„Fachkräfte“: Merkels Konjunkturprogramm

Schon seit Monaten ist zu beobachten, dass sich die Weltkonjunktur abschwächt.Der Baltic Dry Index (BDI) ist einer der wichtigsten Preisindices für die Verschiffung von Frachtgütern und stellt einen Frühindikator für die Entwicklung des Welthandels und damit auch der Weltwirtschaft dar.Vor wenigen Tagen fiel der BDI auf ein Rekordtief von unter 300 Punkten. Dessen war sich die vorausschauende Bundeskanzlerin Frau Merkel bewusst und wollte einen Konjunktureinbruch in Deutschland verhindern.

Sie und ihr Bundesheuchler unternahmen pflichtbewusst Auslandsreisen, um Fachkräfte aller Art nach Deutschland zu locken, damit die blühenden Landschaften, die Helmut Kohl nach der Wiedervereinigung versprochen hatte, weiterhin Bestand haben sollen.

Mit Hilfe der Lügenpresse und der Volksverräter in Berlin konnte die Industrie nicht häufig genug darauf hinweisen, dass hierzulande ein großer Fachkräftemangel bestünde. Mit den Fachkräften, die ungenutzt in den Job-Centern herumlungern, seien nicht so viele Gewinne für die Aktionäre zu machen. Und genau das musste die Bundeskanzlerin unter allen Umständen verhindern. Und so wurden ausländische Fachkräfte ohne jegliche Sprachkenntnisse  ins weltweit größte und gelobte Sozialland gelockt.

Die Eingeladenen kamen in Scharen, ob sie sich ausweisen konnten oder nicht. Hauptsache Fachkräfte, die dafür sorgen sollen, die Konjunktur am Laufen halten sollen. Und genau das ist bislan auch eingetreten. Viele Arbeitslose aus den Job-Centern bekamen vorübergehend einen neuen Job, z.B. für die Registrierung der vielen neuen Fachkräfte.

Mehrere tausend Sozialarbeiter für die Betreuung in den Fachkräfteunterkünften wurden gebraucht. Die Polizeikräfte, die für Ruhe und Ordnung zuständig sind, leisten Überstunden ohne Ende und werden unter arbeitspsychologischen Gesichtspunkten verheizt bzw. drangsaliert. Nun, nicht alle Berufsgruppen profitieren von dem neuen Konjunkturprogramm der Merkel-Junta.

Die großen Profiteure der Fachkräfteeinwanderung sind im Gesundheitsbereich zu finden. Nach Registrierung aller eingewanderten Fachkräfte erfolgt ein medizinischer Check. Während die eigene Bevölkerung wochenlang auf einen Facharzttermin warten, hat der medizinische Check der neuen Fachkräfte Priorität. Für einen neuen Zahnersatz z.B. fallen schon mal locker zehn- bis fünfzehntausend Euro an. Und die Pharmaindustrie darf sich auch nicht beschweren. Verkauft sie doch viele wirkungslose Medikamente.

Selbstverständlich gehören auch die Bauindustrie und die Vermieter von Fachkräfteunterkünften zu den Profiteuren. Schließlich können die wertvollen Fachkräfte ja nicht auf Dauer zu hunderten in Zelten untergebracht werden. Sie wollen ein warmes Heim über dem Kopf. Wenn kurzfristig anders nicht möglich, auch ein Hotel mit allem Komfort.

Pädagogen für Sprachkurse und Verhaltensregeln sind derzeit auch hoch im Kurs. Rechtsanwälte dürfen sich auch nicht beschweren, denn die vielen Klagen gegen eine Abschiebung werden großzügig vergütet.

Selbst das gebeutelte Taxi-Gewerbe floriert wieder. Die willkommenden Fachkräfte dürfen auf Kosten der Steuerzahler mit dem Taxi zum Arzt, zu wichtigen „behördlichen“ Terminen … usw. Koste es, was es wolle. Und so werden die dringend benötigten, neuen Fachkräfte mit Taxen chauffiert, „ob 100 Meter oder 80 km, Geld spielt keine Rolle, auch wenn die Fahrt über 300 Euro kostet“ (s. Video links).

Merkels „Willkommenskultur“ als Konjunkturprogramm ist aufgegangen. Noch zwei bis drei Millionen neue Fachkräfte und in Deutschland gibt es wieder Vollbeschäftigung. Und das sogar trotz wirtschaftlicher Sanktionen gegen Russland.

Sollten wir dem Merkel-Regime dafür nicht danken? Unbedingt! Ja, die über zehn Millionen bedürftigen Menschen im Merkel-Land dürfen sich freuen, dass es ihnen gut geht.

„Deutschland geht es gut!“ (Angela Merkel)

Wenn dem so ist, ist eine kleine Randnotiz von der höchsten Kinder- und Altersarmut seit über 50 Jahren nicht von Bedeutung. Negative Ereignisse von der Lügenpresse zu kommunizieren dient nicht dem völlig unfähige Merkel-Regime.

Wenn Frau Merkel sagt, Deutschland geht es gut, dann ist genau das Gegenteil der Fall. Noch nie ging es Deutschland innerhalb der letzten 50 Jahren so schlecht wie jetzt. Und Frau Merkel hat all ihre zur Verfügung stehenden Mittel dafür genutzt, um diesen Zustand zu realisieren. Jetzt haben wir den Merkel-Salat, der inzwischen verwelkt und ungenießbar geworden ist. Und für diese ungenießbare Kost muss die Merkel-Land-Bevölkerung auch noch teuer bezahlen.

Der Tag des Untergangs, ob mit Merkel oder anderen parteipolitischen Volksverrätern, rückt näher. Wer bis zum Tag X weiterhin diesem Lügensystem alles glaubt und keine Krisenvorsorge getroffen hat, soll bitte hinterher nicht sagen: wir haben von nichts gewusst.

Wer autark leben möchte und keine Zukunft in der Besatzer Republik Deutschland (BRD) sieht, aollte vielleicht auswandern. Die beste Krisenwährung ist und bleibt nach wie vor Gold und Silber. Hartgeld war schon immer besser als Papiergeld.

Eins ist sicher. Das schlimmste steht uns noch bevor! Der große Crash kommt über Nacht und wird Millionen von Menschen in Armut und Elend treiben. Rette sich, wer kann. Noch ist Zeit.

Und wer soll das Merkel-Konjunkturprogramm mit den Millionen Fachkräften bezahlen? Die Führerin Merkel hat es bereits gesagt:

„Wir schaffen das!“ 

Wie, hat sie allerdings nicht gesagt. Sie verlässt sich da ganz auf ihrem Freund der Hochfinanz, dem Chefgelddrucker der EZB und ihrem Finanzschwarzgeldempfänger.

„Fachkräfte“: Merkels Konjunkturprogramm
32 Stimmen, 4.94 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Kommentare

„Fachkräfte“: Merkels Konjunkturprogramm — 37 Kommentare

  1. Pingback: Meistgelesen im Februar | Krisenfrei

  2. Pingback: Michael Palomino – Polihistoriker Top News 08.02.2016 | weltgericht

  3. Wollt ihr in einem Land leben wo Frauen zum Freiwild werden ?

    Wollt ihr in einem Land leben wo Millionen aus anderen Kulturen
    gegen jede Rechtsgrundlage (Schengener Abkommen, Dublin
    Abkommen, GG, Asylverordnung) rechtswidrig eingeschleust
    werden ?

    Wollt ihr weiterhin unter einer Regierung BRD die mit ihren
    Unterorganisationen Firmen sind leben ?
    Die BRD hat keine Staatsangehörigkeit zu bieten und ist seit
    1990 keine direkte, sondern eine indirekte freiwillige Besatzung.

    Wenn ihr das alles nicht wollt – es gibt eine Lösung !

    Unser Land ist besetzt ! Warum ?
    Wir haben zum ersten Weltkrieg 1914 / 1918 keinen
    Friedensvertrag mit allen Alliierten. Mit Russland wurde
    1918 ein gültiger Friedensvertrag beschlossen. (Brest-Litowsk)
    Deshalb haben die russischen Soldaten das Land verlassen.
    Zur Zeit sind wir von GB, USA und Frankreich besetzt.

    Wie können wir das ändern und frei und souverän werden ?

    Durch den Friedensvertrag ! ! !

    Wie können wir den Friedensvertrag erreichen ?

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    Wir aktivieren die Städte und Gemeinden im Rechtsstand 1913/14.
    Diese Gemeinden können den Friedensvertrag erreichen.
    Achtet mal auf eure Hausversicherung … versichert im Rechtsstand
    1914 in Mark ! Warum wohl ?

    Weitere Informationen auf unseren Internetseiten. Das Buch der
    Gemeinde Neuhaus i.W. (aktiviert April 2013) als kostenlose PDF
    oder als Buch bestellbar.

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    http://www.nestag.de

  4. Alle Regime in der BRD seit 1956 waren und sind ILLEGAL an der Macht heißt im klartext seit diesem Zeitpunkt sind ALLE GESETZE UND VERORDNUNGEN UNGÜLTIG dazu gehört auch der Nato,EU und Euro Beitritt . Richtig gehört IHR werdet von ILLEGITIMEN Politdarsteller ausgebeutet und unterdrückt und das tun sie seit Jahrzehnte weil IHR ES ZULÄSST . Übrigens das die Wahlen in der BRD schon immer ungültig waren sagt das BUNDESVERFASSUNGSGERICHT . BITTE VERBREITET DAS DAMIT WIR ENDLICH WIEDER DAMIT ANFANGEN KÖNNEN RECHT UND ORDNUNG WIEDERHERZUSTELLEN .Deutschland MUSS sich von der illegalen BRD Kolonie befreien daran führt kein weg vorbei wenn man die Souveränität herstellen will . Danke

    Wählen in der BRD – Sinnlos und Illegal
    https://www.youtube.com/watch?v=IRQHUXs0RCI

    Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD
    http://liveweb.archive.org/web/20150501195050/https://menschenrechtsverfahren.wordpress.com/2012/07/29/bundesverfassungsgericht-brd-als-rechtsstaat-schon-seit-1956-ohne-bestand-alle-gesetze-nichtig/

    Die Wahlen und ihre Folgen
    http://www.widerstand-ist-recht.de/aktion/wahl.pdf

    • Ist wohl vielen Leuten schon bekannt.Doch die meisten sind sich der Tragweite eines ungültigen Wahlrechts nicht bewußt.Wie man auch hier
      noch manchmal zwischen den Zeilen einiger Kommentatoren lesen kann sind diese noch davon überzeugt mit der nächsten ungültigen Bundestagswahl
      Frau Merkel los zu werden.Wie naiv muss man sein um zu glauben das es in der BRD freie demokratische Wahlen gab und gäbe.

  5. Pingback: Der BUNDES-KARNEVAL-VEREIN – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  6. nun sind 1,5 millionen musels im land, asylpaket 2 nur augenwischerei, der angekündigte stop familiennachzug gilt nur für die wenigsten, das heißt dann 1,5 mal 6 sind dann
    9 millionen resultierend aus 2015, dann geschätzt 2016, 2 millionen zuwanderer sind dann
    12 millionen, da sind wir schon bei 21 millionen musels, nachdem saudiarabien schon 200
    moscheen bauen will, bald ziehen die horden über land, gnade uns gott.

    • Dabei haben wir schon vorsichtig geschätzte 35 Millionen Ausländer aus über 120 Nationen in der BRD. Deswegen geht man nicht umsonst davon aus das die Deutschen in 10 Jahren in der Minderheit sind.

  7. Pingback: ORF SUPPORT | weltgericht

  8. auf zu mehr eigenverantwortung, zivilcourage und zivilem ungehorsam.

    genug ist genug, nach volksverdummung, dann volksversklavung

  9. ein puzzle stein 😉 1998 ließ Bundeskanzler Kohl die USA wissen, daß er der internationalen Intervention in Kosovo nicht zustimme. Die US-freundliche Presse wetterte daraufhin gegen den Bundeskanzler und lastete ihm die wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Landes nach der Wiedervereinigung an. Konsequent wurden die Christdemokraten in den Wahlen von 1998 von einer rot-grünen Welle weggespült. Schröder wird Bundeskanzler und ernennt Fischer zum Außenminister. http://pfiffikus.biz/2016/01/24/agentin-einer-feindlichen-macht/2/

  10. super abkommen mit türkei, nur ein kleines kontingent von

    500 000, zusätzlich zu denen die über griechenland einreisen.

    sind dann mit nachzug 2017 20 millionen, wer zahlt eigentlich deren

    rente, ich weiß schon wir arbeiten dann bis 80 einfach super.

    • Bis 80 arbeiten wir garantiert nicht bei 20 Mill.Aufdringlingen im Land! Denn bei dieser Zahl,wenn sie eintrifft,gilt es 24h 365 Tage im Jahr Haus/Hof/Wohnung zu verteidigen,da ist keine Zeit mehr,das eigene noch halbwegs sichere Territorium zu verlassen,da keine Sicherheit mehr für den Weg zur Arbeit besteht. Also kommt eben so der Zusammenbruch. Wenn die Doofköpfe in der Marionettenpolitik es so haben wollen-bitte schön!

  11. Schön geschrieben,Dieter! Vor allem das Wort Fachkräfte kommt sehr häufig im Text vor,mußte richtig lachen zwischendurch obwohl es eine todernste Destabilisierungs-Agenda ist. Ein Arbeitgeber hat doch vor gut einem Jahr irgendwo mal die Wahrheit rausgelassen. Die Bundesregierung hat per Gesetz festgelegt,wenn sich nicht exakt 100 Leute auf eine Fachkraftstelle bewerben,herrscht Fachkräftemangel! So eine Idiotie muß man sich mal vorstellen! Dabei geht es nur um Dumping,nichts anderes. Der Deutsche hat nunmal eine Schmerzgrenze beim Lohn nach unten aufgrund der laufenden Kosten und Steuern,deshalb scheiden wir langsam aber sicher aus. Da ist es „natürlich“ intelligenter,Analphabeten,die null Ahnung haben hierher zu holen,die erst mal gepflegt neben die Klobrille machen und im Asylheim die Stühle per Wurftest einem fachlichen Haltbarkeitstest unterziehen. Die Sprache lernen sie ja auch sehr schnell,das für die Fachstelle dringend benötigte „Fi**i-Fi**i“ haben fast alle bereits drauf und beweisen es unterwegs nur allzugerne gegenüber unseren Frauen,wie schnell sie doch wichtiges lernen können,um eine gute Stelle zu finden. Auch das testen der oeffentlichen Verkehrsmittel haben diese hochintelligenten Facharbeiter bereits uebernommen für uns und siehe da-unsere oeff. Verkehrsmittel haben den Test nicht bestanden,deshalb brauchte auch keiner eine Fahrkarte kaufen. Ein anderer Teil dieser unschätzbar wertvollen Facharbeiter testet vorwiegend Supermärkte in Bezug auf maximales Volumen der Einkaufswagen und an der Kasse wird getestet,wie sozial die Kassiererinnen gegenüber diesen Facharbeitern reagiert. Scheinbar taugen unsere Supermärkte auch nichts,sie fallen im Fachkrafttest durch,weshalb die Bezahlung unterbleiben darf! Verstehe nur nicht,warum diese Tests der Fachkräfte dennoch ständig wiederholt werden,wo diese Läden doch bereits durchgefallen sind. Grübel! So und jetzt muß ich ins Bad,mich übergeben. Aber NICHT neben der Schüssel…

  12. Ein Witz: Die Terroristen sind tot, sie haben sich zu Tode gegrämt, weil sie im Karneval keinen Anschlag verüben konnten. Das sei Gott gedankt. Das es einen solchen nicht geben wird, war mir stets klar, denn diese Terroristen sind von dem Pack der BRD gemacht, um die Bevölkerung weiter zu unterdrücken und für einen Krieg gegen Russland reif zu machen, was dann auch deren Ende wäre.

    • Richtig. Alles inszenierte Einschüchterungen. Hauptaufgabe: „Überwachungsstaat durch Pseudokrieg gegen den Terrorismus“ wurde doch von vielen(hoffe ich zumindest) längst durchschaut. Jetzt werden schon laue Lüftchen als Karnevalhinderungsgrund vorgeschoben,es ist nur noch lachhaft. Aber selbst die paar verbliebenen BILD-Leser müßten doch ins grübeln kommen,man kann doch nun eindeutig erkennen,das Fachkraftbereicherungsflutung und „Terrorgefahr“ zur gleichen Zeit auftreten! Also wie kommen denn wohl Terroristen ins Land bei uns? Nein,das sind nur Flüchtlinge und die werden gaaanz streng kontrolliert an der Grenze! Aber klar doch,deswegen verlieren ja alle ihre Papiere aber nicht einer sein Telefon! Der Terrorist will ja schließlich den Startschuß nicht verpassen,dabei hilft natürlich der Pass herzlich wenig…

    • Danach DARF eben sowas nicht mehr kommen!
      Schluss, Ende, Aus.

      Menschen, die in den Gemeinderäten arbeiten oder im Bundestag,
      die haben einfach reife, weise Wesen zu sein, die die Menschen und Mutter Erde LIEBEN,
      die dem Volk dienen und für diese Arbeiten in etwa genau das Gleiche an Gehalt bekommen, wie andere normale Menschen auch.

      Die werden von Menschen gewählt, die sie KENNEN und wertschätzen
      und die das Vertrauen der Gemeinde haben.
      SO gehts dann auch weiter bis in die höchsten Strukturen
      und die Volks-Vertreter MÜSSEN des Volkes Stimme aus den unteren Gruppierungen weiter-geben – nix mit Egowahn oder Geldgier.

      Eine Herausforderung ist bei dem allerdings noch zu leisten:
      Es braucht ein intelligentes Volk, das teilhat am Leben und den Dingen,
      Dummbatze und Schlafschafe machen das Ganze eher schlimmer,
      es muss umfassend zum Leben in den Gemeinden gehören,
      dass Bildung (politisch, sittich, künstlerisch, innovativ, technisch…)
      von Anfang an zum LEBEN dazu gehört,
      sich jeder eine Meinung bilden kann und sie auch hat
      UND auch Verantwortung übernimmt für die Gemeinschaft.

      Es gibt viel zu tun – PACKen 😉 wir es an!

      • Das setzt voraus, dass das Parteienwesen abgeschafft wird.
        Das setzt voraus, dass diese zu wählenden Menschen eine gewisse Gesinnung bezeugen.
        Das setzt voraus, dass die Gesinnung der Wählenden sich auch ändern muss.

        Da bin ich einig.

        Frage: Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Wie soll soll diese Gesinnung aussehen? Auf was soll sie sich gründen? Steckt da ein bestimmtes Vorbild, eine Idee dahinter? Liebe Grüße Jürgen.

        • seufz Jürgen,
          Vorbild? – die Liebe!
          Diese unendliche Kraft, die das Leben fördert, es umhegt schützt und feiert
          und die Möglichkeit zu sehen, zu fühlen, mit all meinen Sinnen,
          dass es immer noch geht –
          FRIEDEN IST machbar in jeder Sekunde.

          Es würde ja schon reichen,
          wenn morgen ALLE Menschen hier im Lande,
          die in Frieden LEBEN wollen
          anfangen
          mit all ihrer Kraft und Hingabe und ihrem Mut
          Friedensarbeit zu tätigen,
          selbst Frieden zu sein.

          Natürlich Gemeinden aktivieren,
          natürlich sich selbst zum Menschen erklären und
          DANKE an die Gemeinde Neuhaus für all ihren Einsatz –
          doch auch da müssen es die Menschen zusammen machen,
          die Kräfte bündeln, gemeEINSAM
          – nicht im Sinne von jeder allein für sich,
          sondern im Sinne von EIN SAME!

          Etwas tun TAG für TAG um den Friedensfunken zum Springen zu bringen,
          um FRIEDEN endlich SICHTBAR zu machen.

          Was das ist, wie das geht – muss jeder selbst herausfinden,
          was berührt Dein Herz,
          was ist für Dich Frieden,
          wie teile ich Frieden mit,
          wie lasse ich Frieden entstehen
          hier und jetzt in meinem Herzen,
          an diesem Ort, in meiner Straße, in meinem Haus, in meinem Viertel.

          So, wie es jetzt aussieht hier im Land,
          müssen wir eigentlich ALLES sofort stehn und liegen lassen
          und uns nur noch einem widmen – jeder auf seine einzigartige Art –

          F R I E D E N.

          kreativ sein, verrückt sein, deutsch sein ;),
          keine Ahnung, welche Friedens-Schöpferkraft jeder entfaltet 🙂

          Rosenblüten streuen vor die Haustür, auf der Straße mit Nachbarn treffen zum gemeinsamen Grillfest, weiße Herzen an die Stopschilder hängen oder um den Hals, Geschichten schreiben, kopieren und verteilen, gemeinsame Spaziergänge in der Straße aushängen oder gemeinsam was Neues lernen, Hickelhäuschen spielen mit den Nachbarskindern oder Gummitwist oder oder oder

          jaja einige werden den Kopf schütteln und rummähren,
          aber ALLES andere wird schon gemacht
          es braucht aber noch viel viel mehr FRIEDENsZEICHEN.

          LIEBE Grüße
          und schönen FEIER-abend
          (ich liebe die deutsche Sprache :))

          FRIEDEN FRIEDEN FRIEDEN
          ES GIBT KEINE ALTERNATIVE!!!

  13. wenn der sündenbock frau merkel eine andere politik gemacht hätte, wäre sie schon lange nicht mehr im amt und würden, eure nebelkerzen könnt ihr euch sparen ihr feiglinge

    • Zunächst einmal sind wir keine Feiglinge und zünden keine Nebelkerzen, sondern sagen offen unsere Meinung.
      Der dumme Deutsche wird auch weiterhin Politiker unterstützen und wählen, die den Untergang Deutschlands billigend in Kauf nehmen.

      • ach ja, die wirtschaft geht den bach runter weil eine frau merkel das will, hört auf mit dieser verarsche, wenn ihr wirklich ein interesse am wohl…… a l l e r deutschen habt, dann entlarvt doch einfach die wahren verursacher/gewinner der krise

        • Die Verursacherin der jetzigen Krisen EU und illegale Einwanderung ist MERKEL und sonst niemand.
          @course – das war jetzt die letzte Reaktion auf Dein blödsinniges Geschwafel.

            • Solange sie (Merkel) von den deutschen Wahlidioten zusammen mit ihrer Partei als Bundeskanzlerin gewählt wird.
              Die Trulla bestimmt die Richtlinien der Politik.
              Schon mal was davon gehört?

                • es gab mal einen präsidenten, der es gewagt hatte seinen eigenen „mist“ zu verbreiten, dieser wurde dann aber kurzerhand aus dem verkehr gezogen, sein name war john f. kennedy

                    • Genau so ist.
                      Regiert wird die Welt durch die Schattenregierungen, die „tiefen Staaten“ der Plutokratie.
                      Die angeblich so mächtige Merkel ist lediglich eine Befehlsempfängerin und Marionette.
                      Allerdings spricht sie dies nicht frei von ihren kriminellen Taten!

                      Kleiner Joke oder auch nicht am Rande:
                      Bei uns gibt es eine Bildungsstätte da werden Deutschkurse für Invasoren unter anderem von Krankenschwestern durchgeführt!

          • Wulf Baer.
            Als wenn Merkel die einzig ist die verursacht.Vielleicht sollten sie sich noch einmal an das Zitat von Horst Seehofer erinnern.

            Diejenigen die gewählt sind haben nichts zu entscheiden.
            Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt.

            Die Fäden werden im Hintergrund gezogen.Merkel und Konsorten
            sind nur Marionetten und agieren auf Anweisung

  14. Den schwarzdeutschen Kohl und sein „Mädchen“ kann man mit Fug und Recht zu den größten Volksschädlingen der jüngeren Geschichte zählen.
    Nachdem der Gemüsemann mit größtem Dilettantismus 2 Billionen bei der „Wende“ versenkt hat, ist er ohne Not in die Transfer-Union der Pleitegeier, auch EU oder Elends-Union genannt, eingetreten.
    Dort haben er und sein Mädchen nicht nur Milliarden-Risiken aufgebaut, sondern 26% Haftungs-Anteil an ca. 10 Billionen EU-Schulden übernommen.
    Spätestens jetzt kann man von der größten Veruntreuung von Steuergeldern in den letzten 50 Jahren sprechen.
    Als ob das noch nicht genug wäre, hat unsere FDJ-Zonen-Trulla durch ihre verfehlte Ostpolitik und Energiewende weiteren maximalen Schaden verursacht.
    Zu alledem hat Zonen-Erika durch Etablierung des Weltsozialamtes und der Einladung von Millionen supergeilen muslimischen Analphabeten den Untergang Deutschlands in die Wege geleitet.
    Ihre Helfershelfer bei dem Landesverrat und der größten Volksschädigung nach dem Krieg sind die dämliche Dick&Doof-SPD, die grünen Pädophilen-Versteher, die linken Steinzeit-Kommunisten, die Ar..L..-Gewerkschaften und sonstiges Gesox.
    Nach außen hin wird diese Truppe von einem Zonen-Grüß-August repräsentiert, der in einem Schloß mit seiner Mätresse auf Steuerzahlerkosten lebt und das deutsche Volk verunglimpft.
    Und das deutsche Arschloch hat dieser Bande von Volksverrätern das Mandat erteilt – und … wird es wieder tun!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.