Merkel im Heimatland abgestraft

Mecklenburg-Vorpommern hat gewählt und anschließend durften gewisse Parteischleimer im Fernsehen zu Wort kommen. Wurde Ihnen dabei auch ganz übel, besonders bei diesem Satz?

„Die Flüchtlingspolitik haben wir alle gemeinsam so gewünscht“ (Cem Özdemir).

So so, Herr Özdemir, haben Sie  schon mal die Bevölkerung gefragt und ihr mitgeteilt, wer die noch kommenden drei bis … xxx Millionen Migranten finanzieren sollen?

Nehmen wir einmal an, die Kosten der Migrantenflut für die nächsten Jahre belaufen sich auf etwa 80 Milliarden Euro. Demnach müsste JEDER Bundesbürger 1.000 Euro hinblättern. Wahrscheinlich aber müsste hinter jeder Zahl  noch eine Null angehängt werden. In der BRD gibt es rund 40 Millionen Beschäftigte, wobei die Geringverdiener mit den hohen Steuersätzen schon genug ausgepresst werden. Immerhin waren es die Grünen, die mit der Schröder-Koalition die Spitzensteuersätze verringert haben.

Im Schnitt also finanziert jeder der 40 Mio. Beschäftigten 20.000 Euro für Ihre verfassungswidrige Flüchtlingspolitik.  Warum verweigern Sie den Wählern solche Zahlen? Ganz einfach. Sie lügen wie alle anderen Parteien die sich im Bundestag befinden und sich auf Kosten der Bevölkerung ein schönes Leben machen. Die SED (Schmarotzer Einheits Diktatur) ist im Bundestag angekommen.

Zu den anderen Heuchlern in der SED, die ihren Senf in sämtlichen Sendern absondern durften, will ich gar nicht näher eingehen. Es ist letztendlich nichts anderes als das, was Herr Özdemir von sich gegeben hat. Nämlich gar nichts – nur leere Worthülsen. 

Typisch Staatsmedien: Die erfolgreichsten Parteien werden nicht der Reihenfolge nach aufgelistet

Nach einer Hochrechnung wird es aller Wahrscheinlichkeit nach erneut eine SPD/CDU ReGIERung geben, trotz herber Verluste. In Meck.-Pomm. bleibt also alles beim Alten. Nichts wird sich ändern. Erfreulich bei dieser Wahl war lediglich, dass die Grünen für ihre Multi-Kulti-Politik abgestraft wurden.

Die Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern haben gezeigt, dass Merkels „Willkommenskultur“ absolut gescheitert ist. Nicht einmal 20 Prozent wählten die im Sinkflug befindene CDU. Die Menschen in Meck.-Pomm. haben von Merkels elfjährigen Kanzlerschaft einfach die Schnauze voll. Und das auch noch in ihrem Heimat-Bundesland. Laut Wählervotum wurde Merkels CDU sogar von der  geschassten und gehassten AfD überholt. Die war kein Denkzettel an Frau Merkel, sondern eine derbe Ohrfeige, die sitzt.

Apropos sitzt. Alle Probleme, die sie der BRD aufgebürdet hat, sitzt sie genau wie ihr Ziehvater Helmut Kohl aus. Zumindest bis zur Wahl in Berlin, bei der sie eine weitere Ohrfeige verpasst wird. Diese Schmerzen werden ihr bis zum  CDU-Parteitag im Dezember schlaflose Nächte bereiten. Oder vielleicht doch nicht? Da weit über 80 Prozent der CDU-Mitglieder Frau Merkel die Stiefel lecken, wird sie aller Voraussicht nach als Parteivorsitzende bestätigt. Ansonsten, so kennt man es von Frau Merkel, werden Kritiker von ihr mal eben so weggemoppt.

Falls es jemanden entgangen sein sollte, die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut. Dieses Thema soll hier aber nicht weiter vertieft werden. Mehr Infos dazu bei Lupo.

Die entscheidene Frage beim CDU-Parteitag jedoch ist, ob Frau Merkel als Kanzlerkandidatin der CDU in den Wahlkrampf zur Bundestagswahl im Herbst 2017 zieht. Wenn ja, wird die Landtagswahl im Frühjahr in NRW so richtig spassig für Frau Merkel, zumal in NRW Merkels beste Lakaien nichts zu sagen haben. Gut möglich, dass in NRW die AfD in NRW die marode CDU übertrumpfen wird. Will sie wirklich im Herbst 2017 bei der Bundestagswahl mit Sang und Klang untergehen? Wer würde sich darauf nicht freuen?

Aber halt liebe Wähler! Selbst bei einer möglichen Rot-Rot-Grün-ReGIERung nach der BTW im kommenden Jahr wird sich in der besetzten BRD nichts grundlegendes ändern. Wie oben erwähnt, gehört auch diese Gruppierung zur SED.

Noch kurz zur Wahlbeteiligung, die bei etwa 61 Prozent lag. Die Nichtwähler kommen wieder aus ihren Löchern und haben Frau Merkel gezeigt, was sie von ihr halten. Bedenkt man, dass die Nichtwähler in der BRD die Mehrheit präsentieren, ist hier noch sehr viel Luft nach oben, um Merkel, Gabriel, Seehofer, Özdemir und Co., sowie das gesamte Atlantiker-Pack endlich zum Teufel jagen. Leider aber gibt es in der BRD noch zu viele geBILDete Untertanen!

Update 05.09.16, 22:12 Uhr

Merkel hält Einwanderungspolitik für richtig und will weitermachen wie bisher.
Super! Ich freue mich schon auf das Wahlergebnis von unter 30 Prozent bei der nächsten BTW in 2017 für die „C“DU. Vorausgesetzt allerdings, Frau Merkel ruft den Notstand aus und reGIERt weiter. 

Für die Komplettvernichtung der BRD ist diese Frau sowie ihre Stiefellecker zu allem fähig.

Merkel im Heimatland abgestraft
28 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

73 Kommentare

  1. Weiß nicht, obs schon jemand bemerkt hat:
    Diese Person hat k e i n „Heimatland“.
    Dort kann sie sonach nicht abgestraft werden.
    Ja, mehr noch, sie weiß gar nicht, was sowas ist !

  2. FOKUSSIERT EUCH auf die WAHRHEIT !!!

    Ja, ob Ihr es glaubt oder nicht, es ist tatsächlich so einfach, so kinderleicht. Konzentriert Euch auf die Wahrheit, richtet Eure ganze Aufmerksamkeit auf sie, widmet Eure ganze Kraft der Erkenntnis der Wahrheit – und schon habt Ihr das universell gültige Gesetz der Anziehung der Gleichart zu Euren Gunsten in Gang gesetzt, um spielend leicht diese so geheimnisvolle Wahrheit erkennen zu können – in Eurem eigenen Tempo und entsprechend Eurer eigenen individuellen geistigen Reife.

    Wenn Ihr das tut, dann wird diese Wahrheit Euch stets ein treuer Begleiter sein und Euch auf all Euren Wegen beschützen und führen. Dann werdet Ihr sukzessive, Schritt für Schritt, alle Eure Ängste verlieren und auch immer mehr Verantwortung übernehmen können, nicht nur für Euch selbst, sondern auch für andere Menschen. Eure Mental- und Emotionalkörper werden dann gereinigt werden und Ihr werdet Euch immer mehr zu echten Führungspersönlichkeiten entwickeln. Und auch ich werde Euch dann stets ein guter, treuer Freund sein – sowohl im Diesseits als auch im Jenseits.

    Wenn Ihr das nicht tut, dann wird nicht die Wahrheit, sondern die Lüge (Satan) immer mehr von Euch Besitz ergreifen. Er (Satan) wird dann Eure Ängste so sehr verstärken, dass Ihr irgendwann in totale Panik verfallen werdet und dazu gezwungen sein werdet, alle Verantwortung abzugeben. Dann werdet auch Ihr zu jenen verlorenen Seelen gehören, die die von den Internationalisten, Globalisten, Eliten und deren Lobbyisten (kurz: IGEL) angestrebte Neue Weltordnung freudig begrüßen werden und sich damit zu deren Sklaven machen lassen. Dann werdet auch Ihr Euch irgendwann willenlos ergeben und Euch mit dem RFID-Chip das Malzeichen des Tieres aufzwingen lassen, womit auch Ihr Euch dann letzten Endes Luzifer, dem Antichristen auf Gedeih und Verderben ausliefern werdet. Und dann werden auch wir keine Freunde mehr sein, sondern erbitterte Feinde – bis zum Jüngsten Tag, bis zum Ende des Jüngsten Gerichts.

    Also, meine lieben Brüder und Schwestern, entscheidet Euch.

    Noch habt Ihr die Wahl. Noch haben WIR ALLE die Wahl. Die Möglichkeit, diese von luziferischen Handlangern gesteuerte Regierung friedlich (!!!) abzuwählen. Aber wir haben nicht mehr viel Zeit, denn mit der Bundestagswahl im Herbst 2017 schließt sich dieses Zeitfenster. Dann gibt es kein Zurück mehr. Dann haben wir keine Wahl mehr, denn dann lässt sich dieses „Problem“ nur noch gewaltsam (!!!) lösen. Und dann werden sich auch die letzten drei Punkte der Prophezeiung von Alois Irlmaier (1894-1959) Wort für Wort erfüllen:

    1. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
    2. Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
    3. Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
    4. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
    5. Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    6. Bald darauf folgt die Revolution.
    7. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.

    Wie ich bereits in einem früheren Kommentar geschrieben habe, sind Prophezeiungen lediglich „Wahrscheinlichkeiten“, die – da die Menschen einen FREIEN WILLEN besitzen – auch verändert oder sogar gänzlich außer Kraft gesetzt werden können, wenn die Menschen ihr individuelles wie auch kollektives Denken und Handeln ändern. Deshalb kann auch jeder einzelne Mensch einen Beitrag leisten. Mit jedem Gedanken, mit jedem Wort, mit jeder Tat und mit jeder Entscheidung, die ein Einzelner trifft, hat er automatisch auch Einfluss auf das Ganze, da jeder einzelne Mensch ein kleiner Teil vom großen Ganzen ist. Das Tragische an der Sache ist nur, dass sich die wenigsten Menschen dessen bewusst sind und deshalb glauben, sie könnten „sowieso nichts tun“ – was natürlich nicht stimmt.

    Auch hier in diesem Blog gibt es noch immer einige Leute, die allen Ernstes glauben, sie könnten eine Veränderung zum Positiven herbeiführen, indem sie nicht wählen gehen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn ich auch hier auf Unverständnis und Ablehnung stoße mit meiner festen Überzeugung, dass man eine Veränderung nur im (!) System bewirken kann und nicht, indem man sich aus (!) diesem System verabschiedet und sich eine eigene „Traumwelt bastelt“, die dann zwar einigen Wenigen ein „elitäres“ Gefühl gibt, aber für die Allgemeinheit nicht den geringsten Nutzen hat. Deshalb auch hier noch einmal ein meiner Ansicht nach sehr treffendes und überzeugendes Argument, um wählen zu gehen:

    „Der größte Vorteil der Demokratie besteht darin, dass man in ihr die Regierung abwählen kann. Dass die Bevölkerung sich ihrer ohne Bürgerkrieg entledigen kann.“

    Die Regierung abwählen ohne Bürgerkrieg! – Das ist der Weg, den ich zum gegenwärtigen (!) Zeitpunkt und unter den gegebenen (!) Voraussetzungen für den richtigen halte – und deshalb auch klar und deutlich vertrete. Aber natürlich ist letztlich jeder selbst für sich verantwortlich, und deshalb steht es selbstverständlich auch jedem frei, den Weg zu gehen, den er für den richtigen hält.

    In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal wiederholen, dass ich diese ganze Diskussion bezüglich der BRD-GmbH, dem Gelben Schein und der Neuhaus-Gemeinde für realitätsfern halte und aus diesem Grund auch für eine völlig sinnlose und überflüssige Zeit-und Kraftverschwendung, die uns nur von den wichtigen Dingen ablenken soll. Und zu diesen wichtigen Dingen zählt meiner Ansicht nach die Frage, was wir – WIR ALLE – hier und jetzt tun können, um einerseits die Menschen aus ihren Träumen aufzuwecken – was dringend nötig (not-wendig) ist – und um andererseits nicht das totale Chaos damit auszulösen.

    Die Antwort auf diese Frage findet Ihr hier: http://krisenfrei.de/deutschland-als-direkte-demokratie/#comment-121040

    In diesem Sinne … ES WERDE LICHT !!!

    Golden Arrow

  3. Der Stratfor Chef George Friedman hat gesagt, es kommt darauf an was die Deutschen manchen !!!

    Wir
    sind militärisch besetztes Gebiet und können uns nach der Haager
    Landkriegsordnung (HLKO – Staatsverträge) von 1907 – 1910 und dem
    SHAEF-Vertrag (Handelsvertrag) von 1944 durch einen Friedensvertrag zum
    WK I (durch Staaten geführt) selbst befreien und souverän werden.

    Der
    sogenannte WK II (durch Firmen geführt), ein Waffenstillstandsbruch zum
    WK I ist 1990 mit dem 2+4 Vertrag beendet worden. Der WK I war nur mit
    Russland 1918 durch einen Friedensvertrag beendet worden, nicht aber mit
    den drei westliche Alliierten. Beim
    2+4 Vertrag kommt es nur darauf an das die vier Alliierten richtig
    unterschreiben haben. Die Vertreter des militärisch besetzten Gebietes
    haben im Grunde nichts zu sagen !!!

    Der Friedensvertrag
    würde bedeuten, daß sich die UNO (eins der obersten Gremien der
    Familien) auflösen muß. Der SHEAF-Vertrag wäre obsolet. Nach dem
    SHEAF-Vertrag wird die Ukraine, Libyen usw. besetzt. Da Syrien nicht dem
    SHAEF unterliegt können die Russen dort anders operieren.

    Nach
    99 Jahren wird in diesem Jahr die russische Zentralbank, die von Lenin
    an die Warburg-Gruppe gegen Unterstützung abgetreten wurde, wieder frei.
    Die Russen brauchen dann keinen Dollar mehrt um Rubel zu generieren.

    Es
    ist sehr viel im Umbruch. Die Deutschen (jedenfalls die Mehrheit) haben
    davon keine Ahnung. Die Presse, die für 99 Jahre in der Hand der
    Alliierten ist (Frankreich, USA, GB), sorgt dafür. Alle werden
    beschäftigt. Bitte mal das Buch ” die deutsche Karte” von Gerd-Helmut
    Komossa (ehemaliger Amtschef des MAD – zwei Sterne General) Seite 21 /
    22 lesen. Dort wird die Kanzlerakte, 99 Jahre Presse in alliierter Hand,
    die Beschlagnahme der Goldreserven usw. bestätigt.

    Wir können
    als einzige friedlich durch den Friedensvertrag in die staatliche
    Souveränität kommen. Die meisten Länder der Erde sind mittlerweile im
    Handelsrecht. Die es nicht waren – werden mit Krieg überzogen. (die
    sogenannte Achse des Bösen).

    Wir können uns in den Gemeinden und Städten selbst verwalten – wenn wir es nur wollen.

    Es wäre für alle wichtig sich als erstes mit diesem Thema zu beschäftigen !!!
    Wenn wir es nicht machen, werden wir unter gehen.
    Ich möchte nicht unhöflich sein, aber …. ihr beschäftigt euch, oder
    lasst euch nicht unbedingt mit den wichtigsten Themen beschäftigen.

    Jetzt Klartext – das haben sie vor – wir können das verhindern:

    Seht euch den YouTube Film von Prof. Sinn bei einem
    Vortrag im Jahr 2012 bei der IHK an. Dann wisst ihr was
    geplant ist …….

    Hans-Werner-Sinn / Geplanter Euro Crash 2017 ! Die Medien schweigen YouTube

    https://www.youtube.com/watch?v=vbk_T5140ho

    Das heißt Enteigung vom Geld und Immobilienvermögen ! Prof. Sinn spricht 2012
    von über 9 Billionen Euro Verpflichtungen über den ESM. Wir besitzen im
    ersten Quartal 2016 an Geldvermögen und Immobileinvermögen (abzuglich
    Schulden) etwas über 10 Billionen Euro.

    Seht euch den Film von Matthias Weidner an:

    http://quer-denken.tv/freiheit-fuer-die-deutschen-wem-gehoert-deutschland/

    Der
    nächste Schritt nach dem “Abernten” wird Palästina II. Ihr seid
    staatenlos, ihr habt kein Bodenrecht. Unsere “Gäste” bekommen eure
    Häuser. Ihr werdet in Gettos deportiert. Meine Eltern wurden nach dem
    zweiten Weltkrieg aus Schlesien deportiert.

    Also – so ganz neu ist das nicht !
    Wir sollen vernichtet werden, damit es nicht zum Friedensvertrag kommt.
    Noch ist es nicht zu spät !!!

    Palästina
    1948: Bodenrecht bei den Bürger. Dann wurden Millionen ins Land
    geschoben. Bodenrecht weg – Gettos – wer aufmuckt kriegt eine sehr
    moderne Bombe auf den Kopf.

    Worüber redet ihr eigentlich hier ……??? Viele haben den ernst der Lage überhaupt nicht begriffen !!!

    Bitte konzentriert euch auf unsere Befreiung durch den Friedensvertrag zum WK I. !!!

    Sagt es möglicht vielen in diesem Land. Aktiviert Gemeinden (aus dem Vertrag nehmen).
    Vernetzt euch. Macht den “gelben Schein”.

    Nur mit der Staatsangehörigkeitsbestätigung kann man den Friedensvertrag erreichen und
    dazu abstimmen. Weshalb wird er wohl seit einiger Zeit so behindert ?

    Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit unsere letzte Chance !!!

    • und dazu noch folgende Frage zum klaren Verständnis:

      „Wir sind militärisch besetztes Gebiet und können uns nach der Haager
      Landkriegsordnung (HLKO – Staatsverträge) von 1907 – 1910 und dem
      SHAEF-Vertrag (Handelsvertrag) von 1944 durch einen Friedensvertrag zum
      WK I (durch Staaten geführt) selbst befreien und souverän werden.“

      Was heißt in diesem Zusammenhang WIR?

      Der 1. WK wurde von Staaten geführt,
      wie also ist der Deutsche Staat (welcher genau ist hier gemeint?)
      in der Lage einen Friedensvertrag zu fordern/zu erbitten/anzubieten/…?

      Reaktivierte Gemeinden – rechtsfähige Gemeinden –
      wieviele Deutsche – Männer – Weiber, …
      WAS GENAU braucht es?

      Danke

  4. Ich sehe heute und gestern einiges in der Presse, zb. das im Ösiland. Eine Firma hat dort die Wahlkarten mit einem „falschem“ Kleber beschichtet…die Wahlkarten gingen einfach auf und somit verzögert sich dort alles: http://www.krone.at/oesterreich/wahlkarten-debakel-artet-in-voelliges-chaos-aus-verschiebung-naht-story-528759
    VDB hat daraus Vorteile und der Betrug im Ösiland geht weiter. Man sollte die verschachtelung dieser Firma mal mit den Geldern von Sponsoren für VDB abgleichen, ich denke es wäre sehr nahe das diese verbandelt sind.
    Heute habe ein Video gefunden und auch einen Artikel bei den anonymouse dazu mit dem Merkel-Plan: http://www.anonymousnews.ru/2016/09/08/aus-fluechtlingen-werden-siedler-un-dokument-enthuellt-merkel-plan/. Dazu noch den Artikel mit Wahlfälschungen in Meck-Pomm: http://www.anonymousnews.ru/2016/09/09/wahlbetrug-in-meck-pomm-wahlleitung-prueft-unregelmaessigkeiten/

  5. 08.08.2016

    Heute gab es bei den DWN eine ganz gute psychologische Erklärung für Merkel, die zeigt, dass sie zunehmend zu irrationaler religiöser Heuchelei übergegangen ist, wie es in Pfarrershaushalten nicht unüblich ist, um die Dialektik zwischen der Wirklichkeit und der Hoffnung zu überbrücken, zum Bespiel bei Beerdigungen. „Wir schaffen das“ ist keine Stellungnahme zur Realität, sondern soll nur eine Hoffnung ausdrücken, was in der realen Politik natürlich purer Unsinn ist.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/08/merkel-wenn-wir-bei-der-wahrheit-bleiben-gewinnen-wir/

    „Merkel: Wenn wir bei der Wahrheit bleiben, gewinnen wir
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 08.09.16 00:57 Uhr

    Bundeskanzlerin Merkel sagte im Bundestag, die etablierten Parteien müssten nur „bei der Wahrheit bleiben, dann gewinnen wir“. Das ist eine sehr gefährliche Dialektik, weil sie den politischen Diskurs unmöglich macht. Vor allem stellt sich die Frage: Haben die Deutschen von Merkel in den vergangenen Jahren wirklich immer nur die Wahrheit gehört?“

    Die DWN müssen als Systemmedium die gute psychologische Kritik an Merkel natürlich mit einem Verriß der AfD garnieren, den man überlesen muß.

    „Merkel, die in ihrer Zeit als DDR-Führungspersonal vom Nihilismus geprägt wurde – sehr ähnlich vielen DDR-Leistungsträgern, die es verstanden haben, sich so nahe als möglich an die Nomenklatura heranzupirschen und gleichzeitig nur so viel zu riskieren wie unbedingt nötig – greift in der Spät-Phase ihrer Karriere zu irrationalen Metaphern. Zuletzt hatte sie Flüchtlinge, die wegen der vom Westen im Nahen Osten mit angezettelten Kriege aus ihrer Heimat vertrieben wurden, als Aufgabe des Herrgotts bezeichnet. Man sollte diese religiösen Metaphern vor dem Hintergrund ihrer nihilistischen Orientierung nicht als Wandlung zum Bessern, sondern als Ausdruck der völligen Rat- und Hilflosigkeit interpretieren.

    Was Merkel aus ihrer DDR-Sozialisierung geblieben ist, ist die Kunst der Dialektik: Sie drückt Dinge so aus, dass sie das Gegenteil dessen bedeuten, als das sie erscheinen. Merkel sagt: Wählerbeschimpfung mache ich nicht; wir wollen nicht so laut schreien wie die anderen; wir sollten uns selbst bescheiden usw. Wer würde hier nicht applaudieren?

    Doch mit einem einzigen Satz verkehrt Merkel ihre scheinbar menschenfreundlichen Erwägungen ins Gegenteil: Sie sagt, wir – die etablierten Parteien – brauchen nicht zu eifern, zu streiten, zu kämpfen. Wir brauchen den „kleinen Vorteil“ nicht zu suchen – denn wir sind im Besitz der Wahrheit: „Wenn wir… bei der Wahrheit bleiben, dann gewinnen wir.“

    Mit diesem Satz macht Merkel klar, dass sie an einem politischen Diskurs nicht interessiert ist; schon gar nicht ist sie interessiert an offener oder gar harter Kritik. Dieser Satz ist der Komplementär-Gedanke zu der ebenso unsinnigen „Lügenpresse“. Merkel unterstellt ihren Kritikern, dass sie nicht die Wahrheit sagen – weil ja sie, Merkel, wisse, was die Wahrheit sei. Das ist genauso pervers wie der Lügenpresse-Vorwurf: Natürlich lügen die Medien nicht kollektiv – aber sie werden mit dem Lügenpresse-Vorwurf stigmatisiert. Doch Merkel will die Wahrheit gepachtet haben?

    Merkel will mit dieser berechnenden Einordnung – durchaus eiskalt und nicht ohne Zynismus – klarmachen, dass, wer nicht ihre Meinung vertritt, auf der Seite der „Unwahrheit“ steht. Aus dieser Feststellung ergibt sich die Legitimation zur Ausgrenzung. Merkel folgt hier auf raffinierte Weise der alten CIA-Doktrin, nämlich alle Kritiker als paranoide Irre zu diffamieren, die sich der „objektiven“ Wahrheit verweigern.

    Das hat gesellschaftspolitisch zersetzende Wirkung, weil diese Haltung die Grundlage für eine repressive Gesetzgebung im Hinblick auf die Bürgerrechte schafft. Damit wird Merkel nicht, wie sie hofft, „das Vertrauen“ der Bürger gewinnen. Mit einer Spaltung der Gesellschaft in jene, die „die Wahrheit“ kennen und jenen, die außerhalb dieser Wahrheit stehen, werden Missgunst, Denunziation und Ideologie zu Tugenden, um im Glanz der „Wahrheit“ der Kanzlerin zu verbleiben. Krieg ist Frieden, und Frieden ist Krieg.

    In der Bundestagsdebatte hat Merkel in gespenstischer Weise alle anderen Parteien vereinnahmt, indem sie einfach erklärte, dass alle Parteien von der AfD bedroht würden und es daher eine gemeinsame Aufgabe gäbe, nämlich die AfD zu bekämpfen.“

    • Hervorragender Beitrag. Danke.

      In diesem Kontext ist auch der in erster Linie von ihr initiierte „Kampf gegen Rechts“ zu sehen, der im Grunde nur verdeutlicht, wie weit die einstmals rechte CDU in den vergangenen Jahren unter ihrer Führung nach links gerückt ist und womit sie das gesellschaftliche/politische Gefüge derart aus dem Gleichgewicht gebracht hat, dass wir heute erneut in eine Wirklichkeit zu geraten drohen, wie sie der 1978 verstorbene italienische Ex-Kommunist Ignazio Silone prophezeit haben soll:

      „Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‚Ich bin der Faschismus‘, sondern er wird sagen: ‚Ich bin der Antifaschismus‘.“

  6. Teuschland geht den Bach runter. Soviel ist erst einmal sicher.
    Alleine hier auf dieser Plattform müssten mittlerweile 99% kapiert haben was Sache ist.
    Und was wird genmacht ? Diskutiert und gemeckert über irgendwelche Scheinwahlen und Scheinpolitiker.
    Absolut armselig ist das……
    Den Status „Sklaven“, rechtlose Apolide, Juristische Person/Sache habt ihr euch wirklich verdient! ( 99 %)

    • Danke, danke! Viel Spaß noch mit dem gelben Zettel und dem Bundesbroiler drauf! Bezahlt auch noch dafür und Showrepressalien in Kauf genommen! Hut ab, was manche für eine Festigung ihres bisherigen Status in Kauf nehmen. Wofür? Für nichts!
      Verzeihung, das ist selbstverständlich alles wieder Unsinn!

      • Nicht aufregen, Staatsfeind. Marlie glaubt mit dem Wisch die Welt retten zu können. Es werden ganz andere Dinge vonnöten sein, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Dann interessiert sich kein Schwein mehr für diesen Zettel, das garantiere ich.

          • Den Spaß werden wir alle zusammen haben, ob mit oder ohne gelbes Klopapier, das garantiere ich Ihnen!
            Sie sind es, der hier die „99%“ runtermacht mit einer angeblichen Lösung, die durch die Hintertür von der BRD GmbH geduldet und eingefädelt wurde (ja, richtig gelesen), um gewissen Leuten einen Notausgang glaubhaft zu machen.
            Sie sind auf dem völlig falschen Dampfer und Sie wissen ganz genau, daß viele diesen mit Behördenwillkür erreichten gelben Schein wieder loswerden wollen, da er demnächst eine riesige Falle sein wird.
            Warum wohl verschweigen Sie das permanent?
            Weil Sie für die Gegenseite arbeiten, ganz einfach.
            Man kann auch Desinformant dazu sagen.
            Hören Sie damit auf!
            Wer bezahlt Sie?
            Von einer nicht legitimen ReGIERung samt Behördenwasserkopf welche man tagtäglich bekämpft, läßt man sich natürlich gerne einen gelben Schein ausstellen, gell?
            Viel Spaß mit dem GmbH-Zettel!
            Sie kommen schon noch dahinter, garantiert.

            • Wer nur Halbwissen hat verbockt es ganz !
              Nochmal – viel Spass in Zukunft !
              Ein kleiner Hinweis – der „gelbe Schein“ ist nicht mehr als eine Quittung für einen eingereichten Auftrag zur Feststellung ! – und dem Nachweis der Abstammung als Staatsbürger. Einzusehen uns anzufordern dann über das EStA Register.
              Der gelbe Schein an sich ist absoluter Käse !!!!!
              Dort wird keine „deutsche Staatsbürgerschaft“ angezeigt, die es ja auch gar nicht gibt und das klein ! geschrieben Wort „deutscher“ eh keine rechtliche Gültigkeit hat.
              Es steht also nur da …. ist „Staatsbürger“ – sonst nichts. Auch nicht von welchem Staat !
              Ausserdem ist der Ausweis nicht rechtsgültig unterschrieben – nur „Im Auftrag“ !!!!
              Mannoman…. macht die Augen auf und lernt zu lesen was wirklich da steht.
              Schluss jetzt mit dieser doofen „gelber Schein“ Diskussion

              • Genau, lassen wir das lieber.
                Wenn andere lesen, was in Ihrem letzten Kommentar steht, gehen sowieso die Alarmglocken an bezüglich dieses „Dokuments.“

              • Das ist leider nicht ganz richtig …… Es geht nach dem RuStAG 1913 (vorher
                gab es das BuStAG von 1850 = Bundesstaatsangehörigkeitsgesetz)

                Im RuStAG 1913 § 1 steht „Deutscher ist, wer die Bundesstaatsangehörigkeit
                oder die Reichsangehörigkeit besitzt“. Da steht z.B. nicht „Deutsch“ wie in den
                BRD Ausweisen !!!

                Bestätigt wird im „gelben Schein“ “ ist „Deutscher Staatsangehöriger.“
                Was ist daran so schwer zu verstehen.

                Nur die Dienste der drei Besatzungsmächte und der Verfassungsschutz mögen
                ihn gar nicht. Seit ihr denen auf den Leim gegangen oder schreibt ihr etwa in
                deren Auftrag ?

      • Den „gelben Schein“ gibt es seit 1949 !

        „Der Personalausweis und der Pass der BRD sagen nichts über die Staatsangehörigkeit aus.
        Sie legen nur die Vermutung nahe“ Das – frei übersetzt – steht seit 1949 auf den Seiten
        der BRD-Verwaltung.

        Die BRD-Verwaltung ist auch heute – über die EU – noch im Auftrag der drei Mächte tätig
        (GB, USA, Frankreich).

        Das Grundgesetz nach Art. 116.1 regelt das. Unsere Vorfahren haben 1934/35 per Vertrag
        auf ihre Staatsangehörigkeit verzichtet. Man kann zwar auf die Staatsangehörigkeit per
        Vertrag verzichten – sie ist aber immer noch da.

        Dies muß man sich – wenn man nicht staatenlos sein will – von der Behörde der Besatzer
        bestätigen lassen. Sie verweigern dies immer öfter.

        Ist das ein Zeichen das sie die Staatsangehörigkeitsurkunde lieben ? Die Dienste der Besatzer
        und der BRD Behörden sagen euch über das Internet das der „gelbe Schein“ falsch wäre !

      • Stimmt.
        Vor allem wäre mal interessant, wer hier desinformativ immer wiederkehrend trollt und für sich und nur für sich die Wahrheit beansprucht…

  7. Die Heuchler und Scheinheiligen von der CSU, die sich immer „urig-volksnah“ und konservativ geben, die aber Merkel im vergangenen September nicht stürzten, was aus Gründen der Staatsraison erforderlich war, wollen sich jetzt als Unschuldsengel und Opfer der Merkelschen Politik ausgeben, um das verlorene Vertrauen der Bevölkerung zurückzugewinnen. Seehofer spielt uns jetzt vor, den Ernst der Lage (endgültig) erfaßt zu haben und cancelt bis zum Jahresende alle Lustbarkeiten, nicht weil er in der Flüchtlingsfrage ein Unschuldslamm gewesen wäre, sondern um sich vielmehr medial als Merkels Opfer aufzubauen. Sein eigenes Parteiinteresse ist gefährdet und erfordert den bundesweiten Aufbau einer CSU, um der AfD ihre Wähler wieder abspenstig zu machen. Es handelt sich jedoch um keine Wendung aufgrund innerer Überzeugung, sondern um ein machtpolitisches Kalkül die mangelnde Intellektualität der Wähler ausnützend. Franz Schönhuber sprach deswegen zu recht in „Freunde in der Not“ von der CSU als einem hinterforzigem Verein. Da die CSU vermutlich jetzt bundesweit gegen die AfD antritt, können wir uns darauf gefaßt machen, dass die den Geheimlogen dienstbaren Massenmedien ins Rennen geschickt werden, um die AfD zu lädieren. Also Meuthen und Gedeon im Quadrat kommt auf uns zu, wobei man auf die Haltung Gaulands gespannt sein darf, eines politischen Urgesteins gleich Schäuble, Chamäleon mit allen Wassern gewaschen, angeblich Mitglied der Rotaries, kenntnisreich in jüdischer Geschichte und hoffentlich kein Maulwurf der Gegenseite.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/06/seehofer-kuendigt-wichtige-innenpolitische-entscheidungen-fuer-deutschland-an/

    „Zuletzt hatte sich die CDU in ihrer Unterstützung für Angela Merkel sehr zurückgehalten. Die Tatsache, dass die Union in Mecklenburg-Vorpommern von der AfD auf den dritten Platz verdrängt wurde, hat in München Bestürzung ausgelöst. Es ist unklar, ob die CSU mit einem eigenen Kandidaten in die Bundestagswahl zieht – oder aber sogar bundesweit antritt. Solche Gedankenspiele war bereits am Wahlabend von der ARD aufgebracht worden, die eine Grafik zeigte, in der ein hoher Anteil an AfD-Wählern Bereitschaft zur Wahl der CSU signalisiert haben soll.“

    • Zu dem Link:
      Ich habe da einen anderen Verdacht. Schäuble war bei den Bilderbergern und in China beim G20 dabei. Kanzlerwechsel? Ich ahne noch Übleres. Hoffentlich täuscht mich mein Bauchgefühl.
      Er war immerhin derjenige, der gesagt hat, es braucht eine große Krise, um gewisse Interessen durchzusetzen.

      • Meuthen und Gauland könnten U-Boote sein, die von der Gegenseite in die AfD eingeschleußt wurden, um die AfD bei passender Gelegenheit zu sprengen.

        Die Mitgliedschaft bei den Rotariern macht Herrn Gauland auf jeden Fall verdächtig. Unser Staat kann kein demokratischer sein, weil nichtwählbare Gruppierungen entscheidenden Einfluß auf die Politik nehmen: Seien es Rotarier, Lion-Clubs, Freimaurer, Bilderberger, Atlantikbrücke, European Council on Foreign Relations, die Wirtschaftsforschungsinstitute, Bertelsmann-Stiftungen usw. Allen diesen Gruppen ist gemeinsam, dass sie internationalistisch gesonnen und anti-national sind und sich deswegen auch mit den internationalistisch gesonnenen Parteien wie SPD, Linke, Grüne, CDU, CSU und dem auserwählten Volk (solange es in der Disapora lebt) gut verstehen. Wenn die Chefs aller dieser Gruppierung abstimmen, können sie eine breite öffentliche Übereinstimmung vortäuschen und somit das Publikum manipulieren.
        Herr Gauland ist ein feingeistiger intellektueller Freund Israels. Vor Jahrzehnten hat er einen einfühlsamen Artikel in der FAZ veröffentlicht über den jüdischen Premierminister Großbritanniens, Benjamin Disraeli, Lord of Beaconsfield. Es ist schwer vorstellbar, dass so ein Philosemit wie Gauland ein echter nationaler Deutscher sein könnte wie Gedeon, der uns aus unserer (seit mehr als 70 Jahren vorgetäuschten) nationalen Schuld etwas erlösen will:

        http://www.welt.de/politik/deutschland/article156552149/Gauland-warnt-seine-AfD-im-Antisemitismus-Streit.html

        „Um das zu wissen, so Gauland weiter, „brauche ich kein Gutachten über die Frage, ob die ‚Protokolle der Weisen von Zion‘ eine Fälschung sind“. Auch könne er „Gedeons Satz ‚Das Talmud-Judentum ist der innere Feind des christlichen Abendlandes‘ hinreichend selbst verstehen, um zu erkennen, dass dies antisemitisch ist“.“

        Es sieht also ganz danach aus, dass die Judenfrage auch 71 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland instrumentalisiert wird.

        Herrn Gauland kann ich deutsche Nationalliebe schon deswegen nicht abnehmen, weil er 1979 als Bürovorsteher von Walter Wallmann, schon damals ein einflußreicher Kulissenschieber, meinen Einstieg in der Politik verhindert hat.

        • das jüdisch-amerikanische kapital und deren handlanger können es natürlich nicht zulassen, dass die Wahrheit ans licht kommt.
          jeder der es in irgendeiner weise versucht,ob wissenschaftlich oder durch damals lebende, nicht jüdische, Personen, licht ins dunkel zu bringen, wird mit härte verfolgt.
          sie können die Wahrheit heute nicht mehr zulassen!

            • Weil die AfD dieses „Staatsspiel“ mitmacht. Ich wette, alle, die bei der AfD sind, wissen genau bescheid. Wenn die AfD anfangen würde, die Wahrheit rauszuposaunen, wäre sie morgen verboten. Wetten?

              Was lernen wir daraus? ALLE Parteien gehören zum gleichen Theater und fressen alle aus einem Trog.

              • Angsthase, ich denke es gibt keine Lösung welche weitreichend ist. Meiner Ansicht nach kann auch wenn es die AfD gut meint sich nicht dem Poker entziehen weil es eben auch eine Systempartei wird oder ist. Was wäre wenn unser ganzes Land einfach nicht mehr wählen geht? die Wahlbeteiligung unter 50% wäre? Es wären Neuwahlen angesagt, so lange bis das System wieder mit den üblichen Verdächtigen läuft. Nun ist bei der Partei, die immer Recht hat, alles darauf ausgelegt möglichst viel Wahlbeteiligung zu bekommen. Eine Partei welche darauf hin weißt das sie keine Partei ist und man gar nicht wählen DARF um aus der Nummer heraus zum kommen, gibt es bisher nicht. Jede/r die ihren Stimmzettel ob gültig oder ungültig abgibt ist Teil des Systems und kann 4 Jahre lang nicht mehr wiedersprechen etwas gesagt zu haben. Nachweislich durch seine „Bürgerpflicht“. Die Wahlbeteiligung ist sehr gering derzeit, was wäre wenn es eine Nicht-System Partei gäbe welche alle auffordert nicht mehr wählen zum gehn, auch bei einer Nachwahl, bis das Ergebnis mal wieder passt? Eine Regierung die nicht mehr von den Marionetten derzeit geführt werden kann. Nur…was dann?

  8. Nur ein paar tausend Stimmen weniger, war das ALLES ?? Die etwas veraenderte Karavane zieht weiter. M.E. wird auch 2017 die alte Karavanenführerin wieder an der Spitze sein. Karavanen wurden immer bestens geschützt, wenn sie Schaetze aus dem Land transportierten oder neue Sklaven brachten!

    • mir ist es unbereifflich, dass anhand von wahlanalysen, ca.80% der frauen nicht die AfD gewählt haben. wollen sie etwa vergewaltigt werden, da sie zuhause die Trumpfkarte mit der Verweigerung spielen?

  9. Gestern abend bei „Hart aber fair“!
    https://www.youtube.com/watch?v=ylOSzFA2Nwc
    „Fluchtpunkt Deutschland – hat Merkel ihre Bürger überfordert?“
    5:18 Minuten

    Frank Plasberg:
    „Sie sagen eine Herausforderung, das ist etwas was wir seit Monaten hören…
    Was haben Sie verstanden durch das Wahlergebnis gestern?“

    Peter Altmaier (CDU), Chef des Kanzleramts:
    „Erst einmal, das man den Menschen nicht vorschreiben kann wen sie wählen, wir haben Gott sei Dank eine Demokratie.“

    So, d.h. Altmaier respektive Merkel haben „verstanden“, dass man den Menschen (leider) nicht vorschreiben kann, wen sie wählen!

    Wie bitte, kann so jemand so etwas sagen?
    Altmaier ist aber schon bewusst, dass wir nicht in der DDR oder Nordkorea leben. So ein Pech aber, dass die CDU den Bürgern nicht vorschreiben kann wen sie wählen!

    • Da wäre ich vorsichtig! Der Satz:

      „Erst einmal, das man den Menschen nicht vorschreiben kann wen sie wählen, wir haben Gott sei Dank eine Demokratie.“

      Macht mich nachdenklich.
      Das „C“ dieser Partei steht für vieles aber nicht mehr für christlich. Ich benutze den juristischen Konjuntiv wenn ich sage man könnte meinen man sieht darin schon einen Halbmond…
      Zurück zum Zitat- „was nicht ist kann ja noch werden“… fehlt … strahlend und dabei in die Kamera lächelnd…

  10. Ich finde viel zu wenig die allenthalben erkennbaren und auch nachlesbare Hinweise
    daß diese Person nach einer Agenda, also im Auftrage handelt und diesen gnadenlos
    durchzieht.
    Das hier ist z.B. eine dieser ganz eindeutigen Hinweise, bzw. Fundstellen!
    bitte nachlesen! Es ist einfach unglaublich!
    http://beforeitsnews.com/politics/2016/09/soros-western-society-must-fall-before-one-world-govt-can-be-established-video-2838791.html
    Soros Western Society Must Fall Before One World Govt Can Be Established (Video) _ Politics.html

    Alle, auch Seehofer wissen das. Alles Versprechen und Diskutieren hilft nichts,
    solang man sie gewähren lässt. Und das tut man doch nach Kräften. Das Allerpeinlichste ist aber bei weitem, die zu schlachtenden Kälber finden ihre Metzger (Plural!) auch noch gut und wählen sie selber (aus!).
    Man ist nur noch sprach – und fassungslos!
    Facit: Die Evolution wird und muss über eine solchermaßen degenerierte Gemeinschalft von Zweibeinern hinweggehen ! Kein Chance, no chance!

    • „Wenn wir… bei der Wahrheit bleiben, dann gewinnen wir.“

      Diesen Satz habe jetzt alle Menschen gehört und ich nehme mal an 95%
      der Menschen glauben ihn, denn das Wort Wahrheit impliziert ja
      in höchstem maße Wahrheit.

      DAS kann eine Chance sein, wenn dazu jetzt eine Liste aufgestellt würde,
      in der klar schwarz auf weiss zu lesen ist,
      wo Frau Merkel samt Regierung eben die Wahrheit zur Lüge hat verkommen lassen.

      Beispiel:
      Lüge = vorrangiges Ziel: Integration der Flüchtlinge

      Wahrheit = Flüchtlinge, die gesetzeskonform hier eingereist sind,
      haben ggf. Anrecht auf Asyl und können so lange hier Schutz und Aufenthalt haben,
      bis das eigene Land wieder befriedet ist

      etc. etc.

  11. Diese scheinheilige und heuchlerische CSU, früher hätte man gesagt: Mamelucken, versucht sich von dem Desasster, das sie mitzuverantworten hat, zu distanzieren, indem Seehofer seinen von den Geheimlogen schon lange vorgesehenen Nachfolger Markus Söder zum Rundumschlag gegen Merkel austeilen läßt.

    Aber so billig wird die CSU, die 2001 zum Schein dem Euro opponierte, diesmal nicht davonkommen. Sie ist jetzt mitgefangen, weil sie Merkel im entscheidenden Punkt nicht stürzte, angeblich aus Koalitionserwägungen, die uns die Kleinigkeit von ca. 1,5 Millionen zusätzlicher Moslems einbrachte. Bewertung bestenfalls: Parteiinteresse vor Staatsinteresse!!!

    Deswegen: Mitgegangen, mitgefangen und (Jubel!!!) mitgehangen.

    Man lese die Seehofersche Volksverdummungs-Desinformation:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/06/seehofer-wahl-schlappe-der-union-ist-eine-system-kritik/

    „Wir hatten eine erste gute Halbzeit der großen Koalition“, bilanzierte Seehofer dem Vorabbericht zufolge und fügte hinzu: „Dieser Weg ist bekanntlich im Spätsommer 2015 durch eine andere Definition der Zuwanderungspolitik verlassen worden. Die CSU wurde darüber weder informiert, noch war sie daran beteiligt (Anm.: Weil sie sowieso alles mitmacht!). Ich muss mich nicht korrigieren, ich muss nicht mal ein Wort meiner damaligen (Anm.: zum Schein gemachten) Äußerungen umstellen.“

    Seine mehrfache Aufforderung zur Kurskorrektur in der Flüchtlingspolitik sei nicht aufgenommen worden, sagte der bayerische Ministerpräsident. Das desaströse Wahlergebnis sei eine Folge davon. Es sei „die Fortsetzung von desaströsen Wahlergebnissen“ der CDU (Anm. und mit Sicherheit auch zukünftig der CSU). Die Flüchtlingspolitik sei dabei nur ein Ventil, die Problematik liege wesentlich tiefer (Anm., und zwar in den ganzen den Staat durchziehenden Lügen). Er sei überzeugt, „dass dahinter (Anm. zu recht) eine Systemkritik steckt“.“

    • Zitat: „… angeblich aus Koalitionserwägungen, …“

      Wichtig erscheint mit das Wort „angeblich“, denn dies ist natürlich vollkommener Unsinn, es geht in erster Linie um die lukrativen Posten, denn ob man nach der nächsten Wahl immer noch im weichen Sessel sitzt, kann niemand wissen, so wie die erbärmlichen Grünen im Merkelhomeland.
      .
      Alles, aber auch wirklich alles hat diese Judas-CDU mitgetragen, was „Deutschland“ und den Deutschen zum allergrößten Schaden ist, da nützt alles Brüllen des bayrischen Löwen nichts, was ja eh nur Theaterdonner fürs „dumme“ Volk ist.
      .
      Ich jedenfalls verachte die Politik der CSU von ganzem Herzen.
      .
      Mit reichstreuen Grüßen
      .
      Stahlfront

    • Ja, sie muß jetzt weiterarbeiten, es stehen ja schließlich noch mehr „Schutzsuchende“ in den Startlöchern. Und die Deppen beklatschen das alles noch. Die hat ganz offensichtlich einen Auftrag. Denn mit gesundem Menschenverstand ist das nicht mehr zu erklären.
      Unserem Landrat im Main-Kinzig-Kreis geht mittlerweile der Axxx auf Grundeis, weil er angeblich dauerd bedroht wird und die Polizei ihn nicht schützen will (kann). Aber auch er unterstützt die Politik von Merkel. Die Leute sind alle krank vor lauter Macht- und Geldgier. Obwohl er Kinder und Enkel hat, macht er weiter und will noch mehr Flüchtlinge haben. Er ruiniert wissentlich die Zukunft seiner Kinder. Und dann stellt er sich hin und jammert. Es ist unfaßbar. Was sind das blos für Menschen???

      • Es sind erpressbare Menschen und diese Erpressung läuft über den Haushalt.
        Nimmt er aufgrund der Verschuldung keine Asylanten, bekommt er und seine Stadt oder das Dorf nichts mehr.
        Ist ganz simpel aufgezogen.
        Das merkt eigentlich ein Blinder mit Krückstock, was hier nicht stimmt!
        Seltsamerweise sind genau diese Bürgermeister plötzlich Gutmenschen geworden und haben schlagartig nur das Wohl Fremder im Blick. Hallo???

    • DIETER. ICH LAS MEHRFACH IM NETZ, DAS BIS 2025. ANGEBLICH. 10,7 MILLJONEN NACH DEUTSCHLAND KOMMEN SOLLEN.Ich denke das, das stimmt. Aber ich meine es wird sehr viel schneller gehen,in ca 5 jahren. Dann rappels im karton.

      • Wenn jedes Jahr 1 Millionen kommen, dann kommt die Zahl hin. Aber ich glaube, dass es schon vorher “ im Karton“ rappelt. Auch, wenn es bei uns noch still ist, der Schein trügt wohl. Sprecht mal mit legalen Waffenbesitzern und vor allen Dingen mit den Schützenvereinen und Jägern. Die können euch was Anderes erzählen. Und ich möchte gar nicht wissen, wieviele Illegale es gibt. Jedenfalls wird die Munition schon knapp. Das sagt alles.

      • lest doch mal die Originalschriften der „Vereinten Nationen“ dazu,
        die diese Vernichtungskriege planen und öffentlich ins Netz stellen.

        http://www.un.org/esa/population/publications/ReplMigED/Germany.pdf

        worst case!!! (und davon kann man durchaus ausgehen, bzw. von allen Szenarios irgendeine Version, je nachdem wie lange wir Deutschen das mitmachen)

        „Scenario VI keeps the potential support ratio constant at its 1995 level of 4.4 until 2050. The total of immigrants needed between 1995 and 2050 to keep this ratio constant would be 188.5 million, which is an average of 3.4 million migrants per year.

        In 2050 the total population would be 299 million, of which 80 per cent would be post-1995 migrants and their descendants.“

        Ich übersetze nur mal den letzten Satz:
        Im Jahre 2050 wird die Gesamtbevölkerung in Deutschland 299 Millionen sein,
        80% davon sind Migranten (seit 1995 eingewandert) und ihre Nachkommen.

        D.h. 60 Millionen sind die restlichen aussterbenden Deutschen,
        239 Millionen sind die gezielt von der UN (USA/Pentagon/CIA/Soros/Rothschild/…) Hereinverschleppten.

        • Wenn man sieht, wie dicht besiedelt Deutschland heute schon ist, frage ich mich, ob wir uns dann aufeinanderstapeln sollen. Das ist doch total hirnverbrannt. 299 Millionen Menschen in diesem Land . Wer läßt sich denn so einen Schwachsinn einfallen? Das gäbe nur noch Mord und Totschlag. Und warum gerade in so einem relativ „kleinem“ Land alle zusammenpferchen? Wo ist der Sinn?

  12. Aus der DDR_Kinderzeitschrift
    „FRÖSI“ September 1967
    Kommunistischer Jugendverband

    „Revolution von oben“

    Ernst Thälmann, schreite du voran,
    ich liebe den Sozialismus,
    drum steh ich hier nun meinen Mann,
    weil Revanchismus weg muss,

    Schon lange will des rote Herr
    den Feind eliminieren.
    Ich brauch‘ hierfür kein Schießgewehr –
    ich werd ihn infiltriene!

    Ich werde Chef der BRD,
    – der Klassenfeind wird’s hassen! –
    und folg‘ dem Plan der SED,
    sie pleitegeh’n zu lassen.

    Angela Dorothea Merkel
    (Geborene Kasner)

  13. Seht euch den YouTube Film von Prof. Sinn bei einem
    Vortrag im Jahr 2012 bei der IHK an. Dann wisst ihr was
    geplant ist …….

    youtu.be…

    http://www.gemeinde-neuhaus.de
    http://www.nestag.at

    Deutschland braucht / sucht einen Friedensvertrag zum
    WK I. (Buch mit Informationen auch als kostenlose PDF)

    Fast alle Probleme im Land lassen sich auf den fehlenden
    Friedensvertrag zurückführen. Dann wären wir nicht mehr
    besetzt, sondern wir wären souverän und wieder frei !

    Die BRD sieht sich als alleinige handlungsfähige
    Präsenzform des „Deutschen Reiches“.

    http://www.youtube.com…

    Nachrichten-03-02-2012-BRD-Rech­tsnachfolger des Dritten Reiches.

    Solange wir dies u.a. durch sogenannte “Wahlen” bestätigen,
    wird es so sein.
    Wir können uns, wie das Buch beschreibt,
    selbst organisieren und damit der BRD den Rücken
    zukehren.
    Dann sind wir, der Souverän, die handlungsfähige
    Präsenzform. Wichtig ist es die reaktivierten Gemeinden
    aus dem Vertrag zu nehmen und geschäftsfähig zu werden.
    Das heißt, daß über fünfzig Prozent der Bundesstaatsangehörigen
    die staatliche Gemeinde bestätigt (gewählt) haben.

    Gemeinde und Städtereaktivierung bei BewusstTV

    http://www.youtube.com…

    Souveränität-Friedensvertrag – Gemeinde Reaktivierung
    Wake News Radio/TV

    http://www.youtube.com…

    Gemeindereaktivierung (aus dem Vertrag nehmen)
    Bodenrecht durch Reaktivierung …..

    http://www.youtube.com…

  14. Lesenswert:

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/willy-wimmer-zur-zukunft-angela-merkels-die-schaffen-das-a1930438.html

    „Willy Wimmer nach Wahldebakel für Merkel-Partei in Meck-Pomm: „Die schaffen das“

    Die Eskalationsstufen für Deutschland sind verheerend. Als im vergangenen September die Bundeskanzlerin den deutschen Rechtsstaat eigenmächtig aushebelte, hätte das politische Berlin postwendend gegen diesen Putsch vorgehen und diese Bundeskanzlerin absetzen müssen. Dadurch, dass dies nicht geschehen ist, wurde nicht nur die Handlungsmöglichkeit der Großen Koalition an eine Person gekettet. Das Land wurde über den Putsch hinaus in Haftung genommen. Über den CDU-Parteitag in Karlsruhe und die ausgeschlagenen Handlungsoptionen bei den Landtagswahlen im Frühjahr 2016 wurde das Problem einer Regierungskoalition zum Problem Deutschlands und des Friedens in Europa.“

    Fazit: Die ganze politische Klasse ist schuldig geworden, weil sie den Rechtsbruch von Frau Merkel am 04.09.2015 akzeptiert hat und nichts gegen den undemokratischen Putsch unternahm. Frau Merkel hätte sofort entlassen werden müssen, was für Seehofer und seinen Nachfolger Söder kein Problem gewesen wäre, was uns auch ungeheure Kosten und Sorgen erspart hätte. Schon im Frühjahr sagte De Maiziere, auch wir müßten uns ändern. Er wußte also genau, was kommt. Aber diejenigen, die Frau Merkel am Ende des Parteitags frenetisch zujubelten, können heute uns noch nicht sagen, wie wir uns ändern sollen. Vermutlich ist gemeint, dass wir unsere Frauen sicherheitshalber auch einsperren???

  15. Da gab es ein Märchen von Hans Christian Andersen: Des Kaisers neue Kleider.

    Das Märchen handelt von einem Kaiser, der sich von zwei Betrügern für viel Geld neue Gewänder weben lässt. Diese machen ihm vor, die Kleider seien nicht gewöhnlich, sondern könnten nur von Personen gesehen werden, die ihres Amts würdig und nicht dumm seien. Tatsächlich geben die Betrüger nur vor, zu weben und dem Kaiser die Kleider zu überreichen. Aus Eitelkeit und innerer Unsicherheit erwähnt er nicht, dass er die Kleider selbst auch nicht sehen kann und auch die Menschen, denen er seine neuen Gewänder präsentiert, geben Begeisterung über die scheinbar schönen Stoffe vor. Der Schwindel fliegt erst bei einem Festumzug auf, als ein Kind sagt, der Kaiser habe gar keine Kleider an, diese Aussage sich in der Menge verbreitete und dies zuletzt das ganze Volk rief. Der Kaiser erkannte, dass das Volk recht zu haben schien, entschied sich aber, „auszuhalten“ und er und der Hofstaat setzen die Parade fort.

    • Sehe ich auch so, …
      .
      Anbiederung an Israel
      .
      Bei einer Veranstaltung begrüßte Gauland ausdrücklich die gezeigten Israelfahnen.[4] Von den Äußerungen seines Parteikollegen Wolfgang Gedeon distanzierte sich Gauland und gab zu erkennen, daß er der offiziellen Geschichtsschreibung zustimmt und die BRD für Deutschland hält.
      .
      „Die Äußerungen sind antisemitisch und damit in Deutschland untragbar.“
      Schon wegen der Geschichte Deutschlands sei Antisemitismus inakzeptabel in jeder Form. Gauland unterstützt ein Parteiausschlußverfahren gegen Gedeon.[5]
      .

      4.↑ Petry lässt kaschern, Jüdische Allgemeine, 28. Januar 2016
      5.↑ AFD-Bundesvorstand erhöht Druck auf Gedeon, Junge Freiheit, 7. Juni 2016
      .
      Gauland ist zudem bei den Rotariern, und solche Typen haben bei der AfD das Sagen, Kommentar dazu sicherlich überflüssig !!!

  16. Zitat: „Die Flüchtlingspolitik haben wir alle gemeinsam so gewünscht“ (Cem Özdemir)
    .
    .
    Ich habe diese Flüchtlingspolitik mit Sicherheit nicht so gewünscht, also, was labert da das verlogene trojanische Pferd der verjudeten Ostküstenmafia ???
    .
    Kann natürlich auch sein, daß der Bonusmeilenözzi mit „wir“ sich und seine Auftraggeber meint, dann wäre dem Satz natürlich vollkommen zuzustimmen.
    .
    In einem ordentlichen Staat hätte man ihn jedenfalls schon längt an einer Klavierseite aufgehängt, aber bekanntlich feiern die bescheuerten „Deutschen“ ihre wahren Verräter am aller meißten, dümmer geht’s nimmer, oder doch ????

  17. Stimmt das Ergebnis überhaupt?
    Man glaubt den Lügenmedien so schon nichts mehr aber beim Wahlergebnis soll es ausgerechnet der Wahrheit entsprechen?
    Wer kontrolliert die Auszähler?
    Sollte es korrekt abgelaufen sein, stellt sich die Frage, wie man noch immer dermaßen degeneriert sein kann in Meck-Pomm und die beschissene Sozendiktatur als Sieger wählt!
    Dachte immer, im Norden wäre man klar im Kopf. Schade. Nix gelernt in den vergangenen Monaten?
    Bleib ruhig, Marlie.
    Alles ein Unsinn, ich weiß.
    Auch wenn Wahlen nichts bringen, so hätte ich doch wenigstens mal einen Sieg der AfD erwartet als eindeutiges Zeichen.
    Es geht allen also doch noch viiiel zu gut.
    Na dann viel Spaß die nächsten Monate mit der Sozengülle!

    • ich kann mir nicht vorstellen, dass diese wahlen, sowie alle anderen, legal abgelaufen sind. es ist doch verwunderlich, dass 90% der menschen mit dem zustand in Deutschland nicht einverstanden sind.aber nur ca. 20% wählen nicht den einheitsbrei von Parteien.
      die einzige Erklärung für mich ist, dass Gehirn dieser leute ist durch hirnerweichung(BSE) löchrig wie ein Schweizer käse.

      • Das ist genau das was Wahlen in der BRDid so sinnlos macht.
        Es gibt hier keine freien und demokratischen Wahlen.
        Schminkt es euch ein für alle mal ab das der pöbel da oben mit Wahlen
        abzuwählen sind.
        Die können sich doch über soviel Naivität eh kaum noch vor Lachen die Bäuche halten.

  18. Von wegen Flüchlingskrise? Neuansiedlungsprogramm!

    Europäische Kommission – Pressemitteilung!
    Verbesserung der legalen Migrationskanäle: Kommission schlägt EU-vor

    Brüssel, 13. Juli 2016

    Die Europäische Kommission schlägt heute einen EU-Neuansiedlungsrahmen vor. Damit soll eine gemeinsame europäische Neuansiedlungspolitik festgelegt werden, die gewährleistet, dass Personen, die internationalen Schutz benötigen, geordnete und sichere Wege nach Europa zur Verfügung stehen.

    Zur Unterstützung der Neuansiedlungsbemühungen der Mitgliedstaaten im Rahmen der gezielten EU-Programme stellt die Kommission für jede neu angesiedelte Person 10 000 EUR aus dem EU-Haushalt zur Verfügung.

    http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm

    Kommentar:

    https://www.youtube.com/watch?v=SeGqaZR2DMs

    Die MSM haben diese Pressemitteilung wohl irgendwie übersehen? 😉

    • Das habe ich mal als „Randnotiz“ im Radio gehört.
      Natürlich wird das nicht mega ausgeschlachtet, um uns mal wieder nicht zu beunruhigen…
      War aber klar, daß die UN-Migrationsagenda von 2002 einen flutschenden Erfüllungsgehilfen im (E)ndlosen (U)ntergang dazu benötigt.

  19. Natürlich war es am 4. September 2015 ein schweres Verbrechen von Frau Merkel den liebedienernden und um seine Pension fürchtenden Beamten de Maizière zum Rechtsbruch in der Asylpolitk zu verleiten. Allerdings hat es auch was Gutes. Weil es sich um einen eindeutigen Verrat der politischen Eliten am Volk handelt, der viel Geld kosten wird, sich nicht mehr umkehren läßt und tagtäglich sich die Nachteile des Verrats erneut zeitigen werden. Schon jetzt zeigen sich tagtäglich die Nachteile des Verrats für die autochthonen Deutschen: die Hartz-4-Verordnungen wurden verschäft, die Finanzämter schwärmen aus, um aus den Deutschen das Geld zur Finanzierung ihres eigenen Untergangs einzutreiben.

    Die gesamte politische Elite ist schuldig geworden, auch die zum Schein protestierende CSU; denn sie hat Frau Merkel nicht im entscheidenden Moment gestürzt. Die politische Elite darf deswegen zur Belohnung des Verrats im Alter nicht irgendwelche Pensionen einstreichen! Auch die Kirchensteuer muß abgeschafft werden; denn die vorsichtige Kehrtwendung der evangelischen Kirche betreffend AfD kam erst post festum nach der Wahl in Meck-Pomm:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/05/evangelischer-bischof-gegen-ausgrenzung-von-afd-politikern/

    Den Kirchen geht es weit überwiegend, wie im Drittten Reich, nur um die Kirchensteuer und deswegen sind sie mit den politischen Eliten eng verbandelt, wobei die führenden Evangelischen sowieso meistenteils Atheisten und Mitglieder von Geheimlogen sind.

  20. Und immer wieder Kommentare und Blabla zu „Wahlen“ und „Politikern“ ……
    Du meine Güte. Kümmert euch darum wieder als STAATSBÜRGER mit RECHTEN anerkannt zu werden und kümmert euch um euer Heimatland welches vollkommen zerstört und aufgelöst werden soll !!!!!!!!!!!

    • Eine Klatsche zu verteilen ohne über die Hintergründe zu wissen- da würde ich mich eher zurückhalten.
      Ich bin niemandem Rechenschaft schuldig – will aber ein für allemal das Thema für mieine Person beenden. Die Urkunden sind im jetzigen Ausland bestellt- was ich hernach noch für Urkunden benötige muß ich dann entscheiden- die Ableitung ist nämlich mit Schwierigkeiten verbunden. Desweiteren setze ich meinen Arbeitsplatz aufs Spiel was sonst kein anderer/ kaum jemand von sich behaupten kann und verfolge trotzdem das Ziel der Staatsbürgerschaft meines Staates.
      Punkt

  21. Warum der Kommentar von Cem Özdemir so lautete und nicht anders… er ist Mitglied der transatlantischen Brücke und von dieser „gefördert“ worden.
    Alleine schon der Spruch einer der Grünen Looser zeigt, in welchen Verquickungen man zu suchen hat -für die derzeitige „Politik“.
    Natürlich wird die Bundesmerkel alles aussitzen. Wer sollte sie auch in der CDU beerben? Alles und Jeder der ihr gefährlich werden könnte hat es gar nicht auf der Leiter nach oben geschafft. In ihrer Umgebung sitzen nur Abnicker und Nachschwätzer.
    Ein herzliches Dankedchön nach Meck-Pomm, aber es hätte noch ein bißchen schlimmer für die Altparteien kommen können.
    Aber ich will nicht klagen- die Partei für Kindersex, Drogenfreigabe, Klimalüge, Verkehrsinfarkte und Autofahrergängelei für Geschlechterunverständnis, Familienzerfall und Teddybärbahnhofswurfkultur wurde mit satten 4,8% „belohnt“ … hahahaaaaa…
    D.h. weg mit dem Dreck ! Zumindest für die nächsten 5 Jahre …
    Für meinen Geschmack hat es die SPD nicht verdient immer noch ein solch hohes Ergebnis einzufahren … Aber der dicke Siggi kann sich ja noch bis zu den nächsten Wahlen austoben…
    Auf das Wahlergebnis … Prost Erika …!

    • mein lieber Thylorix, sicherlich ist das wünschenswert, für die nächsten 5 jahre.
      nur für mich ist es erst vollbracht, wenn alle grünen gesund in VORKUTA angekommen sind.
      da haben sie viel zeit busse zu tun!

        • Hahaha… selbst wenn er zu viel Hartgeld gelesen haben sollte…
          Die Vorstellung dieser Bestrafungen ruft jedesmal bei mir ein tiefes Gefühl innerer Befriedigung hervor… Auch der Gedanke, daß das „Pack“ wie heißt es immer so schön… „durch läuternde Arbeit auf dem Feld“… Was bitteschön ist an dem Gedanken schlecht?

          • Thyrolix, falsch ist an dem Gedanken nichts, ich kriege nur das Kopfkino nicht mehr weg, wo alle diese Verbrecher lt. WE NACKT durch die Straßen getrieben werden sollen. Ich glaube, ich mache dann meine Rollos runter, denn da sind einige dabei, die ich dann doch lieber nicht sehen möchte. 🙂

1 Trackback / Pingback

  1. Schlagzeilen des Tages vom 5. September 2016 -

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*