Dem Wähler sei Dank

Diäten Erhöhung in Nordrhein-Westfalen

Bildquelle pixabay.com / Youser Alexas_Fotos
Lizenz: CC0 Public Domain

Stellungnahme des Landesverbands Nordrhein-Westfalen zur Diäten Erhöhung in Nordrhein-Westfalen

Nach noch nicht mal einem Monat Amtszeit beschloss der neue Landtag Nordrhein-Westfalen eine saftige Diäten Erhöhung von rund 180,00 € im Monat. Damit sollen die Diäten künftig auf rund 11.185,85 € monatlich steigen.

Haben Sie schon einmal versucht, vor Beendigung der Probezeit bei Ihrem Arbeitgeber eine Lohnerhöhung zu bekommen? Wohl eher nicht…

Wenn doch, haben Sie sicherlich herausragende Leistungen erbracht, um einen höheren Lohn rechtfertigen zu können.

Diese herausragenden Leistungen sehen wir nach so kurzer Zeit bei den Landtagsabgeordneten jedenfalls nicht. Für jeden Wähler sollte dies ein Schlag ins Gesicht sein. Nicht nur, dass er sich darauf einstellen muss, dass die gemachten Wahlversprechen mal wieder gebrochen werden, weiß er nun, dass die Steuerbelastung weiter steigen wird, um die Diäten zu finanzieren.

Die PDV stellt sich ganz deutlich gegen diese vollkommen unbegründeten Diätenerhöhungen. Wir fordern der Leistung entsprechende Entlohnung und keine willkürlichen Entscheidungen zu Lasten der Steuerzahler.

Quelle: http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/landtag-abgeordnetenbezuege-100.html

Autor: Stefanie Kaiser, Mitglied des Bundesvorstandes und Landesgeschäftsführerin Nordrhein-Westfalen

An dieser Stelle einen lieben Gruß von mir an Stefanie.

Die Partei der Vernunft vereinigt Menschen, die beim Aufbau und Ausbau eines demokratischen Rechtsstaates und einer vom freien Geist getragenen Gesellschaftsordnung mitwirken wollen. Die Partei der Vernunft lehnt totalitäre und diktatorische Bestrebungen jeder Art – unabhängig, ob von rechts oder links – strikt ab.

***********

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Dem Wähler sei Dank
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

2 Kommentare

  1. Daß alles nur Lüge ist hat damals ein Bremer bewiesen. Er hatte bei einer Wahl für die Kaninchenzüchtervereinspartei gestimmt. Auf Anfrage nach der Wahl hatte diese Partei KEINE EINZIGE Stimme erhalten. Frage also: Wo ist die Stimme hin?

    Desshalb finde ich es nicht gut, wenn jemand über Dummdeutsche und Merkel-Wähler schimpft, denn die gibt es gar nicht. Ich kenne ca. 500 Leute, und KEINER würde die Raute wählen. Dieser "rein persönliche Schnitt" kommt einer erfundenen Forsa-Umfrage doch ziemlich nah, oder?

    Also was ist richtig: Die Intuition? Oder das was mir gesagt wird? Da sind wir wieder bei der Gehirnwäsche. Ich könnte hier auch allen möglichen Scheiß erzählen. Irgendwann würdet ihr es glauben.

    Sunny, Du darfst die Menschen nicht immer so beschimpfen. Schon gar nicht die Wenigen die hier sind. Die haben´s wohl begriffen. Trotzdem sind Deine Info´s immer sehr wichtig, um damit irgendwie zu überleben.

    LG Zulu

     

     

     

  2. Und wieder eine "Partei" ….

    PDV – bezieht sich auf Artikel eines ungültigen Grundgesetzes und will eine Volksabstimmung (welches Volk?) über eine Verfassung.

    Wir haben rechtsgültige Verfassungen von 26 souveränen Bundesstaaten des Deutschen Reiches !!!!

    Seid ihr wirklich alle so naiv und wollt euch von GÜLTIGEM Recht wegziehen lassen in eine etwas andere Treuhand welche euch mit schönen Versprechungen lockt ?

     

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*