Die ethnische Vernichtung der Europäer ist beabsichtigt

Hätte es im 4. Jahrhundert bereits Presse, TV und Radio gegeben, wäre folgende Nachricht aktuell gewesen: Wie ein Sturm fegen Invasoren über die östlichen Völker Europas hinweg. Sie werden aus ihren angestammten Gebieten verdrängt, ausgerottet, unter die Herrschaft fremder Kultur und Religion gezwungen. Was damals als „Hunnensturm“ in die Geschichte einging, ist heute ein von Politik und Medien als „Flüchtlingskrise“ verleumdetes Ergebnis einer Verschwörung der herrschenden Eliten. Waren es damals Hunnen, die Europa überfielen, sind es heute weit mehr als 50 Millionen Moslems, die seit 1960 von den „Eliten“ hereingeholt werden, um Europas Völker mit dem Islam zu vernichten.

Seit Merkels „Grenzumsturz“ 2015 kamen weit über eine Million, meist junge kampffähige männliche Moslems nach Deutschland, die seitdem still und heimlich weitere 4 bis 7 Millionen islamgläubige Ausländer als Familiennachzügler getarnt ins Land spülen.

Zusätzlich werden abertausende junge männliche, meist muslimische Afrikaner, ebenfalls heimlich, per Schiff, Flugzeug als auch Bus, nach Deutschland geholt, deren Sippschaften im Weitergang ebenfalls hereingeholt werden.

Etwa jeder fünfte von ihnen leidet an psychosomatische Störungen wie Depressionen, Angststörungen und Suchterkrankungen. Mehr als die Hälfte der angeblich Geflüchteten die hereingeholt werden, etwa 63,6 Prozent, leiden unter schweren psychotischen Erkrankungen.

Sehr viele von ihnen begehen, kaum im Land angekommen, schwerwiegende Verbrechen.

Vor wenige Tage sorgte ein 32-jähriger Libanese in Weißenkeißel/Sachsen für einen Großeinsatz von Polizei, SEK und Rettungskräften, nachdem er vor dem Asylbewerberheim einen nur wenige Monate alten Säugling in seine Gewalt gebracht hatte. Danach hielt er einem achtjährigen Jungen ein Messer an den Hals, um von den Einsatzkräften Medikamente und weiteres einzufordern.

Nach häufigen Belästigungen von Frauen am osnabrücker Rubbenbruchsee, berichtet eine Flüchtlingshelferin, dass nachdem sie auch von einem Asylbewerber massiv bedrängt wurde, sie nehme ein Messer mit, wenn sie mit dem Rad in die Stadt fährt. Bisher sei sie Flüchtlingen stets positiv begegnet, habe ihnen geholfen, doch das habe sich nun geändert.

Besonders brisant daran: Der 21-jährige Sudanese, der die Tat beging, hatte bereits mehrfach Frauen belästigt. Doch die Polizei verfasste keine Pressemeldung zu den Vorfällen.

In Rommerskirchen musste eine 11-köpfige Großfamilie im Sozialamt vorsprechen und rastete völlig aus. Mehrere Streifenwagen rückten an, um den 16-jährige Sohn und eine 17-jährige Tochter in Gewahrsam zu nehmen, während in Bispingen ein 59-Jähriger iranischer Asylbewerber ein Büro im Gemeindehaus betrat, einen Sachbearbeiter am Kragen packte, ihn lauthals schreiend verletzte. Daraufhin widersetzte er sich den Maßnahmen der Polizei, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten.


Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

 WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet… Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!
Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Über die zahlreichen, täglich stattfindenden flächendeckenden Einzelfälle in Deutschland, muss man nicht mehr im einzelnen Berichten.

Täglich werden von Invasoren Kinder, Frauen und Seniorinnen begrapscht, sexuell belästigt und vergewaltigt. Männliche Jugendliche und Erwachsene werden willkürlich verprügelt, ausgeraubt, gar getötet. Überall lauern Messermänner, finden Schlägereien zwischen verfeindeten Migrantengruppierungen statt, die mit Messer, Eisenstangen und Fäusten aufeinander losgehen.

Über die ausufernde Ausländerkriminalität existiert eine Liste, die zwischen Mai 2015 bis Anfang Juli 2015 sage und schreibe 1018 unfassbare „Einzelfälle“ dokumentiert. Da die Liste einen Zeitraum nur wenige Monate vor Merkels Grenzumsturz erfasst, stellt sich die sorgenvolle Frage, wie eine solche Liste für den selben Zeitraum für 2016 oder 2017 aussieht, etwa 2 oder 3 mal so viele Einzelfälle?

Doch die System-Medien vertuschen das wahre Ausmaß über die muslimische Invasion.

Sie berichten zwar das es Familiennachzüge gibt, doch Informationen darüber, in welchem Umfang, auf was für Wege diese Nachzüge ins Land finden, bleiben vorenthalten. Auch die von Migranten ausgeübte, explodierende Kriminalität, wird beharrlich verschwiegen und relativiert. Vielmehr täuschen sie vor, das sich allgemein der Zuzug von Flüchtlingen und Immigranten abgemindert habe.

Faktisch wird nur noch beiläufig als ob es sich um Unbedeutsamkeiten handelt, nebensächlich zu diesen Themen berichtet, während jeder in seiner Stadt beobachten kann, das die Anzahl sogenannter Flüchtlinge und derzeit hauptsächlich Afrikaner täglich sichtbar ansteigt.

Doch ist das tatsächlich so, oder haben Begriffe wie Invasion, Bevölkerungsaustausch und Islamisierung nur andere harmlos klingendere Namen wie etwa Weltoffenheit, Interkulturalität und Interreligiosität, wohinter der Genozid an den deutschen und europäischen Völkern vorangetrieben wird, während die Staatsmedien die Aufgabe erfüllen, dies in Abrede zu stellen?

Sozialisten, Linke, Grüne und Globalisten sind die verantwortlichen Initiatoren die das bisherige Europa umstürzen und seine Völker ausmerzen wollen.

Ihre Gegner, also die Schützer des abendländischen Europas, verleumden sie als demokratieverachtende, rechtsnationale Populisten, die aus Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und anderen gruppenbezogenen menschenverachtenden Abwertungen heraus, die derzeitige Staatsform einer liberalen Demokratie angreifen und aushöhlen würden. Diesen Strömungen gelte es entgegenzuwirken, um die Empathie für diese Staatsform zu stärken und gegen ihre Verächter zu verteidigen.

Dazu wurde eigens ein Initiativenblog „DOSSIER RECHTSEXTREMISMUS – Mitmachen gegen die extreme Rechte“ gegründet, der mit Initiativen und Ideen stetig wachsen soll, um die Verteidiger des abendländischen Europas und seiner Völker zu verfolgen.

Unterdessen fluten sie weiterhin die Städte mit hundertausende, in die Millionen gehende Immigraten, die zum größten Teil einer Religion anhängen, die sich in ihrem Kern auf Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und anderen gruppenbezogenen menschenverachtenden Abwertungen begründet.

Fatal daran ist die Tatsache, das die breite Masse dieses Paradoxum nicht erkennt, darüber hinaus die Lügen der Europa und Deutschlandzerstörer unhinterfragt, vorbehaltlos glaubt.

Währenddessen verkommen alle größeren europäischen Metropolen und deutsche Städte zu überwiegend von Moslems bewohnte No-Go-Areas, die von arabisch-libanesische Familien-Clans regiert, für einheimische als lebensgefährliche Todeszonen gelten, vor allem wenn sie keine Moslems sind. Die Brutalität der Clans steigert sich trotz der andauernden Schlagzeilen ins unermessliche, forderte im Mai 2017 ein Todesopfer.

Doch viele Deutsche sind gehirngewaschen, allzusehr vom Alltagsstress eingenommen, oder abends vor dem TV-Gerät von den gedrungenen RTL 2 Curvy Supermodels dermaßen geblendet, mit Chips vollgefressen und vom Bier benebelt, das sie all das nicht wahrnehmen, während die Völker Europas durch das Wirken der Sozialisten, Linken, Grünen und den Globalisten, vom Islam besetzt, niedergeworfen und ausgelöscht werden. Gott mit uns.

*****

 

Weitere Informationen:

https://michael-mannheimer.net/2017/08/04/sputniknews-wir-sind-gerade-zeugen-der-biologischen-auschloeschung-der-europaeer/#more-59173

http://www.spektrum.de/magazin/hunnensturm/875021

Der Beitrag erschien hier auch


Goldrausch 2017 – Sie können dabei sein

Was für ein Gefühl hatten wohl die Goldgräber im 19. Jahrhundert, wenn sie einen Riesenfund machten? Finden Sie es selbst heraus! Seien Sie dabei beim Goldrausch 2017.
Im kostenlosen Spezial-Report „Die 5 besten Gold-Aktien 2017“ erleben Sie live euphorische Goldgräberstimmung, denn mit diesen 5 Goldaktien machen Sie ein Vermögen.
Klicken Sie hier, wenn Sie das Gefühl kennenlernen wollen, reich zu werden


 

Die ethnische Vernichtung der Europäer ist beabsichtigt
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

11 Kommentare

  1. 07.08.2017

    Der Sinn der offenen Grenzen in der EU war nicht die Ersparnis der Lagerkosten bei den Produktion in verschiedenen Staaten ("just in time") oder die Freundschaft der europäischen Völker durch Grenzabbau zu fördern, sondern die Möglichkeit, Muslime und Neger, die in einem beliebigen europäischen Staat ankommen, ohne Grenzkontrollen nach Deutschland weiterreichen zu können.  Damit soll das überalterte  Deutschland vorsätzlich überfordert und endlich und endgültig vernichtet werden.

  2. Tja…

    Dieses Zeitungs Medium (sicher auch von Türkjuden finanziert) ist ehrlich gesagt ganz kontra produktiv.

    Sie hetzen auf beiden Seiten. In den Ländern der Invasoren sagen sie denen dasss sie Häuser, Geld und alles bekommen wenn sie nach Europa kommen. Die "Europäer sind Egoissten, die wollen ja keine Kinder, sie sterben deshalb aus".. Sie sagen nicht dass sie uns teilweise vergiftet haben mit Impfungen, 3 Monats Spritzen, Medikamenten, der Zwangsjodierung und anderem. Und das viele Frauen ihre Kinder ungewollt immer wieder verloren haben oder diese zunehemend behindert zur Welt kommen. Gleichzeitig wird auch in Israel Werbung für Einwanderung gemacht, es soll ein Medinat Weimar entstehen. Und das bei gleichzeitiger islamischer Einwanderung und Begünstigung der Scharia. Sie suchen einen Grund dass wir uns alle an die Gurgel gehen und die Khazaren Mafia dann einmarschieren kann.

    Bei uns, den Hier-Schon-Länger–Lebenden, schüren sie schon vorhandene Ängste. Die sind ja durch das Vertuschen von Verbrechen an der einheimischen Bevölkerung und zweierlei "Rechtsprechung" entstanden. Sind aber nicht sie selbst, die Monopolisten der Geschichte und Wahrheit, diejenigen die an allen Schaltstellen der Macht sitzen? Also die Einwandernden gewollt NICHT kontrollieren und den deutschen Michel wegen 30 Euro nicht gezahlter GEZ in den Knast stecken? Zweierlei gewolltes Recht um die Stimmung so richtig unter uns allen anzuheizen. Wir sollen uns bekämpfen. So wie es vor 100 Jahren in der Türkei mit Griechen und Armeniern war..Der "Mob" hat die Genozide aufgestachelt begangen. Niemand ist dafür jemals zur Rechenschaft gezogen worden obwohl viele inzwischen wissen dass diese Verbrechen von den "Jungtürken", den Dönmeh, iniziiert worden sind. Das waren „heimliche“ JUden die sich nach außen nicht als Juden zeigten. Erdogan gehört auch dazu.Tatsächlich stammen 97 aller heutigen "Juden" von den Khazaren ab, die Türken waren und dann 740 nach Christus unter Khan Bulan geschlossen zum Judentum übertraten. Es sind Türkjuden. Die Türken wiederum stammen von den Hunnen ab.

    Die Zionisten wollen das Armaggeddon. Ich vermute sie haben die Bible gefälscht und umgeschrieben. Denn es sind die Khazaren, Türkjuden die von den Hunnen abstammen.

    Die Wahrheit macht uns frei."Wenn die Gefangenen Zions erlöst sind, werdet Ihr sein wie die Träumenden.."

     

    • …das ist ja das Verdrüssliche @Carpe Diem

      Wir tragen selbst zu unserer Vernichtung bei und checken es nicht. Jeder GEZ-Typ, jeder Transall-Pilot, jeder Versicherungsmakler. Jeder der auch nur zur irgendwelcher Arbeit geht macht sich abhängig vom Geld, vom Materialismus. Wachstum tönt es, oh ja! Positive Zahlen…

      Ich möchte mich nochmal entschuldigen.

      Krisenfrei dient ja der Aufklärung und jeder hat einen anderen Wissensstand. Aufklärung passiert ja. Bin vielleicht zu ungeduldig? Aber wir müssen die Zusammenhänge in Relation begreifen. Erstmal eine Basis schaffen, bevor man über das Weltgeschehen urteilen kann, oder? Sonst rattert man ewig weiter im Hasterrad.

      Du hast schon recht, selbstverständlich ist die Bibel gefälscht. Immer mehr wurde weggelöscht. Ein paar Brocken Hinweise sind aber noch drin, auf die wahre Herkunft unseres Seins.

      Es ging immer um "Oben"…"Himmelsleitern, häh?"…"Gebote"…"Hand Gottes" (wobei es Plural Hände der Götter sind)….Nefilim. Irgendwelche unbekannten Riesen? Wer ist das denn?

      Gut, ich habe sie auch noch nicht getroffen:) Aber naturell technikinteressiert immer diese Bauwerke bestaunt. Das gibts doch gar nicht! Wer kann sowas errichten? Könnten wir ja heute nichtmal. Das ist die eine Frage.

      Und die Andere: Warum Menschen sich heutzutage gegenseitig kaputtkloppen. Warum? Und wer ist die "Elite", welche die Anweisungen dazu gibt? Die Intention dahinter? Und dann natürlich, wie man sich selbst vor diesen Karren spannen lässt…und am Ende ganz sicher dabei drauf geht.

      Das ist doch Scheiße! Das will doch niemand!

      Stelle es nochmal rein (für die Allgemeinheit) das Video (6Std, ja!)…..erklärt die Gehirnwäsche und die ganze Welt unsere Existenzgrundlage. Wird leider immer wieder gelöscht (aber auch immer wieder hochgeladen, hehe!) Lasst Euch von der Computerstimme am Anfang nicht nerven. Ist nach 11 Minuten weg, kommt aber immer mal kurz wieder (Insider müssen halt aufpassen). Sehr lehrreich! Wird das Leben verändern. Und es ist seeehr viel Input! Muss man ja nicht am Stück kucken. Abspeichern und morgen weiter….Oder so…:)

      LG Zulu

       

       

  3. @ Jürgen

    Danke zurück! Nix für ungut zurück:)

    Du: Ich lasse mich immer gerne belehren! Bin bestimmt nicht allwissend. Aber auf WAS warten wir denn? Warten wir auf den Tod? Oder leben wir lieber das Leben?

    Persönlich bin ich sehr gut vorbereitet auf jede Situation die da kommen mag.

    Muss jetzt ins Bett… aber verlinke es gerne noch mal was ich damit meine, eine höhere Dimension des Bewusstseins anzustreben: Ein geniales Video (1h45min)

    Dir auch eine geruhsame Nacht:)

    LG Zulu

     

     

    • Na ja, bei aller Sympathie, irgendwie kommen wir hier nicht weiter?

      Meine, unmaßgebliche, Meinung? Sei Du selbst! Nicht Broers oder sonst wer! Habe das alles lange genug mitgemacht! Zuhause (ja, auch da kann man fremden Vorbildern nacheifern), im Arbeitsleben oder sonstigen Gremien oder Ämtern! Verlaß Dich auf Dich selbst! Gewiß, man kann und wird immer dazulernen. Aber, "Bestehe mit Dir, oder, gehe mit Dir selbst unter!" Egal in welchem Wissensstand! Weil, Wissen oder Erkenntnis schützt, vor gar nichts! Wie gesagt, rein persönlich und völlig unmaßgeblich! 🙂 Jürgen

      • @Jürgen

        Nee, irgendwie kommen wir hier nicht weiter. Weißt Du warum?

        Völlig unterschiedliche Lebensweise. Du sagtest ja auch ständiges Bewusstsein geht nicht. Und ich sage Dir: Das geht, aber hallo!

        Mein Verstand rattert schneller als der Durchschnitt. Verstehst Du, das Gehirn ist ein Muskel….den man trainieren kann. Und dann rutschtst Du auf eine andere Ebene, in der Du  dann Dinge vorhersehen und mit ihnen fühlen kannst! Mein Opa hat mir schon mit 6 Jahren davon erzählt, auch ohne Internet.

        Hatte noch nie einen Verkehrsunfall. Habe Ohren wie ein Luchs und kann Pfannkuchen 3 Häuserblocks weit riechen. War Nordeutscher Meister beim ersten Versuch dann Europameister im Sport, bis es mir zu langweilig wurde. Verlieb mich in die Schützenkönigin vom Nebendorf und beim Ortsfest ALS GAST halb-besoffen sofort den ersten Platz geschossen? Heute hab ich nen Job den nur 15 Leute in ganz D-Land haben.

        Ich baller 5 DIN A4 Seiten in 10 Minuten hin. Fast schon autistisch? Ach, ich will hier nicht meine Lebensgeschichte aufschreiben oder mich über die Masse erheben. Nur verstehst Du? Du kannst Deinen Geist bzw. WIR ALLE auf eine andere Bewusstseinsebene hieven! Und DAS ist meiner Meinung nach Ziel!  Wer ignoriert wird (Politik) geht dann automatisch kaputt!

        Belese Dich mal über die verkümmerte Zirbeldrüse und wofür die einst da war. Wofür haben die Inder noch den roten Punkt auf der Stirn? Man kann sie reaktivieren! Sie verbindet uns alle Menschen. Und jeder der nur an Politik denkt, unterstützt sie damit! DAS erklärt Dieter Broers physikalisch genial, schließlich hat er über 40 Jahre lang darüber geforscht. Hast Du den Film überhaupt gesehen oder verstanden?

        Man muss es erleben. Kann es nicht beschreiben. Und das macht mich manchmal traurig und einsam, das stimmt. Einfach zu viele Schwachköpfe und Fachidioten…Man muss doch mal an der Basis, sich Selbst, ansetzen! Bevor man nur ständig über Symptome totdiskutiert! Und das sind nur wir selbst. WIR müssen uns verbessern, nicht DIE! Es ist hoffnungslos da hinterher-zuglauben "Alles wird schon!" Auch ein Kaiserreich wird nicht zurückkommen oder ein Messias! Meine Güte…..das ist verschwendete Energie!

        Bin doch kein bekloppter Träumer oder Prophet! Aber wie soll ich ´s anders erklären?

        Kennst Du den Film "Lucy" mit Scarlet Johannson….der "Rasenmähermann" war das Original? Man kann das Hirn auf eine nächste Stufe heben. Bin absolut Praktiker und Realist, genau wie Angsthase. Aber es gibt eine "Komponente", die wir verlernt haben. Die hat weder mit Esotherik noch Spititualität zu tun. Sie verändert unseren Bewusstseinszustand….zum Wohle des Kollektivs.

        "Pars pro toto"….Ein Teil für das Ganze hat schon seine Berechtigung!

        LG Zulu

    • Ja…kann auch Quickies, haha! Hab schon verstanden, Deinen zärtlichen Ellenbogen zurück:)

      Nur: Hab grad so viel Zeit, verstehst Du. Und wie gesagt, dieses kurze YouTube-Gefasel oder so ist nicht meine Art. Aber geht auch nicht um mich. Sondern um uns!

      So. Aber danke für das Kompliment:)wink

  4. „In früheren Zeiten war es einfacher eine Million Menschen zu kontrollieren […] als sie physisch umzubringen […]. Heute ist es unendlich einfacher eine Million Menschen umzubringen, als eine Million Menschen zu kontrollieren.“

    Zum Glück ist der Schweinepriester auch schon mal selbst weg vom Fenster…. Zbigniew Brzezinski:

    (Fassankratzer)

    Was für kranke Typen! Wenn man allein diese Fratze sieht bekommt man ja Albträume!

    Blos weg damit.

    • …und wie Dieter Broers belegt sagt: Mit kollektivem Denken…oder Ignoranz von nicht angenommen-nen, erzeugen wir kognitiv eine Gegen-Matrix. Eine Resonanz, sozusagen einen Gegenpol, zu dem was uns schadet. Solche Arschgeigen gehen schon rechtzeitig selbst kaputt.

      Nicht beachten. Genießt das Leben! Das Bild ist der Horror in Person, ich weiß…:)

       

      • Zulu,

        möglicherweise habe ich Dir Unrecht getan? Da ich zwei Tage nicht präsent war, ist es schwierig alle, auch Deine Kommentare zeitnah zu beantworten!?

        Es ist natürlich schon so, daß der Einzelne sich entwickeln muß, viele dementsprechende Einzelne, ergeben auch eine Masse! Da hast Du selbstverständlich recht! Nur. wie auch unser "Angsthase" zurecht anmerkt, darauf zu warten, haben wir keine Zeit mehr?!

        Nichts für ungut!

        Dein Dir, stets gewogener, Jürgen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*