Die Ermordung Griechenlands

James Petras (voltairenet) James Petras war Direktor des Zentrums für Mediterrane Studien in Athen (1981-1984) und Berater für Ministerpräsident Andreas Papandreou (1981-1984). Er analysiert hier die Krise Griechenlands und ihre Auswirkungen innerhalb der Europäischen Union. … Weiterlesen

Warum sich die Hochfinanz und andere Verbrecherorganisationen vor einem Grexit fürchten – Teil 2

Warum ein Grexit (noch) nicht stattfinden darf Teil 1 Eine Griechenland-Insolvenz hätte derzeit für die Hochfinanz fatale Folgen. Knapp 322 Mrd. Euro hat Griechenland an Staatsschulden angehäuft. Viele Kreditgeber haben sich mit Kreditderivaten (CDS), Kreditausfallversicherungen, abgesichert. … Weiterlesen

Macht ohne Kontrolle – Die Troika

Eine hervorragende Doku über verbrecherische Machenschaften und Ausplünderungen einiger europäischer Staaten durch die Troika. Das Schlimme daran ist, dass unverantwortliche Politiker dabei zuschauen und nichts dagegen unternehmen. Nein, sie unterstützen das alles auch noch. Volksvertreter sind zu Angestellten der Hochfinanz verkommen. … Weiterlesen

Draghi verrichtet Goldman’s Werk

Die Goldman „Mario“nette® von der EZB hat gestern die Geldschleusen sehr weit aufgerissen. Ein Segen für die Banken, die nun die Möglichkeit haben, ihre Schrottpapiere loszuwerden. Endlich können die Banken ihre Kellerleichen gewinnbringend bei der EZB entsorgen. Von März 2015 bis September 2016 haben die Banken die Gelegenheit dazu. Das Ankaufprogramm der EZB umfaßt 1.140 Milliarden Euro. Davon sollen rund … Weiterlesen

In der Ukraine brodelt es

Nachrichten aus der Ukraine, die nicht in den Mainstreammedien stehen Quelle: quer-denken 09. Dezember 2014  Wir hatten wieder Telefonverbindungen und es tut sich einiges in der Ukraine. Es sieht so aus, als gehe die Rechnung „des Westens“ nicht auf. In der Westukraine wächst der Zorn über den Westen, Berlin wird mit den Amerikanern in einen Topf eworfen, die Leute begreifen … Weiterlesen

Junckers Plan: Schlösser, auf Sand gebaut?

Viktoria Issajewa (Stimme Russlands) STIMME RUSSLANDS Kaum hatte Jean-Claude Juncker seinen Posten als Chef der Europäischen Kommission angetreten, machte er sich an die Erfüllung seiner Wahlversprechungen. Sein Hauptprojekt, der neue Plan für die Wiederaufnahme des wirtschaftlichen Wachstums der Europäischen Union, wurde dieser Tage publik gemacht. Die Grundidee besteht in der Errichtung eines europäischen Fonds für strategische Investitionen unter Heranziehung von … Weiterlesen

EU und Euro

Von Moritz Schwarz (gefunden bei: politonline.ch) Ein Interview mit Professor Dr. Frits Bolkestein, der vor allem durch die von ihm lancierte, schwer umstrittene Dienstleistungsrichtlinie, auch als ›Bolkestein-Richtlinie‹ bezeichnet, bekannt wurde. Bolkestein hatte von 1999 bis 2004 den zentralen Posten des EU-Kommissars für den Binnenmarkt, Steuern und die Zollunion inne. Heute zählt er zu denjenigen, die gegenüber der EU kritisch eingestellt … Weiterlesen

Junckers Luxemburg: alles legal

Luxemburg Leaks — Amazon, Google, Apple, Eon, VW, IKEA und Vodafone. Der Vorwurf lautet, dass die Unternehmen in mehreren EU-Ländern beträchtliche Steuervergünstigungen erhalten haben. Dies wäre ein Verstoß gegen europäisches Recht. Hier die LeaksDateien: http://cloudfront-files-1.publicinteg… http://www.ndr.de/nachrichten/Luxembu… … Weiterlesen

EU und Ukraine: Was steckt hinter dieser „Freundschaft“?

Nika Filimonowa (Stimme Russlands) STIMME RUSSLANDS Die Europäische Union symbolisiert schon lange Wohlstand und nahezu Paradies für die Ukraine. Kiew träumt immer noch von einem EU-Beitritt. Doch warum ist die Ukraine so anziehend für Brüssel? Bereits seit mehr als sechs Monaten versuchen europäische Politiker, die Maidan-Probleme zu lösen – meist durch finanzielle Unterstützung. Doch jeder Geduldsfaden reißt früher oder später. … Weiterlesen

Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten

Das Verbrechen, das unverständlicherweise geduldet wird, besteht darin, dass die Nationen das Geld über ihre Zentralbanken herstellen, es aber dann den so genannten «Märkten» geben und von diesen mit Zinsen und Wettaufschlägen zurückleihen müssen … Weiterlesen

Bild

Syrien und der mögliche WK III

Der Krieg in Syrien wird im Auftrag fremder Mächte geführt (Ergebnis einer Untersuchung vor Ort, durch Mairead Maguire, nordirische Friedensnobelpreisträgerin, 1976). Gestützt auf viele autorisierte Berichte und eigene Untersuchungen stellte Maguire fest, daß in Syrien ein Stellvertreterkrieg unter schwerwiegenden Verletzungen internationalen Rechts stattfindet. Seit 2011 befinden sich lt. Mairead Maguire rund 50.000 von ausländischen Kräften finanzierte und ausgebildete dschihadistische Kämpfer im Land. Seit neuestem radikale Kräfte des IS.  Weiterlesen “Syrien und der mögliche WK III” »