Merkel schafft Deutschland ab!

Nein, nicht nur am Stammtisch, in der Kantine, in den Blogs oder sonstwo, spürt man in den Kommentaren die Angst, die diese unfähige ReGIERung bewußt herbeigeführt hat. „Wir schaffen das…“! Mit „wir“ meinte Frau Merkel eindeutig sich selbst und ihre umgebenden Schoßhunde, die nur darauf aus sind, von den letzten Krümeln des bald zerfallenden Schuldenberges noch die Reste abzubekommen.

Ja, die Merkel-ReGIERung hat es tatsächlich geschafft, Unruhe in der Bevölkerung zu stiften und unsere Ordnungshüter, sowie Sicherheitskräfte unnötig in Gefahr zu bringen.

Wußten Sie, dass Sicherheitskräfte, die für Ordnung in Asylantenunterkünften und Registrierungsstellen verantwortlich sind, Anordnungen von ganz oben erhalten haben, dass Äußerungen zu Vorfällen bzgl. der Asylantenproblematik gegenüber Dritten, Medien und Vertretern von Behörden strikt untersagt sind. Das heißt, dass das Gewaltpotential mit der Asylantenschwemme nach Europa, gegen die die überflüssige EU in Brüssel nichts unternommen hat, der Bevölkerung verschwiegen soll.

Die sogenannten „Qualitätsmedien“ sollen zu der Asylantenproblematik schweigen bzw. das Merkel-Mantra, „Deutschland geht es gut“, in ihren Nachrichten psychologisch gekonnt einbringen.

Nun aber könnte die Merkel-ReGIERung ein großes Problem bekommen. Für die Polizei ist der völlig unfähige Innenminister, der auch als Kriegsminister eine komplette Niete war, verantwortlich. Welchem Polizisten kann man es verdenken, wenn er gegen seinen völlig unfähigen Chef aufbegehrt? Super Frau Merkel, Sie haben es geschafft, die Polizei auf Seiten der Bevölkerung zu bringen.

Frau Merkel, Sie sind bereits Schach Matt. Sie haben den Deutschen schon genug Unheil angetan. Die Deutschen wollen keine modernen Atomraketen und auch keine fünf Millionen Asylanten in den kommenden Jahren. Wir wollen leben wie bisher und nicht in Angst und Schrecken.

Die Polizei ist für die Ordnung in Deutschland zuständig und Sie werfen mit Ihrer Asylantenpolitik unseren Ordnungshütern Knüppel zwischen die Beine. Kein Wunder, dass unsere Polizisten langsam genug von Ihrer bürgerfeindlichen Politik haben. Ordnungshüter ja, aber nicht aufgrund verfehlter Asylpolitik.

Gehen Sie Frau Merkel. Es reicht! So wie der Polizist (folgender Brief) fühlt, fühlen inzwischen sehr viele Deutsche. Sie sind nicht unsere Mutti und schon gar nicht die, der vielen Asylanten.

Die Deutschen wollen endlich ohne die Stationierung von US-Atomwaffen leben, nicht mehr länger Mitglied der Nord Atlantischen Terror Organisation sein und vor allem wieder in einem souveränen Staat leben. Wenn Sie, Frau Merkel, wirklich für das deutsche Volk etwas übrig haben, dann befreien Sie uns endlich von der US-Herrschaft und schließen Sie einen Friedensvertrag mit Russland. Das geht ganz einfach. Man/frau muß es nur wollen! 

Sie, Frau Merkel, haben Deutschland an US-Großkonzerne verkauft, wie es einst Boris Jelzin mit dem Staatseigentum Russlands gemacht hat. Mit TTIP, TiSA … werden Sie Deutschland vollendst an die Wand fahren. Und Ihre besten Freundinnen, die die sogenannten „Qualitätsmedien“ beherrschen, ist dbzgl. Verlass. Sie sind halt nichts anderes als der verlängerte Arm der USA und des US-Waffenlobbyvereins NATO.


Uns (compact) erreichte gestern der Brief eines Polizeibeamten, den wir ungekürzt, aber (auf seinen Wunsch) anonymisiert wiedergeben.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Polizeibeamter und verfolge die Flüchtlingsdebatte nun schon eine ganze Weile interessiert. Nach dem Eindruck meiner Kollegen und von mir, gerät jedoch ein wesentlicher Punkt in dieser Debatte immer mehr in den Hintergrund, der uns massive Sorgen bereitet. Es geht um die Belastung durch von Flüchtlingen ausgehende Kriminalität. Natürlich ist bei weitem nicht jeder Flüchtling kriminell, dennoch gehört es zur Wahrheit, dass nach unserer dienstlichen Erfahrung eine ganz massive Kriminalität von einem Teil der Flüchtlinge ausgeht. So sind mittlerweile fast alle organisierten Einbrecherbanden Sinti und Roma, es gibt regelmäßig in den Flüchtlingsunterkünften Gruppengewalt unter teilweise bis zu 100 Flüchtlingen mittels Waffen aller Art, der offene Drogenhandel in Parks etc. war fast aus unserer Stadt verschwunden, bis er nun von afrikanischen Flüchtlingen übernommen wurde und diese in großen Gruppen offen dealen in einer Anzahl, dass es der Polizei mit ihrem geringen Personal nicht möglich ist, dieses ernsthaft und dauerhaft zu unterbinden. Die Gewaltbereitschaft unter einem Teil der Flüchtlinge ist so groß, dass regelmäßig ein ganzer Zug Bereitschaftspolizei ansteht, um das Einschreiten in Flüchtlingsheimen abzusichern, wenn dort normale polizeiliche Maßnahmen wie z.B. Durchsuchungen stattfinden. Gerade die afrikanischen Flüchtlinge haben öfters die Eigenschaft, jedes Einschreiten gegen sie nach einer Straftat nur auf ihre Hautfarbe zu beziehen und laut zu schreien „it’s only because i’m black“. Dieses wird oftmals von den umstehenden Bürgern in gut bürgerlichen „grünen“ Stadtteilen ungefragt übernommen, so dass man sich noch während der Festnahme Rassismusvorwürfe etc. anhören muss. All dieses findet in einer so großen Zahl statt, dass die Polizei mit stetig geringerem Personal der Lage immer weniger Herr wird. Zeitgleich wurde in unserem Bundesland bereits intern bekannt gegeben, dass die Mittel für die Polizei aufgrund der Flüchtlingskosten gekürzt werden müssen.

Ich schreibe diesen Brief nicht, weil ich mich über die Umstände meines Berufes beklagen möchte, denn diese stören mich persönlich nicht und ich übe meinen Beruf sehr gerne aus. Ich schreibe diesen Brief aus Sorge um die Zukunft unserer Gesellschaft, denn sollte diese Entwicklung sich fortsetzen und Politik und ein Großteil der Medien dieses Problem weiterhin verschweigen und nichts unternommen werden, so haben wir bei gleich bleibendem Flüchtlingszustrom in wenigen Jahren ein sehr explosives, unsicheres Land mit großen gesellschaftlichen Verwerfungen! Hinzu kommt noch mein persönlicher Eindruck, dass für unsere eigenen notleidenden Menschen, wie z.B. Obdachlose sehr viel weniger getan wird als für die Flüchtlinge. Ich war dienstlich schon in einer Vielzahl von Flüchtlingsunterkünften und hatte mit vielen Obdachlosen zu tun, rein materiell ging es den Obdachlosen deutlich schlechter! Und dennoch wird öffentlich wahrnehmbar z.Z. nur für Flüchtlinge gesammelt und unsere eigenen Bedürftigen interessieren kaum! Dieses Thema ist innerhalb der Polizei z.Z. sehr aktuell und heiß diskutiert. Natürlich teilen nicht alle Kollegen diese Sorgen, von den mir bekannten Kollegen teilt jedoch der mit Abstand größte Teil die geschilderten Sorgen, auch die Kollegen mit Migrationshintergrund!

Nun noch eine Bitte in eigener Sache, sollten Sie diesen Brief veröffentlichen, so lassen Sie bitte meinen Namen etc. weg, da ich ansonsten erhebliche dienstliche Konsequenzen befürchte!

Merkel schafft Deutschland ab!
25 Stimmen, 4.96 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Kommentare

Merkel schafft Deutschland ab! — 20 Kommentare

  1. Deutsche Frauen und Mädchen werden einen sehr hohn Preis bezahlen für die “Refugees Welcome“ Politik von Merkel und den Linken wie auch natrlich der EU.Auch Deutsche Männer werden einen Preis bezahlen. Aber ihr habt es verdient denn ihr toleriert widrigste Zustände anstatt endlich Merkel und Co aus ihren Ämtern zu jagen und wegen Landesverrat anzuklagen. Offensichtlich mögt ihr es wenn eure Frauen auf Öffentlichen Plätzen begraptscht und vergewaltigt werden.

  2. Angela Merkel hat die Zukunft der Deutschen besiegelt, es ist vorbei, in spätestens 100 Jahren werdet ihr einen Bürgerkrieg haben mit euren Macho Moslem Deutschen die nicht kappieren werden wollen warum ihr die Scharia nicht im Recht haben wollt oder warum ihr die Polygamie nicht einführen wollt etc., als Schweizer tut es mir leid dass wir eine Grenze mit einem Land teilen dessen Politiker und Regierungsvertreter suizidal veranlagt sind und nicht bereit sind ihr Land und ihr Volk vor Gefahren zu verteidigen,auch wir werden einen hohen Preis zahlen für diese verfehlte Politik die wir eigentlich nicht mittragen wollen,schon Heute haben wir erstaunliches an unserer Nordgrenze,Afghanen die an der Nordgrenze um Asyl bitten,man muss sich schon fragen liegt Afghanistan Nördlich der CH Grenze?

    • In Hundert Jahren? Das wird schon eher passieren, der Krieg hat schon begonnen. Und laut neuem Gesetz von Januar 2016,haben wir gar keine Rechte mehr. oder besser gesagt, sollen wir keine mehr haben. Jetzt wollen sie uns noch stärker berauben. Auch was die Polits momentan von sich geben, ist nur noch unterste Schublade. So etwas können und dürfen wir uns nicht mehr bieten lassen.

  3. Ja , Familien können nicht mehr vom Gehalt leben, ist unwichtig, junge Menschen bekommen keinen Ausbildungsplatz, auch unwichtig, die Renten werden versteuert, diese können doch Pfandflaschen suchen, Obdachlose, können doch erfrieren. Was mich nur wundert, warum wehren wir uns nicht, gegen Merkel und CO ??

  4. Das ganze System ist pervers.Die Asylantenindustrie verdient sich fett,die braven
    Normalbürger zahlen. Zum Dank gibt es Hungerrenten und Niedriglohn. Die Asylanten
    werden in beschlagnahmten Turnhallen untergebracht,falls diese je ausziehen,kann man
    diese dann gerade abreißen,in solchem Zustand sind diese dann. Während wir 350000 Tausend deutsche Obdachlose haben,welche Flaschenpfand sammeln,feiern die Asylanten-
    Parteien (SPD-CDU-GRÜNE- LINKE ) Willkommensparty.Bald haben wir den Bürgerkrieg.

  5. merkel ist verrückt geworden, nur noch eine aneinandereihung von halbsätzen, umringt von bodygards, was will sie uns sagen.
    wir sagen rücktritt sofort.

  6. Frau Merkel ist eine elendige Befehlsempfängerin des B`nai B`rith Ordens,
    also den Talmud/Kabbala/Zionisten verpflichtet. Jeder gläubige Thora-
    Jude verabscheut WENDEHÄLSE wie Frau Merkel (Kasner).

  7. ja irgendjemand hat mich aus meinem Schreiben geschmissen, man kann auch sagen Feind liest mit.
    Jedenfalls kann ich euch sagen , es ist alles noch viel schlimmer als es je einer wahrhaben will, deswegen muss nicht nur die Polin und Jüdin Merkel weg sondern auch die ganze Regierung , da viele schon bei den Bilderbergern sind , und diese bekanntlich die NEUE WELTORDNUNG mit wesentlich weniger Menschen bilden wollen. , gehört natürlich auch der Ami dazu. Die Zionisten und wie sie alle heissen. das mit der Invasion der sogenannten Flüchtlinge ist schon seit Jahren geplant und es geht gezielt gegen Deutschland .
    Diese Brut und Pack wissen genau was sie tun und das jetzige Gejammere es kämen zu viele ist alles Show. Zum teil wurden sie auch von den Amis gelinkt, weil ja die Merkel so intelligent ist!!
    Warum werden Waffen an diese Scheinasylanten geliefert? Viele Waffen wurden abgefangen, aber wer sagt mir , das sie die nicht doch noch erhalten haben? Traut keinem Politiker mehr , bitte!!!
    Es gibt schon echte Asylanten aber es sind nur wenige, gegenüber der ISIS Invasion die der Ami ausgebildet hat, so auch Al Quaida.

    Warum glaubt ihr sind diese Neue Weltordnung Politiker in der letzten Zeit so oft zusammengekommen auch der Papst???
    Also liebe Mitbürger Vorsicht ist geboten, ihr könnt es glauben oder nicht jeder muss nun selber wissen was er daraus macht Liebe Grüße

  8. Merkel ist eine der größten Verbrecherinnen und Hochverräterinnen in der Weltgeschichte.
    Sie und ihre Vasallen sollten umgehend vor ein Volksgericht gestellt werden.(Bis dahin sollte man die Todesstrafe wiedereinführen)
    Gleiches gilt für die Lügenpresse, die alles tut, um die Wahrheit zu unterdrücken und diese Verbrechen schönzulügen.

  9. aus einem anderen Forum mal hier reinkopiert:

    „Das Grauen erleben auch so genannte Deutsche in ihrem eigenen Land, ausgelöst durch die eigenen Landsmänner! Das kranke System macht es möglich. Flüchtlinge werden diesen Leuten gegenüber bevorzugt behandelt.

    Psychiatriegeschädigten klatscht z.B. niemand zum Applaus, sie gelten zusätzlich noch als der allerletzte Dreck der Gesellschaft. Stigmatisiert für`s Leben. Das ist so im niedrigen Massenbewusstsein verankert. Warum ist das so? Das liegt an der Massenverblödung. Dass z.B. mit Begriffen, der ist doch „schizo“ und so um sich geworfen wird.

    An was ich konkret denke: Flüchtlinge dürfen Hungerstreiks machen ohne große Konsequenzen. Sie bekommen sogar noch Mitgefühl der Massen, Politiker sehen sich sogar genötigt. Ein Deutscher käme sofort ohne Umschweife mit Polizei brutal in Knast oder wohl eher Klapse, würde daraufhin mit Sonde zwangsernährt werden. Das weiß ich.
    Ich weiß auch, dass in den Psychiatrien sich die Männer vor allem in der Mehrheit wünschen, sie würden im Gefängnis einsitzen müssen und nicht in der Psychiatrie eingesperrt. So menschenunwürdig werden sie dort „behandelt“ und auch die räumlichen Gegebenheiten sind meist mehr als dürftig eingerichtet, spottet jedem noch so kleinem Mitgefühl.

    Ist ein Deutscher traumatisch ähnlich schwer geschädigt wie ein Flüchtling, kommt er in unserem Sauberland schneller in die Klapse, als er denkt. Dort drohen ihm neben Fesselungen sogar Elekroschocks, natürlich „nur zu seinem Bestem“, mitten in Deutschland. Einem rechtschaffenden Menschen, der nichts, aber auch garnichts verbrochen hat!

    Meine Frage nur: Warum kommen die Flüchtlinge, meist ziemlich traumatisiert, dann nicht massenhaft auf die geschlossenen Abteilungen? Zu wenig Platz? Zu unmenschlich für sie, nur für sie? Will man nach außen hin kein schlechtes Bild abgeben? Steht das in zu krassem Gegensatz zu der applaudierenden Willkommenskultur? Tja, Ihr Lieben, ich sehe da eine ziemliche Doppelmoral. Nach außen hin muss halt alles sauber und exquisit aussehen. Pfui Teufel. “ (TM)

  10. Besser hätte Carpendale das Lied “ Dann geh doch“ bis auf 2 – 3 Wörter nicht texten können. Hört es euch mal bei youtube an.

  11. Merkel und Co auch ihre Vasallen, die sie unterstützt und noch immer unterstützen, müssen vor`s Kriegsgericht, sie müssen bestraft werden und das sofort,

  12. Danke für diese Aufklärung!

    Ich komme inzwischen leider zu dem Schluß dass diese unsicheren Zustände bis hin zum Bürgerkrieg durchaus von unseren Politikern (aus welchen Gründen auch immer) gewollt sind.

    Zitat:
    Dieses wird oftmals von den umstehenden Bürgern in gut bürgerlichen „grünen“ Stadtteilen ungefragt übernommen, so dass man sich noch während der Festnahme Rassismusvorwürfe etc. anhören muss.
    Ende

    Wenn innerhalb der Polizei Einigkeit herrscht, dann kann man es doch sicher einrichten dass bei Straftaten von Flüchtlingen innerhalb der besagten gut bürgerlichen „grünen“ Stadtteile, die Polizei „leider nicht so schnell vor Ort sein konnte“ wie sie gern wollte, oder?
    So haben diese Gutmenschen doch die Möglichkeit sich enger mit ihren geliebten Flüchtlingen anzufreunden.

    Wenn man dies ziemlich konsequent durchziehen würde, würden diese „Grünsocken“ relativ schnell umdenken. Da bin ich mir sicher. Wenn dieses Pack nämlich selbst betroffen ist, spielt der angebliche Rassismus keine Rolle mehr. Diese Typen sind einfach nur widerlich!

  13. ja Merkel muss sofort verschwinden am besten wäre es diese satanistische Gestalt sofort ohne Geld und sonstige Leistungen rauszuwerfen aus der Bananenrepublik der BRID. Die anderen Deutschenhasser der Einheitsbreiparteien der BRID und alle anderen Deutschenhasser wollen wir auch entsorgt wissen !!!!!!!!!!!!!!!!!

  14. Pingback: 21. Jahrhundert » Blog Archiv » Merkel schafft Deutschland ab! | Krisenfrei

  15. Wahlversprechen kann man ja brechen…..aber es gibt da so was wie einen Amtseid. Vergessen????
    Der Wasserkopf was sich Regierung nennt muss weg und zwar so schnell wie möglich. Schaut auf die Uhr….es ist 5 nach 12!!!!!!

  16. Ein sehr guter und wichtiger Artikel. Wer Angela Merkel wirklich ist , ist leicht erkennbar ! Sie ist die größte Schande , der größte Schädling den das DEUTSCHE VOLK leider erträgt .Die Deutschen scheinen in der Masse nicht in der Lage zu sein ,zu erkennen , daß sie für uns den Untergang geplant hat .Wir sollten sie vor Gericht stellen und lebenslänglich wegsperren .

  17. Pingback: Merkel schafft Deutschland ab! | Selber DENKEN hilft !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *