Der Krieg ist das Ende des Spiels!

Bereite dich auf das Schlimmste vor!

Januar 2016:
Gerald Celente: Der Krieg ist das Ende des Spiels! Bereite dich auf das Schlimmste vor! Der Globale Kollaps steht vor der Türe! Die Frage ist wer wird sie öffnen und wann!?


Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet… Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!
Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!


Sie stecken in gewaltigen Schwierigkeiten – und sie wissen es auch. Die Saudis u.a. arabische Öl-Staaten sollten sich jedoch stets daran erinnern, was Henry Kissinger einst sagte:

„Amerika hat keine dauerhaften Freunde oder Feinde, nur Interessen.“

Anstatt Milliarden für Kriegsmaterial zu verschwenden, sollten die arabischen Öl-Staaten mehr Geld in Salzwasseraufbereitungsanlagen investieren und Landwirtschaft betreiben, sowie das Rohöl nur noch in Gold fakturieren. In 20 Jahren wird es kaum noch brennstoffbetriebene Autos geben. Die Nachfrage nach Rohöl wird also drastisch zurückgehen.

„Umgerechnet fehlen 96 Milliarden Euro in der Staatskasse. Deshalb leiht sich die früher stinkreiche Ölmonarchie jetzt sogar Geld. Vor ein paar Monaten holte sich Saudi-Arabien 10 Milliarden Dollar Kredit bei Banken. Jetzt besorgte es sich erstmals in seiner Geschichte Kapital über Staatsanleihen, 17,5 Milliarden Dollar spülten sie in die Staatskasse. Und im nächsten Jahr soll der Verkauf eines Teils des staatlichen Ölkonzerns Aramco an der Börse eine dreistellige Milliarden-Summe einspielen. Sie wird das Startkapital für ein Mega-Projekt sein: Die Regierung will das Land bis zum Jahr 2030 in einen modernen Industriestaat umwandeln und so unabhängiger vom Öl machen.“ (Quelle)

In Saudi Arabien werden jetzt sogar Steuer erhoben, um den niedrigen Ölpreis ein wenig auszugleichen. Auf Tabak 100 Prozent, 50 Prozent auf Zuckerdrinks und fünf Prozent auf Waren und Dienstleistungen. 

***********

Amazon wird sich schwarzärgern, aber … 

… wir schenken Ihnen den Report „7 Top-Aktien für 2017“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 29,90 Euro. Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report mit den Namen und den WKN der 7 besten Aktien für 2017 vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und mit den 7 Top-Aktien für 2017 abkassieren!

Der Krieg ist das Ende des Spiels!
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

8 Kommentare

  1. 09.08.2017

    Die USA hatten 1914 eine Wirtschaftsflaute, die schlagartig verschwand als an der Ostküste eine Munitionsfabrik nach der anderen für die Gegner des Deutschen Reiches  aufgebaut wurde.  Auch 1939 hatten die USA eine 1929 nachwirkende Depression, die schlagartig verschwand, weil Roosevelt den Krieg gegen das Deutsche Reich gewaltig vorantrieb, so daß er nach seiner Inszenierung Pearl Harbor sofort losgehen konnte.

    Leider war Hitler ziemlich naiv und erkannte nicht das satanische Wirken der amerikanischen (Geheim-)Politik der Logen, so daß er meinte, Roosevelt durch Erläuterungen besänftigen zu können:

    https://archive.org/details/DerFuehrerAntwortetRooseveltReichstagsredeVom28.April193944S.Text

    Auch jetzt wird der wirtschaftliche Zusammenbruch flankierend durch einen großen Krieg herbeigeführt werden;  denn das maßlose Unglück und die große Not der Menschen wird die Frage nicht aufkommen lassen, wer Verursacher der Misere ist und welche Motive zugrunde liegen.  Die Menschen werden um das nackte Leben kämpfen müssen und nicht nach warum und wieso fragen können.

    Und die Nutznießer des Systems werden nach wie vor auf den Logenplätzen sitzen, wie wir jetzt bei den sagenhaften Zerstörungen von Aleppo, Mossul oder Marawi und sich wie früher im römischen Amphitheater amüsieren, wenn wir verzweifelt um unser Leben kämpfen.

  2. Wenn man bedenkt dass es wohl die Mondlandung nie gab

    (Hollywood kann schon lange faken…) ,

    dafür aber die Chemtrails sich nachweisen lassen

    ( Bürgerinitativen haben auf eigene Kosten Labore beauftragt aber aufgrund des Medienmonopols werden wir abgelenkt und mit ständig neuen "Schlagzeilen" die unser Bewußtsein im Dauernebel halten sollen)

    und dies ganz offen unter "Geo Engineering" und "Klimawandel" (erwiesenermaßen eine Lüge!) läuft, dann ist das nur noch dreist. Passt aber zu den "Auserwählten der Lüge und des Betrugs".

    Das Medienmonopol von M.A.Verick als kostenlose pdf im Internet lesen

    http://www.blauer Himmel.de und viele andere Seiten die sich der Aufklärung verschrieben haben…

  3. Niedriger Rohölpreis? Dass ich nicht lache! Die Kosten der Saudis für 1

    Fass Rohöl liegen bei 5 US $!!!! Verlangt werden(12.7.) 45.77 US$ !

    Wenn die natürlich Millionen Flüchtlinge Richtung EU finanzieren

    brauchen die mehr Money!

  4. Also ich fühle mich bereits jetzt schon im Krieg. Im Psychokrieg. Fehlt nur noch der Bürgerkrieg und dann der WK3. Aber auf den brauchen wir uns dann allerdings auch nicht mehr vorbereiten. Ja, ihr Vollidioten des Universums, ihr schafft das. Stimmts Frau Merkel? Und vergessen Sie nicht ihre tollen „Auszeichnungen/Preise mit in den Bunker zu nehmen, wäre doch schade drum, oder? Welch ein Lebenswerk Sie bisher erbracht haben, kotz.

    • sie , fr.M. und ihre beamteten Mitläufer, müssen aber schnell laufen können damit sie unbeschadet die bunker erreichen.

      wenn ich sie dann in so einem zufällig erwische , ist es so oder so umsonst!

      • Nee asisi1, wenn die erstmal auf dem Weg in ihren Bunker ist (unterirdisch), dann erwischt die niemand mehr. Doch es bleibt trotzdem ein kleiner Trost, denn dann ist sie lebendig begraben. Aber ich schätze mal, dass sie vorher die Kurve kratzt und in den Flieger steigt. Dass sie dann weg ist, merken wir viel zu spät.

  5. Nun, damit fallen auch die Saudis den Machenschaften, ihrer abrahamitischen, "Brüder" zum Opfer?! Recht so!

    Ob und was ich von dem ewigen Gewarne vor Krieg halten soll? Es geht mir zwar, so was von, auf die Nerven; weil unbedarfte Gemüter, deswegen, jegliche Hoffnung verlieren, Andererseits, bevor die Welt nicht in Schutt und Asche liegt, wird es kein Auferstehen geben! Und dann ganz ohne Friedensvertrag oder andere Bedingungen!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*