Des Wahnsinns fette Leute

Toll, einfach nur toll. Eine schöne Geschichte über die böse Hexe Angela.

Auszug aus „Des Wahnsinns fette Leute“ von Thomas Böhm, gelesen von Peter Müller.
Deutschland befindet sich dank Angela Merkel und ihrer Handlanger im Kabinett, im Bundestag und in den Staatsmedien in einem katastrophalen Zustand. Und eigentlich müsste uns, ob des politisch uns umzingelnden Wahnsinns dieser fetten Leute, das Lachen im Halse stecken bleiben. Immer mehr Bürger sind auch zurecht wütend und gehen auf die Straße.
Aber ich bin nicht so ein Straßenkämpfertyp. Meine Waffe ist seit jeher der Humor. Aber immer schwarz und ohne Zucker bitte. Das wird auch so bleiben. Immer dann, wenn die Situation ganz besonders ernst und ausgesprochen heikel wird, kann ich mir das Grinsen nicht verkneifen.

Das Buch kann beim Juwelen-Verlag bestellt werden.

 

Des Wahnsinns fette Leute
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Kommentare

Des Wahnsinns fette Leute — 15 Kommentare

  1. ‚Mr. Flirt‘ teaches new migrants how to approach (pick up, flirt) women in Germany

    https://www.youtube.com/watch?v=w319P3Dud_g

    http://www.express.co.uk/news/world/737642/Syrian-Migrants-classes-women-Mr-Flirt-Germany-Horst-Wenzel-refugees

    „Syrian migrants attend classes on how to PICK UP WOMEN by Germany’s ‘MR FLIRT’
    Horst Wenzel, known as ‘Mr Flirt’, launched a workshop called ‘How to fall in love in Germany” following the huge numbers of migrants arriving in the nation.“

    http://wtop.com/europe/2016/11/germanys-mr-flirt-teaches-refugees-how-to-pick-up-women/

    http://bigstory.ap.org/article/8ce1c19014fa459ca67964a8b5d42433/germanys-mr-flirt-teaches-refugees-how-pick-women

    „Vermutlich wird Horst Wenzel von der Bildungsministerin bezahlt, um den deutschen Männern ihre potentielle Partnerinnen wegzunehmen.

    Mir ist schon seit Jahren aufgefallen, dass die deutschen Junggesellen studierten und dann fleißig arbeiteten, aber keine anständige Frau finden konnten, weil diese häufig sich mit Ausländern liierten, die von der Sozialhilfe lebten, die auch und gerade von den männlichen Junggesellen erwirtschaftet worden waren.“

  2. Hexe ist ein super Ausdruck für sie, die Kanzlerin, denn inzwischen wird Sie von uns Deutschen gehaß wie kaum ein Mensch je zuvor. Sie will tatsächlich mit dem Untegang Deutschlands und Europas in die Geschichte eingehen. Sie wird dafür bestraft werden verlaßt Euch darauf. Damit wird sie nicht durchkommen. Irgendwann gewinnt die Wahrheit wieder die Oberhand und keiner wird sie Lügen mehr hinterher laufen. Denn jeder hat Augen im Kopf und sieht was hier los ist. Die Stimmung in D ist völlig im Eimer. Selbst Leute die mich Rechtspopulist genannt haben schweigen inzwischen. Sie haben begriffen. Die Lügner werden aufgeben. Es kommt eine neue Zeit. Aber wir müssen die Sache beschleunigen.

  3. Die Hüter des Liedes

    Einigkeit und Recht und Freiheit kennt jedes gute Kind.
    So beginnt unser Lied und es sagt aus was wir sind.
    Starke Menschen kämpften einst gemeinsam für dies Land
    sie haben viel erreicht, das gleitet uns jetzt aus der Hand
    Danach laßt uns alle streben mahnt uns ständig Wachsamkeit
    Ein Weckruf an alle, niemals zu schlafen, seid allzeit bereit.
    Brüderlich mit Herz und Hand steht für Tapferkeit und Mut
    Des Glückes Unterpfand tut unserer Seele gut.
    Blüh im Glanze dieses Glückes ist ein lauter Ruf an alle
    Nehmt nichts einfach hin, sonst sitzt ihr in der Falle.
    Die Hüter dieses Liedes ließen blühen dieses Land
    Die Zügel läßt man nun schleifen und fahren es an die Wand.
    Man wird dieses Lied versenken, es taucht nie wieder auf,
    das Alles für Macht und Gier im Ausverkauf
    Vergangenheit und Zukunft gehen stets Hand in Hand
    Wie lange noch stecken wir den Kopf in den Sand

    • Deutschland ist nicht die BRD und Deutschland muss raus aus der EU,
      das müssen die Menschen begreifen
      und die BRD-Schergen werden dann eben voll zur Verantwortung gezogen.

      Hoffen wir dass Italien bald raus ist und dann geht es auch für uns leichter,
      die Briten waren schlau, wer gut integriert ist und das Gastgeberland achtet
      darf mit Recht bleiben, so wachsen unterschiedliche Welten frei, harmonisch und natürlich zusammen –
      der Rest geht nach Hause.
      Jeder Mensch hat eine Geburtsnation, die sich heutzutage per Isotopenanalyse/ Gentechnik feststellen lässt, dass eine Nation seine Mitbürger nicht zurücknehmen will ist inakzeptabel.

      Der blonde „Love Coach“ sollte sich vor Augen halten,
      dass er (ebenso wie uralte Männer, die gerade verurteilt werden in diesem Land)
      für seine unehrenhaften und scheinheiligen Dienste zur Verantwortung gezogen werden kann (von wem dann auch immer).

      Die Mädchen sollten besser geschult werden, was Telegonie ist –
      DANN sind sie in der Lage frei zu wählen
      und welche Auswirkungen es hat auf ihr eigenes Leben,
      bzw. das ihrer möglichen zukünftigen Kinder
      vielleicht mit einem völlig anderen Mann.

      • Wer gut integriert ist? Wie will man das feststellen? Was ist gute Integration?

        Zählt dazu auch ein Islam-Info-Stand auf dem Rüdesheimer Weihnachtsmarkt? ( heute auf Epochtimes)

        Würden die „Integrierten“ unsere Kultur achten, würden sie bestimmt keinen Werbestand für ihre christenverachtende Religion auf einem Weihnachtsmarkt aufbauen.

        Meine Toleranz schwindet von Tag zu Tag mehr. Tagein tagaus hört und liest man nur noch Islam. Ich hatte nie Probleme mit diesen Menschen, aber wenn sie anfangen uns ihre Ideologie aufzwingen zu wollen, brauchen sie sich über Ablehnung nicht zu wundern.

        • Diese Leute die da einen Stand aufbauten sind nicht die Hauptschuldigen! die Schuldigen sind die die ihre Stimme nicht erheben die alles geschehen lassen, die Deppen, die vergutmenschten Idioten, wir alle lassen zu dass Jene sich unverschämt benehmen, die nutzen unsere Toleranz, unser Schweigen aus -mehr nicht.

            • Gewiss! aber die Bürger sollten dem die Bude einrennen den Briefkasten mit Protestbriefen füllen seine mail-Adresse verstopfen und? wer rührt sich? stilles Aufregen leises meckern hilft nicht.

            • Stimmt nicht ganz, Angsthase.
              Der BM muss sich an die Gesetze halten.
              Die wahren Schuldigen sitzen ein paar Etagen höher, nämlich da, wo die Gesetze gemacht werden.
              Gesetze werden nicht vom Volk gemacht, sondern von denen, die davon profitieren. Damit schlägt sich die Brücke zum Menüpunkt „Heureka“ (http://krisenfrei.de/heureka/), in dem Vorschläge vorgestellt werden, wie es anders gehen könnte.

                • Angsthase,

                  es geht nicht um das Muss.
                  Wenn diese Infostände beantragt und von der Stadtverwaltung genehmigt wurden, sind solche Infostände rechtlich sauber.
                  Allerdings, und da stimme ich Dir zu, hätte ein BM, der sich für seine Schäfchen im Ort einsetzt, nicht unbedingt diese Veranstaltung genehmigen müssen.

                  Ein Islam-Info-Stand ist nun wirklich nicht auf einem Weihnachtsmarkt zwingend. Daran siehst Du aber, dass das Volk scheibchenweise auf die Entfremdung vorbereitet wird.

                  • „Wenn diese Infostände beantragt und von der Stadtverwaltung genehmigt wurden, sind solche Infostände rechtlich sauber.“

                    Das mag ja sein, macht die Sache aber deshalb nicht besser. Jede Gemeinde hat Kriterien, wie die Stände auszusehen haben und was angeboten wird. Die meisten Anbieter halten sich einigermaßen an die Äußerlichkeiten. Über das, was angeboten wird, konnte man sich auch bisher schon streiten. Natürlich läßt dieser Kommerzrummel drei Kinderkarussels auf vierhundert Meter und auch ausländische kulinarische Spezialitäten zu. Aber einen islamischen Infostand? Never ever! Bin gespannt, wann Heckler und Koch einen Stand beantragen? Oder die Bundeswehr? Die sollen ja eine gewisse Affinität zu Tannenreisig von Haus aus mitbringen …

  4. „Der Wahnsinn geht weiter.“ „Fette Leute“ sind schwadronierende Schwachköpfe und Kannegießer, repräsentiert durch Adipositas-Peter-Altmaier.

    Frau Merkel hat gestern wieder bekräftigt, vom Bayrischen Rundfunk triumphierend bestätigt, dass sie keinesfalls bereit ist, eine Obergrenze von Flüchtlingen zuzustimmen, wobei sogar schon jeder einzelne weitere zuviel ist. Seehofer will mit ihr jedoch trotzdem in den Wahlkampf ziehen und verkündet aus Gründen der Desinformation, er werde weiter für eine Obergrenze von 200.000 werben und widrigenfalls nicht mit Frau Merkel koalieren. Bei der allgemeinen Lügerei der Politiker kann man – gerade ihm – dies nicht abnehmen, dürfte auch Frau Merkel wenig jucken, weil sie dann die CSU durch die Grünen ersetzt, was sie übrigens gerade gestern vehement abgelehnt hat.

    Die Massenmedien, insbesondere auch der öffentlich-rechtliche Lügen-Rundfunk, sind nach wie vor nicht bereit die diversen Niederlagen in den Wahlkabinen zu akzeptieren, weil die Stimmen von weißen, nicht-akademischen (d. h. ungebildeten!!!), rassistischen, misogynen Männern stammen würden. In „Der Herr der Ringe“ kann man gut sehen, wie die Aufgabe der Männer ursprünglich war, ihr Leben zur Verteidigung ihrer Frauen und Kinder hinzugeben. Die deutschen Männer sind jedoch so degeneriert, dass sie bei den Sexualangriffen in Köln weder bereit noch in der Lage waren, ihre Begleiterinnen zu verteidigen. Dazu paßte gut gestern eine Sendung der BBC, wo ein junger blonder Deutscher als „love coach“, Liebes-Lehrer, 16 jungen Syrern Ratschläge erteilte, wie man in Deutschland Frauen anmacht. (Der Unterricht wird vermutlich vom Bildungsministerium finanziert?)

    Der definitorisch unerklärbare „Westen“ sieht sich noch nicht einmal durch die Wahl Trumps entmutigt, sondern führt seine Denunziationen nicht nur gegen Putin, sondern auch Trump fort. Die Führung des „Westens“ hat jetzt logischerweise BBC übernommen, wo auch die führenden Banken und Geheimlogen domizilieren. Trump will jetzt sein Immobiliengeschäft von den Regierungsarbeiten trennen, was zu wüsten Spekulationen führt, ausländische Diplomaten würden ausgerechnet in seinen Hotels absteigen, ferner seine Berufung von Goldman-Sachs-Mitarbeitern, was bei den Amis seit eh und je gang und gäbe war, wird jetzt als Verrat an seinen Wählern interpretiert, wobei Hillary Clinton durch belanglose Reden für Goldman Sachs ungeheure Summen einstrich, was niemand juckte. Die Grüne Jill Stein hat jetzt plötzlich viel Geld, vielleicht von Soros, um die Wahl in den USA anzufechten, und die maßlosen Angriffe gegen Assad und Rußland wegen Aleppo gehen unvermindert weiter, wobei die derzeitige Eroberung Mossuls durch die USA und Konsorten gar nicht thematisiert wird.

    Fazit: Die Clique, die sich in Europa als Herrscher etabliert hat, sieht auch jetzt nicht den geringsten Anlaß auf das Volk einzugehen und wird uns erbarmungslos vor die Hunde gehen lassen, um ihre Ideologie der eigenen Weltherrschaft zu verwirklichen.

    • Geduld, Geduld. In einem halben Jahr werden viele dem neuen Hexenmeister im fernen Land huldigen. Die Hexe wird ihre Zaubermacht verlieren, wenn die Einflüsterer für die Rezepte der Giftmixturen in dem Hexenmacherhaus aus dem fernen Land ausgetauscht sind. Eine Wahnsinnshexerei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.