Was steckt hinter der Russland-Hetze der USA?

Ernst Wolff (antikrieg) Wenn es um Russland geht, werden amerikanische Politiker hysterisch. Egal, was auf der Welt geschieht – es gibt kaum eine negative Meldung, deren Ursache nicht umgehend Russland oder dem russischen Präsidenten zugeschrieben wird. Ob es sich um einen Flugzeugabsturz in der Ukraine, die Manipulation der Präsidentenwahl in den USA oder Massendoping bei internationalen Sportereignissen handelt – US-Politiker … Weiterlesen

Die derzeitige Finanzierung der Bundesländer steht auf wackligen Beinen

von Gotthilf Steuerzahler (freitum) Liebe Leserinnen und Leser, den deutschen Bundesländern geht es zurzeit finanziell recht gut. Das beruht jedoch nicht auf eigenen Anstrengungen, sondern auf sprudelnden Steuerquellen und niedrigen Zinsausgaben. Darauf, dass die Zeiten irgendwann wieder schlechter werden könnten, sind die Bundesländer jedoch nicht vorbereitet. Vor einigen Jahren gerieten die Länder unter erheblichen Spardruck. Dies hing mit der sogenannten … Weiterlesen

BILD-Zeitung per sofort und endgültig eingestellt

von WiKa (qpress) Bild-Dung: Die Probleme des größten deutschen Hetz-Blattes sind hinlänglich bekannt. Neben der unheilbaren Geistes-Armut in der BILD-Redaktion, leidet das Blatt ergänzend unter einem massiven wie permanenten Auflagenschwund. Erst kürzlich hat der Verlag mit diesem Format die Rentabilitätsgrenze nachhaltig unterschritten. Letzteres ist der Grund, dass man eine Weiterführung oder gar Wiederbelebung des bereits hirntoten Mediums gesichert ausschließen darf. … Weiterlesen

Die Abschaffung der Freiheit per Gesetz

von Vera Lengsfeld Gestern fand im Bundestag eine Anhörung des Rechtsausschusses zum Maasschen Zensurvorhaben, genannt Netzwerkdurchsetzungsgesetz statt. Wegen der Brisanz der Angelegenheit wurde die übliche Expertenzahl, die von den Fraktionen bestimmt wird, auf zehn erweitert. Von diesen zehn Experten haben sieben das Gesetz für untauglich oder gar verfassungswidrig erklärt. Einige schlugen substanzielle Nachbesserungen vor, andere Waren der Meinung, dass der … Weiterlesen

Der Aufschrei bleibt aus

Georg Rammer (ossietzky) Verkürzung der Wochenarbeitszeit auf vier Tage, ein staatliches Investitionsprogramm von 100 Milliarden Euro, Rente ab 60, Grundeinkommen für junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren, Mindestlohn von 1326 Euro netto, Erhöhung der Einkommensteuer für hohe Einkommen …: Nein, das sind nicht die Konsequenzen der Bundesregierung aus ihrem Armuts- und Reichtumsbericht vom März, sondern das waren einige Punkte … Weiterlesen

Kohl-Heuchelei

von Michael Winkler (Tageskommentar vom 17.06.17) Helmut Kohl ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Dies bedauere ich insofern, daß er damit den irdischen Strafen entgangen ist, die er verdient hat. Wobei das nur die Gerichtsbarkeit betrifft, das Verfahren im Sitzungssaal 600, vor dem Volkstribunal in Nürnberg. Tatsächlich hat ihn die irdische Strafe ereilt, in Form von Angela Merkel. Kohl hat … Weiterlesen

Justiz und Regierung einig: wir schaffen das …

… Deutsche Volk zu erniedrigen! Skandalöses Urteil mit Religions-Rabatt für bestialischen Killer Von Hubert von Brunn  (anderwelt) ‚Unsere Leitkultur ist im Grundgesetz klar definiert. Dieses Grundgesetz gilt für alle in Deutschland lebenden Menschen, ungeachtet ihrer Ethnie, ihrer Religion oder ihres Geschlechts. Vor dem Recht sind alle gleich.’ Diese hehren Worte nehmen Politiker aller Couleur gern und ohne weiter darüber nachzudenken … Weiterlesen

Vor der Wahl ist ähnlich wie vor Weihnachten

von Gert Flegelskamp (flegel-g) Derzeit wird mit so genannten Prognosen bzgl. der Wahl eine Sau nach der anderen durchs Dorf „Deutschland“ gejagt und danach steht Merkel unangefochten an erster Stelle bei den Wahlprognosen. Nach Presseberichten soll ebenso der Schulz-Hype inzwischen wieder verflogen sein. Ein wenig kommen mir die Zeiten vor der Wahl ein wenig wie die Zeit vor Weihnachten vor. … Weiterlesen

Grüne lassen anstehende Bundestagswahl 2017 aus

von WiKa (qpress) Bündnis 90 | Das Grauen: Dieser Partei fehlt so etwas wie ein überdimensionierter Grün-Kohl, eben ein politischer Saurier, der mal so eben die blühenden Landschaften auf einen Sitz platt kriegt. Da helfen keine schrumpeligen Göring-Eckardts und auch keine angegrünten Wichtel-Cems. Selbst ein Chemo-Schnupf-Beck wäre mit der diesjährigen Bekämpfung der Schwarz-Merkel-Plage im Nach-Kohl Garten Eden total überfordert. Kurzum, … Weiterlesen

Muss Deutschland die Pipeline gen Amerika bezahlen

von WiKa (qpress) America first: Nun sind die USA gegenüber den Russen ziemlich in der Pflicht brutale Härte an den Tag zu legen. Allein schon, um nicht den Eindruck zu erwecken, das der aktuelle Präsident ein Trump’el von Putins Gnaden ist. Obgleich doch alle Welt längst weiß, dass die Russen den an die Macht gehackt haben. Das nur, um die … Weiterlesen

Pervertierte Demokratie schafft „Wahlsieger“, die keine sind

Schon seit Jahrzehnten wird nur selten positiv gewählt. Zumeist wird die Stimme abgegeben, um Schlimmeres zu verhindern. Wie realitätsfremd muss man sein, sich mit einem Stimmenanteil von knapp 22 Prozent als Wahlsieger zu bezeichnen – siehe Berlin? 76 Prozent der französischen Wähler wollten Macron im ersten Wahlgang nicht als Präsident. Im ersten Wahlgang zur Parlamentswahl konnte Macrons Partei nur zwei … Weiterlesen

Stoppt den Putschversuch des FBI in den USA!

Was die verlogenen Medien verschweigen Von Barbara Boyd (solidaritaet) Der amerikanische Staatsmann Lyndon LaRouche hat die US-Bürger aufgefordert, den Putschversuch gegen den gewählten Präsidenten Donald Trump zu stoppen, nachdem der entlassene FBI-Direktor James Comey mit seinen Lügen und Verdrehungen in seiner Aussage vor dem Geheimdienstausschuß des US-Senats am 8. Juni diesen Putschversuch weiter vorangetrieben hatte. Das ganze sei eine typische … Weiterlesen

Der US-Dollar – das Brecheisen der Macht

Ich bin dafür, dass das Interview (s. unten) an höheren Schulen und Universitäten thematisiert wird. In den Geschichtsbüchern steht das, was wir glauben sollen. Die Siegermächte schreiben die Geschichte. Deutschland ist immer noch besetztes Gebiet und dem US-Imperium hörig. Die sogenannten „Qualitätsmedien“, nicht ganz unberechtigt auch als „Lügenpresse“ bezeichnet, posaunen es rund um die Uhr hinaus. Nur, dass z.B. Privatbanken … Weiterlesen