Macht ohne Kontrolle – Die Troika

Eine hervorragende Doku über verbrecherische Machenschaften und Ausplünderungen einiger europäischer Staaten durch die Troika. Das Schlimme daran ist, dass unverantwortliche Politiker dabei zuschauen und nichts dagegen unternehmen. Nein, sie unterstützen das alles auch noch. Volksvertreter sind zu Angestellten der Hochfinanz verkommen.

Diese 90 Minuten sind spannender als jedes blöde Fussballspiel. Das konditionierte „Brot und Spiele Volk“ rennt aber lieber für 90 Minuten in die Stadien und schenkt den Rasen-Millionären auch noch sein schwer verdientes Geld. Geht’s noch blöder?

Und jetzt regen sich alle auf, dass die Fussball-WM 2022 in Katar im Winter stattfinden soll. Hierfür gäbe es eine ganz einfache Lösung: Alle nationalen Fussballverbände sollten sich zusammenschließen und die WM 2022 in Katar boykottieren. Stattdessen sollten die qualifizierten Nationen eine Anti-FIFA-WM organisieren – z.B. in mehreren ausgebeuteten europäischen Staaten als eine Art Soli-WM. Soll doch Katar 2022 FIFA-Weltmeister werden! Immerhin wäre dann die korrupte „Blatter-FIFA“ Geschichte. Man darf ja nochmal träumen!

Nun aber zurück zum eigentlichen Thema, zur angesprochenden Doku. Bitte nehmen Sie sich diese 90 Minuten Zeit und machen Sie ihre Bekannten, Freunde und Verwandten auf diese Doku aufmerksam. Vielleicht könnte ja schon bald auch in Deutschland eine griechische Tragödie eintreten.

—————-

Nach seinem preisgekrönten Film „Staatsgeheimnis Bankenrettung“ geht der Wirtschaftsjournalist und Bestseller-Autor Harald Schumann erneut einer brisanten Frage auf den Grund: Was passiert mit Europa im Namen der Troika?

Beamte aus den drei Institutionen IWF, EZB und Europäischer Kommission – der Troika – agieren ohne parlamentarische Kontrolle. Sie zwingen Staaten zu Sparmaßnahmen, die das soziale Gefüge gefährden und tief in das Leben von Millionen Menschen eingreifen. Harald Schumann reist nach Irland, Griechenland, Portugal, Zypern, Brüssel und in die USA, und befragt Minister, Ökonomen, Anwälte, Bänker, Betroffene.

„Wer Geld hat, lebt, wer kein Geld hat, stirbt“, sagt der Arzt Georgios Vichas. Er leitet eine Freiwilligen-Klinik in Athen, während staatliche Krankenhäuser leer stehen müssen. Eine Begrenzung der Ausgaben im Gesundheitswesen führte dazu, dass rund ein Viertel der Bevölkerung keine Krankenversicherung mehr hat und über 200 Kliniken landesweit geschlossen wurden. Genauso absurd wie die Gesundheitspolitik ist die Mindestlohnpolitik, die die Troika den verschuldeten Ländern abverlangt. Dass Sparen so nicht funktionieren kann, erklärt der Nobelpreisträger Paul Krugman.

Die Armen werden ärmer und die Reichen reicher. Ist das Europas Politik? Leidenschaftlich fordert Harald Schumann mehr Transparenz und Verantwortung für ein soziales Europa. Dafür nimmt er seine Zuschauer mit auf eine packende Recherchereise, bei der er dem Ursprung und den Auswirkungen konkreter Entscheidungen der Troika auf den Grund geht.

Macht ohne Kontrolle – Die Troika
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Kommentare

Macht ohne Kontrolle – Die Troika — 2 Kommentare

  1. Pingback: Warum sich die Hochfinanz und andere Verbrecherorganisationen | WISSEN IST MACHT

  2. Pingback: Macht ohne Kontrolle – Die Troika | Gegen den Strom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *