Schweizer Zeitung NZZ führt offenen Des-Informationskrieg gegen Russland

NZZ Fake newsDas russische Außenministerium kritisierte die Schweizer Zeitung „Neue Zürcher Zeitung“ für die Veröffentlichung des Artikels mit der grundlosen Behauptung, dass Moskau angeblich in Wahlkämpfe westlicher Ländern eingriffe.

Der Kommentar des Außenministeriums der RF wurde auf der Website des Außenministeriums unter der Rubrik „Fake News“ veröffentlicht, wo die verlässlich höchst unzuverlässigen Informationen der westlichen Medien über Russland zusammengefasst und als „Falschmeldungen“ entlarvt werdenwerden. Weiterlesen “Schweizer Zeitung NZZ führt offenen Des-Informationskrieg gegen Russland” »

3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Willy Wimmer an Dr. Ursula von der Leyen

Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D. in seinem offenen Brief an Ursula von der Leyen: „Sie äußern sich gewohnt schnoddrig über die Wehrmacht und ich habe vor wenigen Tagen auf der Krim bei dem Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs unweit von Sewastopol “Wehrmacht“ sehen können…“

(re-posting von epochtimes.de)
Weiterlesen “Willy Wimmer an Dr. Ursula von der Leyen” »

9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Die wahren Folgen des Goldverbotes

von Gerhard Breunig (deutschland-pranger)

Das Jahr 1933 war nicht nur in Deutschland das Jahr der großen Ereignisse. Den Deutschen wird dieses Jahr 1933 bekanntlich bis heute in einer vorher nie gekannten Penetranz als das Jahr der Machtergreifung Hitlers in Erinnerung gehalten, um wirklich sicher zustellen, dass der seit 1945 geschaffene kollektive Schuldkomplex weiterhin erfolgreich gegen sie eingesetzt werden kann. Kein Volk der Welt hasst sich selbst mehr als die Deutschen – Mission also erfüllt. Für die US-Amerikaner war es allerdings ebenfalls ein sehr bedeutendes Jahr. Es war für die USA das Jahr der Insolvenz, das Jahr der Enteignung und das Jahr der Versklavung. Weiterlesen “Die wahren Folgen des Goldverbotes” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Lyme-Borreliose im Anmarsch

Mit dem Beginn der warmen ,Jahreszeit warnt das britische Wissenschaftsmagazin New Scientist vor einer explosiven Vermehrung des Gemeinen Holzbocks (lxodes ricinus). Diese blutsaugende Zecke ist bei uns der wichtigste Überträger der multisystemischen lnfektionskrankheit Borreliose, im englischen Sprachraum besser als Lyme Disease bekannt. Weiterlesen “Lyme-Borreliose im Anmarsch” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Seid ihr bereit, zu sterben?

Von Paul Craig Roberts

Institute for Political Economy, 11.05.17
(http://www.paulcraigroberts.org/2017/05/11/are-you-ready-to-die/)

Übersetzung: Wolfgang Jung (luftpost)

„Vor fünfzig Jahren habe ich in den Straßen Leningrads gelernt: Wenn ein Kampf unvermeidlich ist, muss man zuerst zuschlagen.“ – Wladimir Putin

In George Orwells 1949 als Roman veröffentlichter Schreckensvision „1984“ werden Informationen, die dem Großen Bruder nicht passen, im Gedächtnis gelöscht. Im Überwachungsstaat USA, in dem wir jetzt leben, werden wichtige Informationen einfach unterschlagen. Weiterlesen “Seid ihr bereit, zu sterben?” »

13 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Gedankenkontrolle für Einsteiger

von Philipp Rosipal (freitum)

In Zeiten des Massentourismus und der unübersehbaren „Sozialisierung“ privater Mittel wird ein Schrei nach Veränderung aus der gesellschaftlichen Mitte immer unüberhörbarer. Große Menschengruppen, die vorher nichts mit derartigen Themen am Hut hatten, formieren sich in einer Art massenpolitischen Anti-Establishment-Bewegung. Dabei liegt hier die Betonung auf ‚Massenpolitik‘: Die Massen sind (noch) politisch unbewusst und dressierbar. Genau deshalb versucht das gesamte linksgerichtete Establishment diese Massen an erwachten Menschengruppen wieder zum Schlafen oder zumindest zum Schweigen zu bringen. Hier bedienen sie sich eines alten faschistischen Mittels: Der Massenkontrolle durch Angst. Wenn sich die Mehrheit der Menschen in Angst vor persönlichem Rückschritt befindet, dann ist auch ihre Lenkung möglich. Weiterlesen “Gedankenkontrolle für Einsteiger” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Abgezockt und ausgenommen

»Wir sind Untertanen, keine Bürger unseres Staates.« Zumindest aus steuerrechtlicher Sicht trifft diese provokante These zu. Weiterlesen “Abgezockt und ausgenommen” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Am Ende löhnt immer der Steuerzahler

von Vera-Lengsfeld

Steuerhinterziehung ist eines der am unnachgiebigsten verfolgten Vergehen und wird als Verbrechen betrachtet. Der Staat lässt sich sogar auf Geschäfte am Rande der Legalität ein, indem er illegale CDs mit Daten von Steuersündern erwirbt.

Auf der anderen Seite wird so fahrlässig mit Steuergeldern umgegangen, dass es jedem rechtschaffenen Steuerzahler Tränen der Wut in die Augen treibt. Weiterlesen “Am Ende löhnt immer der Steuerzahler” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

NDR-Satire!?

Auf der Webseite freiewelt gab es eine Umfrage, die da lautete:
Ist es noch Satire oder ist es schon Beleidigung, wenn im öffentlich-rechtlichen NDR-Fernsehen Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet wird?

Teilnehmer: 1588

  • 2.7 % – Satire ( 43 Stimmen )
  • 96.5 % – Beleidigung ( 1532 Stimmen )
  • 0.8 % – Weiß nicht ( 13 Stimmen )

Weiterlesen “NDR-Satire!?” »

3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Wolfgang Eggert – Fünf Formen des Terrorismus

Staatlicher Mißbrauch und deren Nutznießer

Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. – „Terrorismus ist fast immer Staats-gemacht“

Zu diesen Fragen spricht Michael Friedrich Vogt mit Wolfgang Eggert in seinem Münchner Hauptquartier. Der politische Profiler und Forensiker vertritt die Auffassung: Terrorismus gehört grundsätzlich, immer hinterfragt. Fast jede gewalt-extremistische Gruppe der Vergangenheit oder Gegenwart wurde von in- und ausländischen Geheimdiensten unterwandert. Fast alle Untergrundkämpfer – Bombenleger wie Axt-Aktivisten – spielen deshalb, zum Teil ohne das selbst zu wissen, in letzter Konsequenz „das Spiel von Staaten“. Weiterlesen “Wolfgang Eggert – Fünf Formen des Terrorismus” »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Schäubles Milliarden Überschuss

Vor gut einer Woche konnten wir wieder überall lesen, was wir so oder so schon alle wussten: Deutschland ist Vize-Weltmeister! Nicht im Fußball, da sind wir sogar Weltmeister! Nein, wir sind Vize-Weltmeister im Weiterlesen “Schäubles Milliarden Überschuss” »

6 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

Das Schachbrett des Teufels und mehr

Matthias Bröckers schreibt auf seiner webseite über eines der wichtigsten aktuellen Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt: David Talbot hat mit dem soeben auf Deutsch erschienenen Buch “Das Schachbrett des Teufels“ nicht nur die defintive Biographie des legendären Spionagechefs geschrieben, sondern darüber hinaus Weiterlesen “Das Schachbrett des Teufels und mehr” »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Erfolgreichste Hochverräterin aller Zeiten

Es ist kein Geheimnis, dass Merkel eine US-Amerikanische Marionette ist und dass von ihr auch die Mainstream-Lügenmedien gesteuert werden.

Stets wird die USA als das „Goldene Land“gelobt – als deutscher „Freund und Verbündeter“. Dabei ist bewiesen, dass die USA schon immer deutschfeindlich waren und sind.

Wäre es anders, so hätten wir heute ohne wenn und aber einen Friedensvertrag und es gäbe keine US-Soldaten innerhalb des hiesigen Landes. Weiterlesen “Erfolgreichste Hochverräterin aller Zeiten” »

18 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)