Dresdner Schrott-Busse ab heute in Berlin

Dresden hat kein monumentales Denkmal für die Opfer des Bombardements vom Februar 1945. Auch werden keine aufsehenerregende Gedenkveranstaltungen für sie abgehalten, oder gar Stolpersteine verlegt.

Aber: Dresden verschandelt seit dem vergangenen Februar das Stadtbild mit drei Schrott-Busse, die Manaf Halbouni, ein syrischer Phantast der von einem islamisierten Europa fabuliert, als Gedenkstätte für Islamisten vor der Dresdner Frauenkirche senkrecht aufstellen durfte, um sie den Dresdnern als „Kunstwerk“ gegen den Krieg zu verkaufen, was vom Dresdner Schrotthändler Oberbürgermeister „Dirk Hilbert“ sichtlich gerührt als große Bereicherung für die Stadt in den Himmel gelobt wird.

Angeblich wurden diese Busse 2015 während den Kampfhandlungen in Aleppo von Zivilisten aufgerichtet, um sich vor Scharfschützen abzuschotten. Doch tatsächlich wurden sie von einer bekannten Terrormiliz aufgestellt.

Diese absurde Aktion erinnert in befremdlicher Weise an Erzbischof Woelki´s Flüchtlingsboot-Altar, mit dem er in grotesker Weise den Kölner Dom seit Mai 2016 in eine Götzenkult-Stätte umwandelt.

Doch geteiltes Leid ist halbes Leid und so dürfen ab heute die Berliner diesen zweifelhaften Schrotthaufen der Busse voraussichtlich bis zum 26.11. vor dem Brandenburger Tor bestaunen, wie das Berliner Maxim-Gorki-Theater nicht ohne Stolz wissen lässt.

Das ist ein weiterer Beweis dafür, das Deutschland unter der Herrschaft von Psychopathen steht. Anstatt diesen Schrott endlich dorthin zu verfrachten wo er hingehört, nämlich in die Altmetallverwertung, werden Steuergelder dafür verballert, diesen Schrotthaufen von Dresden nach Berlin zu karren.

Aber wer weiß, vielleicht kommen demnächst die Kölner, Stuttgarter, Münchener oder Hamburger auch zu der verzichtbaren Ehre, das bereichernde Schrottmonument in ihrer Stadt bewundern zu müssen?

*******

 

Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!

Dresdner Schrott-Busse ab heute in Berlin
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

5 Kommentare

  1. "Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“            Jiddu Krisnamurti 

    Schauen wir einmal in das Buch ‘‘Die deutsche Karte” von Gerd-Helmut Komossa (ehemaliger Amtschef des MAD – zwei Sterne General), auf Seite 21 / 22. Dort wird die Kanzlerakte, 99 Jahre Presse in alliierter Hand, die Beschlagnahme der Goldreserven usw. bestätigt. 

    Wir, die Generation die vor und nach 1945 geboren wurden, haben die Auswirkungen des Weltkrieges noch erlebt. Uns wurde immer und immer wieder gesagt, so etwas darf nie wieder passieren. Damals wurden junge Studenten wegen der Veröffentlichung ihrer Meinung umgebracht. Gedenkt der “Weissen Rose” und lernt daraus. 
    http://www.zukunft-braucht-erinnerung.de… 

    Im ganzen Land stehen Kriegerdenkmäler aus dem ersten Weltkrieg und zweiten Weltkrieg. Die Generationen haben uns folgende Nachricht hinterlassen: Kümmert euch um den Frieden ! Hat die nächsten Generationen daraus gelernt ? Haben wir daraus gelernt ?

    Bitte mal unser Buch als kostenlose PDF-Datei lesen:  www.gemeinde-neuhaus.de

    Wenn wir genau hinsehen merken wir, daß sich die Zeit nach 1933 gerade wiederholt. Säbelrasseln an der russischen Grenze. Die Russen haben 1990 alle besetzten Länder verlassen und sich auf ihre Grenzen zurückgezogen. Die Nato rückt Stück für Stück mit Militär und Raketen an die russische Grenze. Ist das friedlich ? Wollen wir wieder Krieg ?
     
    Die Meinungsfreiheit wird mehr und mehr in diesem Land eingeschränkt und manipuliert. Andersdenkende werden vielfach als Nazis, Reichsbürger oder Antisemiten beschimpft und werden selbst in den eigenen Familien ausgegrenzt. Alles das hatten wir schon einmal …. ! 

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

    Es werden Millionen Siedler in dieses Land geholt. Es sind keine Flüchtlinge ! Flüchtlinge gehen in das erste Land. Das ist im Schengener Abkommen, im Dublin Abkommen, im Grundgesetz und in der Asylverordnung geregelt. Was hier zu Zeit stattfindet nennt man nach der Definition der UNO, den Nürnberger Prinzipien und vielen UNO Resolutionen der Nachkriegszeit Völkermord !

    https://www.youtube.com/watch?v=Sefl824vTn4

    Lasst das Fernsehen aus, lest nicht mehr die manipulierte Presse und macht euch in den alternativen Medien ein Bild. Benutzt nicht ausschließlich euer Handy oder Computerspiele. Denkt wieder selbst ! 

    Es geht um Frieden, richtig ! 

    Wir haben seit 1918 keinen Frieden. Wir haben lediglich mit Großbritannien, Frankreich und den USA einen Waffenstillstand. Wenn wir Frieden haben wollen, brauchen wir dringend den Friedensvertrag zum ersten Weltkrieg. Macht euch sachkundig ! Noch ist es nicht zu spät. 

    Wir, die Generation die vor und nach 1945 geboren wurde, mahnen die jüngeren Generationen: 
    “Wer nicht aus der Geschichte lernt, der ist verflucht sie zu wiederholen !!!” 

     

  2. Diese Schrott zeigt genau das Spiegelbild der derzeitigen

    Verfassung (im doppelten Sinne) Deutschland`s  an !

    Das Sinnbild von Legislative, Judikative und Exekutive, 

    sind drei Schrotthaufen, (noch dazu am Kran hängend)

    geworden.

    Besser kann man einen Zustand nicht darstellen. 

    Der "Künstler" ist bestimmt ein Moslem … oder ?

    • Hihi…nee, r.v.d.m. Das haben bestimmt Landsleute organisiert. Grüne Aliens, oder so.
      Schrott Busse fahren halt auch nicht schneller auf Schrott Autobahnen als schrotte Eurofighter.

      1. S.-H. Bahnen so kaputt wie nie zuvor
      2. Kaputter Jet crasht auf kaputte A9
      3. Der Beste: Die A20 , kennt ihr ja sicher.

      Unsere Kanalbrücke droht einzustürzen, der Tunnel wird seid Jahren gesperrt, immer wieder neu repariert. Kann doch alles nicht wahr sein. Den Nord-Ostsee-Kanal hat der Kaiser in nur 7 Jahren gegraben! Der heutige Schrott hält nicht mal eine Saison. Blasen werfender Asphalt usw.

      "Das Verkehrsministerium prüft nun mögliche Folgeszenarien. „Wir haben uns dabei keine Denkverbote auferlegt und versuchen, für jeden denkbaren künftigen Fall ausreichend vorbereitet zu sein“, sagte Minister Christian Pegel (SPD). Na dann…gute Besserung, Kackvogel.

      Wenn ich mit´m Bulli unterwegs bin, zähle ich immer die Schilder "Achtung: Straßenschäden".
      Kein Witz: Hatte ne Strichliste im Cockpit….GEFÜHRT. Bei über hundert hab i allerdings aufgehört. Jedes Schild an sich kostet 70 Euro, plus natürlich die Arbeitsleistung zum Aufstellen.

      Statt Schilder könnte man doch auch vernünftigen Asphalt verbauen? Die Führer-Autobahnen halten bis heute. Unknackbarer Beton. Was machen die da? KOHLE machen die. Mehr nicht.
      Volksverarschung hoch 10, weil alles privatisiert worden ist. Saugen wo geht.

      Ham sie hier für 7 Mio. ne häßliche Zwitter-Statue hingepflanzt, nach drei Jahren umgesetzt. Noch mal 5 Mio. Am Kanal ne Aussichtsplatform gebaut, mit nur Gestrüp davor. Man kann nix sehen. 10 Mio. Aber in der Berufsschule gabs statt Klopapier nur verschimmelte Fensterrahmen.
      Ein Wahnsinn sondergleichen in diesem Land…ehrlich, bekomm´ schon wieder Gänsehaut.

      Mein Kumpel hat vor 7 Jahren ein Fertig-Haus in einer Neubausiedlung aufgestellt. Die haben bis heute nur einen Sandzugangsweg. Sollen die selbst bezahlen, die Asphaltierung. Kosten zwischen 10.000 und 40.000 Euro je Anwohner. Ham die nie Sim-City gespielt? Ja, wo leben wir denn hier? Boah…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*