Das Merkel-Regime ist eine Verbrecherorganisation

Im Netz kursieren Gerüchte, dass Frau Merkel angeblich eine Fluchtburg in Chile oder in Paraguay gefunden haben soll. Gerüchte? Nichts genaues weiß man nicht. Nach Chile und Paraguay sind nach dem 2. Weltkrieg viele Diktatoren der NS-Zeit geflüchtet. Inzwischen leben in Paraguay viele Deutschstämmige, die nicht nur dort geboren, sondern in den letzten Jahrzehnten dorthin auch ausgewandert sind und noch viele Verwandte im „Merkel-Ausplünderungsland“ haben.

Paraguay ist nicht unbedingt eine sichere Fluchtburg für die Deutsch-Hasserin Merkel. Die Deutschstämmigen wissen inzwischen ganz genau, was die Merkel-Junta im Land ihrer Urahnen anrichtet. Viele von denen würden gerne nach Deutschland, zu ihren Wurzeln, zurückkehren. Aber nur dann, wenn Deutschland von der Knute der Besatzungsmacht USA befreit ist, sich nicht mehr in einem Kriegszustand befindet und mit Russland einen Friedensvertrag geschlossen hat, den die US-Agenten Helmut Kohl (CDU) und Hans-Dietrich Genscher (FDP) nach der Wiedervereinigung 1990 auf Anordnung der US-Besatzer nicht unterzeichnet haben.

Deutschland steht wegen Merkels wahnsinniger Einwanderungspolitik vor einem Bürgerkrieg. In ihrer Partei CDU (von christlichen Werten ist diese überflüssige Lobby-Partei inzwischen meilenweit entfernt) gibt es immer mehr Widerstand gegen das deutschfeindliche ReGIERen der Psychopathin Merkel. Noch viel schlimmer allerdings ist zu gewichten, warum die inzwischen zur Arbeitnehmerverräter-Partei verkommene SPD nicht schon längst interveniert hat. Im Gegenteil. Sie, sowie die Grünen und auch die LINKE  unterstützen sogar noch Merkels deutschfeindliche Politik.

Volker Pispers hat es vor Jahren, was die Parteienlandschaft in der BRD (Besatzungs Republik Deutschland) anbetrifft, klar auf den Punkt gebracht: „Scheisse in verschiedenen Geschmacksrichtungen“. Und genau in diese Scheisse treten die Deutschen seit Jahrzehnten, indem sie CDU/CSU/SPD/GRÜNE/FDP/LINKE ihre Stimme gegeben haben.

Möglicherweise könnten sich Wahlen bald erledigt haben, denn bei einem Verteidungsfall könnten Wahlen bis auf weiteres ausfallen. Was soll’s, das alles hatten die Deutschen schon mal, aber niemandem interessiert es.

Prof. Peter-Alexis Albrecht, Strafrechtler an der Uni Frankfurt, hat vor Jahren bereits davor gewarnt, dass die Politik den Rechtsstaat zerstört. „Der Rechtsstaat ist mittendrin in der Auflösung, weil es eine Herstellung von Sicherheit in dem Maße wie es der Politik vorschwebt, nicht gibt. Wenn man diese Sicherheit wieder herstellt, haben wir die Staatssicherheit, und die haben wir in der DDR abgeschafft. Und nun bekommt die Bundesrepublik noch ein Schlimmeres als das, was abgeschafft wurde. Das ist ein Wahnsinn, der die Politik nur beherrscht. Die Politik sucht nach Mitteln, zu zeigen, was sie kann, und dabei vernichtet sie den Rechtsstaat, und das ist im Grunde das Verbrechen.“

Soweit ist es inzwischen. Und wenn das Volk die Verbrechen des Merkel-Regimes langsam erkennt, werden sich diese Verbrecher eine Fluchtburg suchen. In Paraguay, soweit ich informiert bin, freuen sie sich schon auf Merkel und Co.

Es wird aller Voraussicht nicht mehr lange dauern, und die Volksverräter werden die Flucht ergreifen. Ein geplanter Terroranschlag (False Flag) in dem Merkel-Untergangs-Staat könnte diesen Prozess beschleunigen. Seien Sie in nächster Zeit auf das Schlimmste gefasst. Etliche IS-Terroristen, die Merkel nach Deutschland eingeschleust hat und die inzwischen mit reichlich Waffen versorgt wurden, werden die deutsche Bevölkerung noch so richtig einheizen.  

Das Merkel-Regime ist eine Verbrecherorganisation
58 Stimmen, 4.86 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Kommentare

Das Merkel-Regime ist eine Verbrecherorganisation — 40 Kommentare

  1. Pingback: Der Lobbyisten-Staat und die Blutsauger des Volkes | Krisenfrei

  2. Nur zur INFO:
    20 minuten alt

    vor 21 Minuten

    Justiz EU-Minister wollen gegen Hassbotschaften im Internet vorgehen
    ((
    hassbotschaften heisst kritische Beurteilung der Regierungen. (Siehe Lissabonvertrag)
    ))
    Von dpa

    Brüssel (dpa) – Die EU-Staaten drängen soziale Netzwerke dazu, Hassbotschaften im Internet zu entfernen. «Solche Dinge müssen gelöscht werden», forderte Bundesjustizminister Heiko Maas beim Treffen mit seinen EU-Amtskollegen in Brüssel. Das Ziel lautet, Facebook, Twitter, Youtube und Google dazu zu bringen, die Behörden schnell zu informieren und ein Meldesystem für strafbare Botschaften aufzubauen. Bis Ende des Jahres werden EU-Vertreter mit den Plattformbetreibern Gespräche führen.

    quelle: westfalen-blatt

    • Natürlich braucht diese Verbrecherclique in Berlin und Brüssel nicht nur willfährige Denzunianten, sondern man will nun auch die sozialen Netzwerke per Gesetz zwingen kritische Botschaften – wo ist die Grenze zu Hassbotschaften und wer bestimmt diese? – zu melden bzw. zu löschen. Allen voran der rote Heiko Mass, der sich nicht zu schade ist hinter dem Antifa Gesockse herzulaufen und die Internatioanle zu singen! Diese miesen Typen in der eigenen Partei hätte der Fettwanst Gabriel als ‚Pack‘ titulieren sollen anstatt ‚Bürger in Wut‘ zu diffamieren. Stasi grüßt: Freundschaft!

      • Halllo Delphi, traegst du eine Schoen-Wetter-Sonnenbrille?
        Nicht Ro! Dunkelbraun!! und was du gehoert hast war bestimmt nicht die Internationale – die kenne ich. Es muss das Horst-Wessel-Lied gewesen sein.

        • Negativ – der rote Justizminister Heiko Maas würde nie das ‚Horst Wessel‘ Lied singen! Dieser Prolli ist doch so links, dass er rechts wieder rauskommt. Ich übrigens auch nicht, denn in die Naziecke lasse ich mich nicht stellen! Kurt Schumacher soll einmal gesagt haben, dass die Nazis – bis auf wenige Ausnahmen – nichts anderes als braunlackierte Kommunisten waren. Allein was diese Verbrecher unserem eigenen Volk angetan haben, ist unverzeihlich. Also, immer schön friedlich bleiben und keine Geschichtsklitterung vornehmen!

          • Was K. Schuhmacher blaa, blaa, ist voellig irrelevant. Die Schluesse, welche wir aus der gelernten Vergangenheit ziehen, ist wichtig. Und dass dort weder die Nazis (sie sind nur nur eine beharrlich auffällige Gruppe in einer Subform des Faschismus) noch die Schuhmachers als fortschrittlich aufgefallen sind, duerfte dir doch bekannt sein. Aber es war immerhin die russische Bereitschaft, Millionen von Menschen zu opfern, um sich von einem Geschwulst aus Faschisten zu retten. Dass dein geliebtes Teutschland mit dabei integriert war, ist ja nicht die Schuld der Kommunisten, sondern der Vorfahren und der Grossbanken. (Nein -ich brauche auch keine Belehrung zu den Zionisten; weil auch sie, du wirst es nicht glauben, unter Netanyahu faschistoide Zuege haben.) Aber du darfst nicht das Volk mit den egomanen Herrschern des Landes, in einen Topf werfen. Machst du das, traegst du auch dunkelbraune Stiefel.

  3. Guten Abend wacher Mensch, Inländer und deutscher Geist.

    FRIEDEN wäre mal eine Supersache. Hier baut alles auf Krieg, Wachstum, Gewinn auf in der westlichen Welt! Kein Wunder, dass sich manche in den Koran flüchten! Die stupide Dekadenz der westlichen Zombie-> Börsen-USrael-Tabulosen-Holywood-Universums-Galaxie´n sind falsch, krank und inhuman sowie künstlich! Entgegen allen natürlichen Gesetzen und Umgangsformen! Alle konsumieren und werden immer emotionsloser. All das wird geförfdert!! Alles andere geächtet!!! Natürlich ist dieser Staat eine Verbrecherorganisation! Da bleiben keine Fragen offen. Geührt durch einen Konzern und Herrn des Krieges, der Vernichtung, SATAN!!! Nennen wir es doch beim Namen!!

    Warum lassen sich das alle Völker bieten??!! Keine Kraft die dagegen Stellung nimmt?? Jedenfalls kenn ich keine zur Zeit!

    Die -Gida-Bewegung bspw. ist gesteuert und als Ventil und Registratur entstanden ähnlich der REP´s einst. Ebenfalls wurde die ADF von „Diensten“ aufgebaut, um die NPD aus den Landtagen zu bekommen. Möglicherweise hat die AFD mit Fr. Petry eine Eigendynamik bekommen?.

    Die kleineste (unheilige) Zelle ist die Loge, die das ganz Große nicht preisgibt und den Mitgliedern ehrenwerte Absichten suggeriert. Die Mitglieder sind zu Stillschweigen, Loyalität und Strebsamkeit angehalten! Manche werden auch mit „Dingen“ aus der Vergangenheit oder seltsamen Vorlieben genötigt oder erpresst.

    Keine Partei ist logenfrei! Jeder Arzt, Anwalt, Politiker und Personen mit Verantwortung sind in diversen Logen involviert, oranisiert und arbeiten streng nach Anweisung der höheren Grade, der Meister!

    Wer die Pyramide der MAcht kennt, wird dann die Hierarchi erkennen. Und die Logen wollen den Zuzug! Befehlen es sogar! siehe: http://www.katholisches.info/2015/09/12/die-freimaurer-befehlen-der-eu-grenzen-auf-fuer-immer-mehr-einwanderung/

    Erschreckend solche humanistische und ehrenvolle Aufgabe! Nur EINDEUTIG gegen die Einheimischen und zu verdrängende Bevölkerung wie einst bei den Indianern!?!

    Meiner Meinung nach wird es sehr düster und „strahlend“ im Sinne; wenn all die „armen“ Flüchtlinge hier die Inländer verdrängt und dezimiert haben, wird alles VERDAMPFT und danach stellt sich die Frage von Moslem und vorallem Christen nicht mehr und der Talmud wird seine Arbeit geleistet haben.

    Oder es geschieht noch ein unvorhergesehendes Wunder. Hoffen wir das BESTE:

    Grüsse

    • @tokamak…
      Das ist leider die ungeschminkte Wahrheit, wie sie diese beschrieben haben..
      Hoffen wir auf ein Wunder, ja, das ist wohl das Einzige, was wir alle noch können. De Fakten, die Zustände , sind ja schon geschaffen, die alles Weizere automatisch nach sich ziehen.
      Der Mensch wird dieses kaum vollbringen, nur die Kräfte der Natur und eine andere übergeordnete Macht, könnten das vielleicht noch schaffen. Also, , hoffen wir auf ein Wunder der Natur.

  4. Schon vor mehr als 3 Jahren war es schon bekannt das die ehemalige Stasitusse Murksel in Paraguay Ihre Verpisser-Ecke bekommen hat,und das wurde Ihr von den USA natürlich zugewiesen!
    Und kommt mir nicht mit Beweise, denn das Ding hat Sie schon bekommen als Sie nach Hennoch Kohn alias Hemut Kohl Kanzlerin wurde !

    • Mag sein, dass die USA unserer FDJ-Zionisten Trulla ein Plätzchen in Paraguay zugewiesen haben. Das wird ihr aber nicht viel nützen. So wie ich Paraguay und die vielen auf(rechten) deutschen Landsleute kennen gelernt habe, würde diese Volksverräterin ohne Federlesen auf einem Asado landen und im Laufe einer lustigen Fiesta auf die richtige Größe gegrillt werden!

  5. Pingback: Honig als Wundheilmittel | inge09

  6. Pingback: Wohin steuert Deutschland? - Seite 357

  7. Sehr geehrter Hans Kolpak,
    weniger ist mehr, man wird nicht glaubwürdiger, wenn man alles kommentiert.
    In der Kürze liegt das Begreifen.

    • So ist es, und man muss auch nicht über jedes Stöckchen springen, dass von irgendwelchen Idioten hingehalten wird. Will sasgen, dass dieser Stuss mit Merkel und Paraguay nun wirklich nicht ernst zu nehmen ist. Abgesehen davon, dass diese Volksverräterin keine Woche überleben würde, um nicht – gerade in Paraguay! – von aufrechten Auslandsdeutschen aufgehängt oder totgeschlagen zu werden. Nein, diese Ex-DDR-Zionistin wird eher in das Land ihrer jüdischen Mutter auswandern. Einen israelischen Pass soll sie ja schon haben. Schlimm, dass diese Fünfte Kolonne Honeckers – dazu gehört auch der Obergauckler mit Stasivergangenheit – unser Land im Auftrage der USA und Israels an die Wand fahren. Dazu gehört auch die Moslem Invasion. Shalom …

  8. Warum kann Herr Prof. Peter-Alexis Albrecht, Strafrechtler
    keine Anzeige erstatten?

    Tausende an Nebenklägern stehen doch hier und in anderen Foren
    bereit um mitzumachen.

    Wenn es die ganzen Fachleute nicht schaffen die ganzen kriminellen Tätigkeiten der Regierung anzuklagen – WIE um Himmels Willen wollen es die normalen Menschen in diesem Land schaffen –
    OHNE Krieg und Gewalt!?!

    • Wir haben in Deutschland den GENERALSTAATSANWALT.
      Dieser ist eine politische Figur: auf Zuruf der Politiker wird er aktiv oder bremst den zuständigen Staatsanwalt.
      Wir haben also keine freien Staatsanwälte oder Richter.

      Ich lebe in Bayern; Bayern ist auch kein Rechtsstaat in diesem Sinne, es wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Seehofer ist der Adjudant der Merkel. Ein Berufslügner wie seine Chefin.
      Als amerikanisch-jüdischer Vasallenstaat haben wir Maulhalten programmiert.

  9. Hatte es schon mal geschrieben.
    Egal wo und in welchem Rattenlöchern sich Mutti und ihre Zöglinge verkriechen, sie können sich nicht weit genug entfernen.
    Es wird Deutsche geben welche sich auf die Suche nach ihnen machen. Man wird sie finden und zurück nach Deutschland bringen!
    Ihrer Verbrechen am Deutschen Volk angeklagt, und vom Deutschen Volk gerichtet werden!

    • Richtig, aber wir werden sogar noch Hilfe bekommen, aus einer Ecke, wo keiner mit rechnet. Nämlich von den Muslimen, die vergessen nicht die Rolle unserer Politmarionetten unter der Fuchtel von usrael. Gut das die grazile Murkel eine Mutter jüdischen Glaubens hat ist ja bekannt, aber dass der grüne Beck sich als Staatsbürger von Israel geoutet hat, jo mei, da kneifts me haftig am Ar..h.

  10. Die BRD Regierung bedient sich unserer Arbeits- und Vermögensleistungen. Sie saugt unsere „Kraft“ ab und transferiert unsere Volksleistung in Kanäle, die uns verachten.

    Es wird Zeit, diese falsche Regierung zu stürzen.
    Auf was wartet ihr noch? Bis der letzte Polizist und „Staatsanwalt“ merkt, daß er auch von Merkel § Co verarscht wurde?

    Jagt die Alte vom Olymp und vergeßt die anderen Hilfswilligen nicht !

  11. laut h. von arnim, rutscht die wahlbeteiligung unter 29% bleibt die alte partei am ruder egal wieviel stimmen eine andere siegerpartei erhält.
    soll in den wahgesetzen stehen.

    • ich habe gehört, daß es vollkommen egal ist, und wenn nur 1 Person wählen geht. Diese Beteiligung wird ausgezählt und -tick – der Sieger ist es dann !

  12. frei nach erich kästner:

    „an allem unfug der geschieht, ist nicht nur derjenige schuld, der ihn begeht, sondern auch derjenige, der ihn nicht verhindert.“

  13. Zum Glück gibt es immer mehr Schlafschafe, die aufwachen. Aber, was nutzt es. Da steht man nun hellwach, ungläubig staunend, was Tag für Tag ans Licht kommt. Man zermartert sich das Hirn,was man dagegen unternehmen kann. Das Geschrei nach Peditionen, Demos oder Friedensvertrag, kann ich nicht mehr hören. Zu Letzterem gehören immer Zwei. Wir sind ein besetztes Land und werden es immer bleiben, wenn nicht von außen Hilfe kommt. Die BRD ist ein Verwaltungskonstrukt der Besatzer, dass gar nicht das hohheitliche Recht hat einen Friedensvertrag zu unterzeichnen. Außerdem, was soll denn da drin stehen? Deutschland in welchen Grenzen? Wer soll diesen Kraftakt bewältigen? Etwa die kleinen selbständigen Gemeinden wie Neuhaus?

    Man muss es endlich begreifen: bevor wir wieder ein souveränes Land werden, wird hier Mord und Totschlag herrschen, wenn nicht sogar Schlimmeres. Oder wollen wir die Besatzer höflich bitten, endlich hier abzuziehen? Die werden uns was husten. Wir schaffen das nur mit Unterstützung, von wem auch immer. Lustig würde das für uns jedenfalls nicht werden. Denkt mal über die Konsequenzen ernsthaft nach.

    Wir sitzen in der Falle. Und die läßt diese Verbrecherin mit ihren verblödeten Gehilfen langsam zuschnappen. Was wollen wir denn tun? Uns an der Grenze versammeln mit Mistgabeln, oder nach Berlin pilgern, um uns dann nach dem Lissabonvertrag zusammenschießen zu lassen? WAS SOLLEN WIR TUN????

    • Nun Angsthase, mir scheint Sie gehoeren zu den Wissenden und stellen am Ende ihres Kommentar’s doch die falsche Frage. Wir, hat noch nie etwas getan. Sie müssen etwas tun und zwar für sich allein! Wer zum Sklavenpersonal der BRD gehoert kann es bleiben oder auch nicht. Moeglichkeiten gibt es noch genug, um seine Lebenszeit nicht als Sklave zu verplempern. Dort wo man geboren wurde muss man nicht auch sterben. Mut und Wille gehoert allerdingst schon dazu. Künstliche Staatssysteme koennen mit der Zeit nur scheitern, aber nicht reformiert werden. Es wird noch richtig schlimm werden, das bahnt sich schon an. Ja, die Meisten, die koennten, wollen dann gehen, wenn es nicht mehr geht, aus welchem Grund dann auch immer.

      • Haben Sie Familie?
        Haben Sie ein noch nicht ganz bezahltes Häuschen?
        Haben Sie einen guten Arbeitsplatz, mit dem Sie Ihre Familie ernähren?
        Sind Sie kurz vor der Rente?

        Wenn nicht, dann verstehe ich Ihren Rat.

        • Das, ist genau das, was beklageswert ist. Angst und die Befürchtung seine geglaubte Sicherheit zu verlieren. Jammern auf hohem Niveau, solange die eigene Komfortzone nicht betroffen ist. Ferner wird darauf hingewiesen, was alles zu tun waere, aber machen sollen es die Anderen. Als in den neunziger Jahren die Sozialgesetzgebung geschleift und das Ungeheuer der Finanzindustrie von der Kette befreit wurde, war das der Startschuss für uns zu gehen. Heute leben wir mit neuer Staatsangehoerigkeit in einem souveraenem Land ausserhalb der EU. Mit Rückgabe des deutschen Reisescheins ( auch Pass genannt) haben wir uns von der Bürgschaft befreit. Vor 20 Jahren wurden wir milde ausgedrückt belaechelt, heute nutzen die Laechler unsere Kontakte, um hier Land und Haeuser zur Sicherheit zu erwerben. Den Schritt zu gehen wollen sie aber nur als Rentner machen, zur Sicherheit natürlich. Moege Gott ihnen Gesundheit und ein langes Rentnerleben schenken. Glück auf!

        • lieber angsthase,

          uns gehört kein GRUND und BODEN. sogar ihr auto gehört ihnen nicht,

          schauen sie auf ihren KFZ-SCHEIN, in der mitte steht es. uns gehört

          gar nichts. das gehört alles den ALLIERTEN, und solange wir keinen

          FIEDENSVERTRAG haben, sind wir auch noch im KRIEG.

    • Souveränität ist nicht vorgesehen. Diese Diskussion über Friedensvertrag ist auch bald vorbei, dann wird TTIP für Ordnung in der deutschen Kolonie sorgen

  14. Langsam begreife ich warum die Deutschen immer weider in solche Zustände verfallen, die am Ende verheerend werden können, teilweise schon sind. Vor langer Zeit hat man gefragt, wie konnte es dazu dazu kommen, was kam, nach der Weimarer Zeit.
    Heute fragt man sich sicher sehr bald, wieder, wie konnte es dazu kommen, dass eine Kanzlerin erneut DE in den Abgrund führt, das im vollen Wissen und zielsicher geplant.
    UND… die deutschen folgen ihr brav und treu wie ein Schoßhündchen.
    Die Gegner werden übel beschchimpft und niedergebrüllt.
    Die Deutschen haben wohl einige Eigenschaften, die genau dazu führen, immer und immer weder.
    . Ich möchte diese Eigenschaften nicht nennen, jeder soll selber nachdenken.. Man ist heute schneller angegriffen , als man sich das vorstellen kann, wenn man eigene Erkenntnisse/Meinungen , zu Papier bringt.
    Nur eines, Macht , Großmacht, , Geltungssucht, wer zu sein. das ist ihnen sehr wichtig.
    Ja, wir sind wieder wer, glauben heute viele, aber wielange noch?
    Solange, wie man bei uns noch was holen kann, solange, wie wir gewissen Kreisen, Ländern nutzen, solange wir überall grenzenlos Einlass gewähren und bezahlen, bezahlen, bezahlen. Solange wie die Regierung ein zuverlässiger Handlanger der anderen Mächte ist. Wir werden bald ausgeplündert, ausgelaugt sein, die Konten leer, die Schuldenberge steigen, das ist Realität. Wielange spielt der Bürger noch mit? Wann begreift es das Spiel der Mächte? Merkel jedenfalls hat ihr Ziel fast erreicht, ihren Auftrag fast erfüllt, bis auf eine klitzekleine Kleinigkeit.

    • Es obliegt dem Einzelnen, sich schadlos zu halten und die Klappe zu halten. Wer suchet, der findet – auch als Angestellter oder Arbeiter: http://www.bot.li

      Wer allerdings mit dem Mund immer vornedran ist, spürt von vorne den Gegenwind und von hinten die Wadenbeisser. Wer allerdings dumm stirbt, hat auch keinen Frust.

    • Sie sollten sich dringendst mal mit der wahren Deutschen Geschichte beschäftigen.Empfehlen kann ich Ihnen dazu das Buch von Michael Birthelm „Komm heim…ins Reich“.Aber Vorsicht,dieses Buch hat 900 Seiten und erklärt so ziemlich alle wissenswerten Hintergründe von 1871 bis 2008 .Sie werden dann nie wieder so einen Unsinn ( mangels der richtigen Informationen )schreiben wie in Ihren ersten beiden Absätzen.Ansonsten aber finde ich Ihren Kommentar gut und treffend.

    • @ cashca: In gewisse Weise war der „Deutsche“ wen wollen wir alles mit einschließen?, schon immer etwas blöd? Obrigheitshörig? Mir geht es doch noch gut? Soviel zu den negativen Eigenschaften. Natürlich sind die Deutschen, nach der Umerziehung, nicht mehr dass, was sie mal waren. Nur, Geltungssucht oder was zu sein … ich weiß nicht, ich spreche jetzt mal für mich und vielleicht auch für einen gewissen persönlichen Umkreis, eine Fußball WM zu gewinnen oder ähnliches, kann einen schon erfreuen, aber darüber hinaus? Ich denke, da muss man Volk oder Bevölkerung und Regierung trennen. Ich sehe es auch so, dass unsere „Regierung“ inklusive Parlament hier nur „den Handlager“ macht. Ausgeplündert werden wir schon lange, von der „Hochfinanz“. Früher war es nur nicht so auffällig. Wie lange es „der Bürger“ noch mitmacht? Ich sehe da nicht mehr gar so schwarz, nachdem es mir gelungen ist ein paar „harte Brocken“ , Paris kam erleichternd hinzu (schlimm genug), zu überzeugen. Alles was wir tun können ist, weiterzumachen, in der Überzeugungsarbeit und weiter zu leben! Alles was „Sie“ wollen ist, dass wir Angst haben, uns bedroht fühlen, uns auseinander dividieren, diesen Gefallen sollten wir ihnen nicht tun. Liebe Grüße

  15. In einem System, wie das Jetzige (das Wertesystem ), ist es die Aufgabe der Politiker (ganz gleich welcher Farbe ), Aufgabe der Finanzmacht (Banken & Co.)und Aufgabe der Globalindustrie, die Buerger des Landes zu verarschen, zu hintergehen, zu toeten (lassen).
    Brutsau Merkel, (stets bruetet sie etwas aus, um den Buergern des Landes einen Schaden zuzufuehren – die wenigen Ausnahmen bestaetigen die Regel) ist da nicht anders als alle Anderen ihrer Gesinnungsgenossen. Der Hass auf eine etwa entstehende Demokratie (wir sind meilenweit davon entfernt) ist ihr anzusehen. Es hinterlaesst Spuren im Gesicht, die keine noch so geschickte Bemalung aus dem Farbenkasten vertuschen kann.

  16. Pingback: Das Merkel-Regime ist eine Verbrecherorganisation | diwini's blog

  17. Was ist schon eine Fluchtburg? Was soll in einem anderen Land anders sein, wenn doch der Mensch der gleiche bleibt? Ein Haus mag nicht groß genug für alle sein, weil ein Stänkerer im Haus lebt, doch gibt es nicht nur Idioten in einem Ort. Als Mieter sucht man sich halt einen anderen Platz.

    Auszuwandern ist keine Antwort, auch wenn Millionen Deutsche dies seit Langem getan haben. Die ganze Erde sollte für alle Menschen ein schöner Platz zum Leben sein unabhängig davon, welche Regierung gerade welchen Landstrich verwaltet. Menschen sind kein Schlachtvieh, kein Stimmvieh und kein Steuervieh. Jeder Mensch hat Gefühle mit dem Wunsch, zu leben und zu lieben. Deshalb macht es keinen Unterschied, ob sich gerade ein Palästinenser in die Luft sprengt oder ein Israelit erschießen läßt. Der uralte Konflikt aus den Tagen Abrahams, seit Ismael und Israel, der sich heute in den Auseinandersetzungen zwischen Juden jüdischen Glaubens und Arabern islamischen Glaubens entlädt, war niemals zeitgemäß. Auch das, was Adolf Hitler initiert hat und seine gegenwärtigen Fans vertreten, war immer ein Verbrechen. „Mein Kampf“ sagt alles.

    Die Menschheit will nicht polarisiert sein, sondern auf ihre Bedürfnisse fokussiert sein. Das ist die Politik, die eine Zukunft hat. Nur ein Mensch, dessen wirtschaftliche Existenz finanziell gesichert ist, kann in Frieden und Freiheit leben. Das sind Werte, wie sie auf DZiG.de formuliert und veröffentlicht werden.

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

    • Habe brav die Seite hinunter gelesen bis ich auf Ihren Kommentar stieß Herr Kolpack. Glückwunsch – Sie haben was begriffen. Danke, das war ernst gemeint und ich kann mich nur anschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *