Sehr geehrte Wähler und Tagesschau-Gucker!

von Alexander Heumann

Wenn jetzt das ein- oder andere ´humanitäre´ NGO-Schlepperboot beleidigt seine Arbeit einstellt, ist das kein Grund zur Entwarnung!
Das dicke Ende kommt noch: NACH der Bundestagswahl – genauer: im März 2018 – wird der FAMILIENNACHZUG wieder auf die massenhaft als „Bürgerkriegsflüchtlinge“ Anerkannten [= weder asylberechtigt (§2 AsylG), noch „anerkannter Flüchtling“ (§3 AsylG), sondern nur „subsidiärer Schutz“ iSv. §4 AsylG] erweitert.
[Für juristisch Interessierte: >> § 104 XIII i.V.m. § 25 II 1, 2. Alt. AufenthaltsG]

Zudem wollen die Führer der EU die ´Dublin-Verordnung´ ändern, um die Italien erdrückende Flüchtlingsflut „gerechter“ auf die Mitgliedstaaten zu verteilen. Mangels gesicherter deutscher Binnengrenzen wird das in der Praxis darauf hinauslaufen, dass das Gros der „Flüchtlinge“ – womöglich mit stillschweigender Unterstützung italienischer Behörden – sich weiterhin seinen Weg in das europäische Land bahnen wird, wo (noch!) am meisten Milch & Honig fließt, also nach Deutschland!

Alles läuft nach Plan i.S.d. der „neuen Weltordnung“, von der Merkel, Martin Schulz & Co. immer wieder sprachen! Ab und an ruckelt es etwas im Gebälk, aber im Großen und Ganzen läuft die Maschinerie (wie) geschmiert.‼️ [Bitte mal googlen: „Barcelona-Prozeß“]

Angeblich hat sogar die ´Mutti´ höchstpersönlich „Auffanglager in Nordafrika“ (ein alter Plan von Ex-Innenminister Otto-Schilly) befürwortet. Glauben Sie kein Wort davon! Das ist Wahlkampf-Rhetorik, die die Intelligenz der Wähler beleidigt!

Wer am 24. Sept,. – ungeachtet aller denkbaren Vorbehalte (no po is perfect!‼️) – den Altparteien keinen Denkzettel in Form der AFD verpasst, unterzeichnet seinen eigenen Untergang und den seiner Familie und seiner Nachkommen!


„AUFKLÄRUNG ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines andern zu bedienen.“ (Immanuel Kant)

***********

Goldrausch 2017 … Sie können dabei sein

Was für ein Gefühl hatten wohl die Goldgräber im 19. Jahrhundert, wenn sie einen Riesenfund machten? Finden Sie es selbst heraus! Seien Sie dabei beim Goldrausch 2017.

Im kostenlosen Spezial-Report „Die 5 besten Gold-Aktien 2017“ erleben Sie live euphorische Goldgräberstimmung, denn mit diesen 5 Goldaktien machen Sie ein Vermögen.

Klicken Sie hier, wenn Sie das Gefühl kennenlernen wollen, reich zu werden

Sehr geehrte Wähler und Tagesschau-Gucker!
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

6 Kommentare

  1. 17.08.2017

    Die AfD ist ein Sammelsurium von enttäuschten Deutschen, die von den einheitlich orchestrierten Einheitsbrei-Parteien enttäuscht sind.  Aber dieses Sammelsurium ist keine nationale Bewegung, so daß sie vom Rundfunk jederzeit gespalten werden kann, wie seinerzeit die NPD. Aktueller Beweis:  Der Rundfunk betätigt sich wieder mit Vorverurteilung der Frauke Petry wegen Meineids und beschädigt damit vorsätzlich die AfD.  In der AfD haben sich Leute zusammengefunden, die einerseits berechtigte Angst um ihr Geld haben und deswegen gegen den Euro sind, Anti-Feministen und Gender-Gegner, Philosemiten, aber auch nationale Wutbürger, die gegen die Geschichtslügen des Rundfunks und unserer Islamisierung kämpfen.  Diese Gruppen können nicht zusammenkommen, siehe Höcke.  Notwendig wäre eine Abschaffung der Asylgesetzgebung, das Lieblingsprojekt des Einheitsbreis, und die Entziehung der Staatsangehörigkeit für unwürdige Verbrecher.  Damit würde jedoch die von den Alliierten eingebaute Selbstzerstörung Deutschlands aufgehoben, was nicht sein darf.

    Solange der Rundfunk vom CIA beherrscht wird und von uns mit 8 Milliarden GEZ-Steuer erhalten wird, kann sich hier nichts ändern, insbesondere auch nicht durch Wahlen.  Wer dies erkannt hat, schüttelt den Staub von seinen Füßen vor dieser Staatssimulation und geht nicht zu Wahl.

    http://krisenfrei.de/warum-es-sich-nicht-lohnt-an-der-bundestagswahl-zu-beteiligen/

  2. Ich kann Veda 1966 nur zustimmen.

    Bereits jetzt gibt es Viertel in Köln in denen man kaum noch Einheimische sieht.

    Bereits seit mehr als 10 Jahren gibt es

    "Der große Wendig" mit den Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. In der Khasaren Presse habe ich nie davon etwas gehört. Nichts wissen, alles glauben, resignieren. Das ist ihr Ziel.

    Wusstet Ihr dass alle

    Richter

    Rechtsanwälte

    Staatsanwälte

    Notare

    Polizei

    eine Zulassung durch eine alliierte Kontrollratsnummer brauchen? Und die Besatzungskosten (Einwanderung nicht mitgerechnet!) betragen 30 Milliarden pro Jahr…

    MICH wundert jetzt gar nichts mehr!

  3. Wer mit offenen Augen durch seine Stadt geht bemerkt, dass der Familiennachzug in vollem Gange ist. Das erkenne ich in meiner Stadt daran, dass zwei vorgehaltene Sammelunterkünfte, welche im Januar noch nicht belegt waren, mittlerweile gut gefüllt sind. Die Meldungen, dass die Erstaufnahmeeinrichtungen fast leer sind stimmen sogar, denn die nachts eingeflogenen Familiennachzügler werden direkt zu ihren Verwandten gebracht. Dass die Nachtflüge stattfinden haben Blogger an Hand der Daten von "flightradar" belegen können. Zwischen der Türkei und Deutschland herrscht seit letzten Sommer sehr reger Flugverkehr, obwohl die Touristenzahl massiv eingebrochen ist.

    Es ist zwar hypothetisch, aber ich denke, dass der März 2018 für die Wissenden den Zeitpunkt markiert, ab dem Zuweisungen in bewohnte Immobilien vorgenommen werden. Der Familiennachzug wird dann nur der Grund sein. Stichwort Zensus. Die Quadtrameterzahl einer Immobilie konnte bis dahin bei den Grundbuchämtern erfragt werden. Seit dem Zensus wissen sie jetzt auch, wieviele Zimmer eine Immobilie hat. Des Weiteren werden sich Städte und Gemeinden ein Erstzugriffsrecht bei Zwangsversteigerungen sichern. Merkel und ihre Handlanger aus den sozialislamistischen Einheitsparteien werden das Programm "Replacement Migration" knallhart durchziehen. Dass sie Kanzlerin wird ist für mich schon beschlossene Sache. Im Frühjahr hatten sich wieder Vertreter von Goldman Sucks gemeldet und sich weiterhin für eine GroKo ausgesprochen. Dies taten sie bereits im Frühjahr 2013.

    Noch ein Wort zur AfD. Ich wohne in Rheinland-Pfalz. Der Vorsitzende der AfD Rheinland-Pfalz, Uwe Junge, hat sich bereits im November 2016 gegen Abschiebungen nach Afghanistan ausgesprochen. Auch für ehemalige Taliban und Schwerstkriminelle wäre eine Abschiebung "lebensgefährlich". Wiederstand aus der Partei gab es nicht. Damit haben sie für mich die Maske fallengelassen und beim ersten riechen an der Macht schwenken die schneller um, als ihre Wähler schauen können. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis ist kaum einer mehr der Meinung, dass ein Umschwung durch Wahlen herbeigeführt werden könnte.

    Ich möchte niemand seiner Hoffnung berauben, aber die Realität sieht halt so aus. Finanziell ist das Land schon ruiniert. Der gesellschaftliche und wirtschaftliche Ruin ist in vollem Gange. Ganz so, wie von den Marionettenspielern gewünscht. Danach folgt der Komplettzusammenbruch mit allen Konsequenzen. Insofern ergeben die Zahlen von deagel.com, dass Deutschland bis 2025 an die 50 Millionen Einwohner "verlieren wird, einen Sinn.

  4. Manchmal denke ich geplant ist von den Schattenmächten im Hintergrund, dem tiefen Staat, eine neue Koalition von CDU+FDP+AfD.

    Und jede Wette die AfD macht da mit!!!

    Laut (sowieso getürkten) Umfragen hätten CDU und FDP zusammen nicht genug Stimmen.

    FDP und Grüne (+ CDU natürlich) würde nicht passen.

    Bliebe also nur die große Koalition oder wie oben ausgeführt.

    Sollte es danach noch BRD-Wahlen geben wären die FDP und die AfD allerdings so verschlissen dass die Schattenmächte diese wohl entsorgen werden. Für die CDU würde allerdings sicher weiter manipuliert werden ohne Ende.

  5. 17.08.2017

    "Wer am 24. Sept,. – ungeachtet aller denkbaren Vorbehalte (no po is perfect!) – den Altparteien keinen Denkzettel in Form der AFD verpasst, unterzeichnet seinen eigenen Untergang und den seiner Familie und seiner Nachkommen!", weil ich, Alexander Heumann, garantiere, daß durch meine Unterstützung für die AfD diese an Lächerlichkeit nicht zu überbietende Wahl andere Ergebnisse zeitigen wird als geplant. 

    Nein:  Wir müssen uns von der Illusion verabschieden, daß unsere Wahlentscheidungen irgendetwas bewirken und dürfen Wahlen prinzipiell nicht legitimieren, um reinen Herzens das System in Zukunft boykottieren zu können. 

    Ein Rundfunk, der 72 Jahre lang das Volk nur verdummt hat und sich von der Hefe des Volkes nährt und mit 8 Milliarden Euro gegen das Volks arbeitet, mit Unterstützung der Politiker und Richter, meint Ihr, dieser werde eine Wahlentscheidung akzeptieren, die er nicht will?  Hat der Rundfunk einmal Vorbehalte gegen die ungesetzliche Masseneinwanderung vorgetragen?

  6. Sie kommen ja jetzt auch schon über die Straße von Gibraltar. 15 Boote mit 600 Gästen. Wundert mich nicht, denn der Weg ist ja schön kurz. Da braucht es keine NGO-Taxis mehr, denn das schaffen die Gummibötchen spielend.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*