Zerfall

Ein Auszug aus dem 594. Pranger von Michael Winkler. Der Zerfall ist bereits deutlich sichtbar. Unsere Infrastruktur löst sich auf, die Straßen werden Schlaglochpisten, die Brücken drohen einzustürzen, in Schulen bröckeln und schimmeln die Wände. Trotzdem bezahlt dieses heruntergewirtschaftete Land den größten Beitrag in die Kassen der EUdSSR, die damit irgendwo weit weg schöne neue Straßen baut, die niemand braucht. … Weiterlesen

Was steckt hinter dem Drama um die Deutsche Bank?

Ernst Wolff (antikrieg) Die Ereignisse um die Deutsche Bank sind nicht nur ein Lehrstück in Sachen Korruption, Manipulation und politischer Erpressung. Sie enthüllen auch die gewaltigen Gefahren, die derzeit hinter den Vorgängen an den Finanzmärkten lauern. Der Kurssturz der Deutsche-Bank-Aktie in den vergangenen zwei Wochen ging auf die Ankündigung des US-Justizministeriums zurück, das Geldhaus wegen illegaler Hypothekengeschäfte mit einer Rekordstrafe … Weiterlesen

Die EU in der Existenzkrise

von Dr. Bruno Bandulet* (zeit-fragen) Dass sich die Europäische Union in der Existenzkrise befindet, ist keine originelle Erkenntnis. Die Krise ist offensichtlich – spätestens seit dem Brexit-Votum vom 23. Juni. Dass die zweitgrösste europäische Volkswirtschaft austreten könnte, war bislang nahezu unvorstellbar. Das Votum war ein ungeheurer Affront gegen die Eliten. Ich behaupte, dass diese Krise … Weiterlesen

Über den Niedergang des deutschen «Mainstream» und die Möglichkeiten einer ethisch orientierten Politik

von Karl Müller (zeit-fragen) «Diese natürliche Ordnung der Gesellschaft im Dienst der Person lässt sich […] durch vier Werte umschreiben, die sich von den natürlichen Neigungen des Menschen herleiten und die Umrisse des Gemeinwohls skizzieren, das die Gesellschaft anzustreben hat, und zwar: Freiheit, Wahrheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Diese vier Werte entsprechen den Erfordernissen einer ethischen Ordnung in Übereinstimmung mit dem … Weiterlesen

USS Europe, größtes Kriegsschiff der Welt wird gegen Russland in Stellung gebracht

von WiKa (qpress) Dicht am Jenseits: Wer hätte das vermutet? Gigantomanie war schon immer eine Sache der USA. Es ist legendengleich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Man hat dort nicht nur die meisten Gefängnisinsassen pro Kopf, auch vom Tellerwäscher zum Millionär soll angeblich noch funktionieren. Wenn es eine Nation gänzlich ohne Skrupel gibt, wird es diese sein. Und nicht zu … Weiterlesen

EU-Experten und Medien schätzen Brexit erwartungsgemäß falsch ein

Kommentar von Andreas Popp (wissensmanufaktur) Im Juni 2016 verfasste der Autor dieses Textes einen kurzen Spontankommentar zum Brexit aus ökonomischer Sicht, da sich die „Qualitäts“-Medien nahezu überschlugen, einen wirtschaftlichen Untergang Großbritanniens zu prognostizieren. Man braucht wahrlich über keinen hohen Sachverstand zu verfügen, um diesen Unsinn zu entlarven. Kurze Beispiele: Am 10.6.2016 Bundesfinanzminister Schäuble zu der bevorstehenden Abstimmung: … Weiterlesen

Freimaurersignale in der Presse

Frau Auerbach hat in ihrem Artikel eine interessante Darstellung über Freimaurersignale in der Presse aufbereitet. Alles nur Verschwörungstheorie? Ein lesenswerter Artikel, der für weitere Aufklärung sorgt. Lesen Sie selbst und geben Sie ihre Meinung dazu ab. Vielen Dank an Doris Auerbach! … Weiterlesen

Die Zukunft Europas

Hier ein interessanter Auszug aus dem Artikel von Helmut Zott (conservo) “Es gibt Anzeichen, dass Allah dem Islam den Sieg über Europa gewährt, ohne Schwerter, Gewalt und ohne Eroberung. Wir brauchen keine Terroristen denn die mehr als 50 Millionen Moslems innerhalb weniger Jahrzehnte werden Europa zu einem muslimischen Kontinent machen”. Und weiter sagte der libysche Diktator: „Es gibt Dutzende Millionen … Weiterlesen

Die ZEIT will den nEUen Menschen: ‚EUropa braucht bessere Bürger‘

von Peter Boehringer (aus goldseitenblog) Die supranationalistischen Auftragsschreiber sind heute in Höchstform; zugleich verfassungsfeindlich, realitäts- und wählerfern, orwellianisch, ahistorisch, islaminkompetent, volksverdummend und konstruktivistisch-menschenfeindlich! Belegen wir dies an nur sechs fast für sich sprechenden Zitaten aus diesem unglaublichen Pamphlet aus der heutigen „ZEIT“: … Weiterlesen

Europa steht vor einer Invasion ungeheuren Ausmaßes

Es betrifft uns alle! Ungezählte Millionen Afrikaner drängen nach Europa Die Folge, schreibt Herbert Gassen, wir stehen vor der Vertreibung aus unserem Land! Fakt ist, daß die Regierungen weder in den Hauptstädten der Mitgliedsländer noch in Brüssel hierauf Reaktionen zeigen. Eine Aussage aus dem Innenministerium der Bundesrepublik stellt Verträge mit Libyen in Aussicht. Wer von den Zuständen dieses nordafrikanischen Landes … Weiterlesen

IWF an EU: Enteignet eure Bürger!

Ernst Wolff (antikrieg) Das globale Finanzsystem gleicht seit 2008 einem Patienten, der auf der Intensivstation liegt und künstlich am Leben erhalten wird. Seine Ärzte sind die Zentralbanken, die ihm immer höhere Dosen immer billigeren Geldes verabreichen und dabei wissen: Ohne diese Behandlung wäre der Patient innerhalb kürzester Zeit tot. Ähnlich wie mit dem Finanzsystem verhält es sich derzeit mit den … Weiterlesen

Alarmstufe Rot: Russland mitten in NATO-Gebiet

Super WiKa! Eine sehr schöne und zugleich auch nachdenkliche Real-Satire. Es wäre zu schön, wenn Ihr Artikel an die richtigen Adressen gelänge, also an die, die ihre Augen, Ohren und den Mund immer noch verschlossen haben. von WiKa (qpress) Königsberger-Kloppe: Viel wurde in den letzten Monaten öffentlich über die Hochrüstung sowie über die Ausweitung der Militärbudgets der NATO-Mitgliedsstaaten referiert. Für … Weiterlesen

Italiens Bankenkrise: Lunte am Pulverfass EU

Ernst Wolff (antikrieg) Während die internationale Öffentlichkeit wie gebannt auf den Brexit und seine Folgen starrte, haben sich in der vergangenen Woche anlässlich der italienischen Bankenkrise hinter den Kulissen der EU dramatische Vorgänge abgespielt. Sie zeigen, dass nationale Regierungen und EU-Bürokratie aus Angst vor der Reaktion der Bevölkerung davor zurückschrecken, die von ihnen selbst zur Aufrechterhaltung des Bankensystems eingeführten rechtlichen … Weiterlesen