Genau so findet sie statt, die Krise

Ich habe einen interessanten Artikel gefunden, den ich allen nur empfehlen kann. Er ist zwar sehr lang, beschreibt aber treffend, auf welchem Rücken diese Krise ausgetragen wird. In den Mainstream-Medien werden Sie eine derartig ausgefeilte Analyse zur derzeitigen Krise kaum finden. Unbedingt ein MUST READ! —————————————————————————————————————————– Die Agenda der Krisenkonkurrenz der Nationen Die große Finanzkrise dauert mittlerweile, von ihren Anfängen … Weiterlesen

Am Ende bleibt nur Gold, Silber und …

Das Papiergeldsystem wird immer anfälliger. Erst musste Griechenland mit Milliarden gerettet werden, jetzt ist Irland dran. Falsch! Nicht die Staaten werden gerettet, sondern die Banken, die auf deren Staatsanleihen sitzen. Deutsche Banken sind mit 166 Milliarden Euro die größten Gläubiger Irlands, davon sind fast hundert Buchkredite für irische Banken. Irland hat ein Haushaltsdefizit von ca. 35 Prozent. Laut Maastrichtkriterien sind … Weiterlesen

Drohender Staatsbankrott… was ist zu tun?

von Andreas Popp (Wissensmanufaktur.net) Herr Steinbrück hat ein vielsagendes Interview gegeben, indem er unumwunden zugab, die deutsche Bevölkerung gemeinsam mit Frau Merkel (freundlich ausgedrückt) hinter das Licht geführt zu haben. Im Oktober 2008 erklärten die Beiden mit ernstem Gesicht im öffentlichen Fernsehen eine “Garantie” der Spareinlagen aller Deutschen, da eine Abhebewelle der Guthaben begann. Ein klares Signal für eine Kernschmelze … Weiterlesen

Bernanke katapultiert Gold und Silber in die Höhe

Von Manfred Gburek Wahnsinn, diese Edelmetallpreise und Kurse der Gold- und Silberaktien nur einen Tag nach der letzten Sitzung der US-Notenbank Fed. Dass Fed-Chef Ben Bernanke zusammen mit seinen Quantitative Easing- ((QE)-Freunden ein gefährliches Spiel treibt, haben die Medien nach der 600-Milliarden-Dollar-Entscheidung (Kauf von Anleihen durch die Fed) hinreichend kommentiert. Was den Kommentatoren aber entgangen zu sein scheint, ist die … Weiterlesen

Der Geldregenmann (Satire oder …)

Kennen Sie diesen Mann? Er lässt Geld regnen und ist der beste Freund der US-Großbanken, denn diese bekommen von ihm das Geld der US-Steuerzahler quasi zum Nulltarif. Ein wirklich freundlicher Mann, nicht wahr! Und was machen die armen Banken damit? Sie geben das geschenkte Geld an Unternehmen und Verbraucher teuer weiter, und wenn die das teure Geld nicht haben wollen, … Weiterlesen

Goldunze in einigen Jahren über 10.000 USD ?

Ganz so optimistisch wie Mike Maloney, Ben Davies … (mehr dazu weiter unten), um nur einige Goldbullen zu nennen, die den Goldpreis in einigen Jahren über 10.000 USD sehen, bin ich nicht. Eins ist jedenfalls gewiss. Gemessen an den gewaltigen Staatsschulden, die viele Nationen angehäuft haben, ist der derzeitige Gold- und Silberpreis klar unterbewertet. Hier einige Staaten mit ihren Schulden … Weiterlesen

Interview mit Gerhard Spannbauer

Sehr geehrter Herr Spannbauer, Sie sind Betreiber der Web-Seite www.krisenvorsorge.com und warnen schon über einen längeren Zeitraum, dass sich die Menschen auf eine bevorstehende Krise vorbereiten sollten. Würden Sie mir bitte einige Fragen beantworten? krisenfrei.de: Sie haben das Buch und die DVD „Finanzcrash: Die umfassende Krisenvorsorge“ herausgegeben. Sind Sie ein Pessimist? Gerhard Spannbauer: Nein, ich denke nicht. Ich habe nur … Weiterlesen

Gold- und Silberblase? – Wo?

Den Drückerkolonnen (GS, JPMorgan … und wie sie alle heißen) von Gold und Silber geht so langsam die Luft aus. Nicht nur diese Banditen versuchen tagtäglich den Gold- und Silberpreis zu drücken, sondern auch ein Großteil unter ihrer Fuchtel stehenden Mainstream-Medien, die ihre Leser in regelmäßigen Abständen von Gold und Silber abraten, weil deren Preise „angeblich“ astronomische Kurse erreicht haben. … Weiterlesen

Wann fällt der erste Teller?

Aktueller Pranger von Michael Winkler Wie weit sind wir? (13.10.2010) Wir warten und warten, und nichts geschieht. Ich werde mittlerweile von Leuten, die meine Thesen seit Jahren kennen, gefragt, ob ich nicht daneben liege, ob sich die heutigen Verhältnisse nicht in alle Zukunft fortsetzen. Da kann ich nur antworten: Wir sind auf dem besten Weg, daß alles eintrifft. Ich benutze … Weiterlesen

Euro, Dollar, Gold und Silber

von Manfred Gburek, 8. Oktober 2010 Euro und Dollar auf dem Prüfstand, Gold und Silber auf dem Weg zum nächsten Gipfel Nach mehr als einer Woche mit Dutzenden von Gesprächen und vielen eigenen Eindrücken von der internationalen Bühne folgt hier – etwas länger als sonst – die Quintessenz. Sie hat es in sich, denn sie bildet gleich mehrfach einen krassen … Weiterlesen

Danksagung an die Spender und Stand der Klage

Liebe Spender, meine Kollegen und ich sind überwältigt vom Umfang Ihrer Spenden – so sehr, dass wir mit unseren beschränkten bürotechnischen Möglichkeiten noch nicht allen von Ihnen danken konnten. Nehmen Sie diesen pauschalen Dank, auch im Namen unseres Vereinspräsidenten Prof. Schachtschneider, als Anzahlung auf individuelle Briefe und Spendenquittungen, die noch folgen werden. Leider liegen in vielen Fällen keine Adressen vor. … Weiterlesen

Aktions-Konferenz „Der Euro vor dem Zusammenbruch“

An alle, die an der Aktions-Konferenz, „Der Euro vor dem Zusammenbruch“, in Berlin nicht dabei waren. Herr Lars Schall hat, wie ich finde, hierzu einen sehr guten Erlebnisbericht auf seiner Web-Seite http://www.chaostheorien.de veröffentlicht. Der Euro ist tot, nur das Sterbedatum steht noch aus von Lars Schall Vergangenen Samstag fand in Berlin eine große Aktions-Konferenz zur Euro-Krise statt. Die Veranstaltung, die … Weiterlesen

Alternativen zum derzeitigen Geld

Geld als Schuld Zur Zeit fast überall auf der Welt erzeugt nicht das Finanzministerium, also der Staat, das benötigte Geld, sondern Zentralbanken. Der Staat verzichtet scheinbar ohne Not auf sein Recht auf eine zinsfreie Ausgabe von Geld für den praktischen Wirtschaftsbetrieb. Stattdessen nimmt er für seine Ausgaben Schulden am Kreditmarkt auf, so wie es auch Unternehmer tun müssen, wenn sie … Weiterlesen