Merkels Flüchtlingskrise: Kosten von 1,5 Billionen Euro?

Kein Geld dafür da! 1.100 arme Kinder im reichen Schwandorf Von Peter Helmes (conservo) 1,5 Billionen Euro Kosten der Flüchtlingskrise? Die Zahlen über die Ausgaben Deutschlands für die hereinströmenden Flüchtlinge differieren je nach Quelle. Laut Thilo Sarrazin soll uns die Flüchtlingskrise ca. 1.5 Billionen Euro kosten. Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident des Ifo Institutes für Wirtschaftsforschung, rechnet vor – hier ein … Weiterlesen

Staatsschulden! Und was ist mit dem Privatvermögen?

Für jeden Staat sind zunehmende Schulden für die Volkswirtschaft und das Volk verheerend.  Eine untragbare Staatsverschuldung führt letztendlich zur Enteignung der Bürger (Bürger = Bürgender der  ReGIERungen). Carl Fürstenberg, deutscher Bankier, hat es treffend auf den Punkt gebracht: „Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat pleite, sondern seine Bürger.“ Und wie kann es einfacher sein, das soziale … Weiterlesen

Weltkonzerne bestätigen: Merkel eine Lobbykanzlerin

Die Aussage in dem Bild bestätigt sich doch immer wieder. Die Weltkonzerne lieben Frau Merkel für ihre hervorragende Lobby-Arbeit. Mit dem ESM und der sogenannten „Griechenland-Rettung“ hat Frau Merkel viele europäische Zocker-Banken und ihre reichen Kunden vor großen Verlusten auf Kosten der Steuerzahler geschützt. Frau Merkel will unbedingt das Freihandelsabkommen TTIP, auch CETA und TiSA, dass nur den Großkonzernen zu … Weiterlesen

Den Binnenmarkt zu Grabe tragen

von Alexander Heumann (heumanns-brille) „Auch vor Schengen, Binnenmarkt und all dem Zeug haben wir gelebt und das nicht schlecht.“ Schon der erste Leserkommentar zu EU-Junkers apokalyptischen Warnungen vor nationaler Grenzsicherung http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/jean-claude-juncker-schengen-euro trifft ins Schwarze. … Weiterlesen

Frau Merkel, „Wir“ haben die Schnauze voll!

Warum nimmt Merkel 1,6 Mio. Unterschriften gegen TTIP nicht entgegen? 1,6 Millionen Unterschriften von Deutschen gegen TTIP: Warum hat Angela Merkel keine Lust & Zeit die „Stop TTIP“-Liste mit 3,3 Millionen Unterschriften aus Europa entgegenzunehmen? „Die Kanzlerin macht solche Dinge grundsätzlich nicht. Da kann auch die Quantität keinen Unterschied machen“, erklärt der Regierungssprecher. Soll heißen: Da könnte ja jeder kommen! … Weiterlesen

Das 21. Jahrhundert: Eine Ära des Betrugs

Paul Craig Roberts (antikrieg) In den letzten Jahren des 20. Jahrhunderts machte sich der Betrug in der Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika auf eine neue Weise breit. Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen demontierte Washington Jugoslawien und Serbien, um eine nicht erklärte Agenda voranzutreiben. Im 21. Jahrhundert kam dieser Betrug mehrfach zur Anwendung. Afghanistan, Irak, Somalia und Libyen wurden zerstört, und … Weiterlesen

Das Ziel der Merkel-Junta ist noch lange nicht erreicht (I)

Hand auf’s Herz! Haben die Deutschen wirklich daran geglaubt, dass im angeblichen „Merkel-Wohlfühlland“ übelste Belästigungen gegen Frauen oder gar Vergewaltigungen von Kriminellen, die auf dringendem Erlass der Merkel-Junta, der Opposition (welche eigentlich?) und dem Bundespräservativen alternativlos nach Deutschland eingeschleust werden, nicht stattfinden? … Weiterlesen

Deutschland 2016 – Das Land braucht den Rechtsstaat und nicht den Ausnahmezustand

«‹Das Jahr 2015 wird als ein Jahr des Rechtsbruchs in die Geschichte eingehen, eines Rechtsbruchs, der deswegen dramatisch ist, weil er von Staaten begangen wurde, die eigentlich für den Schutz des Rechts verantwortlich sind. Was ist der Rechtsstaat wert, wenn die Staaten sich ihm nicht mehr unterordnen? Woran sollen wir uns halten, wenn wir uns auf das Recht nicht mehr … Weiterlesen

Plötzlich hat die Regierung Geld wie Heu

Zur Willkommenskultur der Merkel-Junta ein Artikel vom Mai 2015 von Petra Raab. Der Inhalt ist aktueller denn je. Die Besatzer Republik Deutschland (BRD) hat rund 10 Billionen Euro Schulden und Verbindlichkeiten, da kommt es auf eine Billion Euro für Einwanderer auch nicht mehr drauf an. Eine Staatsverschuldung ist nichts anderes als die Enteignung des Volkes. Und diese Enteignung findet schon … Weiterlesen

Wollen Sie noch länger in dieser Lügenmatrix leben?

„Uns geht es doch gut“ ist einer der häuftigsten Sätze, die ich zu hören bekomme, wenn ich Menschen frage, warum sie sich von der Politkaste ausplündern und belügen lassen. Sobald der Mensch laufen und einigermaßen sprechen kann, wird er in Kinderkrippen und in -gärten gepresst, damit er schon sehr frühzeitig für dieses System angepasst wird. Die Eltern müssen einer Arbeit … Weiterlesen

Bürgerkriege in Europa: „Wir schaffen das“!

BÜRGERKRIEG IN EUROPA? Die Visionen des Martin Zoller Die schrecklichen Terroranschläge von Paris scheinen ihm Recht zu geben: Der Hellseher Martin Zoller veröffentlicht seit einigen Jahren seine Vorhersagen zu politischen Entwicklungen. Auch zur Zukunft Europas hat Zoller seine Visionen veröffentlicht – und einige davon scheinen nun schneller einzutreten, als ihm lieb ist… … Weiterlesen

Das Merkel-Regime ist auf dem besten Wege, Deutschland in Schutt und Asche zu verwandeln

Berlin: am Montag, anläßlich der Veranstaltung „60 Jahre Gastarbeiter in Deutschland“,  hat Merkel den Deutschen die Leviten gelesen, indem sie folgendes Gesülze von sich gab: „Wir müssen auch als diejenigen, deren Familien schon seit Jahrhunderten in Deutschland leben, lernen, daß Offenheit und Neugierde auf andere Kulturen uns doch nichts wegnehmen, sondern bereichern“. … Weiterlesen

In einer humanen Marktwirtschaft ist Draghi überflüssig

Am Inflationsziel zwei Prozent wird Draghis Geldpolitik scheitern! Von Peter Haisenko (anderwelt) Mario Draghi setzt seine Politik fort, die Geldmärkte zu fluten. Damit will er sein Ziel erreichen, die Inflation auf zwei Prozent zu setzen. Von einer Seite wird er gelobt, andere sind enttäuscht. Die Börsen reagieren mit Kursverlusten. Der fortgesetzte Ankauf von Staatsanleihen ist den einen zu wenig, den … Weiterlesen