Im Netz der Lügen – Der Kampf gegen Fake News

Wie einfach lässt sich eine Falschmeldung im Internet verbreiten und damit politisch Stimmung machen? Das will ein Team von Forschern für die Doku (s. unten) herausfinden. Sie setzen eine Fake News in die Welt: Wie schnell verbreitet sie sich?

Psychologisch sehr clever gemacht dieses Video. Für die geBILDeten, versteht sich. Die Doku erschien am 31.07.17  beim größten deutschen zwangsfinanzierten Propagandasender. Eine Doku über Fake-News in der Welt zusammenzustellen und selbst Fake-News vertbreiten, ist eine Farce. Und dafür werden GEZ-Gebühren verbraten. GEZ noch!
Die Doku kann man sich sparen – bis auf ein Satz:

„Seit der Flüchtlingskrise wenden sich … immer mehr Menschen den sogenannten alternativen Medien zu. Hier findet man sehr häufig einseitige Meinungsmache. Doch gerade das macht diese Quellen so populär, weil sie vielen aus der Seele sprechen – im Gegensatz zu Medien, die ausgewogen berichten.“

Überzeugen Sie sich selbst ab min. 18. Schade, dass der Autor die Medien, die ausgewogen berichten, nicht genannt hat. Ob er sich wohl nicht getraut hat? Wobei, und da stimme ich dem Autor zu, dass die Medien, die ausgewogen berichten, vielen nicht aus der Seele sprechen. Woran das wohl liegen mag?

Amazon wird sich schwarzärgern, aber … 

… wir schenken Ihnen den Report „7 Top-Aktien für 2017“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 29,90 Euro. Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report mit den Namen und den WKN der 7 besten Aktien für 2017 vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und mit den 7 Top-Aktien für 2017 abkassieren!

Im Netz der Lügen – Der Kampf gegen Fake News
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

5 Kommentare

  1. "Fakten": Eine Frage der Interpretation

    Wie nicht anders zu erwarten, spielen auch die Medien als Instrument angewandter Soft Power eine herausragende Rolle bei der Wahrung und womöglich dem Ausbau  als globale Ordnungsmacht. In diesem Sinne ist alles, was nicht der Definition von „Nachrichten“ entspricht schlicht „Propaganda“, „Desinformation“ oder eben „Fake news“.

  2. "Die Minderheit der jeweils Herrschenden hat vor allem die Schule, die Presse und meistens auch die religiösen Organisationen in ihrer Hand. Durch diese Mittel beherrscht und leitet sie die Gefühle der großen Masse und macht diese zu ihrem willenlosen Werkzeuge." Albert Einstein 30. Juli 1932, in einem Brief an Sigmund Freud

  3. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

    Während die Lüge die Stütze des Paragrafen 130 braucht und da muss dann weder untersucht noch bewiesen werden.

     

    • " und das, muss dann weder untersucht noch bewiesen werden. "

      hmm, ich lasse das jetzt mal so unkommentiert stehen?

      Nöö! Die „Wahrheit“ läuft derzeit an Krücken!?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*