Am Ende bleibt nur Gold, Silber und …

Das Papiergeldsystem wird immer anfälliger. Erst musste Griechenland mit Milliarden gerettet werden, jetzt ist Irland dran. Falsch! Nicht die Staaten werden gerettet, sondern die Banken, die auf deren Staatsanleihen sitzen. Deutsche Banken sind mit 166 Milliarden Euro die größten Gläubiger Irlands, davon sind fast hundert Buchkredite für irische Banken. Irland hat ein Haushaltsdefizit von ca. 35 Prozent. Laut Maastrichtkriterien sind … Weiterlesen

Für eine andere Welt

Griechenland, Frankreich, Dänemark, Brasilien oder China – überall auf der Welt regt sich entschiedener Widerstand. Hier der Zorn der Jugendlichen, dort die Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen, der Aufstand der vom System Ausgeschlossenen. Nie zuvor war der Geist der Revolte so stark und so verbreitet. Allein im Jahr 2009 wurden weltweit 524 Aufstände gezählt, und fast ein Drittel davon fand … Weiterlesen

Schweizer besitzen pro Kopf das meiste Gold

Die Schweizer waren schon immer ein schlaues Völkchen. Sie sind nicht in dem von den USA gegeißeltem Nato-Verbund und ebenso wenig in der geldverschwenderischen EU. Das hat die Schweizer von Mrd. Steuergeldverlusten bis heute bewahrt. Das zahlt sich aus, denn die Schweizer besitzen pro Kopf das meiste Gold. Im Durchschnitt besitzt jeder Schweizer 4,3 Unzen Gold. Der Goldpreis/Unze in CHF … Weiterlesen

Drohender Staatsbankrott… was ist zu tun?

von Andreas Popp (Wissensmanufaktur.net) Herr Steinbrück hat ein vielsagendes Interview gegeben, indem er unumwunden zugab, die deutsche Bevölkerung gemeinsam mit Frau Merkel (freundlich ausgedrückt) hinter das Licht geführt zu haben. Im Oktober 2008 erklärten die Beiden mit ernstem Gesicht im öffentlichen Fernsehen eine “Garantie” der Spareinlagen aller Deutschen, da eine Abhebewelle der Guthaben begann. Ein klares Signal für eine Kernschmelze … Weiterlesen

Interview mit Gerhard Spannbauer

Sehr geehrter Herr Spannbauer, Sie sind Betreiber der Web-Seite www.krisenvorsorge.com und warnen schon über einen längeren Zeitraum, dass sich die Menschen auf eine bevorstehende Krise vorbereiten sollten. Würden Sie mir bitte einige Fragen beantworten? krisenfrei.de: Sie haben das Buch und die DVD „Finanzcrash: Die umfassende Krisenvorsorge“ herausgegeben. Sind Sie ein Pessimist? Gerhard Spannbauer: Nein, ich denke nicht. Ich habe nur … Weiterlesen

Wann fällt der erste Teller?

Aktueller Pranger von Michael Winkler Wie weit sind wir? (13.10.2010) Wir warten und warten, und nichts geschieht. Ich werde mittlerweile von Leuten, die meine Thesen seit Jahren kennen, gefragt, ob ich nicht daneben liege, ob sich die heutigen Verhältnisse nicht in alle Zukunft fortsetzen. Da kann ich nur antworten: Wir sind auf dem besten Weg, daß alles eintrifft. Ich benutze … Weiterlesen

Wie sieht die Welt in 50 Jahren aus?

Olduvai-Theorie Die Olduvai-Theorie besagt, dass die industrielle Zivilisation 1930 begann, dass sie 1979 ihren Höhepunkt überschritt und dass sie nach etwa einhundert Jahren endet. Sie wird durch den Wert e, das Verhältnis der Energieerzeugung zur Bevölkerung, definiert. Richard C. Duncan benannte seine Theorie nach einer steinzeitlichen Ausgrabungsstätte in Tansania, dem Olduvai-Tal, und veröffentlichte diese 1989. Bereits 1893 hatte Henry Adams … Weiterlesen