Grüne lassen anstehende Bundestagswahl 2017 aus

von WiKa (qpress)

Bündnis 90 | Das Grauen: Dieser Partei fehlt so etwas wie ein überdimensionierter Grün-Kohl, eben ein politischer Saurier, der mal so eben die blühenden Landschaften auf einen Sitz platt kriegt. Da helfen keine schrumpeligen Göring-Eckardts und auch keine angegrünten Wichtel-Cems. Selbst ein Chemo-Schnupf-Beck wäre mit der diesjährigen Bekämpfung der Schwarz-Merkel-Plage im Nach-Kohl Garten Eden total überfordert. Kurzum, die Grünen waren niemals so hyperliquid (überflüssig) wie heute und das wissen sie auch.

Aber wie das nun mal so ist, wenn man seine parteiische Existenzgrundlage auf Michels Steuergroschen verlegt hat, dann hat man für gewöhnlich keine Alternative mehr. Vermutlich ist genau dieser Umstand auch die treibende Kraft hinter der Kanzlerin, wenn sie allzeit den großen Flaschengeist der “Alternativlosigkeit” (herauf)beschwört. Wie dem auch sei. So schwach wie die Grünen derzeit sind, wäre eine Legislatur Winterschlaf sicherlich die richtige Kur für diese erschlaffte Truppe, wäre da nicht die große Angst vor der Bedeutungslosigkeit.

Jetzt gibt es aber einen Uralt-Grünen, den Ströbele, der hat den Schuss nicht gehört: Grünen-Streit um Sicherheit ♦️ Ströbele fürchtet um Ruf der Grünen[SpeiGel auf Linie]. Um den Ruf der Grünen muss er sich doch wahrlich nicht mehr sorgen, der ist so ramponiert wie niemals zuvor. Dabei hätte er doch solche Wahnfieber-Attacken gar nicht nötig, denn seine Pension ist dank jahrzehntelanger Volksverräterei längst in trockenen Tüchern.

Grüne lassen anstehende Bundestagswahl 2017 ausGrund genug für die Restfragmente dieser Spaß-Partei, daraus noch einen interessanten Wahlkampfschlager zu generieren. Die Wahlkampf-Motti der Parteien sind ohnehin stets rührend. Wir haben mal das vorstehende Wahlplakat ins rechte Licht gerückt und parallel dazu etwas angeehrlicht. Immerhin können sich die Grünen gemeinsam mit der SPD und dem Gas-Atze Schröder die Agenda 2010 (Glücksspielbezeichnung: Hartz-IV) auf die neue Deutschlandfahne heften, an der die Grünen, bevor sie auf Europa schworen, gerne noch ihren Anteil gehabt hätten. Grüne lassen anstehende Bundestagswahl 2017 ausAber wie es aussieht, drücken die Gelben jetzt wieder mächtig von unten nach. Noch ein Grund mehr für die Grünen, jetzt langsam mal eine Selbstauflösung ins Auge zu fassen.

Die Grünen sind ein Sicherheitsrisiko

Ja genau, am Thema Sicherheit drohen sie zu scheitern. Nein, nicht an der eigenen, dafür gibt es ja Bodyguards. Der freie Import von Terroristen ist ein unverzichtbares Gut und Menschenrecht. Da gibt es andere Parteien die diesen Traum von Freizügigkeit zunichte machen wollen. Was für ein Elend. Man kann doch nicht einfach total traumatisierte Schläger, Vergewaltiger, Gefährder und sonstige Kriminelle einfach so abschieben wollen, bevor die nicht austherapiert sind? Damit würde doch die gesamte Bereicherungs- und Mutti-Kult-Strategie dieser Partei den Bach runtergehen.

Wahrscheinlich werden sie am ende doch irgendeiner schwarzen Linie folgen, die dann vorsieht, alle Menschen im Lande ausnahmslos noch viel intensiver zu überwachen, damit den Migranten heir auch ja nichts Böses passieren kann. Genau das wäre doch jetzt eigentlich grüne Kernkompetenz, oder? Freiheit meint ja immer nur die der anderen, niemals die eigene! Das Volk kann da gut und gerne mal etwas zurückstecken.

Grüne lassen anstehende Bundestagswahl 2017 ausDas unangenehme daran ist nur, dass man vom Dummvolk noch allerhand Stimmen benötigt, um den Steuergroschen-Missbrauch auch in der kommenden Legislatur unbeeinträchtigt fortsetzen zu dürfen. Das gilt für die anderen Parteien nicht minder. Naja, vielleicht sollte der Michel den Grünen doch mal eine Aus-Zeit gönnen? Zumindest dann, wenn sie es nicht schaffen aus eigener Kraft eine Legislatur auf Diät zu gehen. Man sagt auch, dass eine gute Diät kreativ und vital macht. Blöd nur, dass nicht nur die Grünen die echte Diät mit den fetten Diäten des Bundestages verwechseln, die bekanntermaßen eine ganz andere Wirkung hat. Bleiben wir mal guter Dinge, dass sich die Grünen von alleine zerlegen. Die Zeichen dafür stehen selten gut, mit Ausnahme der Wähler, die aus ideologischen Gründen den Daumen für die Partei heben.

*******

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Grüne lassen anstehende Bundestagswahl 2017 aus
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

7 Kommentare

  1. Bin mir  ganz sicher, daß die  Deutschen  die SED2  wieder wählen, dann  kann  der Merkelfaschismus unseren Untergang  beschleunigt  fortsetzen  ! Meine  ausländischen Arbeitskollegen fragten mich schon  ,was mit uns eigentlich  los ist . Sie sagen nur noch,  dumm, dümmer,  deutsch !

    • Das frage ich mich auch, warum, trotz des ganzen zutage tretenden Unbills, die Menschen diese Verbrecherorganisationen wählen. Aber das ist wie im Vereinsleben: da keiner sich bereit erklärt Arbeit und Verantwortung zu übernehmen, wählen sie jeden Deppen, der sich dafür bereit erklärt, egal ob er geeignet ist, oder nicht. Die Herde braucht eben einen Führungs-Schafsbock. Und so geben die Menschen hier ihre Verantwortung eben in einer Wahlurne ab, in der Hoffnung, das alles gut wird. Welch ein gefährlicher und saudummer Trugschluss.

  2. Was das für eine Sorte Menschen ist, versteh ich eh nicht. Ich bin mit solchen Leuten gross geworden und habe viele ihrer Ideologien sogar für gut gehalten. Aber was ist aus denen geworden? Das ist wohl das abartigste was sich Partei nennt, die haben doch alles und jeden schon beraten. Schon im ersten Jahr der Machtbeteiligungen haben die, die Friedensbewegung ( so wie ich das verstehe ) abgeschafft und beraten und deutsche Sodaten in , durch ihre Zustimmung, in den Tötungskampf geschickt! Und so haben sie jede Ideologie, beraten und verdreht, die sind für mich die ekligeste Haufen von Menschen, die sich hier in Deutschland bewegen. Nicht falsch verstehen ich bin für Naturschutz und funktionierende Natur, ich bin gegen das töten von Menschen. Ich bin dafür, dass alle Menschen ein angenehmes für sich schönes Leben führen dürfen( vor allem, dass sie sich das selbst gestalten dürfen ). Wie gesagt viele Ideologien der Grünen, die sie am Anfang probagierten, sind Themen, die auch ich mit meinem Leben verbinden konnte, aber inzwischen ist das eine abartige menschenfeindlich Organisation, zumindest für mich!

    • Es lohnt sich nicht, über diese Partei nachzudenken. Möge sie so schnell als möglich untergehen. Eine Bundestagsvizepräsidenten, die hinter "Deutschland verrecke" Bannern herläuft, sagt schon alles über diese Partei aus. Es sind nichtsnutzende Steuerschmarotzer, großteils ohne abgeschlossene Berufsausbildung. Die sind so überflüssig wie ein Kropf.

      • Ja, im Endeffekt hast du recht. Blos, stellt sich mir einfach die Frage, was für Menschen ( Wähler ) unterstützen so etwas. Die werden angelogen ( was ja bei anderen Parteien auch so ist ) und dann sogar noch zum Selbstmord aufgerufen. Was sind das für Menschen die sich dann meist selbst noch als Obermoralapostel darstellen und mit dem Scheißdreck was sie erzählen sich für die einzige Menschen halten, die die Welt retten können. Na, gut was die aber auch können ist sich selbst an zu lügen, deshalb macht es ihnen auch nichts aus andere anzulügen( deutsche Parteienkultur)? Die sind soweit, dass sie sich für ihr gerechtigkeitsempfinden selbst umbringen. Das sind für mich einfach nur dumme Menschen, die man vor sich selbst beschützen müsste. Aber wie gesagt, auch diesen Leuten muss man ihre eigene Meinung lassen. Aber man kann nur hoffen, das sie mal das Gehirn einsetzen um ihre Ideologien und Meinungen zu überdenken.

        • Ja, was sind das für Menschen? Das frage ich mich auch schon sehr lange. Für mich sind das alles extrem manipulierte Zombis. Auf der anderen Seite frage ich mich allerdings auch, warum gibt es trotz der extremen Gehirnwäsche Menschen, die das nicht betrifft? Warum denken wir anders, obwohl wir auch ein Leben lang dieser Gehirnwäsche ausgesetzt waren? Was unterscheidet uns von denen? Warum hat das bei uns nicht funktioniert?

          • Vielleicht wäre es für diese Dummmenschen, mal sehr heilsam, wenn sie mal für Wochen in deren Lebensweise bei denen leben müssten. Erst dann würden, diese Menschen mal sehen, was auf sie zukommt. Diese Menschen sind Menschen wie wir keine Fragen.Aber auch diese erleben eine Erziehung in einer ganz anderen Kultur und genau das prägt und formt diese ( alle )Menschen! Bei uns kommen dann solche Selbstmörder, die nicht mehr selbst denken können heraus. In anderen Ländern im Gegensatz dann diese Menschen zustande, die für ihren Vorteil mal schnell jemanden töten( und wenn es für ein Stück Brot ist. Diese Menschen werden unsere Kultur übernehmen und auslöschen, denn die sind wiederum zu dumm zu kapieren, dass so wie sie jetzt hier leben dürfen auch jemand finanzieren muss. Von Geburt her könnte man Menschen egal welcher Herkunft zusammen leben lassen.Aber sobald wieder ein kultureller oder religiöser Einfluss hinzu kommt, geht das dann wieder schief! Menschen sollten da beinen wo sie aufgewachsen sind das kann man nicht abstreiten. Aber alle Menschen sollten zum Leben die gleichen Voraussetzungen haben( zumindest gesellschaftlich ). Aber da gibt es ja noch die Auslöse nach Caraktertypen und da kommt das größte Menschheitsproblem, das sind die Egozentriker! Die sind für jede Gesellschaft und Kultur ein Problem, die wollen und schwimmen meist auch ganz oben. Und wenn sie oben sind benutzen sie jedes Mittel um oben zu bleiben und noch höher zu kommen. Da mit Dummen Selbstmördern jetzt nicht weiter kommen kann ( Macht, Geld ) versucht man nun diese muselmanisch erzogenen Selbsterhalter zu bevorzugen um mit denen weiter zu kommen, aber das geht höchst wahrscheinlich schief. Aber daran haben die die das so erschaffen wollen wahrscheinlich auch schon gedacht. Denn dann hauen sich die dummen Selbstmörder und die muselmanischen Selbsterhalter halt gegen einander die Köpfe ein. Aber auch da werden die kapitalistischen Oberegomanen verdienen und sich mehr Macht daraus holen. Das ist das Spiel mit den Dummen, die sich durch bei uns dann sogar noch Eigeniniative das alles antun lassen und auch noch gut finden. Es kommt schreckliches auf uns zi und dad lässt sich nicht mehr Abwenden. Und ich hoffe, die ersten die das trifft sind Gutmenschen und Grüne.

             

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*