Neues aus der CDU/CSU/FDP-Irrenanstalt

Wehe, wenn sie losgelassen werden!
Heute schon einen Brechreiz gehabt?
Bei anklicken des folgenden Links (Videos anschauen) dürfte es möglich sein:

http://www.tagesschau.de/inland/atompolitik126.html

Kurzkommentar:
Die ganze Bande einsperren und die Schlüssel gaaaanz weit wegwerfen!
Gute N8 Deutschland.
Nach der Stuttgart21-Demo die CDU/CSU/FDP-Irrenanstalt-Demo vor dem Kanzleramt?
Und nicht mehr rauslassen diese Bande, bevor sie D noch in Schutt und Asche verwandeln.

——————————————————————————

Grundgesetz, Artikel 20:

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

—————————————————————————–

WIR SIND DAS VOLK!
Lassen wir uns nicht länger von Merkel, Röttgen, Brüderle, Westerwelle, Seehofer und den Rest aus der CDU/CSU/FDP-Irrenanstalt BRDigen.

Neues aus der CDU/CSU/FDP-Irrenanstalt
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Kommentare

Neues aus der CDU/CSU/FDP-Irrenanstalt — 2 Kommentare

  1. wieder einmal, was neues aus der anstalt,
    ist schon irgendwie komisch, da spricht die kanzlerette im tv, von einer revolution, entweder ist diese aussage dumm, oder unsere politiker leben auf dem mond, gegen wen, ist diese „revolution“ gerichtet?, richtig, natürlich, wie immer, gegen den verbraucher, wie geht doch, noch mal dieser amtseid, den jeder kanzler, bei amtsantritt, ablegen muss, schaden vom volk abwenden, wohlstand mehren, da muss sie wohl was falsch verstanden haben, apropo verstand, kann man(n) überhaupt noch davon reden?, schaden vom volk abwenden, hat sie in ihrer gesamten amtszeit, nie gemacht, wohlstand mehren, wessen wohlstand?, nein, nicht den des gemeinen volkes, der, in den augen, unserer politiker, lästigen fussvolkes, richtig, den wohlstand des kapitals und der industrie, sich dann auch noch hinstellen und grossspurig von einem grossen wurf oder einer revolution faseln, wieder und wieder, entscheiden diese politnullen gegen den souverän dieses landes, das eigene volk, kann man(n) und frau, da noch von demokratie reden, wo bei allen entscheidungen, das volk aussen vor steht, ja noch nicht einmal ein my entscheiden darf, plutokratie, nenne ich das, hier herrscht das kapital und die industrie, sie regieren diesen staat, wozu brauchen wir eigendlich noch diese abnicker, wenn ich marionetten sehen will, gehe ich in ein theater, oder besser, ich gehe in den bundestag, ist vielleicht amüsanter, zu sehen, wie die sich beharken, wenn die diskusion zu ende ist, sich gegenseitig auf die schulter klopfen und mit dem spruch, haben wir wiedermal gut gespielt und die luschen da draussen in die pfanne gehauen, sich lachend trennen oder noch ein glas schampus zusammen trinken, denn mit schwachsinn, haben sie die unangemessene höhe ihrer diäten, versucht zu rechtfertigen, geht es so weiter, mit den horrorentscheidungen, wie bisher, fährt diese koalisation, den staat, so tief in den dreck, dass generationen, in der zukunft zu tunhaben werden, das wieder zu richten, aber bevor es so weit kommt, sollte das volk, als souverän, sein recht wahrnehmen und über die richten, die diese missere verbockt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.