Das FED und die City of London

In meinem letzten Artikel habe ich auf die Machenschaften des FED, und wie sie die Welt umspannt, hingewiesen. Das FED ist eine Privatbank zu deren Besitzern u.a. auch die US-Bank „Goldman Sachs“ gehört. Ehemalige Mitarbeiter von Goldman Sachs haben bereits großen Einfluss in Europa, z.B. bei der EZB (Mario Draghi, Chef der EZB). Das FED-Kartell ist so mächtig, dass es das weltweite Finanzsystem komplett beherrscht. Vor 50 Jahren wollte J.F. Kennedy weg vom FED-Geld zum staatlichen Geld. Diesen Schritt überlebte er nicht!

Der US-Kongressabgeordnete Ron Paul will schon seit Jahren das FED abschaffen. Mit dieser Forderung wird er auch in diesem Jahr nicht zum US-Präsidenten gewählt. Dies wird das FED verhindern – koste es, was es wolle. In den USA kann nur jemand US-Präsident werden, der der Wall Street wohlgesonnen ist, wie z.B. Barack Obama.
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger erklärt im folgenden Video, warum die City of London der mächtigste Staat der Erde ist.

 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=rMwyBnxhIAY]

 

Das FED und die City of London
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Kommentare

Das FED und die City of London — 1 Kommentar

  1. Pingback: Warum die ‘City of London’ der mächtigste Staat der Erde ist. | Maria Lourdes Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.