Der Islam gehört nicht zu Deutschland, Frau Merkel

Offener Brief eines deutschen Moslems

Hamed Abdel-Samad / Mark Tschapajew (nachgerichtet)

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Sie sind die Bundeskanzlerin aller Menschen, die in Deutschland leben, und somit selbstverständlich auch die Kanzlerin der Muslime.

Das ermächtigt Sie aber nicht dazu zu behaupten, der Islam gehöre zu Deutschland.

Es ist nicht die Aufgabe eines Politikers, eine Religion zu rehabilitieren oder zu bewerten. Politiker sind für die Menschen da nicht für die Ideologien dieser Menschen.

Bevor Sie diese Behauptung in die Welt setzen, sind Sie verpflichtet, den Bürgern dieses Landes zu erklären, was überhaupt “der Islam” ist!

  • Gehört die Aufteilung der Welt in Gläubige und Ungläubige auch zu Deutschland?
  • Was ist mit Dschihad?
  • Was ist mit Polygamie?
  • Was ist mit der Todesstrafe für Apostaten?
  • Was ist mit Körperstrafen für Diebe und Ehebrecher und Alkoholtrinker und anderes Denkende?
  • Was ist mit Frauenrechten, die im Islam kaum vorhanden sind?
  • Was ist mit Sklaverei, die im Islam nicht verboten ist?
  • Was ist mit dem Recht der Kinder Angstfrei erzogen zu werden und nicht mit der Drohung mit Höllenqual aufzuwachsen?

Gehört das alles auch zu Deutschland oder Europa?

Entweder wissen Sie nicht, dass all das auch zum Islam gehört, dann sind Sie nicht qualifiziert, dieses Urteil zu fällen.

Oder Sie wissen bescheid und täuschen absichtlich die Bürger dieses Landes um weiterhin der Lobby zu dienen, zB um an Saudi-Arabien Panzer verkaufen zu können (was das Volk nicht will) und den türkischen Handelspartner nicht zu verärgern!

Auch ich Abdel-Samad, bin ein Bürger dieses Landes und sage Ihnen, als meine Kanzlerin:

Sie irren sich. Sie täuschen uns. Und Sie tun den Muslimen hier kein Gefallen in dem Sie etwas behaupten, was der Wahrheit nicht entspricht und was die Mehrheit der Deutschen anders sieht; übrigens auch viele deutsche Muslime und Ex-Muslime, die vor dem Islam in ihren ehemaligen Heimatländern fliehen mussten, in diese offene freie Gesellschaft, die Politiker wie Sie mit falscher “Political Correctness” und Globalisierungs-Geschwafel gerade zu zerstören drohen.

Ja, Sie, die Politker zerstören den Frieden in diesem Land und hetzen so die Menschen gegeneinander auf. Dies Verschlimmerung der Situation nutzen Sie dann auch noch aus, um weiter die Grundrechte einzuschränken und drehen die Sprirale der erzwungenen Toleranz (die einem Volk nie gut tut) weiter an.

Wer hier lebt, muss Respekt zeigen, und nicht Toleranz! Wer hier lebt, muss deutsche Werte annehmen, und an was er glaubt und wie er glaubt ist reine Ideologie und wegen seinem Respekt eine vom Staat geschützte Privatsache – aber wie er diesen in der Gesellschaft offen auslebt und bestimmt nicht.

Verstehen Sie das endlich und handeln Sie dementsprechend, wir wählen Sie sonst ab, denn auch unser Maß ist voll.

Mit (noch) freundlichen Grüßen,

Die Verfasser
im Glauben zu vertreten die Meinung der säkularen Gläubigen und nicht mehr Gläubigen
und der deutschen Volksgemeinschaft aller Menschen in diesem Land

Der Islam gehört nicht zu Deutschland, Frau Merkel
56 Stimmen, 2.89 durchschnittliche Bewertung (58% Ergebnis)

Kommentare

Der Islam gehört nicht zu Deutschland, Frau Merkel — 118 Kommentare

  1. Wollen wir für weitere vier Jahre eine Kanzlerin ohne Werte und Moral, die eine DDR 2.0 heraufbeschworen hat mit Mediengleichschaltung und Berufsverbot für ungehorsame Bedienstete im Öffentlichen Dienst und Öffentlich-Rechtlichen-TV-Sendern? Neuerdings klaut sie ihre Themen schon bei der AfD. Was von ihr selbst vor 2 Jahren als rassistisch und rechtspopulistisch diffamiert wurde, stellt sie jetzt als ihre eigenen Ideen ins CDU-Schaufenster. Und die Partei-Hampelmännchen nicken brav ab! Und es zeigt die erwünschte Wirkung ….. das Einzige, worum es ihr und ihrer Hampelmann-Partei geht: MACHTERHALT UM JEDEN PREIS!

    Es wird Zeit, dass die AfD diese Vereinigung als Volkspartei ablöst .

      • Grundsätzlich (weiterhin NATO-Mitglied, EU …) nicht, da hast Du schon recht, aber wenn dieses verlogene "Pack" endlich mal so richtig abgestraft würde, würden sich vielleicht doch einige kleine Veränderungen (Volksabstimmung, No-GEZ …) auftun. Wir haben ja gerade im Saarland gesehen, dass über 70% ihre Peiniger wieder gewählt haben.

        Hier ein schönes Zitat von Buro Tanic, Mitglied des Europäischen Parlaments:
        „Ich fordere, dass die Dummheit der Massen endlich abgeschafft wird. Denn nicht die wenigen 10.000 Psychopathen sind unser Problem, sondern die 7 Milliarden Dummköpfe, die sich lieber Fußball, DSDS & Co reinpfeifen, anstatt sich um ihre ureigensten Angelegenheiten zu kümmern“.

        Den Meuthen übrigens   , aber dazu später vielleicht mehr. Wenn die Leute schon unbedingt ihre Stimme verlieren wollen, dann bitte nicht der CDU/CSU/SPD/FDP/LINKE/GRÜNE schenken!

        • Ich denke, Schuld ist nicht die Dummheit der Menschenmassen, sondern schlicht Wahlmanipulation. Die DFDJ-Sekretärin kennt wich doch gut damit aus … das DDR-Regime hat selbst hunderte ihrer eigenen Gesetze missachtet und LINKS liegengelassen. Kommt uns das nicht aktuell bekannt vor? Der Hosenanzug fällt nicht weit vom SED/CDU-Baum … !

          Wie die Medien gleichgeschaltet sind, so sind es inzwischen auch die etablierten Marionetten-Parteien: wer die Strippen zieht und die Püppchen tanzen lässt, ist rauten-klar!

      • Genau das denke ich …. Davon bin ich überzeugt! Nur muss man zuerst den Wahlen wieder zu ihrer Ehrlichkeit bzw. zur Rechtlichkeit verhelfen!

        • Interessant!

          Wenn man die Einschränkungen jetzt mal wegläßt, was macht Sie da so sicher? Wenn man das Programm der AfD liest, da ist ja nun nicht wirklich Umwälzendes vermerkt?

  2. Die AfD ist die einzige Chance, die selbsternannte Moral-Elite (DDR 2.0) abzuschaffen:

    am Wahltag am 24. September 2017 ist Zahltag!
    Mit dieser selbsternannten Merkel-Moral-Elite hat das, was in den ehemaligen Diktaturen des Ostblocks nicht zur Perfektion gelangte, aktuell Chancen auf Verwirklichung.
    “Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”
    (Alexander Solschenizyn)

  3. Inzwischen gibt es keinen Bereich mehr in Deutschland, der nicht durchwachsen und dominiert ist von Merkel-Propaganda: sogar der Karneval ist durchsetzt von Meinungsmache und Hetze …. hat jemand eine ernsthafte Merkel-Karikatur gesehen? Ich nicht! Keine ernsthafte Kritik an Merkel und ihrer schleichenden Ent-Demokratisierung Deutschlands – und der scheibchenweisen Einführung der SED-Regime-Struktur in Staat, Kirchen und aller Medien. Selbst die Karneval-Gestaltung ist auf Linie! Offensichtlich hat der Gestalter der Umzugs-Wagen in Düsseldorf mit seiner einseitigen propagandistische Hetze, voll auf Merkel-Linie gegen Trump, Schulz, AfD, vermeintliche Rechtspopulisten etc. ….. sehr gut verdient ?!

    Vierzig Jahre DDR-Erfahrung lehren, wie man mit Merkel Hofnachrichten und Propaganda umgehen muss: die Sonntags-Fake News werden schlimmer und werden zunehmend unglaubwürdiger und lächerlicher. Man könnte sich kaputtlachen, wenn es nicht so bitter traurig und ernst wäre! Nun lenkt man ab mit Schein-Manövern: Schulz überflügelt Merkel; SPD überholt erstmals seit zehn Jahren SED/CDU etc. Keiner soll dahin schauen, wo es wirklich brennt: die Staatsratsvorsitzende Merkel lässt sich inzwischen von ihren „Gästen“ und „Fachkräften“ aus Syrien und der Türkei feiern und mit einem neuen Wahlrecht bald auch wählen. So sichert sie ihre Macht über die nächsten 20 Jahre, bis der Beton und Kalk (wie seinerzeit im ZK der SED!) endlich seine Arbeit vollbringt … und ihre Macht zerbröselt …. Auch das kennt man aus SED-Zeiten von der Betonkopf-Elite!

    Die Merkel-CDU hat gelernt, wie man die eigene Bevölkerung für dumm verkauft und kaltstellt.

    Das kann der Souverän, das deutsche Volk, nur an der Wahlurne im September 2017 zurechtrücken! Wichtig nur: dass die AfD weiterhin ständig wächst an Mitgliedern und Wählerstimmen und die SED/CDU alsbald als Volkspartei abgelöst wird!

  4. Was in den ehemaligen Diktaturen des Ostblocks nicht zur Perfektion gelangte, hat aktuell Chancen auf Verwirklichung:

    “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”

    (Alexander Solschenizyn)

  5. AKP-TÜRKEN-HETZREDEN in OBERHAUSEN:

    Und sie dürfen dank Merkel weiter Hasspredigen – sie importieren ihre Hassprediger jetzt sogar aus der Erdogan-Türkei:
    In Deutschland und Europa sind die türkischen Islamisten längst eine tickende Zeitbombe, die unsere luschigen Politiker nicht „neutralisieren“ wollen.
    Die vermeintlichen „Gutmenschen“ (Merkel-SED-CDU; SPD; Naiv-Grünlinge, FDP) suchen aber aus Mangel an Substanz und Durchblick (für sehr hohe Gehälter) die Schuldigen immer bei den bösen Menschen mit eigener Meinung. Die wurden bisher nur als Islamkritiker, später als Islamfeinde beschimpft, ….. letztlich diffamiert man Bürger, die die gleichgeschaltete Meinung der etablierten Parteien nicht mehr ertragen wollen, als Rassisten! Von wem ist das gewollt? Wer trägt den Nutzen daraus? Wer steuert das mit welchem Endziel? Welche Lobby hat jetzt hier das Steuer in der Hand? Haben die Islam-Lobbyisten jetzt schon mehr Entscheidungsmacht als der Souverän, das deutsche Volk?
    Das sind die echten Fragen, denen man sich jetzt stellen muss! Wir müssen lernen, vom Ende her zu denken: 1. was kommt am Ende dabei heraus und 2. wer will dieses Ergebnis …. welcher religiösen Ideologie nützt es?!

     

  6. Einreise-Stop für Muslime in die USA: da kann man in Europa echt neidisch werden ….. !

    Das wäre auch für uns in Deutschland eine wirksame und sicherheitsrelevante Maßnahme. Aber das wird die Moral-Elite-Frau Merkel auch noch einführen nach der nächsten Landtagswahl, wenn die permanent wachsende AfD 30 % einfährt und die CDU auf verdienten 16 % landet!

    Präsident Trump ist der Gorbi dieses Jahrhunderts: seine unerwartete Erneuerung wird das verkrustete System der selbsternannten Clinton-Merkel-Moral-Elite hinwegfegen. Die deutsche Moral-Elite und ihre gesteuerten Medien wissen das, aber sie meinen, mit Ignoranz können sie das Ende ihres Regimes verhindern. Aber weit gefehlt. Denn das Rad der Geschichte lässt sich auch durch Starrsinn und Ignoranz nicht stoppen!
    Honeckers Versuch diesbezüglich ging fürchterlich in die Hose und man konnte es gewissermaßen weltweit riechen.
    Die Ausdünstungen der selbsternannten Moral-Elite sind weltweit verduftet …. und ein neuer Wind und frische Luft weht nun aus den USA zu uns herüber. Das hat der sonst kurzsichtige Herr Steinmeier wohl richtig erkannt, nur zieht er die falschen Konsequenzen daraus … wie schon mehrfach in seiner „Amtszeit“!

    Das alles ist erneut Rückenwind für die AfD, die aufstrebende christlich-konservative Volkspartei Deutschlands.

    Darüber können auch die propagandistischen Sonntags-Fake-News von ARD und ZDF nicht hinweg täuschen!

  7. Um es klar zu sagen, reden alleine hilft nicht. Es gibt nur eine Hilfe, dass ist breite Aufklärung über die Folgen der wirtschaftlichen Ausbeutung, der Merkel Untaten und die Verbreitung des Widerstandes durch soziale Medien und Organisation des Widerstandes durch Parteien. Wenn wir tagtäglich sehen, wie die Lügenpresse (Pegida) nun die FDP direkt hinter CDU, SPD und Grünen hochjubelt, auch die Linke immer wieder erwähnt, aber AfD, Pegida, Pro und alle weiteren rechten Gruppierungen totschweigt, sollten wir erkennen, wo die Machthaber ihre politischen Feinde ausmachen. Die politischen Feinde der Volksverstümmler sind automatisch unsere Freunde. Wenn wir der verbissen um ihre Pfründe kämpfenden Machtelite  jetzt, bei den anstehenden Wahlen (NRW Landtag bis Bundestag), nicht die Flügel stützen, machen die anschließend die Deutschen Patrioten fertig und schleusen 30 bis 40 Millionen Fremde ins Land. Deutschland ist dann verloren. Schon heute verlieren die Deutschen tagtäglich zunehmend die Kontrolle ihres Staates an Globalisten und eingeschleuste Deutschfeinde, an Terroristen und Sozialschmarotzer. ARD und ZDF, die mit Zwangsgebühren finanzierten Propagandasender der Machthaber und Ausbeuter schieben zunehmend Ausländer ins Bild und lassen zunehmend Ausländer für Deutschland sprechen obwohl diese Ausländer in ihren Herzen tatsächlich Feinde des Deutschen Volkes sind und unser Land unter ihre Kontrolle bringen wollen. Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen, der die Diktatur der Machthaber aus ihren Liegematten vertreibt und die Demokratie wieder einsetzt.

    • Ein sehr guter und richtiger Kommentar. Meine volle Zustimmung!

      AfD waehlen ist momentan oberstes Gebot, wenn diese schlimme Entwicklung gestoppt werden soll!

  8. Pingback: Gehört der Islam wirklich zu Deutschland? | Krisenfrei

  9. Sprache lügt nicht. Jede Diktatur entwickelt – je länger sie dauert – seine eigene Sprache. Das war im III. Reich so (Viktor Klemperer „LTI“); in der Diktatur des DDR-Regimes (Stefan Heim „Sprache der aktuellen Kamera“) und nun sind wir in Deutschland wieder so weit. Die Medien wurden rechtzeitig gleichgeschaltet, damit diese neue politisch korrekte Sprache unauffällig „eingeführt“ werden kann.
    Hier nur einige Sprachblüten des neuen Regimes:
    Alternativlos; Rechtspopulismus; Gutmenschen; historische Aufgabe; Pack (sind Andersdenkende); Dunkeldeutschland; fremdenfeindlich (sind Gegner der Merkelschen Asyl-Politik); islamfeindlich (sind Islam-Kritiker); postfaktisch; political correctness …. u.v.m.

    ,Stefan Heym: „Je voller der Mund, desto leerer die Sprüche.“

  10. Hier nur ein kleiner Ausschnitt aus einer 64-seitigen Sammlung von Taten durch sogenannte „Einzeltäter“ mit „südländischem Aussehen“, die der deutschen Öffentlichkeit teilweise völlig unterschlagen wurden durch die gleichgeschalteten „unabhängigen“ Medien:
    31.10.16
    Vergewaltiger sollen erneut vor Gericht – doch Behörden wissen nicht, wo sie sind
    Hamburg. Nach den milden Urteilen im Prozess um eine Gruppenvergewaltigung hat die Staatsanwaltschaft Revision eingelegt. Doch nun stellt sich heraus: Die Behörden wissen nicht einmal, wo sich die Täter, die mit Bewährungsstrafen davongekommen waren, aufhalten. Sie könnten bereits das Land verlassen haben. Weiterlesen auf focus.de
    Facebook G+ Twitter VK WhatsApp Mail
    31.10.16
    50 jugendliche Migranten gehen auf Polizisten los – München.
    Riesen-Randale am Ostbahnhof! Rund 50 Jugendliche mit Migrationshintergrund gingen nach einer Personenkontrolle aggressiv gegen Polizeibeamte vor. Sie bedrängten die Polizisten und riefen unter anderem „Fuck Police“. Weiterlesen auf m.bild.de
    Facebook G+ Twitter VK WhatsApp Mail
    31.10.16
    Vier Jugendliche von Ausländern niedergestochen. Frankfurt.
    In Frankfurt sind bei einer Messerstecherei am S-Bahnhof Hauptwache vier Jugendliche von vier „südosteuropäisch aussehenden“ Tätern niedergestochen worden. Der gesamte Bahnhof musste zur Hauptverkehrszeit gesperrt werden. Weiterlesen auf welt.de
    Facebook G+ Twitter VK WhatsApp Mail
    30.10.16
    Mädchen entlarvt nordafrikanischen Serien-Räuber in Köln.
    Die Polizei hat einen 19-jährigen Nordafrikaner gefasst, der in den vergangenen Wochen und Monaten mindestens zehn Rentner überfallen und ausgeraubt hat. Eine erst 16-Jährige mutige Zeugin verfolgte ihn nach einem Überfall und gab den goldenen Hinweis. Weiterlesen auf express.de
    Facebook G+ Twitter VK WhatsApp Mail
    29.10.16
    29-Jährige in Park von zwei Dunkelhäutigen vergewaltigt
    Österreich. Eine 29 Jahre alte Frau ist im niederösterreichischen Stockerau Opfer einer Vergewaltigung geworden. Zwei dunkelhäutige Männer hatten ihr in einem Park aufgelauert, sie zunächst mit Schlägen traktiert und anschließend vergewaltigt. Weiterlesen auf krone.at
    Facebook G+ Twitter VK WhatsApp Mail
    28.10.16
    17 Flüchtlinge umzingeln zwei Frauen und begrapschen sie
    Freiburg, Baden-Württemberg. Wie in der Kölner Silvesternacht! Zwei junge Frauen wurden von 17 Asylbewerbern in Freiburg sexuell belästigt. Sie wurden an Bauch, Brust sowie im Genitalbereich begrapscht. Ein zu Hilfe eilender Passant wurde von den Asylbewerbern angegriffen. Weiterlesen auf n-tv.de
    Facebook G+ Twitter VK WhatsApp Mail
    Frau Merkel: wolle mer se reinlasse???
    Gehört der Islam ihrer nicht-geschätzten Meinung nach immer noch zum Deutschland?

  11. Die Medien sind zur Zeit irgend wie willen- und kopflos: am Sonntag meldete Tageschschau 24, Merkels Zustimmung nimmt dramatisch ab, heute meldet N 24, Merkels Zustimmung wächst ….. Was soll diese willkürliche Propaganda und Pendelpädagogik?
    Was soll Pädagogik überhaupt gegenüber dem Volk? Nicht die Politiker entscheiden über Richtung und Willen, den das Volk umsetzen will. Politiker führen nur aus, was der Wille des Volkes ist. Nur dafür wurden sie gewählt … nur dafür haben sie ein Mandat! Wer von diesen „Politikern“ das nicht will, muss sich ein neues Volk suchen! Wer Propaganda und Pädagogik gegenüber erwachsenen, intelligenten Menschen nötig hat, ist weder Demokrat, noch ist die Bevölkerung für ihn/sie ein ernstzunehmender Faktor. Die „Politiker“ sind sich also selbst genug? Wer bezahlt und wählt sie denn? Der Souverän, das Volk. Und dessen Meinung und Willen hat die Regierung umzusetzen, ohne wenn und aber! Merkel ist allein DAZU gewählt. Ein Kanzler-Rumpelstilzchen wollte kein Mensch. Deshalb noch einmal: Frau Merkel, treten Sie endlich zurück! Nur 20 % der Bevölkerung will sie noch ertragen!
    Und noch einmal zum Mitschreiben: Dieser Islam gehört nicht zu Deutschland! Er ist keine Religion, sondern eine religiös verbrämte, frauen- und menschenverachtende Ideologie, die mit unserem Grundgesetz nicht vereinbar ist! Die Islam-Lobby wird sich entweder anpassen müssen, oder nach Hause gehen. Ich wähle die AfD, die neue Volkspartei, weil die Kirche im Dorf und die Moschee in Istanbul lassen, wo sie angestammt hingehören!

    • Diese Bundesregierung ist der weltgrößte Produzent von "Fake News" und lügt über die Massenmedien bis sich die Balken biegen. Die AfD scheint der Erzfeind der BRD Machthaber zu sein. Ein Grund mehr AfD zu wählen. AfD 20+ ist das Ziel der nächsten Wahlen. Packen wir es an!

  12. Beobachtung mit geschultem Auge (40 Jahre DDR-Erfahrung):
    Um so näher die Wahlen rücken, je öfter benutzt Frau Merkel die Vokabel „historische Aufgabe“, wenn es um die Durchsetzung ihrer merkwürdigen Projekte (ohne Mandat des ‚Souverän´ – dem Volk!) geht. Die SED-Bonzen in der untergegangenen DDR taten genau das Gleiche. All ihre Ziele und sozialistischen „Wohltaten“ waren historisch nötig und begründet. Historische Aufgaben gab es noch und nöcher ….. Wie historisch wertvoll sie tatsächlich waren, sahen die Menschen erst nach 1989 !
    Bei dem Wählen sollte man genauer hinschauen, wem man seine Stimme gibt. Wir haben die Wahl, den „historischen Wahnsinn“ abzuwählen. Meine erste Wahl ist AfD, denn in Deutschland ist es 0,5 vor Zwölf!

  13. Erstaunlich ist, dass Liedtexte von Wolf Biermann (1968 – bezogen auf DDR-Journalismus) heute wieder genauso brandaktuell sind:
    „Die Dichter mit der feuchten Hand
    Dichten zugrund das Vaterland
    Das Ungereimte reimen sie
    Die Wahrheitssucher leimen sie
    Dies Pack ist käuflich und aalglatt
    – die hab ich satt!“

  14. Der linke Merkel-Mainstraem, den der Islam als Vehikel benutzt, um unsere Demokratie zu beseitigen, muss schnellstens zurückgedrängt werden. „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ Zitat Diktator Erdogan.
    Die Islam-Lobby ist inzwischen in allen etablierten Parteien stark vertreten, sodass es nur noch eine Frage der Zeit (bzw.der nächsten Jahre) ist, bis Erdogan und seine IS-Schlächter bei uns die Sharia ausrufen und mit Säuberungen unter den Ungläubigen ihre Macht festigen. Das zu stoppen funktioniert aber nicht, indem man mit dem Teufel (Blockparteien)den Belzebub austreibt, sondern die Mainstream Block-Parteien (CDU; SPD; LINKE; Grüne; FDP) müssen abgewählt werden: die freiheitlich-demokratische Zukunft unseres Landes heiß nun AfD !

  15. „Das Schweigen der Merkel“ ist sehr beredt! Die türkischen Säuberungen mit Mord und Todschlag und Folter gehen in der Erdogan-Türkei weiter und unsere blassen „Regierungspolitiker“ verkrümeln sich in den Urlaub …. Schweigen – schweigen – Schweigen …… der hochbezahlte, aber lächerliche Betonkopf Brok blubbert dumme Phrasen …. das ist beschämend und auch entsetzlich! Wann explodiert das Volk? Wann stehen die Ehrlichen in Deutschland auf, die jetzt vom Rumpelstilzchen zu den Dummen gemacht wurden? Ist ein 1989 mit eingeschläferten Wessis überhaupt zu machen?
    Wahrscheinlich erst, wenn Erdogan-Fans hier die Städte aufmischen ….. im Auftrag von dieser Steckdosennase …..! Und noch einmal mehr wird deutlich: Der Islam gehört nicht zu Deutschland! Man kann eine Pferdekutsche 50 Jahre lang in eine Garage stellen, es wird trotzdem kein Auto daraus!

    • Das geht doch schon eine ganze Weile so. Nur hat man den Erdogan für das böse Kriegsspiel Amerikas gebraucht.
      Er war wie das Hündchen dem man den Stock wirft… vllt. deshalb auch der Abschuß des Russenjets?
      Was für ein Glück hat Putin stillgehalten- was übrigens kein Zeichen von Schwäche sondern das Bewußtsein der absoluten Überlegenheit. VSA wären gut beraten sich ganz ganz ruhig auf ihren Kontinent zurückzuziehen und sich friedlich anderen Völkern gegenüber zu verhalten.
      Man erinnere sich an die VSA Fregatte, die als Aufklärungsschiff plötzlich stumm, taub und blind vor sich hindümpelte…

      UPS… zum Thema…
      Der Islam WAR vielleicht bis ins Mittelalter Bestandteil der iberischen Kultur, aber nicht der unsrigen, nicht der Ösis, nicht der etc. etc. etc.
      Es wird nur wieder so oft berichtet, bis der ungebildete Dummichel es glaubt und wiedergibt !!!

  16. Es ist traurig, ohnmächtig mit anzusehen zu müssen, wie sich ein Kapitel übler Geschichte (Hitler- und DDR-Regime)wiederholt. Selbstbeweihräucherung der Staatstreuen (man schaue nach München!) ist schon bezeichnend für Muttis Hofnachrichten und sehr weit fortgeschritten! Hier kann man nur noch abschalten, weil das Ekelpotential unerträglich ist für einen denkenden Menschen. Genauso lief das in 40 Jahren DDR-Journalismus ab: Lobeshymnen auf die selbsternannten „Gutmenschen“, und perfide Hetze gegen Menschen mit eigener Meinung! Wie weit soll das noch gehen? Bis zu den Wahlen 2017 ist noch viel Zeit für Merkel und ihren Demokratie-Abbau. Auch die Türken- bzw. Islamlobby schreiten frech voran und gewinnt in Deutschland und Europa mehr und mehr die Oberhand! Es ist ein weiteres 1989 nötig, sonst wird es Merkel schaffen, das bunte und demokratische Deutschland in ein dumpfes islamistisches Kalifat zu verwandeln ….. !

  17. Herr Seehofer ist einer der Wenigen, die Klartext reden. Ist die Merkel von Sinnen? „Wir schaffen das“, ist wie der unendliche Sieg von Adolf. Siegen bis zum Untergang ist das Eine, das Abschaffen das Andere. Das Resultat dieser Haltung wird nicht weniger tragisch sein und die Frage darf gestellt werden: Was passiert mit diesen Märchenerzählern???

  18. Die Mordanschläge häufen sich jetzt bei uns … die Politiker der etablierten Parteien bemühen sich mit allen Mitteln über die Merkel-Hofberichterstattung, die Tatsachen zu verschleiern. Viele Menschen sind ohnmächtig und entmündigt durch die Merkel-Administration, die auch die Medienhoheit fest im Griff behält. Es wird gelogen, dass sich die Balken der Moral biegen. Aber: Aus dem Heulen der Menschen in Deutschland über das islamistische Morden muss Wut werden – Wut auf diese Islamisten-Mörderbanden und Wut auf die, die diese Mörderbanden in Massen hier hereinholten mit einer dümmlich-naiven Einladung um ihrer Macht-Sicherung willen – Wut auf Merkel (die sich in peinliches Schweigen hüllt … oder hat sie Angst?) und diese selbsternannten Gutpfeifen! Doch eines ist sicher: Zahltag, Frau Merkel, ist am Wahltag 2017, oder vielleicht ja sogar schon zur Landtagswahl diesen Herbst in Mecklenburg! Ich jedenfalls werde AfD wählen, die diese CDU als Volkspartei ablösen wird!

  19. Und sie lügen weiter ….. !
    Weil nicht sein kann, was nicht sein darf …. es sind alle nur „Einzeltäter“ ohne islamistischen Hintergrund?!?! Pfui, wie schäbig! Wann bricht endlich das merkelsche Gutmenschen-Lügengebäude zusammen? Wann will man uns die Wahrheit sagen? Zur Wahl gibt es dafür eine deutliche Quittung: Wer diese Lügerei satt hat, muss AfD wählen. Damit wählt man gleichzeitig Merkel und ihr Lügengebäude ab!!
    Zur Erinnerung:
    „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch:
    „Der Haarölfabrikant Gottlieb Biedermann (Gutmensch!) nimmt in seinem Haus zwei Männer auf (Schmitz und Eisenring), die er auf seinem Dachboden hausen lässt. Biedermann muss feststellen, dass Schmitz und Eisenring auf dem Dachboden Benzinfässer einlagern und mit Zündschnur und Zündkapseln hantieren. Er lädt die beiden Männer zum Abendessen ein und fragt sie bei dieser Gelegenheit, wer sie seien und was sie wollten. Offen gestehen sie ihm, dass sie Brandstifter sind. Biedermann hält diese Auskunft aber für einen Scherz (obwohl es schon mehrfach zu Brandstiftungen gekommen ist), verbrüdert sich mit ihnen – weil er ja ein Gutmensch ist – und gibt ihnen sogar am Ende die verlangten Streichhölzer. Als bereits sein Haus brennt, will Gutmensch Biedermann immer noch nicht wahrhaben, dass es sich bei Schmitz und Eisenring tatsächlich um Brandstifter handelt…..“

  20. Die Entwicklung unseres politischen Systems in Richtung Merkel-Gutmenschen-Diktatur darf so nicht weitergehen. Wer dieses verhindern und rückgängig machen will, kann keine dieser etablierten Parteien in Deutschland wählen. Deshalb wähle ich AfD! Was ein bekannter Regimekritiker der untergegangenen Sowjetunion sehr gut definiert/formuliert hat, ist bei uns schon wieder bittere Realität geworden:
    „Ein marxistisches (bzw. diktatorisches) System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.“ (Alexander Solschenizyn)

  21. Ich habe Gertrud Höhlers Buch „Die Patin“ gelesen und entdecke viele meiner Vermutungen beschrieben. Ein lesenswertes Buch für alle, die sich für die Belange Deutschlands und den Erhalt unserer Werte und Demokratie interessieren. „Die Patin“ ist eine Analyse der Kanzlerin Merkel. Die Professorin Höhler sieht in Angela Merkel eine Person, die einen links-mafiotischen Virus in die Bundesrepublik getragen hat, der den Rechtsstaat und die Demokratie von innen heraus wie Krebs zerfrisst. Höhler nennt Merkel eine »politische Heuschrecke«, unterstellt ihr Machtgier und Selbstzweck, Desinteresse an politischen Zielen. Mal konservativ, mal christlich-sozial, mal liberal: sie will sich nicht festlegen. Sie betreibt keine Sachpolitik, sondern Machtpolitik. Werte-Abstinenz macht sie überlegen. Merkel wildert bei SPD und Grünen und klaut Themen aus allen Lagern und vernichtet so die Vielfalt der Parteien. Die Kanzlerin lähmt mit Fleiß den demokratischen Wettbewerb.
    Eine gefährliche Tendenz: Moral wird zur Manövriermasse, die Geringschätzung von Tugenden zum Programm. Die Folgen: Ausstieg aus den wichtigsten Spielregeln der Demokratie. So nivelliert Angela Merkel allmählich die politischen Institutionen und steuert auf eine zentralistische Regierung zu. Honecker hätte seine wahre Freude dran und nicht ohne Grund wird sie von der Linken hofiert und hochgelobt. Längst »Kanzlerin aller Parteien«, will sie nun »Kanzlerin aller Europäer« werden! Der Souverän und die Demokratie bleibt dabei auf der Strecke.
    »Ich fürchte mich vor einem modernen Politikertyp, der völlig auf Inhalte verzichtet.« Bundespräsident Joachim Gauck

  22. Thilo Sarrazin hatte mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ sehr Recht. Jeder sollte sich seine Meinung durch Selbst-Lesen dazu bilden. Die gleichgeschalteten Medien diffamieren alles, was nicht in ihr engstirniges, staatstragendes Konzept passt! Nur Sarrazins Buch-Titel sollte verändert werden …. : „Merkel und die selbsternannten Gutmenschen schaffen Deutschland ab“!
    Allerdings schafft sich nun auch die EU selbst ab. Die Junckers, Broks, Schulzes und wie sie alle heißen mögen, haben sich nicht nur in Talk-Shows den Titel „Drittklassige Politiker“ schwer verdient. Die ursprünglich gute Idee Europa haben sie durch ihre Unfähigkeit und kleinliche Rechthaberei ins schlimme Gegenteil verkehrt. Heute gibt es jedenfalls keinen Grund mehr, diese EU mit diesen „Politikern“ noch am Leben bzw. am Tropf zu erhalten! Schade eigentlich!

    • Ich empfehle, alle Bücher von Thilo Sarrazin zu lesen!
      Es sind mittlerweile vier. Dazu kommt ein Buch seiner Ehefrau.
      Die wurde nämlich nach dem ersten Buch von Thilo im Schuldienst gemobbt.

  23. „Der Islam gehört zu Deutschland“.

    Der Satz ist gleichbedeutend mit „Die Selbstverstümmelung gehört zu Deutschland“.
    Denn: historisch gehört der Islam so wenig zu Deutschland wie die Selbsverstümmelung.
    Deutschland ist ein freies Land (Frei für Deutsche, und nicht „frei“ im Sinne… Frei für Illegale Einwanderung).

    Der in Deutschland rechtens lebende Bürger, geniesst Freiheit. Dies beinhält auch die Freiheit des Deutschen Bürgers „sich selbst zu verstümmeln“, oder „dem Islam beizutreten“.
    Aber zu behaupten, dass „der Islam zu Deutschland gehöre“, ist einfach ein Satz der nicht die richtige Balance hat.
    Was stark zu Deutschland gehört ist (unter anderem!) die Christliche Tradition und nicht der Islam.

    Ich schäme mich für Deutschland, wenn es den Bürgern in einer unverhältnismäßigen Weise verbreitet, dass der Islam zu Deutschland gehöre.
    Nein, in der Weise… gehört er nicht zu Deutschland. Statt dessen ist es die Freiheit die zu Deutschland gehört. Das ist das höhere Gut.
    Es ist Blödheit, oder Unverantwortlichkeit, oder geziehlte Manipulation… wenn in einem selektiven Wahn von political correctness… nebensächliche Tatsachen hervorgehoben werden; und den Bürgern untergerieben werden.

    • Da kann ich Dir nur zustimmen. Der Islam wird nie zu Deutschland gehören, weil er uns wesensfremd ist, auch wenn das Rumpelstilzchen Merkel und ihre undemokratischen KollegInnen (die selbsternannten Gutmenschen) so wollen. Zur Zeit hat die freiheitlich-demokratische Zukunft nur einen Namen: AfD … Die AfD wird die CDU als Volkspartei ablösen, denn nur der Souverän (der Wähler) entscheidet!

  24. Frau FDJ-Sekretärin a.D. Angela Merkel, Sie verwechseln da was: Nicht Erich, sondern EHRLICH währt am längsten!
    Diese Trauer der Merkel-Nachläufer über die Terror-Opfer ist tatsächlich eine peinliche Heuchelei und Verhöhnung der Opfer. Die Wahrheit ist: die grün/linken (Antifa)Hetzer sind die neuen Faschisten und haben Rückendeckung bei der früheren FDJ-Sekretärin Merkel? Diese Prolos dürfen ungestraft prügeln, demolieren, Polizisten angreifen und verletzen ….. weil es für den guten Zweck ist? Heiligt der Zweck wirklich die Mittel, Frau Merkel? Man diffamiert und diskreditiert eine ehrliche, demokratische neue Partei AfD, nur, weil sie als Demokraten große Wahlerfolge verzeichnen, die auf Kosten der Etablierten gehen…. Statt zu fragen, warum den Etablierten die Wähler weglaufen, hetzt und stänkert man in übler Weise weiter. Aber auch das ist zu kurz gedacht, weil das nur Sie selbst und ihr merkwürdiges Demokratieverständnis vorführt. Ein solches schäbiges und undemokratisches Fehlverhalten wird nun mal nicht mit der Wählergunst belohnt. Aber das verstehen weder die Gutmenschen, noch die „Politiker“ der etablierten Parteien. Und so werden die weiterhin an Zustimmung verlieren! Die AfD avanciert zur Volkspartei und löst damit die CDU als solche endlich ab!

  25. In der deutschen Bevölkerung ist Kanzlerin Merkel sehr umstritten – inzwischen mehrheitlich abgelehnt. Sie hat es in der letzten Hälfte ihrer Amtszeit geschafft, Menschen mit eigener Meinung in Misskredit zu bringen. Sie hat es geschafft, Deutschland zu spalten in Gut- und Schlechtmenschen (vermeintliche Ausländerhasser). Sie hat es auch geschafft, Menschen mit eigener Meinung als Nazis und damit als Rechtlose den LINKS-Autonomen Verbrecherbanden als Freiwild preiszugeben. Es erinnert immer mehr an DDR-Verhältnisse, in der sich ein Klima des Hasses und der Angst breit machen konnte. Wer eine andere Meinung als die Partei-Führung der SED hatte, war gegen den Frieden, weil „nur die DDR für den wahren Frieden“ war. Heute: wer Merkels Asylpolitik nicht zustimmt, ist Ausländerhasser und damit ein minderwertiger Mensch. Das ist genaugenommen Rufmord! Die Medien sind weitgehend gleichgeschaltet. Die Nachrichten ähneln der „DDR-Hofberichterstattung“ in schmerzhafter Weise: beginnen mit Huldigungen an Merkel und ihren „Wohltaten“ … die Menschen, die ihr nicht „nachfolgen“, werden verbal entehrt als Rassisten. Leider haben sich Teile der evangelischen Kirchenleitung hinter Merkels menschenverachtende „Politik“ gestellt, ohne zu beachten, was tatsächlich gespielt wird. Dabei wäre es jetzt Aufgabe der Kirchenleitung, für Andersdenkende ein offenes Ohr zu haben und zu den verbal vergewaltigten Menschen zu stehen, anstatt sich zum Gürtel fremder Hosen zu machen! Zudem erwarte ich von der Kirchenleitung, dass sie dann deutlich kritische Worte findet, wenn die Bundesregierung mit Merkel an der Spitze modernste Waffen (Hightech-Panzer) in IS-Unterstützerländer wie Saudi-Arabien und Katar liefert! Frau Merkel: Treten Sie endlich zurück! Die Menschen wollen demokratische Verhältnisse, keine Demokratur nach türkischem Vorbild! Und noch einmal: Dieser Islam gehört keinesfalls zu Deutschland! Wir stehen in christlich-jüdischer Tradition!

  26. Was bejammert man heute den Rechtsruck in Europa? Der ist doch gewachsen auf Frau Merkels sprichwörtlichen Mist. Wer monatelang die Volksmeinung ignoriert und Rufmord gegenüber Menschen mit eigener !) Meinung betreibt (Fremdenfeinde; Islamhasser; Rechtsradikale; Rechtspopulisten), dazu die Medien gleichschaltet und Umfragen „lenkt“, muss sich nicht wundern, wenn eine solche Entwicklung seinen – alternativlosen – Lauf nimmt!
    Wen wundert es, wenn sich die Politiker der etablierten Parteien erdreisten, den Menschen in Deutschland vorzuschreiben, was sie denken und reden sollen. Die Manipulation der Medien ist offensichtlich und wird immer penetranter. Demokratieabbau, wohin man schaut! Merkels Hofnachrichten haben inzwischen DDR-Niveau erreicht! Der Rechtsruck war vorauszusehen und auch nötig, damit die wahrnehmungsgestörten Politiker der etablierten Parteien gezwungen sind, nachzudenken!
    Merkel und ihre CDU-Vasallen haben abgewirtschaftet und müssen gehen. Mit ihnen kann es keine glaubhafte Demokratie-Erneuerung geben! eintritt.

  27. Wer mit einem IS-Unterstützer wie Diktator Erdogan Geschäfte macht, kommt selbst in den Verdacht, ein scheinheiliger Krimineller zu sein. Das sollte sich die Erdogan-Marionette im Hosenanzug, Frau Merkel, hinter die Islamhörigen Ohren schreiben. Merkel wird aber spätestens nach der ersten Wahl in Deutschland wieder gut hören können, wenn die CDU unter die 20 % rutscht und die AfD mit 20 % plus zur geachteten Koalitionspartei wird. Merkel gilt dann als heiße Kartoffel, die man lieber fallen lässt, bevor man sich die Finger verbrennt! Besser ist für alle Beteiligten, was die große Mehrheit der deutschen Bevölkerung JETZT fordert:
    Frau Merkel, entlassen Sie die Demokratie aus ihrer Gefangenschaft und treten Sie zurück!

  28. Frau Merkel und ihre Vasallen – die längst in Deutschland die Medienhoheit übernommen haben – verhindern ehrliche Berichterstattung und Aufklärung von islamistischen Straftaten. Diese Leute um Merkel haben kein Interesse daran, dass man ihre Asylpolitik als gefährlich – gar menschenverachtend – bloßstellt! Die Menschen in unserem Land sind Merkel und ihren Nachschleimern schitegal, das darf man inzwischen voraussetzen!
    Ich fordere Frau Merkel auf: treten Sie zurück!
    Wir wollen wieder Demokratie und Meinungsfreiheit, statt Mediengleichschaltung und Diffamierung von Menschen mit eigener Meinung!

  29. Es ist eine Tragödie: ich schäme mich für unsere Regierung. Anstatt die
    Mit-Verantwortung für dieses Massenmorden der Islamisten in Paris zu übernehmen, ergießen sich diese jämmerlichen und hochbezahlten „Politiker“ der etablierten Parteien – allen voran Merkel – in dümmlichen Beileidsbekundungen. Rücktritt wäre angemessen, aber davon sind diese selbst- und machtverliebten Dilettanten weit entfernt. Ein Trauerspiel, dass so etwas mithilfe der selbsternannten Gutmenschen möglich ist. Nun wissen wir, was uns in Deutschland erwartet, wenn wir weiter mitspielen. Dann werden wir wehrlose Opfer der mörderischen Islamisten und unserer unfähigen Regierung sein!

  30. Die Wahrheit ist bei Merkel das, was allein sie dafür hält und der deutschen Bevölkerung aufzwingen will. Das ist altbekannt: wir DDRler mussten Solches 40 Jahre lang ertragen und haben deshalb den „Wessis“ im kritischen Denken und Handeln gegenüber Diktatoren etwas voraus. Die SED/LINKEN wurden mit Macht von den friedlichen Demonstranten1989 in die Wüste geschickt. Frau Merkel hat das offensichtlich verdrängt, weil sie zu dieser Zeit auf der falschen Seite (FDJ-Sekretärin!) gestanden hatte. Richtig ist: der Islam gehört NICHT zu Deutschland und ist in seinen Grundfesten unserer Kultur völlig fremd und nicht vereinbar! Es wird wohl jetzt wieder Zeit für ein 1989!

    Merkel muss abtreten, bevor unsere Werte, unsere Demokratie ganz den Bach runter gehen und die islamistischen Lobbyisten die Macht übernehmen. Erst wenn hier die Sharia mit eisernem Besen regiert, wachen Merkels Gutmenschen auf, aber dann wird es zu spät sein. Soweit darf es nicht kommen!

  31. Es wird täglich schlimmer: Merkels Hofberichterstattung durchdringt die Medien. Man kann nichts mehr sehen und hören ohne Lobhudelei und Huldigung … „Ehre sei dir, oh Merkel“ … für die gottgleiche Kanzlerin. Wer da nicht mitspielt, ist ein Fremdenfeind und Islamhasser – wird mit Rufmord belegt. Demokratie ist abgeschafft, Erdogan-Freundin Merkel hat sich vom Diktator in Ankara neue „wertvolle“ Tips geholt, wie man Andersdenkende verleumdet und zersetzt. Dafür wird sie sich eines Tages verantworten müssen. Ich hoffe, dass dieser Tag nicht mehr lange auf sich warten lässt, die CDU/CSU zur Besinnung kommt und dieser Farce ein Ende macht. Demokratie und Meinungsfreiheit muss wieder frei durchatmen in unserem Land!

  32. Wolf Biermanns Liedtexte sind heute wieder brandaktuell. Die waren eigentlich den gleichgeschalteten Journalisten der SED-Presse gewidmet. Ich hätte nie vermutet, dass man diese Texte nochmal benötigt, aber Mutti macht es nötig:
    „Die Dichter mit der feuchten Hand
    Dichten zugrund das Vaterland
    Das Ungereimte reimen sie
    Die Wahrheitssucher leimen sie
    Dies Pack ist käuflich und aalglatt
    – die hab ich satt!“

  33. Wann wacht man in Deutschland endlich auf? Merkel lässt sich die Huldigung gern gefallen und krönt sich wie Cäsar mit dem Lorbeerkranz. Zur zunehmenden IS-Terrorgefahr bei uns kein einziges Wort von der sonst so beredsamen Kanzlerin. Steuerzahler sind nur Statisten für Muttis-Hof-Theater – und die Geldgeber. Rentenanpassung/Steuererhöhung …. alles auf Merkels Huldigung und Lobpreis ausgerichtet! Und weil kein Geld vom Himmel fällt, zahlen wir ohne gefragt zu werden. Dürfen wir gnädigst (!) Spenden, Mutti? Aber das tun wir doch schon längst ungefragt, damit Mutti sich weiter Lorbeerumkränzen kann. Es gemahnt an DDR-Hofnachrichten und die damit verbundene Gleichschaltung der Meinungen – und der Medien: Muttis Hofberichterstattung wird immer aufdringlicher ….. nur eines ist nicht ganz klar: ist die Huldigung für die göttliche Merkel im Hosenanzug vorauseilender Gehorsam, Dummheit, oder spielt man mit gezinkten Karten ……. ?!

    • Merkel war wohl zu Beginn ihrer Amtszeit Kanzlerin. Aber mehr und mehr hat ihr die Huldigung der Leute gefallen bis dahin, dass es ihr zu Kopf gestiegen ist und sie um jeden Preis Jubel braucht … auch auf Kosten der Sicherheit unserer Bevölkerung. Da gab es doch ein Märchen: …
      »Manntje, Manntje, Timpe Te,
      Buttje, Buttje in der See,
      myne Fru, de Ilsebill,
      will nich so, as ik wol will.«
      Am Ende wollte die Nämliche Papst werden…. Daraufhin folgte der zutiefste Absturz!

  34. Leider kann man sie immer öfter und immer wehementer beobachten – im Internet und vermehrt in den gleichgeschalteten Medien, aber auch auf einschlägigen Demos: die sogenannten Gutmenschen. Sie sind die neuen Faschisten, die Meinungs- und Stimmungsterror betreiben und Andersdenkende diffamieren, diskreditieren und unterdrücken. Die Einstellung dieser selbsternannten Gutmenschen „wir sind die Guten, ihr seid die Bösen“ ist sehr gefährlich, weil faschistoid und menschenverachtend! Damit macht sich erneut ein Klima des Hasses gegenüber Andersdenkenden breit. Rechthaberei, Menschenverachtung, und Niederknüppeln anderer Meinungen als die offiziell Zugelassene nehmen zu. Das hatten wir doch schon mal bei einem gewissen Hr. Hitler und im rotbrauen SED/LINKE-Regime der untergegangenen DDR ….. !
    Wehret den Anfängen!

  35. Unter dem Deckmantel des Antiterrorkampfes vollendet der islamistische Diktator und Möchtegern-Kalif sein wirkliches Ziel: Genozid an den Kurden! Es ist gezielte Irreführung von Erdogan gegenüber der Nato und der westlichen Welt, denn das Bombardieren der Kurden ist mit den IS-Verbrechern abgesprochen. Tatsächliches Ziel sind die Kurden und die PKK! Erdogan ist ein mieser Betrüger und Krimineller.
    Türkei raus aus der Nato – sofort! Erdogan vor das Gericht in Den Haag!
    Schlimm allerdings, was unsere peinliche Verteidigungsministerin fabriziert: Lob für den islamistischen Verbrecher, weil sie offensichtlich keinen Durchblick hat?!
    Zurücktreten – bitte JETZT!

  36. In Deutschland und Europa sind Salaf(asch)isten längst eine tickende Zeitbombe, die unsere luschigen Politiker nicht „neutralisieren“ können bzw. wollen aus lauter Gutmenschentum.
    Die vermeintlichen „Gutmenschen“ (SED/LINKE; SPD; Naiv-Grünlinge) suchen aber aus Mangel an Substanz und Durchblick (für ihre sehr guten Gehälter) die Schuldigen immer bei den bösen Andersdenkenden, diese wurden bisher nur als Islamkritiker, später als Islamfeinde beschimpft, ….. letztlich diffamiert man Bürger, die die gleichgeschaltete Meinung der etablierten Parteien nicht mehr mittragen wollen, als Rassisten! Von wem ist das gewollt? Wer trägt den Nutzen daraus? Wer steuert das mit welchem Endziel? Wer hat jetzt hier das Steuer in der Hand? Das sind die echten Fragen, die man sich stellen muss! Man muss lernen, vom Ende her zu denken: 1. was kommt am Ende dabei heraus und 2. wer will dieses Ergebnis …. welcher religiösen Ideologie nützt es?!

    • Frau Merkel hat es in ihrer Amtszeit geschafft, Deutschland einzuschläfern: ich fühle mich ständig und immer mehr an „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch erinnert:
      „Der Haarölfabrikant Gottlieb Biedermann nimmt in seinem Haus zwei Männer auf (Schmitz und Eisenring), die er auf seinem Dachboden hausen lässt. Biedermann muss feststellen, dass Schmitz und Eisenring auf dem Dachboden Benzinfässer einlagern und mit Zündschnur und Zündkapseln hantieren. Er lädt die beiden Männer zum Abendessen ein und fragt sie bei dieser Gelegenheit, wer sie seien und was sie wollten. Offen gestehen sie ihm, dass sie Brandstifter sind. Biedermann hält diese Auskunft aber für einen Scherz (obwohl es schon mehrfach zu Brandstiftungen gekommen ist), verbrüdert sich mit ihnen – weil er ja ein Gutmensch ist – und gibt ihnen sogar am Ende die verlangten Streichhölzer. Als bereits sein Haus brennt, will Gutmensch Biedermann immer noch nicht wahrhaben, dass es sich bei Schmitz und Eisenring tatsächlich um Brandstifter handelt…..“

      • Diesen Kommentar mit dem aus Königs Erläuterungen zu „Biedermann und die Brandstifter“ kopierten Text (ergänzt um „Gutmensch“) findet sich bei der Münchner Abendzeitung unter mehreren Artikeln, beispielsweise abgeschickt unter den Namen Tore Jensen, Franz Schleierhaft oder Armageddon. Seltsam.

        • Der ´Zeitungsleser´ ist der Foren-Clown bei AZ-München-Internet. Er nennt sich bezeichnenderweise selbst ´Alex Superhirn´. Man kann ihn nicht ernst nehmen, weil er haarsträubenden Unsinn postet. Die User vermuten, er ist ein Rentner, der sich damit die Zeit vertreibt, ehrliche Menschen mit seiner sehr merkwürdigen Meinung zu belästigen. Penetrant ist seine Hartnäckigkeit, seine irre Schreibweise bis hin zur mangelhaften Rechtschreibung.
          Dem ´Zeitungsleser´ fehlt jeder Sinn für Realität und man kann vermuten, er hat Probleme mit der Wahrnehmung …..! Man sollte ihn einfach ignorieren, dann gibt er Ruhe! 🙂

  37. Herr Tore Jensen, vielen Dank für den Kuckuck. Dieser Vogel war einige Male Vogel des Jahres. Etwas mehr Recherche über diesen höchst interessanten Bewohner einer bunten Welt wäre eine gute Vorgansweise gewesen. Versuchen Sie vielleicht einmal, den Unterschied zwischen einem Kuckuck und einem großen weißen Vogel heraus zu arbeiten. Vielleicht stellen Sie dann fest, dass Sie mit Ihren Aussagen in einer anderen Welt leben. Nur über eine Trivialpolemik zu verfügen, die mit Sachlichkeit und Respekt vor anderen Meinungen überhaupt nichts gemein haben, werden Sie nur einige Wenige erreichen. Auch sehen Sie bei Tag und Nacht nur noch böse Genossen, daher ersuche ich Sie höflich und fürsorglich auf, einen guten Arzt aufzusuchen.

    • Getroffene Hunde …wuff… 🙂
      mehr ist dazu nicht zu sagen. Lass gut sein, Genosse. Wird sonst peinlich ……!
      Hier geht es aber tatsächlich um etwas Anderes, was nicht in den Hintergrund rücken darf:
      DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND ! Der Islam ist uns nicht nur fremd, sondern steht unsere christlich-humanistischen Kultur und Tradition total entgegen!
      Mit Frauen- und Menschenfeindlichkeit wollen und werden wir uns nicht abfinden in
      unserem (!) Land!

      • Sehr interessant, Sie wissen auch noch, dass es Hunde gibt. Ihren Zeilen zu entnehmen, sehen Sie nicht nur die SED an allen Ecken, sondern wahrscheinlich auch hin und wieder Milke und andere Genossen. Diese Fata Morgana ist ein Spiegelbild einer selbsttäuschenden Einbildung und wünsche Ihnen deshalb, dass Sie in Zukunft alles auf die Reihe bekommen. Wuff, viele Hunde sind des Hasen Tod.

        • Solange Deine Genossen keine Schuld bei sich, sondern immer nur bei den Andersdenkenden (im Islam heißt das „Ungläubige…!) suchen, ist kein SED/MfS-Verbrechen aufgearbeitet bzw. Vergeben!
          Fröhlich weitermachen, wie bisher, ist die Devise dieser Kriminellen Vereinigung:
          http://www.mfs-insider.de/

        • im Übrigen: die Kuckucksei-Kommentare werden immer einfallsloser … bei der „Firma“ benötigte man tatsächlich keine sonderliche Begabung, ich verstehe…!

          • Sie sprechen schon wieder über für Sie etwas Überirdisches. Begabung (Ein Affe ist ein begabter Kletterer). Die Begabung alleine ist wie ein Ballon in der Luft, Bezweifle aber nicht, dass Sie über eine multiple Begabung verfügen, sofern Sie mir ein E-Mail über Ihre Graduierung zum Doktor (von was und wo) bzw. das Thema der Doktorarbeit übermitteln. Ich danke Ihnen im Voraus für ihre vorbildliche Mitarbeit in der Causa Dr. Gustav Noske.

            ob sie ausreichend über Dinge Referieren können, die sehr wahrscheinlich nicht vorhanden sind. Auch

    • Bleib bei der Sache, Genosse Oberlehrer! Ist Deine Ideologie Grün, oder eher Rotbraun?
      Hier ist ein anderes Thema dran, wenn ich Dich drauf aufmerksam machen darf…..!
      Kommunistische Propaganda gehört hier nicht her, sondern in das insolvente SED/LINKE-Blatt „Neues Deutschland“. Dort hört Dir vielleicht noch ein ewig-gestriger Revanchist des MfS zu! 🙂

      • Dr. labil Kuckucksei am 28.Juni: schlechtes Deutsch …. auch ohne Zusammenhang und Aussage ….
        was will man ´rüberbringen? Eigentlich sollten hier ernsthafte Beiträge/Meinungen veröffentlicht werden, nicht Klein-Klein-Käse ….! 🙂

        • Ja, vielleicht sind sie sogar Nobelpreisträger? Vielleicht schon etwas verkalkt und eingestaubt, doch noch mäßig brauchbar. Sie bringen wahrlich keinen Kleinkäse zu Papier. Dafür gut ausgeprägte Löcher, nur Mut und Vertrauen, die lösen sich in der Regel von selber auf. Weiter viel Erfolg in ihrem Ratespiel. Dass Sie kein Hellseher sind, vielleicht aber ein missverstandenes kleines Ego können Sie vielleicht dementieren, Sie müssen mich aber noch überzeugen. Viel Spaß beim Spaß.

  38. hoffe nur die afd kriegt entlich eine ordendliche und glaubwürdige führung hin , und leute wie baumann sofort raus, weil dieser partei vertraue ich noch

    • Ja, tatsächlich kann man den etablierten Parteien von Extrem-LINKS bis extrem-rechts nicht mehr trauen: sind alle gleichgeschaltet und melden die gleiche verlogene schönegelogene Realität. Die Medien sind entweder schon „auf Linie gebracht“, oder melden im vorauseilendem Gehorsam, was die Islam-Lobby-Regierung erwartet!
      Wenn unvermeidliche Berichterstattung über eine abgestochene junge Frau berichtet werden muss, verschweigt man die Herkunft des Täters (die zu einer hohen Prozentzahl islamisch ist!), auch verschweigt man die Vornamen aus demselben Grund. Sind wir es nicht mehr Wert, die Wahrheit zu erfahren? In einem der letzten dieser Vorfälle hat ist dem Berichterstatter (AZ-München) entweder aus Versehen, oder mit Fleiß, ein Fehler unterlaufen, denn es war wohl „nicht einfach, zum Verhör einen Dolmetscher aufzutreiben!“ Da durfte (!) sich der Leser ein Bild machen ….! Was hat das noch mit Demokratie zu tun? Wer will diese Volksverblödung? Wem bzw. welcher Lobby nutzt das
      Wie sollte unser Wahlverhalten künftig aussehen, damit man der Demokratie wieder eine Chance geben kann?
      Da ist für mich bisher die AfD der Hoffnungsträger…..! Doch wenn die Parteiführung sich weiterhin so unproduktiv verhält und den innerparteilichen Streit eskalieren lässt, wird auch diese Hoffnung für viele Menschen in unserem Land verpuffen.
      DAMIT treibt man die Menschen in die Hände von LINKS- oder Rechtsextremisten.
      Also AfD: konsolidiere dich bald, damit zur nächsten eine echte Alternative für die Wähler in der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung steht.

  39. Frage:
    Wie vereinbart sich die von den grün-rot Politikern geforderte Frauenquote (Gleichstellung der Frauen) mit der gleichzeitig von denselben grün-roten Politikern gewollte „Tolerierung“ (?) des Unterdrückungssymbols Kopftuch bei Lehrerinnen (die eigentlich Vorbildwirkung haben sollen)?

  40. Mit Verlaub: dieses Kopftuch-Urteil des Verfassungsgericht lässt mich an Unabhängigkeit der Verfasser zweifeln.
    Meiner Überzeugung nach kann man das eine Gesetz nicht gegen das Andere ausspielen, auch wenn das die Moslems gern so wünschen. Grundgesetz, Artikel 1 sagt eindeutig und unmissverständlich: „Die Würde des Menschen ist unantastbar!“ Das Tragen des Kopftuches (die Moslem-Frauen haben keine andere Wahl, wollen sie nicht den Zorn (!) ihres Oberhauptes – dem zu allem mächtigen Ehemann – auf sich ziehen!). Im Vorauseilenden Gehorsam sagt dann
    Frau untertänigst, dass man es ja selbst so will……. wenn sie was anders sagen, dann……? Ein solches Unterdrückungssymbol in der Öffentlichkeit zuzulassen, ist schon zweifelhaft, aber unseren Kindern und Enkelkindern eine Lehrerin mit islamistischen Unterdrückungssymbol zuzumuten, ist undemokratisch und wohl einer schon sehr mächtigen islamistischen (?) Lobby in Deutschland geschuldet. Anders kann ich das nicht verstehen! Ich hoffe, die Politiker in Bayern werden sich mit ihrem Widerspruch durchsetzen! Aber dennoch gilt meine Hoffnung der AfD, die hoffentlich schnell zu einer zukunftsfähigen Volkspartei heranwächst, damit unsere untergehende Demokratie wieder zu neuem Leben erweckt wird. Die Islamisierung unseres Landes und Europas muss endlich gestoppt werden!

    • Dieses Urteil ist ein weiterer Schritt in die Richtung des Diktators und IS-Unterstützers Erdogan!
      Hier sein Demokratieverständnis:
      „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ ( Staatspräsident Erdogan )

    • Das Problem ist nicht das Kopftuch, das Problem ist, dass es zu viele Trägerinnen in D gibt. Das weitere Problem ist, dass die Kopftuchträgerinnen dieses als Zeichen ihrer moralischen Überlegenheit über die deutsche Kultur und Deutsche Frauen verstehen. Es ist eine Art David Stern oder Hakenkreuz, jedenfalls ein Nazi-Symbol. Das hat mit dem Willen des Ehemanns derzeit und in Deutschland wenig zu tun. Diese Personen werden sich nie in der BRD integrieren sondern werden so lange möglichst viele Kinder in die Welt setzen bis sie oder ihre Kinder den Staat und die Kultur selber übernehmen können.  Merkels geisteskrankes, politisches Ziel ist das Deutsche Volk durch Zuwanderung in den Genozid zu treiben. Sie ist der Volksfeind Nummer Eins in Deutschland.

  41. Frau Merkel ging lieber in die Sauna, als zu demonstrieren, ihr hatte die DDR gefallen und jetzt will sie eine DDR-2.0 aufbauen. Was glaubt man denn bei dieser Schnalle, was sie es juckt, ob unser Land den Bach runter geht oder nicht, sie hat ihre Schäfchen im trockenen und im Ausland schon ein 2. Domizil.

    Wenn man es richtig sieht, sind die Politiker doch unsere Angestellten, sie leben von unserem Geld…Aber sie bestimmen was passiert, da stimmt einfach etwas nicht. Sie müssen von uns entlassen werden und dann auf Sozialhilfe herabgestuft werden, weil sie absolut Geschäftsschädigendes Verhalten an den Tag legen !

  42. Pingback: Wohin steuert Deutschland? - Seite 163

  43. Diesem Offenen Brief kann ich voll und ganz zustimmen und danke Herrn Hamed Abdel-Samad, denn er hat mir aus dem Herzen gesprochen! Es ist wahr, dass die Menschen in Deutschland von den etablierten Parteien, aber besonders von Kanzlerin Merkel weder ernst genommen werden, noch Wertschätzung erfahren. Die Versklavung der Frauen im Islam wird hier hingenommen, als gehöre das zu einer Religion. Nein, das ist eine frauenfeindliche und menschenverachtende Ideologie, die sich hinter Religion versteckt und keinesfalls zu Deutschland gehört. Wenn das zum Islam gehört, dann hat er eindeutig faschistische Züge und gehört erst recht nicht zu unserem Land. Wer unser Grundgesetz nicht anerkennen und in seinem Leben umsetzen will, kann hier nicht wohnen. Kein Mensch ist gezwungen, unter dem Grundgesetz zu leben, das ganz gezielt Artikel 1 als oberstes Leit-Gesetz an den Anfang stellt:
    „Die Würde des Menschen ist unantastbar!“ Wenn eine Frau unter Kopftuch und Burka (Augenschlitz-Gefängnis) gezwungen wird, widerspricht das dem obersten Prinzip des
    Grundgesetzes. Ich meine, dass Frau Merkel einen solchen Satz schnellstens zurücknehmen muss, wenn sie ihre Glaubwürdigkeit zurück gewinnen will. Eine populistische Kanzlerin ist nicht gut für Deutschland.

  44. Der Ismal gehört inzwischen zu Deutschalnd, wie das Hetzen der Ukraine gegen die Russen, wie die Ehrenmorde, wie die Steinigung, wie die Erniedriegung der Frauen … weil wir solch ein scheiß, – wie Merkel an der Macht haben. Wenn das so weiter geht, wird wohl Deutschaland und Wir, die Deutschen bald nicht einmal eine Ruhestätte mehr finden. Der III Weltkrieg rückt immer näher, Merkel sei Dank, Dank dem Deutschem blinden Ehrgeiz, Dank Allen Deutschen, „die Welt Besten Kurtagelosen Objekten“! Im Rodel waren wir stets Alle stark.

    • Glaubst Du wirklich selbst an das, was du hier postest?
      Der tatsächliche Kriegstreiber ist KGB-Mann Putin, der hungrig ist nach Allmacht/Weltmacht. Die kann er aber nur bekommen, wenn er den Geist der kommunistisch-stalinistischen Sowjetunion beschwört. Die schlichteren Leute in Russland, welche eigentlich nie Demokratie erlebt haben, sondern seinerzeit nur von der Leibeigenschaft des Zaren in die Leibeigenschaft der Kommunisten unter Stalin gerutscht sind, haben nie eigenständiges Denken gelernt. Achtzig Jahre Kommunismus taten ihr Übriges…..
      Selbst Putin kann dieser „Tradition“ nicht entfliehen. Aber er braucht die Macht und er missbraucht sie auch für seinen Mangel an wirklichen Selbstbewusstsein!
      Traurig, aber sehr gefährlich für unsere Welt. Die wäre beinahe schon einmal verbrannt aufgrund derselben irrsinnigen Sucht nach Allmacht eines unbedeutenden Plakatmalers namens Adolf Hitler !

      • Oh Gott, wo habt ihr denn diesen “ Denker “ ausgegraben!
        Der hat aber auch noch gar nichts mitbekommen, was auf der Kugel los ist!

        • Ah, ein LINKER-Diffamierer?
          Diskutieren lernte man in der DDR-Volksbildung (im Volksmund „Volksverblödung“) nicht, aber Andersdenkende zu diffamieren und letztlich zu zersetzen. Genosse, die Zeit der Stasi-Allmacht ist vorbei (auch wenn Dir Dein Führungsoffizier etwas anderes einredet!)und kommt auch nicht mehr ….die Hoffnung auf Putin ist vergeblich….! Jetzt zählen Argumente, die Du nicht hast.

        • Sehr geehrter Herr Jürgen Forbiger! Ich teile Ihre Meinung voll und ganz! Leider ist bei manchen Zweibeinern Hopfen und Malz verloren. Darum sind wir jetzt da – wo wir eben sind. Nicht auf Augenhöhe, sondern auf Baumhöhe.

      • Herr Gegenstrom —–Objektivität ist nicht Ihre Stärke. Sie stellen Putin und sein Volk auf die gleiche Stufe mit Adolf Hitler und unterstellen somit dem Russischen Volk Kriegstreiberei. Vergessen Sie nicht die Erweiterung der NATO bis an Russlands Grenzen, die provokanten Raketenschilder und vieles mehr, die nur weitere Würgegriffe des Westens gegen Putin darstellen. Es war Zeit, die CAI verseuchten NGOS in Russland zu verbieten, denn der Russe braucht keinen Angriffsputsch in Moskau, wie dies am Maidan mit Billigung der gesamten Brüsseler Theatergruppe, durch die CIA schändlich inszeniert, bzw. mit vielen Milliarden Dollar eingefädelt wurde. Ihre Untergriffe gegen Putin entspringen mangelnder Geschichtskenntnisse, verbunden mit einem unbändigen Hass auf alles, was Russland nur zu Selbstverteidigung tun muss. Ihr Umfeld wird wie Sie, durch erlittene Niederlagen Nazideutschlands gegen Russland leiden, ansonsten würden Sie die verbrecherischen Ukrainer, die mit Nazibrigaden Zivilisten brandschatzen und ermorden, nicht unerwähnt lassen. Die Kinder vor Schwulen will er schützen, dass er seine Rohstoffe nicht der westlichen Maffia überlassen will, hat er mit der Annektierung der Krim vorgemacht. Das Ansinnen, die Krim von der NATO mit einem Assoziationsvertrag mit der Ukraine im „Vorbeigehen“ zu grapschen, ist so dreist wie dumm und zeugt von einer dilettantischen Lagebeurteilung. Wie kann nur daran gedacht werden, dass Russland die Krim mit den Hafenanlagen im Schwarzen Meer verschenken werden. Die russischsprachige Bevölkerung, von Nazihorden rund um Poroschenko, abschlachten lassen. Wäre man mit dem Russen fair verfahren, hätten diese unseligen Verhärtungen vermieden werden können. So wurde ein Freund Europas verprellt und die Baltischen Staaten, mit dem Russenhasser Tusk aus Polen, seines Zeichens EU Ratspräsident, haben ein Mindestmaß an Objektivität vermissen lassen.. Sie stellen Putin und sein Volk auf die gleiche Stufe mit Adolf Hitler und unterstellen dem Russischen Volk Kriegstreiberei. Vergessen Sie nicht die Erweiterung der NATO an Russlands Grenzen, die provokanten Raketenschilder und vieles mehr, was nur weitere Würgegriffe des Westens gegen Putin darstellen. Es war Zeit, die CAI verseuchten NGOS in Russland zu verbieten, denn der Russe braucht keinen Angriffsputsch in Moskau, wie dies am Maidan mit Billigung der gesamten Brüsseler Theatergruppe schändlich inszeniert und mit vielen Milliarden Dollar Europa in eine missliche Lage katapultiert. Europa ist gut beraten, den Einfluss der USA einzudämmen, denn es gibt á la longue kein Europa ohne Russland

        • Ich unterstelle dem russischen Volk nichts, ich rede von dem früheren Herrn KGB-Chef Putin, der sich leider kaum verändert hat seit der Sowjet-Zeit!
          Nicht unfair Verdrehungen produzieren. Wo haben Sie das gelernt? Beim MfS? Schön bei den Tatsachen bleiben. Was dieser Herr macht, lässt sich gut vergleichen mit dem gewissen Herrn Hitler, der die Welt seinerzeit in Schutt und Asche legen ließ aus Machtgier und Rechthaberei. Wie geht Putin mit Andersdenkenden um? Wie demokratisch ist das? Lupenreiner Demokrat ist er genau so wenig wie Stalin oder Hitler……..! Wie geht dieser Herr P. mit Minderheiten um? Gut – wenn dieser Vergleich nicht jedem passt, dann vergleichen wir ihn eben mit Stalin, der die KZs erfand ….. ist ihnen „Archipel Gulag“ ein Begriff? Offensichtlich sind Sie einer, der gern nur das sieht und proklamiert, was er sehen will…..! So ist die Welt aber nicht und Demokratie geht schon mal ganz anders!

          • Und noch eins, Genosse: „Putin und sein Volk“ …. an deiner Sprache/Wortwahl erkennt man schon deine menschenverachtende Ideologie …. Ihr könnt wohl nicht anders, oder? Auch die notorische Amerikafeindlichkeit lässt tief blicken ….. weil: wenn es die USA nicht gäbe, wäre Putin schon mitten in Deutschland und Europa ….. das wär´natürlich für die Genossen Kommunisten die Erfüllung ihres Traumes: „Proletarier aller Länder“ …. „Weltkommunismus“. Nach der Weltherrschaft streben auch diese mörderischen Islamisten (Oh,… gibt´s da etwa Gemeinsamkeiten…..?). Diese Weltunterdrückung wird nie kommen und Ihr werdet wohl mächtig auf die demagogische – Sorry – Schnauze fallen mit diesem Traum!

        • Die Objektivität, Unfehlbarkeit und Allmacht hatten doch die SED-Bonzen und haben nun deren Nachfolger DIE (sogenannte) LINKE gepachtet, wenn ich nicht irre…….? Du bist aber heute nicht gut drauf…… ?

          • „Träumer“ wollen keinen Weltkommunismus oder gar ein Weltkalifat. Auch wünsche ich mir, dass die Menschen nicht auf die Schnauze fallen sondern nach Regeln leben, die ein Auskommen untereinander gewährleisten. Was das anbetrifft sind sie auf dem „rechten Auge“ total erblindet und fanatisch und gehässig auf alles, was mit Russland zusammenhängt. Suchen Sie nicht nach dem Span in den Augen Putins. Bemühen Sie sich mit dem Balken in Ihren „blauen Augen“, der Sie daran hindert die notwendigen integralen Informationen (die ja überall nachzulesen sind) zu verstehen und feststellen zu können, dass alles getan werden muss um den Frieden zu sichern. Versuchen Sie doch einmal die Sauereien des Westens, speziell die der NATO (eine Vorfeldorganisation der USA), zu durchleuchten. Den Irak, Libyen, Afghanistan usw., haben sie mit Krieg ins Elend gestürzt. Eine Naziregierung durch einen hinterhältigen Putsch in Kiew eingesetzt und vieles mehr, wäre Erwähnenswert. Ihre verblendete Vorsehung den Kriegstreiber lokalisiert zu haben lässt darauf schließen, dass Sie an einer objektiven Betrachtung nicht interessiert sind. Der Verdacht liegt also nahe, dass Sie Ihre halbseidenen heroischen Balladen eines Fanatikers, aufgrund der Balkendichte weiter verbreiten.

          • Geschickt macht der Herr Storchenei das schon (oder sollte er sich besser Kuckucksei nennen?!), Meinungen zu verdrehen und auszulegen, wie es ihm gerade in den Sinn kommt und passt….. Aber auch das kommt mir sehr bekannt vor. Darin waren die SED-Bonzen des DDR-Regimes sehr „geschickt“… Der Kuckuck legt seine Eier in fremde Nester, insofern wäre „Kuckucksei!“ tatsächlich treffender für den Genossen SED/LINKS-Extrem! Ich habe nichts gegen die Russen und das russische Volk, aber alles gegen einen KGB-Putin, der die alten Zustände zu Sowjet-Zeiten wieder herstellen will. Das wird ihm nur mit einem Aggressionskrieg möglich sein, der in einem weiteren Weltkrieg enden könnte. Ob er diesen gewinnen kann, wage ich zu bezweifeln ….! Ich sehe auf beiden Augen gut, Genosse: ich bin eher mittig gelastet, aber die Revanchisten der SED/LINKEN sind links-extrem und wollen die Demokratie zerstören, was ihnen nicht gelingen wird. Schon kurz nach der Wende begann der Genosse Bezirksparteisekretär des ehemaligen Bezirkes Frankfurt/Oder, Wladimir Gregorius Gysowski, den Nazi-Teufel an die Wand zu malen, um die Bevölkerung zu verunsichern. Alles was sich gegen die sogenannte PDS/LINKE stellte, wurde als Rechtsradikal diffamiert. Du liegst mit deinen Verdrehungen da in einer alten kommunistischen Tradition, Genosse Kuckucksei! Mehr gibt es zu deinem Kommentar nicht zu sagen!

          • Vorwärts und nicht vergessen: die sogenannte LINKE ist weder links, noch demokratisch. Wolf Biermann hatte es schon sehr passend getroffen: Der Elende Rest (DER) – rückwärtsgewandt und revanchistisch …………. !

  45. Es ist krass wie viele sich hier einem kranken Autor auch noch anschließen.
    Sie werben hier gegen Krieg und Hetzerei, sind aber selbst ein Teil davon!
    In der Bundesrepublik Deutschland ist die Religionsfreit in der Bundesverfassung nieder geschrieben. Und damit ist egal wer welchen Glauben hat. Es geht darum friedlich miteinander zu leben, unabhängig der Rasse, Religion, Hautfarbe und Größe.
    Sie sind selbst anscheinend ein Ungläubiger, aber das berechtigt Sie lange nicht dazu, den Koran hier falsch vor zutrage. Sie nehmen die Verbote aus Koran und tragen Sie hier als Befürwortungen.
    Sie sollten den Islam erst kennen lernen bevor Sie hier flaches Vortragen, denn der Koran steht für den Frieden, Gleichberechtigung aller Menschen, gegen Frauenunterdrückung und für die Toleranz.
    Der Koran verbietet, alles was den Menschen schadet und befürwortet, alles was den Menschen, für das Familienleben und für das gemeinsame Leben miteinander gut tut.

    • Man, hast Du einen Dachschaden, gibst genau das Gegenteil vom Koran wieder…Im Koran steht, die Frau ist weniger Wert als ein Esel. Man solle alle Ungläubigen (in erster Linie die Juden und die Christen) killen. Im Koran steht über 400 mal, wie und wo Gewalt angewendet werden soll. Gleichberechtigung : Glaubst Du, Deine Frau sei Dir untreu, dann sperre sie ins Schlafgemach und schlage sie. Es wird sogar erwähnt, man könne die Frau im Schlafgemach verhungern lassen !
      Habe keine Lust, noch mehr aufzuzählen, dann wären es nämlich noch hunderte von Beispielen, ich gebe Dir aber den Rat, höre nicht auf das dumme Geschwätz von Deinem Imam oder von irgendwelchen verlogenen Politikern, sondern lese selbst den Koran…

    • Sie als Muslim sollten den Koran besser kennen, bevor Sie uns etwas vom Pferd erzählen wollen:
      Koran, Sure 4, Vers 89:
      “Sie wünschen, dass ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und dass ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder Helfer.”
      Sure 48:28
      „Er (Allah)ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion
      geschickt hat, auf daß Er sie über jede andere Religion siegen lasse. Und Allah
      genügt als Zeuge.“
      Sure 2:191
      „Und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wo sie euch
      vertrieben haben; denn die Verführung zum Unglauben ist schlimmer als Töten.
      Und kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch
      kämpfen. Wenn sie aber gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist der
      Lohn der Ungläubigen.“
      Sure 8:39
      „Und kämpft gegen sie, damit keine Verführung mehr stattfinden kann und
      kämpft, bis sämtliche Verehrung auf Allah allein gerichtet ist.“
      Noch Fragen zum Islam?

      • Genau! So ist es! Da kommen ein paar Kameltreiber und erzählen Märchen, die so haarstreibend wie dumm sind. Jetzt wissen wir wessen Geistes Kinder diese Koranbrüder sind. Die wollen keine Änderung ihrer Doktrin, im Gegenteil, die wollen uns unterdrücken und vertreiben.

    • Sag mal hast Du überhaupt mitbekommen, daß wir gar keine Verfassung in der “ BRD GmbH “ haben?!
      Um Dein Weltbild zu erweitern, schau mal in dem englischen Handelsregister nach!!!

      • Der Genosse hat irgendwas nicht verstanden … sei´s drum.
        Was ist mit dem Grundgesetz?
        Das hat klar Verfassungscharakter und auch Gewicht! Aber bei der sogenannten LINKEN zählt ja nur die DDR-Verfassung …. immer noch! Mach Dir keine Hoffnung auf Putin ….. seine SED/LINKE-Seperatisten werden hier nix reißen!

    • Frieden, Gleichberechtigung, gegen Frauenunterdrückung? Mit Kopftuch und Burka?
      Warum tragen dann die Männer keine Burka, wenns doch angeblich zur Religion gehört?
      Das ist doch scheinheilig und verlogen!

    • Halten Sie uns für so verblödet, den Koran nicht lesen zu können bzw. nicht zu verstehen? Dieses Buch ist rassistisch und brutal und wer nach diesen Suren lebt, hat sie nicht alle. Sie reden von Toleranz – aber Tarnung und Täuschung stehen im Vordergrund. Sie schreiben und wir sollen Ihren Käse glauben – haben Sie denn keine Augen im Kopf? Sind Sie eventuell blind? Was Sie da von sich geben beleidigt den aufgeklärten Intellekt und Sie hätten Märchenerzähler werden sollen. Den Gegenwind bekommen Sie jeden Tag stärker und stärker zu spüren. Genug ist genug, denn Demokratie beruht auf einem Rechtsstaat und nicht auf der brutale, menschenverachtende Scharia, die die Menschen unterdrückt.

  46. Bravo Hamed Abdel-Samad!
    Es gibt keinen Unterschied zwischen Islam und Islamismus, auch der Vergleich zum Faschismus stimmt: angestrebte Weltherrschaft, Unterscheidung der Menschen in gut und böse, unantastbare, heilige Gesetze (Koran), Glaubensabfall = Todesstrafe.
    Was ist von Politikern zu halten, die zum Amtsantritt schwören: „Sowahr mir Gott helfe.“?
    Was ist von einer Bundeskanzlerin zu halten, die auf die (Interwiew vor der Bundestagswahl) Frage, welches Buch sie am meisten beeinflusst habe, antwortet: „Die Bibel“.?
    Frau Merkel, ihr Volk ist nicht so dumm, wie sie vielleicht denken.Bibel und Koran sind menschenverachtend in ihren Grundaussagen.

    Weg mit den Kirchensubventionen im 2-stelligen Milliardenbereich! Islamvertreter fordern die gleichen Privilegien, Schluss mit dieser Verschwendung von unserem Geld.

    • Man muss das Kind nicht mir dem Bade ausschütten: das Christentum bzw. Jesus hat das Alte Testament überwunden. Im Christlichen Glauben gilt nicht mehr Zahn um Zahn,
      sondern liebe deinen Nächsten -weil und sogar Deinen >Feind – behandle ihn fair, weil auch er ein Geschöpf Gottes ist. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass der Koran aufruft, Andersgläubige als Ungläubige zu ermorden! Das Neue Testament predigt die Worte und die Taten Jesus, der in letzter Konsequenz für seine Freunde und für seine Überzeugung selbst (!) sich am Kreuz opferte!
      Koran und Neues Testament sind im Grundsatz gegensätzlich. Da geht auch nichts miteinander, sonst verwässert man das Neue Testament. Jesus predigt Liebe und Barmherzigkeit, Mohamet predigte Hass und Ermordung Andersgläubiger/Ungläubiger. Die Fundamentalisten/Salaf(asch)isten handeln auch so!

      • „…Mohamet predigte Hass und Ermordung Andersgläubiger/Ungläubiger. Die Fundamentalisten/Salaf(asch)isten handeln auch so!“ deshalb muss man die Salafisten = Salafaschisten (gleich welcher Prägung!) hier und jetzt verbieten, weil verfassungsfeindlich und: Anstifter zum Massenmord!
        Salafistenverbot JETZT!

  47. Hallo,

    kann mir jemand bitte mal aufzeigen (im Koran), dass Sklaverei nicht doch abgeschafft wurde? Ich meine wenn ich den Koran referenzieren würde, dann würde ich mich auf Sure 47:4 beziehen, in dem doch hervorgeht, dass die Sklaverei abgeschafft wurde.
    Ist es nicht eher so, dass extreme Randgruppen dies nicht durchführen? Kann mir vielleicht sogar der Autor selbst sagen woran er fest macht, dass im Islam die Sklaverei nicht verboten ist? Das wäre sehr nett!

    • Eine islamistische Politikerin hatte erst vor kurzem angefragt, ob man die weiblichen Gefangenen der Russen nicht als Sklaven an die Moslems verkaufen könne, damit die was zum bumsen haben, weil es erlaubt ist, neben den eigenen Frauen noch weitere Sklaven zu haben, um seinen Trieben nachgehen zu können… Ist wirklich erst vor kurzem gewesen und somit ist es bei den Moslems noch erlaubt, Sklaven zu haben.

  48. „Der Islam gehört zu Deutschland“ – und damit auch die Scharia! Wenn aber die Schria zu Deutschland gehören soll, dann dehört Frau Merkel nicht zu Deutschland. Möge diese Frau glauben was und an wen sie will. An Mose, Jesu, Mohamed oder meinetwegen auch an fliegende weiße Pferde. Sie soll nur bitte aufhören Kanzlerin von Deutschland sein! Es ist noch nicht zu spät…

  49. Für die Absage der PEGIDA-Demonstration für morgen in Dresden, muss die Kanzlering die Verantwortung übernehmen. Bravo Frau Merkel. Sie haben PEGIDA den Islamisten ausgeliefert. Ein unglaublicher Akt der Dummheit, verursacht durch eine Deutsche Bundeskanzlerin, die seinesgleichen sucht. Ich nehme an, dass sehr viele Menschen dies mit der Judenhetze des Dritten Reiches in Verbindung bringen werden. Friedliche Demonstranten haben Sie den Islamisten „vors Messer geworfen“ und sind damit für alle Schandtaten dieser Mörderbanden mit verantwortlich. Der Islam gehört zu Deutschland, jetzt haben Sie die Quittung für Ihre hohlen Aussagen, gegen Ihr eigenes Volk. Treten Sie einfach zurück und wandern in die USA aus.

  50. Pingback: Der Islam gehört nicht zu Deutschland, Frau Merkel | Gegen den Strom

  51. Frau Merkel, dieser Beitrag von Hamed Abdel-Samad / Mark Tschapajew (nachgerichtet)macht deutlich, warum Sie nicht die Wissenschaft nach ihrem Physikstudium gewählt haben, sondern den Beruf einer Politikerin. Diese Klarstellung verdeutlicht, dass Ihre stereotype Aussage „Der Islam gehört zu Deutschland“ jeden analytischen Grundsätzen entbehrt. ((Vor allem um die angestrebte Vollständigkeit zu gewährleisten, sah Kant es nicht als sinnvoll an, einfach Begriffe zu sammeln, die den angestrebten Kriterien entsprechen. Eine solche Sammlung wäre eine „Rhapsodie“, mit der man keine Gewähr für die Vollständigkeit und damit für die Richtigkeit der Theorie hätte. (Wikipedia)) Dass Sie Kant nur vom Hörensagen kennen ist keine Schande. Ihre Überheblichkeit zu glauben, dass Sie mit Bemerkungen: der Islam gehört zu Deutschland, das müssen wir aushalten usw., Ihren Auftrag mangels Kenntnisse über Analytik der Begriffe als BKD nicht glaubwürdig nachkommen, ist sicher für viele denkbar. Denn dieser nachgeplappert Satz, der Islam gehört zu Deutschland ist so aussagekräftig, wie die Kindermunderklärung über Wasser. Es ist nass. Als in Wien „alles Walzer“, in Berlin „alles Rhapsodie“.

    • Auch ich kann dem Kommemtar von Hamed Abdel-Samad / Mark Tschapajew und der Antwort von „Srorchenei“ ausdrücklich beipflichten!! Das sagt doch ganz deutlich, dass „unsere“ Politiker unbedingt und so schnell wie möglich ausgetauscht werden müssen. Den Wind, den sie damit bereits gesät haben, entwickelt sich mit raschen Schritten zu einem Sturm, der von diesen sogenannten Politprofies nicht mehr beherrschbar ist. Somit ist doch abzusehen, dass 2015 ein stürmisches Jahr wird. Was den Anschlag auf die Satirezeitschrift angeht, habe ich folgendes festzustellen. Die ganze „demokratische“ Welt weiss, wie empfindlich (zu recht) der Islam auf Satire ihrer Religion reagiert. Statt diese Religion zu resprktieren, wird noch mehr Öl ins Feuer gegossen und das mit dem Segen aller Politiker. Das hat bei allem Verständnis nichts mehr mit Pressefreiheit zu tun. Wenn sich aber die Islamisten dann zu Wort melden, ist der grosse Aufschrei da. Und das rechtfertigt wieder die Aufrüstung von Gesetzen, die unsere wahre Demokratie immer weiter einschränkt. Eine Spirale ohne Ende! Und die meisten dieser Gesellschaft rennen dieser „Kanzlerin“ hinterher, wie dem Rattenfänger von Hameln.

      • Drei Fragen , Herr Funk:
        1. Ist Wehrlose töten „zu Wort melden“ ?
        2. Um der Hinlosigkeit dieser Islamisten-Verbrecher Willen sollen wir uns zurücknehmen in unserm Land?? Auf gar keinen Fall: wir sollten die Salafisten endlich aus unserem (!) Land schaffen, sofort!
        3. Haben wir diese Typen zu uns geholt, oder sind nicht die zu uns gekommen?
        Keiner ist gezwungen, bei uns zu leben. Bei uns gilt das GG und unsere Tradition ist unsere Grundlage. Wer das nicht akzeptieren will, muss gehen oder darf gar nicht erst einreisen. Das müssen wir endlich umsetzen. Von islamistisch-perversen Mörderbanden, die perverse Lust am Morden verspüren, lassen wir uns nicht vorschreiben, wie wir in unserm Land leben sollen!

  52. Hochachtung für diese offene Meinung. Man kann sich dem nur anschließen gegen die verlogenen Politiker. Mein Maß ist schon lange erreicht!

    • Der Islam gehört nicht zu Deutschland, aber Freu Merkel, ist sie vielleicht eine Ukrainerin? Die Kriegsgefahr steigt, denn der Lügner und Dieb Poroschenko, massakriert nach wie vor mit seinen Nazibrigaden, die russischsprachigen Ukrainer. Die EU bezahlt diese Gas-Diebe, rüstet die Mörderbanden von Poroschenko mit unseren Steuergeldern aus und unterstützt, so direkt potentielle Verbrecher? Die EU Kommission, der EU Rat gehören als Kriegstreiber nach Den Haag bzw. in den Knast, weil sie sich als Makler des Unrechts, am europäischen Steuerzahler schuldig machen. Diese Langnasen verschleudern Milliarden für die „Gekauften Journalisten“ und deren Dreckschleudern, um ihre Märchen und Täuschungen unter das „Dumme Volk zu bringen“. Ja, Diktatoren verhandeln eben wie Geheimbünde, praktizieren in bunkerähnlichen Protzpalästen am Volke vorbei. Europa ist zur Olympiade der Trickser und Taschenspieler verkommen.

      • du hast es auf den punkt gebracht. anders und unverblümter kann man es nicht formulieren. aber noch eines: hinter allem stehen die usa und ganz europa wird wie marionetten an den strippen gezogen. wenn ihre interessen „verletzt“ werden werden merkel und co. vorgeschickt und merkel hechelt von einem gipfel zum anderen. für wie blöd halten die das „gemeine“ volk ?

        • Was ist denn das für ein himmelschreiender Unsinn….! Merkel ist für Merkel verantwortlich und M. Funk für M. Funk. Ich bin froh, dass die USA als Großmacht uns vor den Demokratiefeinden wie Sowjet-Putin und seinen LINKE-Seperatisten bei uns – und auch vor den den IS-Mörderbanden schützen kann, wenn nötig. Ein Deutschland ohne Bündnis wäre längst untergegangen mit diesen schwachen Politikern, die wir gegenwärtig haben! Die Revanchisten von LINKs und rechts sitzen auf der Lauer und wittern Morgenluft ….. wenn da nicht die USA wären!
          Genau das ist der Grund für diese Amerika-Feindlichkeit der Extremisten aller Art, nichts anderes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.