Freiheit für Bradley Manning !

Wie abartig, stumpfsinnig und menschenverachtend muss man sein, um Bradley Manning des Hochverrats zu verurteilen? Bradley Manning hat absolut richtig gehandelt, um der Welt zu zeigen, wie widerwärtig Kriege sind.

Alle Kriegstreiber gehören vor ein Kriegstribunal. Bradley Manning sitzt im Knast und Soldaten (Mörder), die unschuldige Zivilisten und Kinder sinnlos töten – und sich auch noch darüber lustig machen – laufen frei herum.

WAS FÜR EINE WELT !

Danke an Panorama für den ausführlichen Bericht.


[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=kgxjnjygJCM&feature=related]

Und dann noch das:

Marinesoldaten nehmen Bradley Manning die Kleidung weg

Jason Ditz

Nach der Bekanntgabe von 22 weiteren Anklagepunkten gegen ihn wurde die Kleidung des Gefreiten Bradley Manning von den Wärtern der Marinebasis der Vereinigten Staaten von Amerika in Quantico, Virginia, weggenommen, so dass er nackt in seiner Zelle blieb.

Die Wegnahme von Mannings Kleidungsstücken wurde von seinem Anwalt David E. Coombs bekannt gegeben, welcher sagte, dass Mannings Kleidung um 5 Uhr morgens entfernt und ihm befohlen wurde, nackt vor seiner Zelle zu stehen. Berichte deuten darauf hin, dass er seine Kleidung erst nach mindestens sieben Stunden zurück bekam.

Coombs Bericht wurde später bestätigt von Marinesprecher Leutnant Brian Villiard, der beteuerte, er könne nicht öffentlich erklären, warum Mannings Kleidung entfernt wurde, denn „ich kann Ihnen das nicht erklären, ohne die Privatspäre des Gefangenen zu verletzen.“

„Es steht mir nicht zu, das zu erklären,“ beharrte Villiard. Der Sprecher des Pentagon Geoff Morrell betonte später, Mannings Behandlung sei gerechtfertigt wegen „der Schwere der Anklagen, die gegen ihn erhoben werden“ und ist erfolgt, um die nationale Sicherheit zu schützen.

Gegen Manning wurden Anklagen wegen der Weitergabe geheimer Dokumente an „den Feind“ erhoben, wobei das Pentagon keinerlei Erklärungen abgab, wer „der Feind“ eigentlich ist. Manning wird auch verdächtigt, die Quelle der WikiLeaks-Dokumente zu sein, die Spitzenfunktionäre der Vereinigten Staaten von Amerika in Verlegenheit brachten und weit verbreitete Kriegsverbrechen in Irak und Afghanistan enthüllten.

Quelle: http://www.antikrieg.com/aktuell/2011_03_05_marinesoldaten.htm

Freiheit für Bradley Manning !
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Kommentare

Freiheit für Bradley Manning ! — 2 Kommentare

  1. Es ist immer wieder zu verwundern, wie jemand denkt, dass das, was er tut, nicht auf ihn wieder zurück fällt.
    Wenn es auch nicht oder zunächst nicht sichtbar ist,es folgt sicher.
    Dies ist ein geistiges Gesetz. Und derer gibt es einige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.