Vorbei an Maschinenpistolen zur Christmette

Die größte frei schwingende Glocke der Welt läutet tief und feierlich. Der „Dicke Pitter“ im Südturm des Kölner Doms ruft zur Christmette, auch in diesem Jahr in der Heiligen Nacht. Doch heute, Weihnachten 2016, gehört es zur BRD-Normalität, zur Christmette den Kölner Dom vorbei an Maschinenpistolen zu betreten. Weiterlesen “Vorbei an Maschinenpistolen zur Christmette” »

5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Das vermerkelte Jahr

Nachdem erst kürzlich ein Frauentreter in einem Berliner Bahnhof für Schlagzeilen gesorgt hat und ein Terroranschlag in Berlin 12 tote Weihnachtsmarktbesucher gefordert hat, kommt die Stadt nicht zur Ruhe. In der Nacht zum 25.12. entlud sich im Berliner Stadtteil Kreuzberg auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße ein weiterer Exzess von menschenverachtender Gewalt. In einheitlicher Manier ohne nennenswerte Abweichungen berichten die Mainstream-Postillen über folgendes Ereignis: Weiterlesen “Das vermerkelte Jahr” »

9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Geld ist Fantasie! Menschen werden zu Arbeitssklaven degradiert

Weihnachten, das Fest der Liebe und Freude? Ist Weihnachten nicht wie alle Feste inzwischen nicht auch zu einem reinen Konsumfest geworden? Werbung in den Medien hat Hochkonjunktur. Mit Schokolade u.a. Weihnachtsartikeln wird so richtig Reibach gemacht. Die Menschen kaufen, weil sie ja unbedingt zu Weihnachten etwas verschenken müssen. Ja, müssen! Ich habe es selbst vor ca. 35 Jahren einmal erlebt. Keine Weihnachtsgeschenke und es gab die größte Beziehungskrise. Wer will sich so etwas nicht ersparen? Weiterlesen “Geld ist Fantasie! Menschen werden zu Arbeitssklaven degradiert” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Darum soll Frankreich aus EU und Nato aussteigen – Le Pen

Na, das sind doch mal klare Worte von Le Pen zur EU und zur NATO. Kein Mensch braucht diese kriminellen Vereine, die Steuergelder ohne Ende auffressen.  Mit Manuel Valls oder Francois Fillon wird sich definitiv in Frankreich nichts ändern.

Frankreich soll aus der EU und der Nato aussteigen, sagte Front-National-Chefin Marine Le Pen am Samstag in einem Interview mit der griechischen Zeitung „Kyriakatiki Dimokratia“.  Weiterlesen “Darum soll Frankreich aus EU und Nato aussteigen – Le Pen” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Fragwürdige Hybridkrieg-Vorwürfe an Russland

Von Bernd Murawski (anderwelt)

Glaubt man unserer politischen Elite, dann hat Russland eine neue Kriegsfront errichtet. Über Medienpropaganda und Hackerattacken würde Moskau die Absicht hegen, im Westen Verwirrung zu stiften und Demokratiefeinden zu helfen. Sind die Ängste tatsächlich begründet, oder handelt es sich bei den Vorwürfen vielmehr selbst um Propaganda? Fakt ist doch, dass westliche Medien das Handwerk der Meinungsbeeinflussung bravurös beherrschen und seit Jahrzehnten erfolgreich praktizieren. Sendeanstalten wie CNN und BBC dominieren im globalen Streit um die Gunst der Fernsehkonsumenten. Der Mainstream war noch nie so bestimmend wie in der Gegenwart, potentielle Quertreiber konnten weitgehend integriert werden. Weiterlesen “Fragwürdige Hybridkrieg-Vorwürfe an Russland” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Der dritte Mann

Nach den Berichten über den Tathergang beim LKW-Terror von Berlin wissen wir bis zur Stunde nur, daß zwei Personen im Führerhaus des LKW gesessen haben. Wenn dies stimmen sollte, ergeben sich Fragen zum Hergang der Tat, auf die es nur schwer eine Antwort zu finden gibt. Weiterlesen “Der dritte Mann” »

6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Zukunft 2030?

Unsere Katze hatte es sich auf meinem Schreibtisch so richtig gemütlich gemacht. Warum sie plötzlich, wie vom Blitz getroffen, aufsprang und wegrannte, überraschte mich nicht. Vielleicht nur eine zehntel Sekunde später öffnete sich das Video (unten), das auf mich sehr bedrohlich wirkte. Beweise, das Tiere voraussehen können, sind bekannt. Weiterlesen “Zukunft 2030?” »

19 Stimmen, 4.95 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Einschläfern als Krisenbewältigung

Update vom 22.12.2016 am Schluss des Artikels:

Angela Merkel wirkt nach dem Anschlag in Berlin wie eine Pastorin, nicht aber wie eine Regierungschefin. Obwohl jeder Bürger nach Orientierung, Selbstvergewisserung und Zuversicht sucht, bietet die Kanzlerin statt Antworten nur Floskeln. Cicero bringt die fatale Haltung der Kanzlerin auf den Punkt – Auszüge: Weiterlesen “Einschläfern als Krisenbewältigung” »

4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Deutschland im Übergang

von Karl Müller (zeit-fragen)

Am 9. Dezember 2016 hat die Gesellschaft für deutsche Sprache das Wort «postfaktisch» zum Wort des Jahres gekürt. In der Begründung heisst es, in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen gehe es zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten. Immer grössere Bevölkerungsschichten seien aus Widerwillen gegen «die da oben» bereit, Tatsachen zu ignorieren und sogar offensichtliche Lügen zu akzeptieren. Insofern stehe das Wort für einen tiefgreifenden politischen Wandel. Weiterlesen “Deutschland im Übergang” »

4 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (83% Ergebnis)

Verlust der Bodenrechte 2017? Auflösung Deutschlands?

20.12.2016 – Auflösung Deutschlands? – Holger Ditzel im Gespräch mit Jo Conrad über die Privatisierung hoheitlicher Bereiche und das Bodenrecht in Deutschland. Was bedeutet die Ansage, dass nach den Bundestagswahlen im Herbst 2017 die deutsche Staatsangehörigkeit abgeschafft wird? Die Staatsgewalt wurde bereits 1950 durch die Streichung des § 15 GVG (Alle Gerichte sind Staatsgerichte) Wenn das Staatsgebiet beseitigt ist, wird deshalb auch eine Staatsangehörigkeit obsolet. Wenn also alle konstituierende Merkmale eines Staates aufgelöst sind, dann ist demzufolge auch der Staat aufgelöst. Weiterlesen “Verlust der Bodenrechte 2017? Auflösung Deutschlands?” »

11 Stimmen, 2.91 durchschnittliche Bewertung (61% Ergebnis)

Die Spitze des Eisbergs

von Susanne Kablitz

Der Anschlag von Berlin ist grausam, er macht hilflos und wütend. Genau wie all die anderen Anschläge, die die Menschen weltweit erschüttern. Denn es sind ja nicht nur die, von denen wir wortreich erfahren – nein, es sind auch die in fernen Ländern, die der hiesigen Presse jedoch oftmals keine Zeile wert sind. Weiterlesen “Die Spitze des Eisbergs” »

8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

10 Gründe, warum 2017 ein Finanzcrash droht!

Die Argumentationen eines möglichen Finanzcrashs im Jahr 2017 aus dem folgenden Artikel von geldraub sollten beachtet werden. Die weltweiten Gesamtschulden (Stand 2015) von insgesamt 152 Billionen USD ist nicht nur besorgniserregend, sondern eine Bankrotterklärung dieses korrupten Politsystems.

Jeder Mensch auf dieser Welt hat Schulden in Höhe von 21.714 USD. Es gibt aber auch Menschen, die über ein Vermögen im zweistelligen Mrd.-Bereich verfügen. Ein Wahnsinn! 

Weiterlesen “10 Gründe, warum 2017 ein Finanzcrash droht!” »

7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Deutschland im Fadenkreuz

Binnen Tagen schickt die Bundeskanzlerin deutsche Soldaten und Kampfjets in den Krieg gegen die Terrormiliz »Islamischer Staat«. Kurz darauf sterben vor der Gedächtniskirche mindestens 12 Menschen, mehr als 50 werden verletzt. Der festgenommene Täter hat vermutlich in Berliner Flüchtlingsunterkunft gelebt.

Weiterlesen “Deutschland im Fadenkreuz” »

7 Stimmen, 4.86 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)