Kommt der harte Kern der Eurozone?

Unter dem Titel „Schäubles Falle für Griechenland schnappt zu“ ist beim Griechenland-Blog zu lesen:

Laut der La Tribune infizierte Schäuble das Hilfsprogramm für Griechenland mit einem Wurm, um schließlich doch noch den von ihm geforderten Grexit zu erreichen.

Weiterlesen “Kommt der harte Kern der Eurozone?” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)

Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)von WiKa (qpress)

Bad Irrsinn: In nahezu allen NATO Staaten leidet das Militär an chronischem Geldhunger, um die wunderschönen Projekte im Bereich “Mord & Totschlag” auskömmlich finanzieren zu können. Anders als für die reale Hungerhilfe, ist hier zwar allerhand Geld vorhanden, aber immer noch viel zu wenig. Die gesamten NATO-Staaten geben gerade mal knapp eine Billion Dollar pro Jahr für diesen Luxus aus. Für die reale Hungerbekämpfung lohnt das nachzählen der Dollar kaum, denn dafür ist eigentlich gar kein Geld vorhanden. Weiterlesen “Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)” »

12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Westliche Interessen sind darauf aus, Russland zu verwirren

Na ja, ich kann mir kaum vorstellen, dass Putin auf so einen billigen Trick reinfallen wird. Nicht Russland braucht den Westen, sondern der Westen braucht für seinen Absatz von Gütern Russland – ganz besonders Deutschland.

Ohne Russlands Gasimporte wäre es in Westeuropa verdammt kalt. Was wäre, wenn Russland den Spieß umdreht, Westeuropa sanktioniert und die Gaslieferungen stoppt? Die westlichen Medienhuren würden geschlossen Putin und Russland als Bösewicht an den Pranger stellen.

Lesen Sie, wie mit billigen Tricks versucht werden soll, Putin aufs Kreuz zu legen.
Weiterlesen “Westliche Interessen sind darauf aus, Russland zu verwirren” »

6 Stimmen, 4.83 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)

Zum Valentinstag: Süchtig nach Liebe

Wer verliebt ist, für den steht die Welt Kopf. Wie sehr die Liebe unser Empfinden beeinflusst, erforschen auch Neurobiologen und Anthropologen. Sie fanden heraus, dass Liebe nicht nur blind macht, sondern auch süchtig. Und das mit gutem Grund. (Forschungsergebnisse auf dasgehirn.info) Weiterlesen “Zum Valentinstag: Süchtig nach Liebe” »

1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

…sieht, riecht, schmeckt, fühlt, hört man nicht!

„Potenzielle globale Katastrophe“ durch Fukushima 2 … hochradioaktive Kernschmelze … Reaktor könnte zerstört werden, was Tokio unbewohnbar macht … Dies ist das „am meisten gefürchtete“ Szenario – „teilweise Verflüssigung“ unter Reaktoren … Plutonium im Containment!

Weiterlesen “…sieht, riecht, schmeckt, fühlt, hört man nicht!” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Asylkosten – Ein riesiges Konjunkturprogramm?

Von Doris Auerbach (politonline)

Diese Vorstellung hat mich dazu bewogen, ein offenes Schreiben an den Konjunkturchef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin, Ferdinand Fichtner, zu richten:

Sehr geehrter Herr Fichtner,

ich beziehe mich auf Ihre auf focus online vom 27. Januar veröffentlichte   Aussage, der zufolge die von der Bundesregierung zur Bewältigung der Flüchtlingskrise im Jahr 2016 ausgegebenen 21,7 Milliarden Euro, »aber vor allem auch als riesiges Konjunkturprogramm zu verstehen seien.« Wie focus online des weiteren zu entnehmen ist, »sind die positiven Konjunktureffekte durch die Flüchtlingsausgaben des Bundes in den Berechnungen des Bundesfinanzministeriums nicht aufgelistet.« [1] Weiterlesen “Asylkosten – Ein riesiges Konjunkturprogramm?” »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Susanne Kablitz (+ 11. Februar 2017)

Am Samstag ist die Publizistin Susanne Kablitz nach längerer Krebserkrankung freiwillig aus dem Leben geschieden. Ihr Ehemann bedankte sich in tiefer Trauer für die Anteilnahme. Weiterlesen “Susanne Kablitz (+ 11. Februar 2017)” »

9 Stimmen, 4.78 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)

Dieses Land ist unrettbar verloren!

pixabay./.mat_hias – CC0-Lizenz

von Susanne Kablitz (juwelen-magazin)

Es gibt diesen Tag im Leben eines jeden Menschen, wo er sich einer Sache definitiv sicher ist. Wo er genau und 100%ig weiß, dass es so kommen wird wie er es sich niemals gewünscht hat. Ein solcher Tag ist auf der einen Seite bedrückend, auf der anderen ungemein befreiend. Denn man weiß, dass man gegen den Fortgang der Geschichte nicht ankommen wird. Egal, was man schreibt oder sagt oder tut. Weiterlesen “Dieses Land ist unrettbar verloren!” »

8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Symptome des Niedergangs

Angeblich leben wir in einem Rechtsstaat. Aber auf welches Recht stützt sich dieser Staat? Werden nicht täglich rechtstaatliche Regeln und Gesetze nach persönlichen, subjektiv moralischen Befindlichkeiten außer Kraft gesetzt, wenn Politiker, Richter, Staatsanwälte sich in ihrer Überheblichkeit über das Gesetz hinwegsetzen? Weiterlesen “Symptome des Niedergangs” »

5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Offener Brief an die etablierten Politiker: „Warum wir die AfD wählen“

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

sehr geehrte Damen und Herren der Parteien CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke, FDP und AfD

Sehr geehrte Medienvertreter,

wir sind 48 bzw. 47 Jahre alt. Wir haben zwei Kinder und mehrere Neffen bzw. Nichten, besitzen eine Immobilie und wohnen ruhig gelegen in einem Viertel einer Kleinstadt, deren Wählerschaft man als schwarz-rot-grüne Stammwählerschaft bezeichnen könnte. Auch wir haben dazu beigetragen, die derzeitige Regierung 2013 noch einmal zu bestätigen. Wir sind in tiefer Sorge um die Zukunft unserer Kinder, Nichten, Neffen, Verwandten und Freunden. Die außergewöhnliche Situation in Europa und Deutschland hat uns nun veranlasst, uns zum ersten Mal in dieser Art und Weise politisch zu engagieren. Wir hoffen sehr, mit diesem Brief ernst genommen zu werden. Weiterlesen “Offener Brief an die etablierten Politiker: „Warum wir die AfD wählen“” »

9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Blinde Ignoranz oder Strategie?

Die offizielle Vision von Papst Franziskus wird von Bischof Nunzio Galantino verkörpert, der vom Pontifex zum Generalsekretär der Bischöfe Italiens ernannt wurde. Letzten Dezember gab Galantino ein Interview, in dem er jegliche religiöse Motivation hinter jihadistischen Anschlägen abtat und stattdessen behauptete, dahinter stecke „Geld„.

(Foto: Wolfgang Stuck)

Weiterlesen “Blinde Ignoranz oder Strategie?” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Target-2-Desaster

von Dr. Siegfried von Hohenhau
(Ein Beitrag zu www.target-2.de)

10.02.2017

Die Target-2- Forderungen der Bundesbank (BuBa) gegen das Eurosystem bzw. die Europäische Zentralbank (ECB) erreichen wieder erschreckende Dimensionen: Das Euro-System wird seit 2016 offensichtlich wieder schwerstens gestresst! Bricht es zusammen, ist Deutschland schlicht pleite. Es kommt dann zum Forderungsausfall von rund Euro 750 – 800 Milliarden während der ganze Bundeshaushalt nur knapp über Euro 300 Milliarden liegt. Der Vergleich beider Zahlen zeigt, um was es geht. Währenddessen döst die deutsche Bevölkerung vor sich hin und wird vom Mainstream mit nebensächlichen Themen beschäftigt. Weiterlesen “Target-2-Desaster” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Was ist ein Staat?

pixabay./.UNON – CC0-Lizenz

von Gerhard Breunig (juwelen-magazin)

Man könnte es kurz machen und sagen, der Staat ist ein Dieb und Verbrecher. Unter diesem Gesichtspunkt betrachtet spricht das ausgewählte Titelbild Bände, denn der Staat stielt uns genau das, was über Angela Merkel steht. Wir wollen es uns jedoch nicht ganz so leicht machen und betrachten das Thema deshalb etwas intensiver.

Über die Frage „was ist ein Staat“, scheinen sich derzeit viele Menschen den Kopf zu zerbrechen. Weiterlesen “Was ist ein Staat?” »

3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)