Eines Tages wird es kein Morgen geben

Paul Craig Roberts

Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Russische Sarmat ICBM

 

Bevor die Idioten in Washington uns vom Angesicht der Erde wegblasen lassen, sollten diese Trottel sich besser mal mit der Tatsache klarkommen, dass die US-Armee jetzt in der zweiten Division im Vergleich zu Russland spielt.

Zum Beispiel ist die Flotte obsolet geworden durch Russlands hypersonic-lenkbarer Zircon-Rakete.

Zum Beispiel sind die Geschwindigkeit und Bahnänderunge der russischen Sarmat ICBM (Interkontinentalrakete) das Washingtoner ABM-System ausgelöscht. Eine Sarmat reicht aus, Großbritannien oder Frankreich oder Deutschland oder Texas auszulöschen. Es braucht nur ein Dutzend, um die Vereinigten Staaten auszulöschen.

Warum wisst ihr das nicht?

Zum Beispiel ist der enorm teure F-35 Jetflieger für die russischen Kampfflieger kein Gegner.

Zum Beispiel sind die US-Panzer für die russischen Panzer kein Gegner.

Zum Beispiel sind die russischen Truppen in ihrer Kampf-Bereitschaft und Ausbildung weit motivierter und nicht verschlissen durch 16 Jahre von witzlosen und frustrierende Kriegen wegen was, das weiß kein Mensch.

Wenn die USA sich auf einen katastrophalen Krieg mit einer militärisch überlegenen Macht einlassen, wird es der Fehler von Hillary Clinton, der DNC, des ehemaligen CIA-Direktors John Brennan und des militärischen/Sicherheits-Komplexes, der Presstitut-Medien und der amerikanischen liberal/progressiv/Linken sein, die, völlig verblödet von der Identitätspolitik, sich mit den neokonservativen Kriegshetzern verbündet haben und Trump hinderten, die Beziehungen zu Russland zu normalisieren.

Ohne normale Beziehungen zu Russland hängt Armageddon über uns wie das Schwert des Damokles.

Seid ihr nicht der Meinung, dass es empörend, erstaunlich, unverzeihlich, unerklärlich, rücksichtslos und unverantwortlich ist, dass die Demokratische Partei, die Druck- und Fernsehmedien, der Militär/Sicherheits-Komplex, der uns angeblich beschützen soll, und die liberal/progressive/Linke Hand in Hand arbeiten, um die menschliche Rasse zu vernichten?

Warum gibt es so viel Widerstand, die Beziehungen mit einer Atommacht zu normalisieren? Warum sind sogar die Grünen auf den anti-Trump-Propaganda-Zug gesprungen? Verstehen die Grünen nicht die Konsequenzen eines Atom-Krieges?

Warum gibt es so eine irssinnige, wahnsinnige Bemühung, einen Präsidenten zu verjagen, der die Beziehungen zu Russland normalisieren will?

Warum sind diese Fragen nicht Teil der öffentlichen Diskussionen?

Das Versagen der politischen Führung, der Medien, der intellektuellen Klasse in Amerika ist total.

Der Rest der Welt muss irgendwie ein Mittel finden, Washington in Quarantäne zu stellen, bevor das Böse das Leben auf der Erde zerstört.
Die Biographie von Roberts findet ihr hier: Dr. Paul Craig Roberts 

 Die russische 5. RS-28 Sarmat ICBM-Generation! 
Das mächtigste und modernste strategische Raketensystem der Welt!

Quelle – källa – source

***********

Das Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

>> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!

Eines Tages wird es kein Morgen geben
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

7 Kommentare

  1. 02.11.2017

    "Warum gibt es so viel Widerstand, die Beziehungen mit einer Atommacht zu normalisieren? Warum sind sogar die Grünen auf den anti-Trump-Propaganda-Zug gesprungen? Verstehen die Grünen nicht die Konsequenzen eines Atom-Krieges?

    Warum gibt es so eine irssinnige, wahnsinnige Bemühung, einen Präsidenten zu verjagen, der die Beziehungen zu Russland normalisieren will?

    Warum sind diese Fragen nicht Teil der öffentlichen Diskussionen?"

    Wie wahr! Und wen sie nicht interessiert, hat zwangsläufig sein Leben verwirkt, was für einen großen Teil der Mitglieder der bundesdeutschen Staatssimulation gilt.

    Es wird Zeit, daß die Russen Hitler rehabilitieren, denn dieser wurde ja auch nur von "westlichen"  Geheimlogen zum Dämon hochstilisiert, nachdem sie Stalin als nützlichen Idioten einspannt hatten.

    Jetzt sind die Russen die Faschisten wie einstmals Hitler:

    https://www.rt.com/news/408526-senator-insane-calls-russia-fascist/

    With the current fascist leadership of Russia enthusiastically undermining our democracy, America must defend the values that made us great and aggressively confront this espionage,” Wyden said.

    "Während die gegenwärtige faschistische Führung Rußlands mit Begeisterung unsere Demokratie untergräbt, muß Amerika die Werte verteidigen, die uns groß machten, und kämpferisch gegen diese Spionage vorgehen," sagte (Senator) Wyden.

    Fazit:  Die Werte, die Amerika groß machten, waren zwei erlogene Weltkriege gegen das vergleichsweise kleine Deutsche Reich, das sich in seiner geistigen und regionalen Beschränkung gar nicht bewußt war, den weltweiten hegemonialen Bestrebungen der USA im Wege zu stehen.

    Noch hat Satanas nicht vollständig gesiegt!  Verflucht sei er, Anathema!!!

    • Uii…"Anathema" war mir bisher unbekannt & mußte nachschlagen.

      Si quis unum verum Deum visibilium et invisibilium creatorem et Dominum negaverit anathema sit.
      Wer den einen wahren Gott, den Schöpfer und Herrn der sichtbaren und unsichtbaren Dinge leugnet, der sei ausgeschlossen.

      Wieder was gelernt, danke:)

    • …..und der dritte Weltkrieg wird gerade vom amerikansich/deutsch/europäischen Establishment eingefädelt. Der zwischen dem Christentum und dem Islam. Wie sich das gehört auf europäischem Boden, denn auch Russland wird davon nicht verschont bleiben.

      Wer sich Bücher und Interviews von Thomas P.M. Barnett, George Friedman oder Zbigniew Brzezinski angesehen und angehört hat, weiß schon lange Bescheid, dass die Flüchtlingsströme kein Zufall sind. Wer sich anschaut, was sich am Reformationstag wieder in der BRD abgespielt hat und tagtäglich auf den Straßen geschieht, kommt bei realistischer Betrachtung zur Erkenntnis, dass wir uns schon im Vorstadium eines großen Krieges befinden.

      Das Establishment der VSA ist noch lange nicht am Ende. Gerade George Friedman war in Interviews sehr auskunftsfreudig. Die wissen, dass sie einen konventionellen Krieg nie gewinnen werden. Aber sie sind Meister der Infiltration und im Aufhetzen.

       

  2. Einmal mehr, ein Artikel von diesem "Paule", der wen erschrecken soll?

    Die "Masse" erreicht er nicht; und wenn, verursacht er allenfalls Verstörung und Unbehagen!

    Also, was soll das? Ist dem ach so "gelisteten" Herrn etwa langweilig? Was treibt der für Spielchen?

    • Wieso? Recht hatta doch. Die russischen Waffen sind echt krass und die Ami´s können nix mehr.

      Ihre tollen Raptor-Jets sind nicht einmal geflogen in Syrien.
      Das F-35 Projekt ist sowas wie unser BER…ein Milliardengrab und taugt nix.
      Schiffe krachen ineinander, Flieger plumpsen ins Meer, Soldaten sind doof wie Brot usw.

      Die Russen haben Superkavitations-Torpedos (auch nuklear bestückbar) ,
      die mit 400km/h durchs Wasser pflügen wie Rennwagen. NIEMAND kann sowas stoppen.
      Ihr neuer SU-57 Stealth-Jet fliegt sogar in die Stratosphäre. Unerreichbar für jede Rakete.
      Mit denen geht man lieber nicht auf den Geo-Spielplatz,
      sondern zusammen Polka tanzen.

      Das Problem was er allerdings nur indirekt anspricht: Die Ami´s opfern stets zuerst ihre Vasallen.
      Die machen sich möglichst nicht selbst die Hände schmutzig.
      Die stacheln immer nur an.
      Nur kleine Länder werden schon mal selbst zerstört, oder wenn der "Feind" bereits am Boden liegt sind sie rasch zur Stelle, um sich wie 1945 rechtzeitig als Sieger zu etablieren…Pfui Deifel…

    • Was ist los? Der Mann hat schon viele gute Artikel geschrieben. Wenn es nach Erreichen der Masse gehen sollte, dürftest Du auch keine alternativen Medien lesen, denn die erreichen die große Masse auch (noch) nicht. Außerdem, verursachen die Wahrheiten eben manchmal Unbehagen und Verstörungen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*