Gehört der Islam wirklich zu Deutschland?

Ja, wenn es nach Frau Merkel und ihrem Regime geht, gehört der Islam zu Deutschland. Der Islam gehört nicht zu Deutschland, Frau Merkel. Es gibt halt solche und solche. Fanatiker, Friedlebende und Fundamentalisten. Schiiten, Sunniten und Wahabiten. Ehrlich gesagt, kenne ich mich damit nicht aus. Für irgendwelche Glaubensrichtungen habe ich mich noch nie interessiert. Religion ist Opium fürs Volk! Ich brauche keine verordneten Betäubungsmittel von irgendwelchen Institutionen.

Wieviel Millionen Menschen wurden in Religions- und anderen unsinnigen Kriegen getötet? Die EU als Friedensnobelpreisträger soll ein Friedensprojekt sein? Wirklich? Und warum sind die Vollidioten in Brüssel dabei, die Menschen in Europa zu spalten und zu verunsichern, indem sie Millionen Menschen anderer Kulturen nach Europa illegal einschleusen?

Soll das alte hochkulturelle Europa abgeschafft werden? Auf gar keinen Fall darf es in die Hände des bösen Russen fallen, so will es das US-Imperium, das seine Agenten in fast allen europäischen Regierungen und in Brüssel installiert hat.

Ist es das, was diese Vollidioten an den Schalthebeln der Macht wollen?

!! ISLAMISCHES FERNSEHEN: WIE EUROPA NACH MACHTÜBERNAHME VON MOSLEMS REGIERT WERDEN SOLL !!

Machen wir uns nichts vor. Wenn die Menschen in Europa weiterhin schlafen und mit ihrem Sklavendasein zufrieden sind, dann könnte möglicherweise das eintreten, was dieser verrückte Fanatiker von sich gibt. Ein neues Europa (Raus aus der NATO, raus aus dem IWF, Abzug sämtlicher US-Militärbasen aus Europa, Freihandel mit Russland) könnte dem US-Imperium gefährden. Das darf nicht sein. Also muss Europa gemeinsam mit den USA untergehen. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren.

Hört auf zu glauben, dass die Einwanderung kulturfremder Menschen nach Europa gestoppt wird. Es werden noch viele, sehr viele in Europa eine soziale Hängematte suchen wollen. Koste es, was es wolle. Würden Sie doch auch machen, wenn Ihr Land vom IWF und Großkonzernen mit Hilfe der ReGIERungen ausgeplündert wird. Gut ausgebildete Deutsche wandern aus. Nach Australien, Kanada, Neuseeland, Russland …  Nach Schweden ausgewanderte Deutsche kehren massenhaft dem Land den Rücken. Echte Fachkräfte gehen und Merkel-„Fachkräfte“ ohne Deutschkenntnisse kommen. Beschäftigungstherapie für Sozialpädagogen. Schließlich muss ja die ReGIERung vor den anstehenden Wahlen im Herbst die Arbeitslosenstatistik möglichst gering halten, um damit für die Wahlen zu werben. 

Wie wird es im Jahr 2030 in Deutschland aussehen? Ob ich das Jahr 2030 noch erlebe, entscheidet ganz allein mein Schöpfer. In meinem Buch, Steht uns das Schlimmste noch bevor?, das leider kein Verlag (bisheriger Verlag ist pleite) neu auflegen möchte, habe ich ein zukünftiges Szenario beschrieben. Inzwischen, nach neueren Erkenntnissen, habe ich ganz andere Vorstellungen. Programmierte Maschinen oder Roboter werden viele Vorgänge bestimmen. 

Die Künstliche Intelligenz wird innerhalb der nächsten 20 Jahre noch so manchem die Augen öffnen, wenn die Menschen erkennen werden, dass ihr Arbeitsplatz von einer Maschine übernommen wurde. Bei Verlust von 3-5 Millionen Arbeitsplätze fallen erhebliche Steuereinnahmen weg. Die millionenfache Zuwanderung von Merkels „Fachkräften“ hat sich als fatalen Fehler erwiesen. Sie werden für den Arbeitsmarkt nicht gebraucht.

Das über Jahrzehnte gut funktionierte Sozialsystem, das vom Staat nicht länger finanzierbar ist, wird zusammenbrechen. Es hängt heute schon am seidenen Faden, da es nur noch mit neuen Schulden aufrecht erhalten werden kann. 

Die hochverschuldeten Staaten und die Zentralbanken kommen aus dem Schuldendilemma, in das sie sich selbst hineinmanövriert haben, nicht mehr heraus. Irgendjemand muss die vielen Schulden bezahlen. Sicherlich nicht die zukünftigen Arbeitsroboter, die nie krank werden, keinen Lohn und keine sozialversicherungspflichtige Abgaben verursachen. 

Die ReGIERenden wissen längst Bescheid, nur sie sagen es Euch nicht. Sie wollen nur Eure Stimme auf dem Wahlzettel. Dem Wahlvieh muss halt vermittelt werden, dass es eine Wahl hat.

Gehört der Islam wirklich zu Deutschland?
16 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

78 Kommentare

  1. Ein guter Vortrag zum Islam
    von Hamed Abdel-Samad, der am Ende auch Fragen beantwortet

    Was will der politische Islam? Wie denkt er über sich selbst und andere Gesellschaftsformen?
    In bester Laune (und in freier Rede) gab Hamed Abdel-Samad in der Freien Akademie der Künste in Hamburg die lang ersehnten Antworten in einer seiner spannendste und hochinteressante Rede.

    https://www.youtube.com/watch?v=FHzPp5JoNBY

    "Wann immer die Gesetze der Scharia gelten, gibt es keine Chance auf Toleranz und en friedliches Zusammenleben."

    Der Deutsche Staat – gemeint ist hiermit die aktuelle Regierung – öffnet durch die Hintertür dem Islamismus die Tür und diese Tür muss wieder geschlossen werden, schon garnicht darf man erlauben, dass die Islamverbände kirchliche und soziale Tätigkeiten/Angebote übernehmen – noch ist Zeit, all dem ein Ende zu setzen.

     

  2. http://unser-mitteleuropa.com/2017/01/14/afd-will-euro-kernzone-mit-osterreich/

    Natürlich ist es extrem über eine Rote Koalition und, dann auch noch mit Grün nach zu denken. Was kann dabei herauskommen?

    Aber, wer sich oben den Link ansieht, und mit der AfD, sympathisiert der fragt sich, ob denn die AfD., überhaupt gewählt werden will.

    Er, hört nicht auf die AfD., in der Öffentlichkeit bloßzustellen. Meuthen glaubt, er müsse irgendwie einen intellektuellen Touch nach außen tragen. Liebe AfD- Mitglieder und Anhänger, ich möchte nun wirklich wissen, was euch davon abhält, endlich zum EURO ein für alle endgültiges verbindliches Statement zu liefern.

    Wieso habt ihr gegen Luckes Nord und Südeuro Stellung bezogen, wenn Meuthens "Gedankenspiele" beinahe identisch sind? Sehr ihr keine weiteren Aufgaben für euch, als einen einzigen Mann, die Freiheit zu geben, fortwährend vor sich herum zu sinnieren? Wieviel Zeit haben die verarmten Deutschen noch, um aus den existenziellen Löchern heraus zu kommen?

    Habt ihr denn überhaupt keine Ahnung, wie in diesem Lande Deutsche vegetieren müssen?

    Was sagt ihr zum Thema Wohnungen für Deutsche?

    Wohnungen für Obdachlose?

    Zum Thema realistische Aufstockung bei Hartz4? Und Mindestrente? Und den EURO, den kann sich dieser Herr Meuthen in den Axxxx schieben. Nee, mir ist es wieder vergangen.

  3. Die LINKE fordert offene Grenzen für Schutzsuchende in Europa.

    Ein Freibrief für kriminelle Einwanderer, Bei einer Rot Rot Grün ReGIERung sehe ich schwarz.

    • Wer schützt uns eigentlich vor den Schutzsuchenden?

       

      Außerdem ist festzustellen dass nicht nur die Sozialdemokraten uns verraten haben, sondern auch die Linke.

       

      Ich hatte mir eigentlich vorgenommen erneut meine Stimme nicht in der (Wahl-)Urne zu versenken um dieses verkommene System nicht zu legitimieren.

      Jetzt überlege ich aber doch ob ich die AfD wählen sollte.

      Auf der anderen Seite habe ich auch mit der AfD ein Problem, da diese Partei jetzt schon in einigen Punkten eingeknickt ist. Und ich könnte mir vorstellen dass die AfD ein trojanisches Pferd ist.

      Das könnte bedeuten dass die AfD nach der Wahl wenn möglich u. U. fröhlich mit dieser völlig kranken CDU und der Raute des Grauens koalieren könnte. GRUSELIG!!!!!!!

      Dem möchte ich nicht Vorschub leisten.

      Auf noch einer anderen Seite bin ich allerdings inzwischen felsenfest davon überzeugt dass das Wahlergebnis eh schon vorher feststeht – will heißen dass die Wahlergebnisse gefälscht wurden und werden.

      Also noch ein Grund mehr nicht zur Wahl zu gehen. Bringt eh nichts.

       

      Was also tun?????????????

       

      • Auf dem Wahlzettel vorne alles durchstreichen, dann umdrehen, da hat es dann genug Platz, um Deine Gedanken loszuwerden. So werde ich es machen.  🙂 Und nicht vergessen, schöne Grüße an den Bundeswahlleiter und wer Dir sonst noch wichtig ist.

    • Egal welche Partei, es geht nur noch um Themen, die sich der Verantwortung gegenüber Deutschland und den Deutschen entziehen.

      • Und so nebenher scheinen die Parteien auseinanderzufallen, zumindest die CDU? Mein Radio sagte mir vorher, daß nun auch MdB Frau Erika Steinbach austreten will. "Sie häbe sich gefragt, ob sie die CDU wählen würde? Nein! Ob Sie eintreten würde? Nein! Dann sehe Sie auch keinen Grund drin zu bleiben." Begründet hat Sie es zudem mit der Asylpolitik. Na dann … Weiter so … Ihr schafft das! 🙂

        • Bei uns in der Zeitung stand zudem, daß Frau Steinbach (vollkommen zu recht, wie ich finde) Frau Merkel das Brechen von Gesetzen (Gesetzesbruch also), vorgeworfen hat, als sie 2015 die Grenzen öffnen lies … für mich kommt dieser Austritt jedoch reichlich spät !!!

          • Spät oder nicht, unterstellen wir mal, daß Sie schon länger dran rum macht? Nach vierzig Jahren tut man sich da bestimmt nicht leicht. Der CDU Führung wird es auf jeden Fall nicht schmecken. Das ist erstmal die Hauptsache!

            • Na klar, spät oder nicht, wenn diese Typen ihr Heu im Trockenen haben, dann machen sie ihre Lapp auf, und ob es die Führung ärgert ist auch fraglich, ist doch endlich wieder mal eine "Quertreiberin" ausgeschieden, was die Einheitspartei CDU nur noch alternativloser machen dürfte …

              Positiv bleibt zu erwähnen, daß sie damals gegen die Anerkennung der von Stalin völkerrechtwidrig gezogenen Oder/Neiße-Grenze gestimmt hatte, ganz im Gegensatz zur fetten Kanzlerbirne!!!

              Letztendlich weis jedoch nur der Allmächtige und sie selbst, was sie dazu bewogen hat, ich bleibe jedenfalls dabei, ein richtiger Schritt, aber viel zu spät.

                • Zitat aus dem verlinktem Artikel: "Ihre Kritik an der Politik der Bundeskanzlerin hatte ein bedenkliches Niveau erreicht. Mit verschiedenen Äußerungen und Tweets hatte sie die Basis einer vernunftgetriebenen demokratischen Auseinandersetzung verlassen und sich auf die Ebene plumper Stimmungsmache begeben."

                   

                  Soooooooo, und nicht anders meine Herren und Damen, sieht die Mainstreamhetze dieser erhabenen Qualitätsmedien aus, u. a. der erlauchte FOCUS  (selten so gelacht) haben es selbst gerade nötig, eine Frau Steinbach derart abzuqualifizieren, da muß man wirklich aufpassen, daß man sich keinen Augenkrebs einfängt, dümmer geht's nimmer, oder doch ???

                  • Habe keine andere Reaktion von Ihnen erwartet. 😉 Ob es noch dümmer geht? Man schaue sich die heutige Reaktion der "Kanzlerin" auf Trumps Äußerungen an? Ansonsten, in wohlerzogeneren Zeiten wurden die Damen immer zuerst genannt? ^^

                    • Nicht in wohlerzogener Zeit, sondern in moderner Zeit, … letztendlich handelt es sich hierbei um eine Unterwerfung unter den Zeitgeist, "Ladies first" und so ein Schwachsinn !!!

                      .

                      "Ich will aber, dass ihr wisst, dass der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, das Haupt der Frau aber der Mann, des Christus Haupt aber Gott … Denn der Mann ist nicht von der Frau, sondern die Frau vom Mann; denn der Mann wurde auch nicht um der Frau willen geschaffen, sondern die Frau um des Mannes willen."

                      1. Korinther 11, 3 + 8 – 9

                      .

                      Also klare Reihenfolge, erst der Adam, dann die Eva, daß natürlich in dekadenten Gesellschaften Gottes gute Ordnung negiert wird, versteht sich von selbst und wirkliche Damen sind mir ehrlich gesagt nur selten begegnet, eher gewöhnliche Frauenzimmer bzw. primitive und vulgäre Weiber.

                       

          • Die Ratten verlassen das sinkende Schiff…….. nachdem sie sich jahrelang an den Fleischtöpfen die Bäuche voll geschlagen und die Taschen vollgestopft haben.

            • Und dieses Phänomen läßt sich wahrlich nicht nur bei Politikern beobachten, sondern auch bei Richtern, Staatsanwälten, Polizeipräsidenten, Professoren, Generale …

    • Wer schützt uns eigentlich vor den Schutzsuchenden?

       

      Außerdem ist festzustellen dass nicht nur die Sozialdemokraten uns verraten haben, sondern auch die Linke.

       

      Ich hatte mir eigentlich vorgenommen erneut meine Stimme nicht in der (Wahl-)Urne zu versenken um dieses verkommene System nicht zu legitimieren.

      Jetzt überlege ich aber doch ob ich die AfD wählen sollte.

      Auf der anderen Seite habe ich auch mit der AfD ein Problem, da diese Partei jetzt schon in einigen Punkten eingeknickt ist. Und ich könnte mir vorstellen dass die AfD ein trojanisches Pferd ist.

      Das könnte bedeuten dass die AfD nach der Wahl wenn möglich u. U. fröhlich mit dieser völlig kranken CDU und der Raute des Grauens koalieren könnte. GRUSELIG!!!!!!!

      Dem möchte ich nicht Vorschub leisten.

      Auf noch einer anderen Seite bin ich allerdings inzwischen felsenfest davon überzeugt dass das Wahlergebnis eh schon vorher feststeht – will heißen dass die Wahlergebnisse gefälscht wurden und werden.

      Also noch ein Grund mehr nicht zur Wahl zu gehen. Bringt eh nichts.

       

      Was also tun?????????????

       

    • http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.reise-endet-am-flughafen-neue-masche-inder-geben-sich-als-seefahrer-aus.af0280e6-c4f1-47a9-acc5-948f92d8de5c.html

      Die LINKE müsste doch im laufe der letzten zwei Jahre gemerkt haben, das die Grenzen offen sind und täglich gibt es neue Methoden um hier herein zu gelangen.

      Wir haben einen Bundestag und das, was sich Regierung nennt, aber wir haben für Gesetze keinen Geltungsbereich. Somit, benötigen wir auch keine Administation, die uns Regierung vorspielt. Wo ist denn der Geltungsbereich, dieser Administration?

      Innerhalb welchem Geltungsbereich kommen die Gesetze, dieser Administration zu stande?

  4. Mir kommt diese Diskussion so vor, wie, wenn gerade, in  aller Ruhe, eine Bank vollständig ausgeraubt wird, und der Geschäftsfüher, ungeahnt dessen, im entfernten Zimmer, sein Tagessaldo ausrechnet.

    Wie konnte es dazu kommen, das zu Sylvester, 2016/2017 üüberhaupt ein Deutscher auf der Straße war? Das wieder, alles so ist als, wenn nichts wär, über 100 Millionen für Feuerwerkskörper ausgegeben wurden?

    Massen an Schampus, Bier und Wein konsumiert wurden, ohne einmal an die deutschen Obdachlosen zu denken?

    Merkel rühmt sich gerade, das sie die Wirtschaft mit den "Flüchtlingen" angekurbelt hätte. Da sind wohl eher nicht Notarzteinsätze, Verbandsmaterial und Abtreibungen mit gemeint. Mehr Kurse in Anmache für "Flüchtlinge", an deutsche Frauen.

    Warum seid ihr Deutschen, so "hochintelligent", das ihr nicht einmal zu Sylvester zu Hause bleiben konntet? Mal nicht stark berauschendes getrunken habt? Mal der "Wirtschaft", die Merkel, beinahe schon in den Hintern kriecht, zeigt, das wollen wir nicht. Nein, das "Volk der Dichter und Denker", ist zu gar nichts mehr in der Lage. Hier im Internet müssen die Informationsbriefe an unsere Nachbarn entworfen werden.

     

    • also ich hab, wie jedes Jahr vom alten ins neue Jahr meditiert Oblong Fitz

      dazu gab es grünen Tee und selbstgebackene Sonnenblumenkernkekse und

      es war ein gemütlicher angenehmer Rutsch im Allein Eins Sein ;)))))))))

  5. Nein, der Islam gehört nicht zu Deutschland und je eher wir das endlich kapieren, desto besser, egal, was uns die Medien uns da reinzwingen wollen.

    https://web.de/magazine/politik/Kampf-Islamischer-Staat-IS/generation-allah-deutschland-junge-muslime-radikalisieren-30698208

    Wir haben hier wirklich keine Generation Allah, wir haben zu Hundertausenden illegale Asyforderer aus einem vollkommen anderen Kultur- und Bewusstseinskreis und die müssen wieder in ihre Heimat geschickt werden, anstatt sie hier auf Steuergelder ( DAS SIND Gelder, die durch Menschen Arbeit in diesem Land erschaffen wurden!!!) aufzupäppeln, damit sie dann die Einheimischen im Sinne Allahs einen Kopf kürzer zu machen.

    Die Deutschen werden das nicht mit Militärkraft retten können, denn die gibt es ja hier schlichtweg nicht mehr, Bundeswehr ist Flintenuschihörig und Polizeistellen wurden vorsorglich in den letzten Jahren gestrichen und wenn doch, dann sind die Söldner  fehlgeleitet und das eigene Volk geht ihnen am Arsch vorbei.

    • Es ist völlig uninteressant, wer oder was im Internet kapiert oder schreibt. Wir sind eine Minderheit, die das Internet nutzen, noch nutzen, noch nutzen können. Der Zeitpunkt, an dem wir mit Auswertungen, Berichten und kleinen Artikeln, sowie Link-Adressen, an die Öffentlichkeit müssen, ist fast schon zu spät. Hier nicht immer, ja, ja schreiben, weil auch wir nicht alles wissen und alles wissen können. Die Diskussion im Volk entsteht nur, bei gleichen Informationsinhalten. Und, wer könnte diese herüber bringen? Das sind nur wir. Wir müssen nach draußen. Bis jetzt haben alle versagt, die in ihrem jugendlichen Eifer, der Meinung sind, mit dem Internet an alles und jeden heran zu kommen. Versagt haben sie auch oft mit ihrer Ansicht, das ihre Art der Sprache, die oftmals bereits Befehlscharackter hat, Menschen anzusprechen. Das, was da teilweise herüberkommt, ist völlige Selbstüberschätzung bis  Größenwahn.

      • Das eine (Internet) schließt das andere (draußen) ja nicht aus. Sie sind ja auch hier. Und wahrscheinlich auch nicht aus Langeweile? 🙂 Was ich hier lerne, trage ich durchaus meinen Kollegen oder Kameraden zu.

  6. Die Attentatsgefahr für Trump wächst von Tag zu Tag mehr.  Sein Staatssekreär (secretary of state) Rex Tillerson, Geschäftsführer des Erdölkonzerns ExxonMobil, könnte es schaffen sich mit dem riesigen Erdölproduzenten Rußland zu versöhnen.  Dies würde jedoch bedeuten, dass Saudi-Arabien bedeutungslos wird, also der Terrorstaat, der im wesentlichen die Geheimlogen des "Westens" finanziert, um weltweit den Islam zu propagieren.  Die weltweite Verbreitung des Wahabismus kämpft jetzt um sein Überleben.  Nach dem großen Sieg der Saudis in Europa durch den Verrat von Frau Merkel und der gesamten deutschen politischen Klasse, muß jetzt alles daran gesetzt werden, Trump zu beseitigen, ansonsten ist die saudische Theokratie unmittelbar gefährdet.  Der deutsche öffentlich-rechtliche Lügen-Rundfunk setzt jetzt nach wie vor alles daran, um verwirrte Geister à la Marinus van der Lubbe oder  Lee Harvey Oswald gegen Trump aufzuhetzen, heute durch offenkundige Lügen bzw. abschätzige Kommentare  über Trumps gestrige Pressekonferenz.

    Die Tage bis zu Trumps Inauguration am 20. Januar werden noch interessant!

     

    • Headline Pforzheimer Zeitung

      Trump bleibt sich treu

      Amerikas 45. Präsident wettert gegen Journalisten und neue Vorwürfe.

      Ansonsten ist man nach der ersten Pressekonferenz nicht viel schlauer als zuvor.

    • Hut ab vor diesem Mann, der hat wahrlich mumm, und was er sagt hat wahrlich Hand und Fuß (abgesehen von dem völlig danebenliegenden Vergleich zwischen Islam und Nationalsozialismus), aber was soll's, er zeigt auf jeden Fall an, wo es lang gehen wird, wir befinden uns unverkennbar in Etappe 2 der Islamisierung – siehe unten …

  7. Ein Zitat von Mahatma Gandhi (1869-1948) beschreibt die Rückständigkeit des Islams:

    „Während Hindus, Sikhs, Christen, Parse und Juden gemeinsam mit einigen Millionen Anhängern animistischer Religionen (Glaube an die Beseeltheit von Objekten oder Lebewesen) miteinander in relativer Harmonie koexistieren konnten, gab es eine Religion, die sich als unfähig erwies Kompromisse zu schließen und aus starrsinniger Borniertheit immer abseits stand vom Rest der Menschheit: Der Islam.“

  8. Eine Freundin hat mir folgenden Kommentar zugeschickt mit der Bitte , ihn eifrig zu teilen

     kann nur diese Botschaft eines englischen Patrioten wiederholen, es sollte als Warnung an alle Asyllügner und dessen Kollaborateure aufgefasst werden…………

    ……..wir vergeben nicht, wir vergessen nicht………….

    Diese Botschaft ist für alle euch Verbrecher aus der dritten Welt, die ihr gerade illegal nach Europa reinstürmt, indem ihr behauptet, Flüchtlinge zu sein.

    Ihr könnt es ja auf dem Smartphone schauen, von dem ihr alle eins zu haben scheint.

    Ich wollte euch nur kurz sagen, uns allen ist klar, dass ihr gesunde Männer im Kampfesalter seid, von denen tausende vorgeben, Kinder zu sein.

    Weil ihr nicht mal über einen Hauch an Ehre, Würde, oder Scham verfügt.

    Wir wissen auch, dass ihr überhaupt keine Flüchtlinge seid, sondern illegale Invasoren, Opportunisten und Räuber. Und dass euer widerwärtiges Verhalten die Situation für echte Flüchtlinge um ein Vielfaches verschlimmert, die wegen euch hier längst nicht mehr annähernd so willkommen sind.

    Wir wissen auch, dass die Amerikaner vor kurzem der Kugel ausgewichen sind, als sie vernünftig genug waren, einen Präsidenten zu wählen, der euch und Barbaren wie ihr welche seid von ihrem Land fernhalten wird.

    Nun, da dies gesagt ist, weise ich darauf hin, dass ihr von uns hier in Europa keinen Ärger bekommen werdet. Denn wir sind multikulturell. Wir haben Angst zu tief einzuatmen, weil es uns rassistisch machen könnte. Das heißt, ihr könnt hierher kommen, auf unsere Werte scheißen und uns auslachen, und wir werden uns nicht dagegen wehren.

    Wir sind so selbstbewusst dekadent progressiv, dass wir uns dazu entschlossen so zu tun, als wären all Kulturen gleich. Sogar hinterwäldlerische und unzivilisierte wie eure, die es eigentlich nicht einmal verdient, den selben Planeten zu teilen.

    Wir schämen uns wegen unserer Kultur, weil sie so peinlich überlegen ist und wir denken, ihr sollten die Spitzen etwas zurückgestutzt werden – wegen der Gleichheit und so. Und wir hoffen, ihr Primitivlinge werdet uns dabei helfen, indem ihr die hässlichsten Seiten eurer hässlichen Kultur mitbringt, um uns alle auf euer Niveau herunterzuziehen.

    Es ist nicht so, dass wir das bei uns noch nie hatten, vor etwa 1000 Jahren war es bei uns schon mal so.  Wenn ihr also in Europa ankommt und ihr seid mit einem Kind verheiratet, dann sind Dänemark und Deutschland zu empfehlen. Es gibt in Deutschland mittlerweile über 1000 muslimische Männer, die mit Kindern verheiratet sind. Ist das nicht wunderbar progressiv?

    Und vor kurzem hat ein dänisches Gericht entschieden, dass es mit Kindern verheiratete muslimischen Männern erlaubt sein soll zusammenzubleiben, falls sonst es deren – Ihr habt es bestimmt erraten – Menschenrechte verletzt werden. Ein Begriff, der im Namen von kriminellen Glücksrittern wie euch schon so oft durch den Dreck gezogen wurde, dass er völlig wertlos wurde. Als wertlos für uns, aber nicht wertlos für euch, denn wenn ihr die Verbrechen begeht, von denen wir alle wissen, dass ihr sie begehen werdet dann wird der Scheinbegriff Menschenrechte zu eurer „Du kommst um die Abschiebung herum“ Karte sein. Nicht nur das, wenn ihr euch sexuell an einer Frau vergeht – und wieder – wir wissen, dass ihr das machen werdet,  dann werden unsere progessiven Politiker alles tun, dass ihr die Schuld gegeben wird.

    Ganz so wie es die Bürgermeisterin von Köln versuchte, nachdem es zu den berüchtigten Massenübergriffen an Silvester kam. Wenn ihr eine weibliche No-Borders Aktivistin vergewaltigt, dann werden ihre Kollegen Druck auf sie ausüben, dass sie still hält. Damit die Leute kein falsches Bild über gewalttätige Wilde aus der Dritten Welt bekommen, wie ihr welche seid.

    Und falls ihr in Österreich in einem Hallenbad einen 10 jährigen Jungen vergewaltigt, dann beruhigt euch, eure Verurteilung wird in der Berufung aufgehoben werden, denn die Richter werden denken, dass ihr möglicherweise nicht wusstet, dass ein 10 jähriger nicht vergewaltigt werden will.

    Ja, unsere Richter in Europa sind sehr progressiv. Mit anderen Worten: Sie sind auf eurer Seite. Auch Polizei und Medien werden sich zusammentun, um der Öffentlichkeit eure Verdorbenheit so lange vorzuenthalten, bis es sie selbst trifft, wie es inzwischen regelmäßig im sperrangelweit offenen Schweden passiert, der Vergewaltigungshauptstadt Europas – dank eurer fleißigen Mithilfe.

    Irgendwann dieses Jahr wurde berichtet, dass fast die Hälfte aller schwedischen Frauen Angst haben, abends alleine das Haus zu verlassen. Denn… nun, wir dürfen eigentlich nicht sagen woran es liegt, denn das wäre rassistisch gegenüber gesetzlosen menschlichen Abschaum wie euch, die ihr schwedische Frauen und Kinder attackiert und vergewaltigt.

    Jeder in Schweden ist so verängstigt davor, ein Rassist zu sein, ihr könnt buchstäblich machen, was ihr wollt. Ihr könnt sogar stundenlang eine Frau, die in einem Rollstuhl sitzt, gruppenvergewaltigen, wie es vor kurzem passierte. Und die Polizei wird euch laufen lassen, da sie nicht überzeugt sind, dass sie sich ausreichend wehrte. Also gelähmt, im Schockzustand, verängstigt und alles..

    Und wenn Anwohner sich dann darüber ärgern, dann kommen Linke und Feministen eine Demonstration gegen deren Rassismus organisieren. Ihr könnt unmöglich verlieren. Falls ihr in Schweden wegen eines Vergehens gesucht werdet, und das werdet ihr zweifellos, dann wird niemand in der Lage sein, euch zu identifizieren.

    Die Polizei gibt nicht so gerne Beschreibungen von gesuchten Kriminellen heraus, weil es in fast allen Fällen jemand ist, der so aussieht wie Ihr. Und das würde ein wahrheitsgemäßes Bild der Masseneinwanderung aus der Dritten Welt zeichnen, von dem die schwedische Regierung nicht will, dass es die Leute sehen. Denn dann könnten selbst den gutmütigen Schweden die Augen aufgehen wie umfassend sie und ihr Land betrogen wurden.

    Aus diesem Grund gehen die Behörden in Europa sehr viel wahrscheinlicher gegen ihre eigenen Bürger vor, welche die Fakten eures barbarischen Verhaltens veröffentlichen, als gegen das barbarische Verhalten selbst. Und ihr müsst euch nicht einmal darüber schämen, was besser ist, denn ihr wüsstet sowieso nicht, wie man das macht. Egal wie tief ihr in eurem Verhalten sinkt, sei es ornanieren vor Frauen und Kindern, auf der Strasse defäktieren, oder in einem Schwimmbad

    .. ihr seid echt eine edle Truppe..

    egal was passiert, ihr werdet euch nie dafür verantworten müssen. Irgendwie werden wir es immer schaffen, den Fehler bei uns zu finden. Und ihr könnt sogar die deutsche Regierung verklagen, wenn sie euch nicht schnell genug das Geld gibt, wegen dem ihr hierher gekommen seid.

    Wir wissen, wie unwahrscheinlich ihr für euer Geld arbeiten werdet, weil ihr so krass dumm seid, ihr seid nicht beschäfigbar. Aber wir im heutigen Europa finden diesen Unterschied toll. Wir zelebrieren Vielfalt.

    Falls ihr nach Grossbritannien kommt habe ich einen tollen multikulturellen Tipp: Bringt so viele Ehefrauen mit, wie ihr nur könnt. Sie alle können Sozialhilfe bekommen. Warum also nicht holen, was da ist. Obwohl, ich sollte vielleicht darauf hinweisen, dass falls ihr aus Pakistan hierher kommt, weil ihr von euren Cousins von der tollen Zeit gehört habt, die man haben kann beim gruppenvergewaltigen von englischen Kindern, da solltet ihr wissen, dass die Polizei nun endlich zu ihrer eigenen Schande und gegen ihren Willen das Problem angeht. Es besteht also die Möglichkeit, dass ihr verhaftet werdet und im Gefängnis landet.

    Aber keine Sorge, ihr werdet dort so viele gleichgesinnte Perverse treffen, es wird fast so sein wie zu Hause in Pakistan.. wo ihr hingehört.

    Insgesamt hoffe ich, dass euch das Video helfen wird, und dass euch da im hinteren Teil der Erbse, die ihr euer Gehirn nennt ein kleines Licht aufgeht und ihr verstehen lernt, dass ihr jenseits dieses sonnigen multikulturellen Lächelns und den positiven Stichwörtern wie Toleranz und Vielfalt in Europa in etwa so willkommen seid, wie eine Lawine bestehend aus Giftmüll.

    Das liegt daran, dass ihr wirklich alles dafür getan habt, um euch unwillkommen zu machen. Bei euch als Personen, als Männer ist es so, dass euch die Hand der Freundschaft angeboten wurde und ihr habt versucht, sie abzuhacken. Ihr hattet eine goldene Gelegenheit, die ihr eigentlich nicht verdient habt, trotzdem aber wurde sie euch auf einem Silbertablett gereicht.

    Alles, was ihr damit getan habt ist, das Tablett kaputt zu machen.

    Freiheit und Wohlstand standen euch offen, aber ihr wart zu dumm und unzivilisiert, um es zu verstehen, oder zu schätzen. Stattdessen wollt ihr die Ruinen einer Gesellschaft dominieren, die ihr zerstören wollt. Ihr werdet so lange nicht aufhören, bis wir alle in der selben repressiven, rückständigen, dritte Welt Gosse leben aus dem ihr nicht schnell genug fliehen konntet. Wie dumm seid ihr nur?

    Von allen euren zutiefst unangenehmen Eigenschaften ist Arroganz die mit Abstand peinlichste.

    Ihr seid jene, die den wenigsten Grund haben wegen irgendetwas arrogant zu sein. Ihr habt absolut nichts, auf das ihr stolz sein könnt. Eure ekelerregend frauenfeindliche Kultur ist eine Beleidigung für zivilisierte Menschen. Und ein Schandfleck für die Menschheit, genau wie Ihr. Eure Instinkte sind grob, hässlich und zerstörerisch, ihr tragt nichts bei, weil ihr nichts zum beitragen habt. Alles, was ihr anzubieten habt ist hirnverbrannte Gewalt und unechte Trauer. Ihr seid die ewigen Aggressoren, und doch schafft ihr es irgendwie, die ewigen Opfer zu sein.

    Kein übler Trick.

    Nun, die gute Nachricht für uns und die schlechte für euch ist, dass das alles schon bald enden wird. Denn die Leute haben die Nase langsam voll und sie haben auch genug von euch. Euer größter Fehler ist das Verwechseln der europäischen Großzügigkeit mit Schwäche.  Denn das ist der Eindruck, der euch gegeben wurde von der Bande an Bettnässern, Schissern und Gaunern, die gerade an der Macht sind.

    Allerdings werden die nicht mehr lange an den Hebeln der Macht sein.

    Denn es gibt inzwischen so unglaublich viele Menschen in Europa, die euch absolut satt haben und wollen, dass ihr verschwindet. Menschen, die Einwanderung begrüßen und die gerne in einer echten multikulturellen Gesellschaft leben mit gegenseitiger Bereicherung und mit gegenseitigem Respekt haben begriffen, dass dies mit eurer Anwesenheit hier völlig unmöglich ist.

    Und dass so lange ihr hier seid wird es unmöglich bleiben. Das heißt, dass es Millionen Menschen in Europa gibt, die einst tolerant waren und euch willkommen geheißen haben, euch nicht mehr in der Nähe haben wollen und euch insbesondere nicht in der Nähe ihrer Kinder haben wollen. Das ist echt mal ein Ruf, den ihr euch da eingefangen habt. Aber niemand wird behaupten können, dass ihr ihn euch nicht verdient habt. Ihr und eure elendige Vergewaltigungskultur habt euch den Ruf millionenfach verdient.

    Ihr habts verschissen, Jungs. Ihr habts krass verschissen.

    Ihr habt euch der zivilisierten Welt präsentiert, ihr habt uns genau wer und was ihr seid. Und nun müsst ihr uns entschuldigen, dass wir verachten, wer und was ihr seid. Und genau deswegen werden wir uns nicht auf euer Niveau herunterziehen.

    Einige werden es, klar, denk euch sei Dank gibt es heute eine Menge verärgerter Leute in Europa, die mehr als bereit sind das ganze auf der Straße auszutragen, um mit euch gewalttätigem Dreckspack in der Sprache fertig zu werden, die ihr versteht.

    Die meisten von uns aber werden unsere Demokratie nutzen, ein zivilisiertes Konzept, das ihr Tiere nicht verstehen würdet, um die Verräterbande der feigen Politiker von der Macht zu entfernen, die es euch erlaubten, unsere Gesellschaft halb zu Tode zu vergiften. Und wir werden Leute wählen, welche die Gesetze so ändern werden, dass sie wieder so etwas wie Verstand widerspiegeln.

    Damit es Aktivistenrichtern nicht länger möglich sein wird, dass räuberischer Abschaum wie Ihr weiterhin in Europa bleiben kann und zwar egal aus welchem Grund. Und dann werdet ihr herausfinden, wie willkommen ihr seid, wenn ihr wertlosen, kriminellen Arschlöcher hurtig  genau in jenen moralischen Abgrund abgeschoben werdet, aus dem ihr herausgekrochen seid. Und zwar egal ob mit oder ohne Papiere und ihr werdet von da an nie wieder zurück nach Europa gelangen.

    Und dann könnt ihr euch – bei allem Respekt – eure verdammten Menschenrechte sonstwo hin stecken.

     

  9. Merkel lässt verbreiten, dass eine Obergrenze wie die CSU sie fordert unnötig ist, da die Zahl der Flüchtlinge derzeit weit darunter liegen würde. Das war und ist ein weitere glatte Lüge dieser Bande gewesen. Denn eines ist gewiss, auch im Jahre 2016 haben wieder mehr als 300.000 Menschen der BRD "Schutz" vor Armut gesucht. Merkel öffnet ihnen Tür und Tor und dieser Bundestag begeht ein Verbrechen gegen das deutsche Volk. Merkel ist eine Landesverräterin und eine Volksverräterin zugleich. Diese Merkel Clique hat sich zum Ziel gesetzt die Deutsche Nation zu zerstören, aus welchen Gründen und aus welchem Antrieb auch immer.

  10. Das Video ist ja schon der Brecher? Ich zitiere den großen, berühmt-berüchtigten "Angsthase": "Wie krank kann der Mensch nur sein?" Unglaublich!

    @ Dieter, mach Dir mal keine Sorgen über 2030, wir müssen froh sein, wenn wir 2020 erleben …

  11. Zitat:

    Inzwischen, nach neueren Erkenntnissen, habe ich ganz andere Vorstellungen. Programmierte Maschinen oder Roboter werden viele Vorgänge bestimmen. 

    ————————-

    Das sehe ich genauso.

    Es ist aber den meisten Menschen  noch nicht klar was da in welcher Größenordnung mit rasanter Geschwindigkeit auf uns zukommt, bzw was da schon angelaufen ist.

    Dazu ein interessanter Link:

    https://www.sein.de/transhumanismus-die-groesste-gefahr-fuer-die-menschheit/

     

     

    • Liebe Libelle,

      danke für den Link! Ja, so ähnlich könnte es aussehen. Die KI könnte aber auch ein Segen für die Menschheit sein, woran ich allerdings weniger glauben kann. Folgender Satz aus dem Artikel trifft den Kern:

      "Die Menschen würden wie für das I-Phone und die Playstation vor den Läden kampieren und darum betteln, ein Implantat zu bekommen, sagt er voraus."

      So ist es leider. Wenn ich so beobachte, wieviel Leute bereits mit Karte zahlen, wundere ich mich über nichts mehr. Meiner Einschätzung nach zahlen acht von zehn bereits mit Karte. Das Bargeldverbot ist nicht mehr aufzuhalten. Dann kommt der RFID-Chip … und der Mensch wird zu einer funktionierenden Maschine.

      Wahlen und Parteien sind dann überflüssig. Wer nicht mitspielt, der wird die Folgen über seinen Chip ganz schnell wahrnehmen. Ist schon klar, alles Verschwörungstheorie.

       

       

      • Ja, lieber Dieter,

        so ist es.

        Ich denke auch dass die KI nicht zum Segen der Menschheit eingesetzt werden wird.

        Sondern die Reichen werden (vielleicht wie im dem Link beschrieben) sich damit zum unbesiegbaren Menschen erster Klasse aufschwingen und in völliger Empathielosigkeit den Rest der Menschheit ermorden und/oder versklaven.

        Außerdem ist und war die Gehirnwäsche so effektiv bei den Lämmern, dass sie selbst dafür sorgen dass ihre Schlachtung auch wirklich gelingt.

        So ist vor einiger Zeit auf dem KIKA ein Beitrag gewesen der ganz offen Werbung für den RFID Chip gemacht hat. Dort haben junge Leute erzählt dass sie sich einen RFID Chip haben einpflanzen lassen und wie toll und wie easy dies doch ist. Schon die Kinder werden entsprechend indoktriniert.

         

  12. Wir stehen auf einer höheren Entwicklungsstufe als die Mohammedaner.  Wir sind verweltlicht und ohne religiösen inneren Bezug und können daher religiöse Fanatiker wie die Wahabigten gar nicht verstehen.  Die meisten autochthonen Deutschen meinen wohl, die Mohammedaner seien so eine Abart oder Sekte von christlicher Kirche, wie die Zeugen Jehovas.  Es handelt es sich jedoch beim Islam um eine religiös-kulturelle Bewegung, die sich jetzt vorgenommen hat das prinzipiell religiöse Vakuum in Europa zu füllen.  Die Aussichten sind für den Islam auch gar nicht schlecht, weil das alleinige Konsumstreben  und der weitgehende Atheismus in Europa keinen Finalzweck für das Lebens stiften kann.  Solange die Moslems – wie noch derzeit – in der Minderheit sind, werden sich nur in Ghettos absondern, weil sie sich in einer Notsituation befinden:

    http://gruenguertel.kremser.info/?page_id=8053

    "2005 habe Bassam Tibi vor dem Islam gewarnt, insbesondere gerade vor dem gemäßigten Islam: „Man muss offen sagen, die Religion des Islam erlaubt die Integration nicht. Ein Muslim darf sich einem Nichtmuslimen nicht fügen. Wenn er in der Diaspora lebt, dann ist das eine Notsituation, und er kann sich absondern. Das besagt die normale Religion und nicht die fundamentalistische Variante.“ (Quelle: Focus 29/2005). Bassam Tibi ist sunnitischer Muslim und hatte an der Universität Göttingen von 1973 bis 2009 eine Professur für Internationale Beziehungen.

    „Was einst den Türken vor Wien nicht gelang, schaffen wir mit unserem Verstand“

    Milz erinnert in diesem Zusammenhang auch an eine weit zurückliegende Äußerung des türkisch-stämmigen Grünen-Politikers Cem Özdemir: „Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!“ Das ist 1998 gewesen (hier)."

    "Auf große Resonanz stieß eine Umfrage bei Lesern der Online-Zeitung Die Freie Welt in der ersten Oktober-Hälfte. Auf die Frage „Angela Merkel sagt: ‘Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.’ Ist Ihnen das auch egal?“ haben 97 Prozent mit „Nein“ geantwortet. Auch wenn die 97 Prozent nicht repräsentativ sind, jedenfalls noch nicht, geben sie die gegenwärtige Atmosphäre doch eindrucksvoll wieder."

    Rein theologisch betrachtet, halte ich den Koran für minderwertig im Vergleich zur christlichen Theologie, weil er auf zahlreichen Irrtümern der hebräischen Bibel beruht.  Mohammed war eben Analphabet wie zahlreiche Migranten bei uns.  Das dürfte auch der Grund sein, warum bis auf den heutigen Tag der Besuch von Mekka für Ungläubige verboten ist, vermutlich nach wie vor bei Todessstrafe.  Heinrich von Maltzan hat die abstrusen Riten während der Wallfahrt der Moslems (Hadsch) ausführlich erläutert:

    http://gruenguertel.kremser.info/wp-content/uploads/Mekka-Maltzan.pdf

    Als er 1860 Mekka besuchte, hatten erst 12 Europäer Mekka besucht: meistens als Sklaven oder Konvertiten. 

    Wir lassen zu, dass sich Moslems in Deutschland immer mehr ausbreiten, dürfen ihre Heiligtümer als Ungläubige aber nicht besuchen!

     

    • Zitat: "Rein theologisch betrachtet, halte ich den Koran für minderwertig im Vergleich zur christlichen Theologie, weil er auf zahlreichen Irrtümern der hebräischen Bibel beruht."
      .
      Genauso ist es, z.B. ist die Schwester des Mose (Miriam) im Koran gleichzeitig die Mutter Jesu (Maria), daß zwischen diesen zwei historischen Personen einige Jahrhunderte liegen, stört den Muslim (welcher nicht im Stande ist, die historische Vergangenheit chronologisch richtig einzuordnen) überhaupt nicht, so daß manche von ihnen sogar der Meinung sind, daß unsere Großväter noch Teilnehmer an den Kreuzzügen waren …

      Im Übrigen ist dies die einzige Frau (soweit mir bekannt), welche im Koran namentlich erwähnt wird, und semantisch als "Bittere" ihr Dasein fristet,  welch ein böses Ohmen für die FRAUEN DIESER WELT !!!!

        • Wenn wie folgende Aussage Jesu mit der Anordnung des Tanach vergleichen, werden wir eine fundierte Antwort auf diese Frage finden.

           

          Die hebräische Bibel wird auch Tanach genannt. Das Wort Tanach ist zusammegesetzt aus den Abkürzungen der Wörter Tora, Nevi’im und Ketuvim:

          • Torah, bedeutet „Unterweisung” oder „Lehre” Buchausgaben der Tora werden auch Chumasch genannt, das bedeutet „Fünf” für die fünf Bücher Mosche aus denen die Torah besteht. Die griechische Bezeichnung Pentateuch ist ebenfalls geläufig.
            1. Bereschit (Im Anfang schuf …)
            2. Schemot (Dies sind die Namen …)
            3. Wajikra(Und es rief …)
            4. Bemidbar (Und es redete HaSchem in der Wüste …)
            5. Dewarim (Dies sind die Worte …)

           

          • Nevi’im, bedeutet „Propheten”. Diese werden nochmals in „vordere" oder „großen” und „hintere" oder „kleine” Propheten unterteilt. Zunächst die „Vorderen”
            1. Joschua
            2. Schoftim (Richter)
            3. Schemuel I und II
            4. Könige I und II
            5. Jeschijahu (Jesaja
            6. Jirmejahu (Jeremiah)
            7. Jechezkiel (Ezekiel)

            Die „Hinteren”:

            1. Hoschea
            2. Joel
            3. Amos
            4. Obadiah
            5. Jonah
            6. Michah
            7. Nachum
            8. Habakkuk
            9. Zephaniah
            10. Haggai
            11. Zechariah
            12. Malachi

           

          • Ketuvim, „Schriften”. Die Ketuvim entstanden in der Zeit des Babylonischen Exils. Sie werden in die poetischen Schriften (Tehillim, Buch der Sprichwörter, Ijob), die „fünf Rollen” (Buch der Lieder, Rut, Ejchah, Kohelet, Esther) und die geschichtlichen Schriften (Daniel, Esra, Nehemia, Divrej Hajamim) unterteilt.
            1. Tehillim (Psalmen)
            2. Mischlej (Sprüche)
            3. Ijob
            4. Rut
            5. Schir haSchirim (Buch der Lieder)
            6. Ejchah (Klagelieder)
            7. Kohelet
            8. Esther
            9. Daniel
            10. Ezra-Nechemijah
            11. Ezra
            12. Nehemiah
            13. Divrej Hajamim (Chroniken) I und II

           

          Und nun folgender Ausspruch Jesu dazu:

          "Und ihr, macht nur das Maß eurer Väter voll! Schlangen! Otternbrut! Wie solltet ihr dem Gericht der Hölle entfliehen? Deswegen siehe, ich sende zu euch Propheten und Weise und Schriftgelehrte; einige von ihnen werdet ihr töten und kreuzigen, und einige von ihnen werdet ihr in euren Synagogen geißeln und werdet sie verfolgen von Stadt zu Stadt, damit über euch komme alles gerechte Blut, das auf der Erde vergossen wurde, von dem Blut Abels, des Gerechten, bis zu dem Blut Secharjas, des Sohnes Berechjas, den ihr zwischen dem Tempel und dem Altar ermordet habt. Wahrlich, ich sage euch, dies alles wird über dieses Geschlecht kommen."

          Matthäus 23, 32 – 36

           

          Jesus umfaßt bzw. bestätigt also mit diesen Worten die gesamten alttestamentlichen Schriften sowohl chronologisch als auch inhaltlich vom 1. Buch Mose bis zum 2. Buch der Chronik, denn der Brudermord an Abel wird uns in 1. Mose 4, 8 berichtet und der an Secharja in 2. Chronik 24, 21 (Der Ausdruck "Sohn" ist nicht immer wörtlich zu verstehen – z.B. heißt es im NT im übertragenem Sinn, "Jesus, du Sohn Davids")

           

          Der Koran hingegen, ist zumindest unter dem  historischem Aspekt vollkommener Unsinn !!!

          • Sacharja heisst «Der Herr erinnert sich» oder «Eingedenk ist der Herr».

            Der Name Sacharja war unter den Hebräern sehr gebräuchlich. Allein im Alten Testament ist von zirka 29 Personen mit diesem Namen die Rede. Sacharja war der Sohn Berechjas und Enkel Iddos. (Das Alte Testament sagt häufig Sohn für Nachkomme: 1,1; Esra 5,1; 6,14.) Letzterer war das Haupt einer Priesterfamilie, kehrte von Babylon mit dem Hohenpriester Jesua (Jehoschua) zurück (Neh. 12,4.16) und übte dann sein Priesterdienst zu dessen Lebzeiten aus. Sacharja, sein Enkel, kam wahrscheinlich im Exil zur Welt und kehrte mit der ersten Gruppe von Gefangenen nach Jerusalem zurück. Er war der Nachfolger des Priesters Iddo zur Zeit Jojakims, Sohn des Jesua (Neh. 12,10.12.16).

            Wir sind im unklaren über seinLebensende; denn wir wissen nicht, ob sich die Bemerkung über den gewaltsamen Tod des Sacharja, Sohn des Berechja, in Matthäus 23,35 nicht auf einen anderen Sacharja bezieht (vgl. 2. Chron. 24,20-22).

            Für mich gibt es diesbezüglich keine Unklarheit !!!

  13. Die „freiheitlich-demokratische“ Grundordnung – sie existiert nicht 10. Januar 2017 Markus Gärtner Gastbeitrag von Tom Schiller

    Sie sind erbost und geschockt von der Überschrift?

     

    Sie meinen, ich hätte nicht mehr alle Latten am Zaun, wie man so schön sagt, wenn jemand 

    etwas von sich gibt, was dem „Offenkundigen“ derartig widerspricht, 

    wie diese Überschrift ? Gut, dann will ich Ihnen erklären, warum ich der Meinung bin, dass es in 

    Deutschland weder eine Grundordnung gibt, noch dass diese „freiheitlich“ 

    oder gar „demokratisch“ wäre. Der Urschleim des Ganzen beginnt mit dem 

    Gesetz aller Gesetze eines Landes. Überall in den sogenannten demokratischen Staaten heisst dieses Gesetz 

    „Verfassung“, nur in Deutschland nicht, da heisst es Grundgesetz. Jaja, ich 

    weiss, für viele Systemgläubige ist das das Gleiche. Für mich nicht. Ich will 

    mich hier gar nicht bei den Definitionen der Begriffe aufhalten, die kann man 

    leicht selbst im Netz finden. Ich beschränke mich darauf, auf einen kleinen, aber feinen Unterschied 

    hinzuweisen: Eine Verfassung kann nur durch Volksabstimmung, das 

    Grundgesetz FÜR die (nicht DER) Bundesrepublik Deutschland kann durch 

    entsprechende Mehrheiten im Bundestag geändert werden. Dieser Umstand allein sollte schon Warnung genug sein fürs Volk, um zu 

    erkennen, in welchem Maße es sich der Willkür einer Kaste von Politikern 

    ausliefert. Dass die Grundordnung im Lande erheblich gestört ist, sollte 

    jeder normal denkende Mensch schon selbst erkannt haben. Die von 

    mehreren Staatsrechtlern übereinstimmend kritisierte Ausschaltung verschiedener 

    Gesetze und Verträge im Rahmen der Migrationspolitik ist nur EIN Beispiel. 

    Dennoch möchte ich ein paar Beispiele dazu anführen, das gehört zum Thema 

    und zum guten Ton. Tagtäglich erleben wir, dass z.B. bei der Rechtsprechung mit zweierlei Maß 

    gemessen wird. Gerade wurde ein neuer Bußgeldkatalog für Hartz IV- Empfänger 

    beschlossen, während tausende von Merkels Gästen mit Mehrfachidentitäten 

    straffrei an der Brust des deutschen Steuerzahlers genährt werden. Wir erleben, 

    dass selbst schwerste Sexualstraftaten mit Bewährung „sanktioniert“ werden, 

    während man „Meinungsdelikte“ gnadenlos mit Knast bestraft, oder dieses androht. Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass die Funkabkürzungen der Polizei („Nafri“) 

    Bestürzung hervorrufen, während die Bezeichnung deutscher Bürger als „Pack“ und 

    die ganzer Bundesländer als „Schandfleck“ als legitim gelten, weil von „elitären“ 

    Politgrößen geäußert. Gesetze, die eine Grundordnung garantieren sollen, werden nicht oder nur mit 

    zweierlei Maß angewendet, oder sollte man besser sagen, mit zweierlei „Maas“? 

    Also: eine Grundordnung, welche es (nicht mehr) gibt, wird immer wieder als 

    „freiheitlich-demokratisch“ bezeichnet, bei der Verwendung im Zusammenhang 

    mit unliebsamer Opposition geradezu als solches beschworen. Nun, wie ist es 

    um die Freiheit in dieser nicht existierenden Grundordnung denn bestellt?

    Jaja, sie haben Ihre Grundrechte, die sind ja im Grundgesetz festgeschrieben, 

    und das garantiert jaschliesslich Ihre Freiheit, oder? 

    Haben Sie die Freiheit, Ihre Meinung tatsächlich zu sagen? Oder wird die Ihnen

    im GG zugesicherte Meinungsfreiheit durch nachgeordnete Gesetze eingeschränkt? – 

    Neulich auf Facebook habe ich meine Definition von Freiheit gepostet. 

    Die lautete wie folgt: FREIHEIT IST-wenn Du Deine Meinung sagen darfst, ohne 

    Gefahr zu laufen, dafür bestraft zu werden, deswegen Deinen Job zu verlieren oder 

    gesellschaftlich geächtet zu werden. FREIHEIT IST – wenn Politiker Dein Land führen und Dich nicht als Pack bezeichnen, 

    Dir den Stinkefinger zeigen und Dich im „Schandfleck wohnen lassen“, 

    wenn Du anderer Meinung bist als sie. FREIHEIT IST – wenn Dir Dein Land erlaubt, Dich selbst, Deine Familie und Dein 

    Heim notfalls mit der Waffe verteidigen zu können. FREIHEIT IST – wenn Du Dich in Deinem Land jederzeit frei bewegen kannst, ohne 

    dabei die Angst zu verspüren, angetanzt, ausgeraubt, geschlagen getreten oder gar 

    getötet zu werden. FREIHEIT IST – wenn das höchste Gesetz in Deinem Lande eine Verfassung ist, 

    die nur geändert werden kann durch eine Volksabstimmung und nicht wie das GG 

    durch eine Mehrheit disziplinierter Parteisoldaten! FREIHEIT IST – immer die Freiheit der Andersdenkenden! BIST DU FREI? Wussten Sie, dass es in Deutschland mittlerweile mehr Verurteilungen  

    wegen Meinungsdelikten und Gedankenverbrechen gibt als es in 40 Jahren DDR gab? 

    Wie kann man da noch von Freiheit sprechen? Ich lebe in einem Land, in dem all die aufgeführten Punkte erfüllt sind. Ich lebe in 

    einem Land, das eine wirkliche Verfassung sein eigen nennt und an deren versuchter 

    Aushöhlung bisher noch ein jeder Präsident gescheitert ist, nicht zuletzt der viel 

    umjubelte Präsident Obama. (Jaja, eine Ausnahme gab es, die Prohibition.) 

    Und damit sind wir beim Punkt „demokratisch“ angelangt. STOP! ich will Ihnen Ihre Illusion, in einer Demokratie zu leben, noch ein wenig erhalten. 

    Nein, nicht weil ich gnädig sein will. Der Grund ist vielmehr, dass ich in meinem recht 

    kurzen Dasein als Artikelschreiberling eines gelernt habe: Lange Texte liest kaum einer 

    bis zum (bitteren) Ende. Deswegen: Fortsetzung folgt … Zusatz der Redaktion: Wie sagte Rainer Wendt doch gestern Abend in „Hart aber Fair“ 

    unter Hinweis auf milde Strafen für ausländische Diebesbanden: 

    „Das ist kein Rechtsstaat, das ist ein Witz„

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

    Siehe auch unser Buch: http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

  14. Ich verstehe die ganzen "Unterstützer" nicht. Sie helfen dabei ihre eigene Heimat zu zerstören. Trotz der zunehmenden Verbrechen durch die Eindringlinge, beschimpfen sie ihr eigenes Volk. Ich spreche nicht von den Politikern, sondern von den ganz normalen Bürgern. Jeder von denen muß doch sehen, was hier vor sich geht, dass die Frauen Angst haben und trotzdem beführworten die das? Diese Beführworter sind alle krank, psychisch krank. Ein gesunder Mensch mit Verstand würde das alles niemals unterstützen. Echte Kriegsflüchtlinge, ja. Aber nicht den ganzen anderen kriminellen Mob. Dann stellen sie sich noch gegen Abschiebungen von Verbrechern, weil deren Länder unsicher sein sollen. Geht`s eigentlich noch kranker?
    Und NEIN, der Islam gehört NICHT zu Deutschland! Wir leben hier in einer christlichen Kultur und nicht im islamischen Mittelalter. Und ich möchte da auch nicht hin.

    • " Ein gesunder Mensch mit Verstand würde das alles niemals unterstützen."

      Ein Mensch mit gesundem Verstand würde das niemals unterstützen?  Da wird dann eher ein Schuh daraus? Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen. Es steht und fällt alles mit dem "Geist" der vorherherrscht, bzw. der einen beherrscht? Sprich mit der Gesinnung! Was macht einen Menschen aus? Seine Überzeugungen. All das, was man ihn, über Jahrzehnte, lehrte zu glauben, manifestiert sich und führt dann schlußendlich bis zur Selbstaufgabe. Dabei hat er es immer nur gut gemeint und dem Credo entsprochen. Freilich, neben einer gehörigen Portion Unbedarftheit, verläßt er sich natürlich, kritiklos, auf "Autoritäten", die ihm, zu seinem Besten, alles vorkauen, was er zu tu tun, zu lassen und zu denken hat. Dies alles gipfelt in einer Überperson, genannt "Mutti". Gefickt eingeschädelt, das muß man den Strategen schon lassen. Mein Kompliment! Und so geht dann ein ganzes Volk, aufrecht, mit bestem Wissen und Gewissen, dem eigenen Untergang entgegegen!

  15. Da der dt. Mensch seit Jahrzehnten durch die entsprechenden  Kreise

    immer mehr verdummt und versklavt wurde geht das Spiel nun weiter

    und steuert auf den Endzweck zu: Verheizung total und Herrschaft

    einer Finanzoligarchie über Sklavenmalocher die dann wahllos nach

    Bedarf eingesetzt und "verbraucht" werden.

    Wann stehen wir endlich auf und wehren uns???????????????

    Es lebe die echte und wahre Demokratie und Volksherrschaft!   

  16. Nein, gehört er nicht und wird er auch nie gehören.

    Unsere buntAffenregierung mußte diktatorisch der sogenannten "Flüchtlingswelle" vorbeugend eine Legitimation erteilen, in dem der Is lahm schon mal zu Täuschland gehört, auch wenn die Masse nur mit dem Kopf schüttelt.

    Damit es funktioniert, wird Dublin eigenmächtig (angewiesen) außer Kraft gesetzt, sowie hohe Zahlungen an Aufdringlinge und deren Unmengen an Smartphones erledigen den Rest, damit auch das "richtige" Land in Kerneuropa zuerst überlaufen wird.

    Die Frage ist, wann läuft der Deutsche endlich über?

    Das Faß scheint noch nicht voll genug!

  17. Was für mich halt das Schlimmste ist, dass es inzwischen immer noch Leute gibt, die obwohl sie inzwischen wissen ( kapiert haben )das sie verarscht werden, die Augen zu machen und das um sich herum einfach akzeptieren und geschehen lassen. Ich kann mich mit meiner Meinung immer nur wieder wiederholen, dafür zahlen noch alle egal wie weit sie im Moment noch meinen weg zu sitzen. Und das " zahlen" begrenzt sich nicht auf Geld, das geht hin bis zum eigenen Leben. Sowas kann nicht funktionieren und funktioniert nicht, deshalb werden die alles tun um ihre Lügen aufrecht zu erhalten. Und die Blöden lassen sich tatsächlich immer weiter verblöden.Einfach nur beängstigend!

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Schlagzeilen des Tages vom 11. Januar 2017 › Opposition 24
  2. Schlagzeilen des Tages vom 12. Januar 2017 - Behoerdenstress

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*