Mit nacktem Realismus das US-Establishment einschätzen

Deutschland und Europa unter US-Vorherrschaft aus tradiertem US-Interesse

Ein Auszug aus dem lesenswerten Artikel von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait über Europas Knechtschaft gegenüber den imperialen USA.

„Verfall der USA – Herausforderung für Berlin und Brüssel

Der politische und gesellschaftliche Verfall der USA begann lange vor dem Kennedy-Mord schon mit dem verbrecherischen Bombardieren deutscher Städte im Zweiten Weltkrieg, mit Brandbomben auf Tokio, mit dem extrem kriminellen Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki, dann mit dem höllischen US-Korea- und Vietnam-Krieg, wobei sich Washington fortlaufend als grausamer Massenmörder enthüllte. Seit dem Mord an Präsident John F. Kennedy und seinem Bruder Robert hat sich der Verfall der USA verschärft bis ins Extrem des mörderischen 9/11-Attentats 2011 in New York. Damit haben sich die USA als krimineller Staat vor der ganzen Welt bloßgestellt. Sich darüber klar zu werden, ist die dringende Herausforderung für Berlin und Brüssel.“

>>> Den ganzen Artikel lesen

In diesem Zusammenhang möchte ich nur an die Rede von George Friedman erinnern.

Die Hauptaufgabe des US-Imperiums bestand im letzten Jahrhundert darin, die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland zu verhindern. Genau diese Politik wird seit zwölf Jahren von dem Merkel-Regime praktiziert. Mehr zu diesem Thema finden Sie unter Merkel ist Deutschlands größter Sanierungsfall (Teil I).

Dieser Mann vertritt auch die Meinung, dass Deutschland in der zweiten Hälfte des 21. Jahrhunderts in die Bedeutungslosigkeit abrutscht. Wenn es das US-Imperium es so will, dann wird es wahrscheinlich auch so kommen. Und niemand wird das USraelische Regime daran hindern. Schon gar nicht, die gekauften Polit-Marionetten in Berlin. Schon seit Jahrzehnten wird Deutschland ausverkauft. Schöne Aussichten für die heutige Jugend! Ich weiß wirklich nicht, ob ich heute nochmal 20 sein möchte, wenn ich so in die Zukunft blicke. Die Automatisierung wird in den nächsten 30-50 Jahren Abermillionen humane Arbeitsplätze vernichten. Über die Konsequenzen mag sich jeder selbst Gedanken machen.

***********

Das Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

>> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!

Mit nacktem Realismus das US-Establishment einschätzen
20 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

35 Kommentare

  1. 07.11.2017

    Es besteht wenig Hoffnung, daß sich die Dinge bei uns noch einmal zum Bessern wenden, insofern teile ich die Sorgen von Dieter für die Jugend.  Wir leben von der Autoindustrie und VW wurde recht eigentlich ruiniert durch Zahlung von 30 Milliarden durch Denunziation eines Grünen! 

    Für mich als historisch interessierten besteht insbesondere die Befürchtung, daß durch die permanenten Geschichtslügen, die Menschheit vollkommen verwirrt wird.  Die letzten 103 Jahre wurden historisch noch nicht aufgearbeitet, weil niemand wagen konnte, die heimlichen Strippenzieher (Pierpoint Morgan und diverse Geheimlogen) als Urheber zu benennen.

    Die Russen starten jetzt eine Neubetrachtung zum Ersten Weltkrieg

    https://www.rt.com/trends/1917-live/

    Ich habe jedoch wenig Hoffnung, daß es wirklich objektiv ist, weil sie nach wie vor den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs nur Hitler in die Schuhe schieben.

    Die Prinzessin Sinaida Schakowskoy, Meine Jugend in Rußland, München 1965, S. 288, gibt uns jedoch aus Charkow einen Hinweis, der sich so ähnlich überraschend anhört wie bei Eggert:

    Die fast 13jährige Schakowskoy wollte als Pfadfinderin das Lager der Roten plündern.  „Wir gingen in das Lagerhaus.  Überall häuften sich die Uniformen zu Hunderten.  Fein säuberlich in Reih und Glied lagen Feldflaschen und Eßgeschirr.  Da wir bescheidene Plünderer waren, nahmen wir nur je eine Feldflasche und ein Eßgeschirr.  Dann suchten wir nach Koppeln und fanden sie ebenfalls.  Zu seinem Erstaunen stellte Garry fest, daß sie englischer Fabrikation (!!!) waren.

    Die Menschheit wird also seit 103 Jahren in gigantischer Weiser verarscht.

    Das neuste Schwein, das bei uns durchs Land getrieben wird, sind die "Paradise Papers", wobei Nico Rosberg oder Lewis Hamilton sich die Einfuhrumsatzsteuer via der Isle of Man gespart haben soll.  Wenn so einige Prominente wie Ulli Hönes im satanischen Rundfunk aufgeführt werden, muß man sofort denken: tua res agitur ("Dich geht es an"):  Es geht nur um uns kleine Leute, auf die jetzt weiterer Steuerdruck ausgeübt wird.

    Oder die Klimakonferenz in Bonn, wo einige Südseeinsularer tanzen.  Es geht nur darum, daß eine Weltregierung etabliert wird, noch ein Superstaat größer als die EU, um die angebliche Klimakatastrophe  zu bewältigen, wobei diese Klimaänderung ja gar nicht verhindert werden soll – warum nimmt die Überbevölkerung bei uns vorsätzlich  immer mehr zu? – und auch gar nicht verhindert werden kann.

    Das Ziel der Geheimlogen, mit Hilfe des unbeweisbaren Klimas definitiv eine Weltregierung zu errichten, wurde von Trump sabotiert, wird aber von den Geheimlogen in Europa und andernorts weiter aufrechterhalten und uns jeden Abend vom Satans-Rundfunk erneut eingehämmert.

  2. Die Automatisierung wird in den nächsten 30-50 Jahren Abermillionen humane Arbeitsplätze vernichten. Über die Konsequenzen mag sich jeder selbst Gedanken machen.

    Die Konsequenzen sind doch klar: Wir brauchen mehr Einwanderung! no

     

    • Natürlich brauchen wir mehr Einwanderung! Wenn erstmal die Digitalisierung Industrie 4.0 greift und massenweise Arbeitsplätze verloren gehen, dann brauchen doch die Arbeitslosen eine Beschäftigung, damit ihnen nicht zu langweilig wird. Diese wird gerade importiert. Dass das aber auch keiner verstehen will. Merkel meint es doch nur gut mit uns. Satire off.

  3. Friedensvertrag 1918 mit der UdSSR. Schön. Und? War dann der 2.WK. Und wer war dann in Deutschen Landen? Die UdSSR, die Franzosen, das UK und die very nice USA.  Hat doch ein Friedensvertrag doch normalerweise eine Funktion. Und der damals auch??? Sind noch immer die Friedensverträge von den 4 Besatzern nicht vorhanden. Und the nice USA wird sicher begeistert sein, wenn jemand von ihnen einen Friedensvertrag unterschrieben haben will??? Hat doch Obama vor über einem Jahr etwas von 99 Jahren gemurmelt, wären dann 170 Jahre Kriegszustand ungefähr? Die Besatzung kann erst voll Freuden heimgehen, wenn die Friedensverträge unterzeichnet sind. Müssen die ja wahrscheinlich bleiben, weil die bösen Germanyisten sonst gerne einen neue Krieg, ausgehend von ihrem Land anzetteln wollen. …Sind  doch die USA dafür gute Lehrer… Also: Wo kann man Friedensverträge machen lassen? Und wer unterschreibt die dann????Und die USA will wirklich heim über das große Wasser, wo es ihnen so gut gefällt und ihnen nicht abgeht Bekommen die Geld. Obwohl sie Pacht für die Gebiete, die sie verwenden Z.B. Ramstein, bezahlen müßten.

    • zu rußland müsste jeder noch wissen, dass nach dem 1.WK über die hälfte der russischen Senatoren, Juden waren. das erklärt sich für mich, dass es keinen friedensvertag gab!

  4. Nicht reden …. handeln ! Der Einspruch ist bis zu 2 Monaten nach der Wahl möglich !

    Deutscher Bundestag
    Platz der Republik 1

    [11011] B e r l i n
    Fax Nr.: 030 227-36097
    17. Oktober 2017

    Betr.: Anfechtung / Einspruch der Bundestagswahl 2017 nach dem WahlPrüfG § 2

    Sehr geehrter Prof. Dr. Norbert Lammert,

    seit dem Urteil des Zweiten Senats vom 25. Juli 2012 – 2 BvF 3/11 – – 2 BvR 2670/11 – – 2 BvE 9/11 sind die Bundestagswahlen nach Art. 14 des Grundgesetzes verfassungswidrig.
    Ich lege hiermit als deutscher Staatsangehöriger nach dem GG Art. 116 Abs. 1 und 2 Einspruch gegen die Bundestagswahl vom 24 September 2017 ein !
    Nach dem § 31 Bundesverfassungsgerichtsgesetz – BVerfGE sind alle Verfassungsorgane des Bundes und der Länder, sowie alle Gerichte und Behörden an die Urteile des Bundesverfassungs- gerichtes gebunden. Die Leitsätze zum Urteil des Zweiten Senats vom 25. Juli 2012 lauten wie folgt:

    Die Bildung der Ländersitzkontingente nach der Wählerzahl gemäߧ 6Abs. 1Satz 1BWG ermöglicht den Effekt des negativen Stimmgewichts und verletzt deshalb die Grundsätze der Gleichheit und Unmittelbarkeit der Wahl sowie der Chancengleichheit der Parteien.

    Die Bildung der Ländersitzkontingente nach der Wählerzahl gemäߧ 6Abs. 1Satz 1BWG ermöglicht den Effekt des negativen Stimmgewichts und verletzt deshalb die Grundsätze der Gleichheit und Unmittelbarkeit der Wahl sowie der Chancengleichheit der Parteien.
    a) In dem vom Gesetzgeber geschaffenen System der mit der Personenwahl verbundenen Verhältniswahl sind Überhangmandate (§ 6 Abs. 5 BWG) nur in einem Umfang hinnehmbar, der den Grundcharakter der Wahl als einer Verhältniswahl nicht aufhebt.
    b) Die Grundsätze der Gleichheit der Wahl sowie der Chancengleichheit der Parteien sind bei einem Anfall von Überhangmandaten im Umfang von mehr als etwa einer halben Fraktionsstärke verletzt.

    Die Gründe für eine Wahlanfechtung liegen auf der Hand: 709 Abgeordnete sind in die Volksvertretung eingezogen. Es gibt dort regulär aber nur 598 Sitze. Das sind 111 Volksvertreter mehr, als das Hohe Haus bei normaler Besetzung Plätze zu bieten hat. Das ist aber nicht der springende Punkt. Mehr als 15 Überhänge sind unzulässig und verfassungswidrig. So hat das Verfassungsgericht in Karlsruhe mit seiner Grundsatzentscheidung (BVerfGE 131, 316) vom 25.7.2012 geurteilt. „Überhangmandate“ sind zulässig, aber gedeckelt. Es dürfen also nicht zu viele werden. Gibt es mehr als 15 Überhänge, ist die Wahl ungültig. Es sind aber 46 – verfassungswidrige – Überhänge entstanden. Und damit ist es höchstrichterlich entschieden: Die Wahl vom 24.9.2017 ist ungültig.

    Laut Art. 41 des Grundgesetzes sind sie für die Prüfung der Bundestagswahl zuständig. Ich bitte um kurzfristige Benachrichtigung bis spätestens zum 01. November 2017.

    Mit freundlichen Grüßen

    Die Bestätigung des Einspruches gegen die Bundestagswahl 2017
    WP 95/17 ist bereits eingegangen !

  5. " Damit haben sich die USA als krimineller Staat vor der ganzen Welt bloßgestellt. Sich darüber klar zu werden, ist die dringende Herausforderung für Berlin und Brüssel.“

    Das unterstellt, sie wüßten es nicht? Das, halte ich, für eine Fehleinschätzung!

    Sie stecken, allesamt, unter der gleichen Decke! Will heißen, werden von den gleichen bestimmt!

    • das amerikanische kapital hat uns auch die "Grünen" auf den hals gehetzt. da diese lumpen nichts können , aber viel geld mögen, sind sie die leichten opfer für diese Machenschaften.

      siehe den obergauner Fischer, residiert heute neben den reichen in Amerika! warum wohl???

  6.  

    Die deutschen Völker haben zum WK I bis heute noch keinen Friedensvertrag mitFrankreich, Großbritannien und den USA.

    Nach der HLKO ist der sogenannte WK II die Fortsetzung des ersten Weltkrieges. Mit Russland gibt es einen Friedensvertrag aus dem Jahr 1918 (Brest Litowsk).

    Wenn wir den Friedensvertrag zum WK I bekommen würden die Karten neu gemischt. Deshalb soll das Wissen darüber nicht in die Öffentlichkeit. 

     

    Es geht um das Überleben unserer Völker !!!

    Dazu unser Buch als kostenlose PDF-Datei auf der Seite: http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Friedensvertrag zum ersten Weltkrieg für die deutschen Völker !

    Bewusst TV – Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

  7. Und ich frage mich WIE es aussähe ohne die Khazaren Mafia

    die Religionen erfunden oder verändert hat ,

    als Schattenmacht

    die Medien, Justiz, Wissenschaft (Psyschologie, Krankheitsindustrie…), FED Fiat Money Betrugssystem (dient der gezielten Ausraubung der eingeborenen Bevölkerung mittels Steuer.  Heraufsetzung der Arbeitszeit und Lohnabsenkung dienen der Vernichtung der Europäer ebenso wie Einwanderung und befristete Arbeitsverträge um die Zukunft für Familien zu erschweren)

    überall jetzt sichtbar zu werden beginnt.
    Die ebenfalls erfundenen „Staaten“ sind ebenfalls ein Produkt der Hunnen Nachfahren. Oder sind Sie schon einmal einem „Staat“ begegnet? Es sind doch immer bestimmte Menschen die die Hunnen Mafia „vertreten“ und von ihr mittels Polizei, Militär, Justiz,Schule (Indoktrinatiomn!) und „Wissenschaft“ unterstützt werden!

    Googlen Sie mal "Astana" und drehen Sie die beiden ersten Buchstaben…

    Dann wissen Sie auch dass Putin auch nicht harmlos ist sondern mit diesem Khazaren-Lubawitzer Chabad System gemeinsamin die Irre führen will.

    Es ist wie bei Schachmatt: Alle "Lösungen" führen in die Vernichtung.

    Es wird Zeit "Betrug" zu rufen und dieses Spiel NICHT MEHR LÄNGER mitzuspielen!

    "Die Wahrheit macht Euch frei.." steht in der Bibel.

    Offenbarung 2.9 / 3.9

    "..die sich Juden nennen, sind es aber nicht,

    sondern die Synagoge des Satans.."

    "Wenn die Gefangene Zions erlöst sind, werdet Ihr sein wie die Träumenden".

    Diese Perlen der verfälschten Bibel sind wahr!

    • Und ich frage mich, WARUM. Gibt es einen Auftrag? Oder hat sich das verselbstständigt im Laufe der Jahrhunderte? Man spricht immer von 60 Psycho-Familien. Die ham Schuld.
      Aber wir sind doch selbst schon alle Malle im Hirn! Auf der Erde gesamt, meine ich.

      In USA protituiren sich junge Mädchen und Jungs fliegen Drohnen per Gamepad in pakistanische Hochzeits-Gesellschaften. Gehen abends friedlich zu Bett?
      In China vergiften sie sich die Flüße, in Mexico verbuddeln sie sich gegenseitig in der Wüste, in Indien zünden sie sich an, in Arabien schmeißen sie sich Steine an Kopp…

      Das ist doch kein normales Verhalten!
      Oder aber: Ist das menschlich hergesehen doch normal?
      Dann wären wir wirklich ne Fehlkonstruktion. Allesamt.

      Oder aber wieder meine Theorie, da wir keine natürlichen Feinde haben, wir uns selbst den Lebensraum streitig machen MÜSSEN, um unsere Art zu dezimieren. So will es die Natur.
      Wären wir weniger gäbe es sicher keine Kriege.

      Tja. Spannende Frage:)

      • Tja, wir leben in einem dunklen Zeitalter, auf Hindi "kaliyuga". Nanak, ein indischer Heiliger um 1400 beschrieb das so:

        Kaliyug

        Says Nanak, the world is a chariot

        And it has a charioteer.

        It keeps changing, age after age.

        The devotees understand it best.

        The Satyayug was the age of contentment,

        It had Dharma as its charioteer.

        The Tretayug was the age of continence,

        It had prowess as its charioteer.

        The Dwaparyug was the age of penance,

        With truth as its charioteer.

        The Kaliyug is the age of fire,

        With falsehood as its charioteer.

         

        Sagt Nanak, die Welt ist ein Wagen
        Und sie hat einen Wagenlenker.
        Sie ändert sich, Zeitalter nach Zeitalter.
        Die Schüler des lebenden Meisters verstehen es am besten.
        Das Satyayug war das Alter der Zufriedenheit,
        Es hatte Recht und Sitte als seinen Wagenlenker.
        Das Tretayug war das Zeitalter der Mäßigung,
        Es hatte Tapferkeit als seinen Wagenlenker.
        Das Dwaparyug war das Zeitalter der Buße,
        Mit Wahrheit als seinen  Wagenlenker.
        Das Kaliyug ist das Zeitalter des Feuers,
        Mit Falschheit als seinen Wagenlenker.

        devotee  Anhänger, Fan, Verehrer]
        Dharma beinhaltet Gesetz, Recht und Sitte sowie ethische und religiöse Verpflichtungen.

        continence  Enthaltsamkeit Mäßigkeit Keuschheit 

      • Normales Verhalten von Menschen_—– habe früher geglaubt, human heißt:, nett, tolerant, friedlich, hilfreich…..usw. Habe jetzt es begriffen: in dem Wort sind nur negative Eigenschaften von Menschen gemeint. Verhält sich einer human, ist er ein typischer unsympathischer Zeitgenosse. …. Ob diese Eigenschaften schon programmiert worden sind, ob es sich um eine zunehmende Schädigung von früher guten Eigenschaften ist.., ist es durch die Umweltbedingungen erst richtig zum Ausbruch gekommen? Weiß niemand. Gibt aber sicher ca 30 % Menschen, die mehr positive Eigenschaften haben…Kommt wahrscheinlich dann drauf an, wer die Vorfahren waren. Dürften die Menschen nicht nur ein Stammespaar haben, sondern mehrere Adams und Evas. Und jedes dieser Paare hat Eigenschaften mitgebracht. Das Sagen auf der Erde haben die Nachkommen von Stammespaaren, die Negativeigenschaften vorallem einbrachten… …Wollte Gott irgendetwas in seiner Schöpfung nicht und wollte er die eliminieren wegen zumeist schlechter Eigenschaften?? Ist ihm das aber nicht geglückt. Jetzt mit den Unmengen von Menschen kann auch er selbst nicht mehr etwas ändern, daß die Menschen liebenswert und friedfertig sind….. Ende schlecht, alles schlecht… zu NASA und Roskosmos–stecken die alle unter einer dicken Decke.

        • 2 Antworten…Lady´s first:)

          @Olga: Ein Schicksal hat der Mensch wohl in seinen Genen, ein weiteres in der Hand?
          Wenn ich die lästigen Nachbarn über mir grad wieder Zanken höre, dann ist wohl in deren Erziehung was falsch gelaufen. Man schreit sich nicht an! Die tuen das ständig. K.A.

          Human bedeutet nicht human. Hum…Großteil der Menschen ist ja friedlich?

          Werden eingelullt, von welchen, die halt cleverer sind. Irgendwie gibt der Mensch die Verantwortung gerne an andere Artgenossen ab. Hinterher wird sich aber fürchterlich geärgert über die, weil die alles falsch gemacht haben wie man sich´s vorgestellt hat.

          Ist das im Tierreich auch so? *grübel*…wenn sich 2 Hirschkäfer in der Baumkrone treffen, schubsen die sich so lange, bis der andere vom Ast fällt. Der Tod eines Artgenossen wird in Kauf genommen, jedoch zur Erhaltung der Spezies. Hmm.
          Wenn eine Adlermutter nicht genug Fressen findet, wird das schwächste Kücken totgebissen.
          Und der Kuckuck ist gar ein Betrüger! Lässt fremd brüten & veräppelt die anderen.

          Hatte ein Enten-Pärchen vorm Bus. Der Erpel war sehr schüchtern, aber die Dame recht aufgeweckt. Ist sogar in meinen Bus rein gehüpft. Als sie genug vom Brot hatte ist sie wieder raus…kam ein anderer Erpel im Sturzflug und hat sie durchgerammelt & und gleich wieder abgezischt. Der Mann stand nur daneben wie ein Häufchen Elend.
          EHEBETRUG! Ha! Das gibt´s doch gar nicht…

          Vielleicht interpretieren wir einfach nur zu viel in uns selbst? Scheint wohl ein Naturgesetz zu sein. Der Stärkere frisst den Schwächeren? Auch der eigenen Art.

          Ist wohl eine Frage für Philosophen, aber von der Natur kann man viel lernen:)

           

          @Friedolin: Schönes Gedicht. Da haben wir es wieder: Überall auf dem Planeten die gleichen Geschichten & Prophezeiungen. Woher wußten die das, was Astro-Physiker erst heute meßbar (Magnetfeldschwankungen) nachvollziehen können? Das es wechselnde Epochen gibt, in denen sich Bewusstsein verändert? Geht auf und ab, auf und ab….schon immer.
          Weil die Erde pendelt/taumelt. Dadurch verändert sich das Feld.
          Das ist wirklich sehr spannend. Leider gibt es nur wenige Forscher, die das öffentlich diskutieren (dürfen).

          LG Zulu

          • " Vielleicht interpretieren wir einfach nur zu viel in uns selbst? …"

            Yep,

            vor allem zu viel "tierisches"! 

            Aber, darüber haben wir uns ja erst unlängst ausgetauscht!  🙂

             

            • Jürgen, mein Satz war unglücklich formuliert…

              Meinte damit, ALLE aufgezählten Eigenschaften (auch die Solidarität der Wale)
              vereinen wir in uns. Wir rauben, betrügen, töten, sind aber auch sehr sozial.
              Andere Spezies machen das auch! So war´s gemeint. Also, bedeutet das „human“?
              Das hatte Olga sich ja gefragt. Und ich mich auch.

              Sehe uns als Kind von Mutter Natur. Warum sind wir so wie wir sind, verstehst.
              Die beobachte ich lieber als Polit-Clowns, denn von ihr sind wir tatsächlich unmittelbar abhängig. Nicht von dieser Sorte Spinnern. (Spinnen….sehr gerissen!) Aber gut, ich hör schon auf…

          • Könnte es im Tier- und Menschenreich nicht friedlich zugehen? War das vielleicht auch geplant. Nur durch die Änderung der Umwelt kann es im Tierreich nicht mehr friedlich, wegen dem Überleben, zugehen…. Bei den Menschen spielt die Macht- und Geldgier eine wesentliche Rolle. Und auch das dürfte vor etlichen Jahren noch nicht der Fall gewesen sein. Hat irgendein Hinterhältiger Boshafter  sich ausgedacht. Kam erst langsam und die  Menschen lieben Macht und Geld…. Daß dabei immer wer leidet, ist ja nicht interessant….. Mit Money, Macht und keiner Umwelt, die auch ohne Kämpfe überleben läßt, wird es immer so bleiben…. Die Rücksichtslosen und Skrupellosen sind am Ruder in beiden Reichen. Sind nicht alle Lebewesen so, deshalb muß da schon eine Neigung zu dem asozialen Verhalten angeboren sein…Gibt Tiere, die gemeinsam alles verspeisen wie die Spatzen und Tauben z.B… Ginge wahrscheinlich bei anderen Tieren auch so….. Und die Menschen könnten alles, was da ist, kameradschaftlich teilen. Wurde eine ehemals friedliche Erde von irgendeiner schlechten Kraft beeinflußt?….Entschuldigung, war wieder etwas aus einem Märchenbuch……

              • Nanomaschinen? Nanomotoren. Mit  Gold, angetrieben von Ultraschall, erzeugen Magnetfelder. Können im  Körper wirken, können dorthinein……. Kann sein… Sind die aber teuer… Na, haben die Leute, die das machen wollen, sicher genug davon. Elektromagnetische Felder sind sicher  kein Infrarot. Sind ein gefährliches Spielzeug in den Händen von gefährlichen Individuen…..Auf was für Blödsinn manche Erfinder kommen. Gäbe es einfache Maschinen, die die Menschen glücklicher machen würden…..Bringen aber nicht soviel Money.

          • Gibt einen unglaubhaften Grund. Kann mir das als Grund für alles Üble und so unwirklich Erscheinende durchaus vorstellen. Muß man selbst lesen: Päpstliche Bulle Unam sanctam, Bulle Romanus Pontifex und Bulle Aeternis Regis. Dazu noch etwas von Arne Freiherr von Hinkelbein gelesen und man versteht vieles.

      • Komme mit meinem Kommentar nicht durch. Vielleicht Kanonisches Recht nachschlagen.Und über Papst Bonifatius 1302 und Papst Nikolaus 5. lesen. Wer ist der Herrscher der Welt und wer beansprucht die Kontrolle über die ges. Erde. ?Wer hat Erbpachtrecht vergeben?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*