Neuer Finanzcrash droht

Das Schuldgeldsystem geht langsam dem Ende zu. Der Wohlstand der letzten 50 Jahre war kein Wohlstand, der auf Grund von Werten geschaffen wurde, sondern ein auf Schulden finanzierter. Anfangs lief alles noch reibungslos. Die Zinszahlungen der noch „relativ geringen“ Schulden konnten wegen der guten Konjunktur problemlos bedient werden. Auf die Tilgung der Schulden wurde seitens der Politik verzichtet, um reichlich … Weiterlesen

Der Wohlstand ist vorbei!

Zum „Absturzverhinderungsteam“ (PPT) Freie Märkte? Die gibt es schon lange nicht mehr. Seit es die vielen Derivate (Wetten auf Finanzprodukte) gibt, werden die Märkte manipuliert. Man denke nur an den LIBOR-Skandal (Zinswette) und die Manipulationen der Gold- und Silberpreise. Genau dafür wurden ja auch diese Derivate geschaffen. Wie können die Finanzmärkte frei sein, wenn sie eine Angelegenheit der nationalen Sicherheit … Weiterlesen

Das demokratische Ungeheuer

Die einzige Pflicht, die ein Staat für seine Bürger hat – die des Schutzes unseres Lebens und Eigentums -, übt er nicht aus. Der Schutz der demokratischen Verwalter konzentriert sich auf die globale Erwärmung und Abkühlung, soll uns vor Rassismus, Sexismus, Homophobie und zahllosen anderen „Feinden“ bewahren… … Weiterlesen

Vom Geld-Dealer Draghi

Der mächtigste Drogen Geld-Dealer der EU hat wieder zugeschlagen und versorgt die Finanzindustrie, sowie anderen Großkonzernen weiterhin mit der Droge Geld. Warum? Die Antwort ist einfach. Er versucht, mit weiteren Geldinfusionen das marode Falschgeldsystem, das sich bereits in den letzten Atemzügen befindet, mit allen Mitteln noch am Leben zu erhalten. Lesen Sie dazu die messerscharfe Analyse von Ernst Wolff, dem … Weiterlesen

Frau Merkel ist Deutschlands größter Sanierungsfall

Konrad Adenauer (CDU) war der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (BRD) und war ununterbrochen 14 Jahre im Amt. Eine noch längere Amtszeit als Bundeskanzler schaffte Helmut Kohl (CDU) mit einer 16-jährigen Amtszeit in Folge. Frau Merkel (CDU) ist als Bundeskanzlerin jetzt knapp zehneinhalb Jahre im Amt und hat wie kein anderer Bundeskanzler vor ihr Deutschland mächtig umgekrempelt. Zum Nachteil der … Weiterlesen

Wie lange wollen sich die Wähler noch verarschen lassen?

Super, Herr Böhm! Ihren Artikel, der aufzeigt, wie die deutsche Bevölkerung von dem Merkel-Regime nach Strich und Faden belogen und abkassiert wird, sollten möglichst viele unaufgeklärte Wähler lesen. Wer danach immer noch das Gesockse von CDU/CSU/SPD/GRÜNE/FDP/LINKE (wenn ich von diesen Volkszertretern als Pack und Nazi bezeichnet werde, ist es auch mein gutes Recht, diese US-Marionetten als Gesockse zu bezeichnen. Ich … Weiterlesen

Es reicht: kein Geld mehr für Kriege!

Verteidigungsministerium gibt Milliarden für Auslandseinsätze aus und bereitet neue Kriege vor Von Johannes Stern (wsws) Eine neue Aufstellung des Verteidigungsministeriums, die Spiegel Online vorliegt, listet die Kosten für die Auslandseinsätze der Bundeswehr in den vergangenen 25 Jahren. Ihr zufolge wurden für 55 Einsätze seit dem Jahr 1992 mindestens 17,2 Milliarden Euro ausgegeben. … Weiterlesen

Die Volksverräter haben natürlich nichts davon gewusst!

Milliarden für Millionäre – Wie der Staat unser Geld an Reiche verschenkt Jahrelang hat der Staat Steuergeld an Reiche verschenkt. Anleger konnten sich bei bestimmten Aktiendeals (Cum-Ex-Geschäfte) Ertragssteuern erstatten lassen, ohne sie vorher gezahlt zu haben. … Weiterlesen

Das Handelsunternehmen BRD

Wenn Sie das Video unten gesehen haben, wissen Sie, dass die Besatzer Republik Deutschland (BRD) noch ganz viele Einwohner benötigt. Für jeden neugeborenen Menschen gibt es Geld, viel Geld als Kredit. Die BRD ist definitiv eine Treuhandgesellschaft für Personen. In dieser Treuhandgesellschaft existiert der Mensch nicht. Wer hat Zeit und dokumentiert hier den Dialog vor Gericht ab ca. Min. 30? … Weiterlesen

Merkels Flüchtlingskrise: Kosten von 1,5 Billionen Euro?

Kein Geld dafür da! 1.100 arme Kinder im reichen Schwandorf Von Peter Helmes (conservo) 1,5 Billionen Euro Kosten der Flüchtlingskrise? Die Zahlen über die Ausgaben Deutschlands für die hereinströmenden Flüchtlinge differieren je nach Quelle. Laut Thilo Sarrazin soll uns die Flüchtlingskrise ca. 1.5 Billionen Euro kosten. Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident des Ifo Institutes für Wirtschaftsforschung, rechnet vor – hier ein … Weiterlesen

Staatsschulden! Und was ist mit dem Privatvermögen?

Für jeden Staat sind zunehmende Schulden für die Volkswirtschaft und das Volk verheerend.  Eine untragbare Staatsverschuldung führt letztendlich zur Enteignung der Bürger (Bürger = Bürgender der  ReGIERungen). Carl Fürstenberg, deutscher Bankier, hat es treffend auf den Punkt gebracht: „Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat pleite, sondern seine Bürger.“ Und wie kann es einfacher sein, das soziale … Weiterlesen

Auflösung der EU wäre ein Schritt in die richtige Richtung

EU-Niedergang – Segen oder Desaster? Flüchtlingskrise, Euro-Krise, Schuldenkrise, Legitimationskrise Beliebte Experten der Leitmedien fürchten sich angesichts anhaltender Krisen vor einem Bedeutungsverlust der Europäischen Union und plädieren für eine weitere Macht-Zentralisierung nach Brüssel. Doch was, wenn die EU auseinanderfällt? Wäre das Anlass zur Sorge? … Weiterlesen

Gefährlicher Fanatiker dicht am Ziel

Schäuble bald „Übergangskanzler“? Trotz der Milliardensummen, die den Großbanken seit 2008 zugeschustert wurden, hat sich ihre Finanzlage nicht gebessert, sondern weiter verschlechtert. Dazu zählt auch die Deutsche Bank. … Weiterlesen