschen Sachbearbeitung einer Hausverwaltung hinters Licht und über den Leisten gezogen werden soll, ist das schon suspekt. Doch einer Unverfrorenheit die ihresgleichen sucht kommt es nahe, wenn man den Angestellten der betroffenen BRD-Systemfirma überführt und dennoch gütlich zu einem Kompromiss bewegen will und das ausführende Organ stur an … Weiterlesen

Der Aufschrei bleibt aus

Georg Rammer (ossietzky) Verkürzung der Wochenarbeitszeit auf vier Tage, ein staatliches Investitionsprogramm von 100 Milliarden Euro, Rente ab 60, Grundeinkommen für junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren, Mindestlohn von 1326 Euro netto, Erhöhung der Einkommensteuer für hohe Einkommen …: Nein, das sind nicht die Konsequenzen der Bundesregierung aus ihrem Armuts- und Reichtumsbericht vom März, sondern das waren einige Punkte … Weiterlesen

Justiz und Regierung einig: wir schaffen das …

… Deutsche Volk zu erniedrigen! Skandalöses Urteil mit Religions-Rabatt für bestialischen Killer Von Hubert von Brunn  (anderwelt) ‚Unsere Leitkultur ist im Grundgesetz klar definiert. Dieses Grundgesetz gilt für alle in Deutschland lebenden Menschen, ungeachtet ihrer Ethnie, ihrer Religion oder ihres Geschlechts. Vor dem Recht sind alle gleich.’ Diese hehren Worte nehmen Politiker aller Couleur gern und ohne weiter darüber nachzudenken … Weiterlesen

Deutsche Firma BRD

Die Frage um den Rechtsstatus der BRD und die zweifelhafte Staatsangehörigkeit der Deutschen, beschäftigt nicht nur Juristen, sondern viele betroffene Bürger, die zunehmend feststellen, das in diesem Land vieles nicht echt, sondern ein Fake ist. Wer oder was ist DEUTSCH und warum weigert sich die BRD-Regierung über die tatsächlichen Umstände aufzuklären? Warum leugnet sie das Fortbestehen des wenn auch handlungsunfähigen … Weiterlesen

POLIZEIKONTROLLE ! So könnte ich mich schützen!

Ich war gerade dabei, endlich mal wieder den Papierkorb zu leeren, wobei mir ein Kommentar von „stahl“ im Juni 2016 aufgefallen ist. Keine Ahnung, warum er im Papierkorb gelandet ist. Nun, bei wordpress spielen sich manchmal merkwürdige Dinge ab. Wie dem auch sei, der Kommentar hier nun als Beitrag, bevor er als freigeschalteter Kommentar untergeht. Ein Ausdruck wäre vielleicht gar … Weiterlesen

Von irrealen Gleichbehandlungsdelirien

Die überwiegende Mehrheit der Menschen in West- und Mitteleuropa ist tolerant und weltoffen – die Errungenschaft eines langen zivilisatorischen Prozesses. Mit der Realität der schon vor Jahrzehnten etablierten Einwanderergesellschaft haben sie Frieden geschlossen und alte Parolen von „das Boot ist voll“ holt niemand mehr hervor. … Weiterlesen

„Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert“

Vortrag von Prof. Dr. Rainer Mausfeld am 1. Mai 2017 Prof. Dr. Rainer Mausfeld bietet einen Einblick in die wirkliche Verwaltung unserer Demokratie und zeigt auf, wie mit den Techniken des Meinungsmanagements die Bürger in Gleichgültigkeit und der Illusion des Informiertseins gehalten wird. Dabei stellt er sich u.a. folgenden Fragen: Mit welchen subtilen Methoden arbeiten Unternehmen und Lobbyverbände? Wie und … Weiterlesen

Schuld ist nur wer DEUTSCH ist

Deutsche haben vor Gericht schlechte Karten, sei es als Kläger oder als Beklagter. Recht zu haben und Recht bekommen sind zwei paar Schuhe und vor der deutschen Gerichtsbarkeit oft mehr eine Frage der Gesinnung oder des Geldbeutels der Beteiligten, als eine Frage der juristischen Sachlage. Obwohl das Grundgesetz eindeutig festlegt, das eine Urteilsfindung unabhängig vom Ansehen der beteiligten Individuen zu … Weiterlesen

Zum NetzDG des maaslosen Justizministers

Wahrlich wahrlich ich frage Euch: Wie lange wollen wir dem barbarischen und menschenverachtenden Treiben des Berlin-Bonner Unrechts-Regimes denn noch untätig zusehen? Sind dies zwei Atombomben für die Anonymität im Internet? Das neue „Netzwerkdurchsetzungs-Gesetz“ wird von den 666 Politgaunern/innen beschlossen? Ebenso wird das „Telemedien-Gesetz“ (TMG) zu Lasten der Menschen in IM ERIKA´s DDR.02 geändert bzw. total verschärft? … Weiterlesen

Sind Sie ein Mensch oder eine Person?

von Gerhard Breunig (deutschland pranger) Allein schon die Frage zu stellen, verwirrt viele Menschen. Es ist allerdings die wichtigste Frage, die sich ein Mensch stellen muss, wenn er in Freiheit leben will. Die überwiegende Mehrheit von uns sind im Grunde jedoch gar nicht bereit dazu, mit aller Konsequenz frei zu leben und träumen nur all zu gern davon, wie es … Weiterlesen

Gewalteneinheitstyrannis – So ist es!

Claus Plantiko: Gibt es „RECHT“ in der SCHEIN-DEMOKRATIE Deutschland ? Interview mit Claus Plantiko Heiderose MANTHEY: „Können wir denn bei einem Richter davon ausgehen, dass er in der Lage ist, unabhängig zu denken ?“ Claus PLANTIKO: Grundsätzlich ja, in der Praxis in Deutschland gegenwärtig nicht, denn die Zwänge des Systems engen ihn ein. Wir haben keine Volkshoheit und keine Gewaltentrennung. … Weiterlesen

Wer „Parteien wählt“, stimmt seiner Unterdrückung zu!

Die deutsche Bevölkerung sollte sich die deutsche „Politik“ mal genau anschauen, statt sich mit „Politik“ anderer Länder zu beschäftigen, nur weil die großen Lügenmedienhäuser die Deutschen damit bewusst von deutscher „Politik“ ablenken wollen. Trump und Erdogan werden seit Wochen und Monaten durch die deutsche Lügenmedienlandschaft gepeitscht. Raten Sie mal warum?! … Weiterlesen