Die EU in der Existenzkrise

von Dr. Bruno Bandulet* (zeit-fragen) Dass sich die Europäische Union in der Existenzkrise befindet, ist keine originelle Erkenntnis. Die Krise ist offensichtlich – spätestens seit dem Brexit-Votum vom 23. Juni. Dass die zweitgrösste europäische Volkswirtschaft austreten könnte, war bislang nahezu unvorstellbar. Das Votum war ein ungeheurer Affront gegen die Eliten. Ich behaupte, dass diese Krise … Weiterlesen

Warum fragen wir nicht die Politik zu TTIP und CETA

von Gert Flegelskamp (flegel-g) Ich würde ja gerne mal von einem Politiker oder auch von der Presse erfahren, warum man von einem „Abkommen“ spricht, wenn man statt einem bilateralen Abkommen damit ein Völkerrechtssubjekt aus der Taufe hebt. Bei einem bilateralen Vertrag sind Änderungen oder eine Kündigung entsprechend der vertraglichen Vereinbarung möglich und bei Unstimmigkeiten wird eine normale Gerichtsbarkeit angerufen. CETA … Weiterlesen

Wahlen ändern nichts

Ernst Wolff (antikrieg) Ob es um das Amt des Präsidenten der USA, die Posten im Berliner Senat oder die Zusammensetzung der Gemeinderäte in der niedersächsischen Provinz geht – Wahlen haben heute alle eines gemeinsam: Sie ändern nichts. Es handelt sich um reine Scheingefechte, bei denen die beteiligten Akteure sehr genau darauf achten, die wirklich brennenden Fragen zu umgehen und die … Weiterlesen

EU-Experten und Medien schätzen Brexit erwartungsgemäß falsch ein

Kommentar von Andreas Popp (wissensmanufaktur) Im Juni 2016 verfasste der Autor dieses Textes einen kurzen Spontankommentar zum Brexit aus ökonomischer Sicht, da sich die „Qualitäts“-Medien nahezu überschlugen, einen wirtschaftlichen Untergang Großbritanniens zu prognostizieren. Man braucht wahrlich über keinen hohen Sachverstand zu verfügen, um diesen Unsinn zu entlarven. Kurze Beispiele: Am 10.6.2016 Bundesfinanzminister Schäuble zu der bevorstehenden Abstimmung: … Weiterlesen

Die Demokratisierung der Geldschöpfung ist die Lösung des Problems des heutigen Geldsystems!

Dr. Georg Chaziteodorou (berlin-athen) Die Wirtschaftskrisen und die Verschuldung der Staaten werden von Menschen erzeugt und die verantwortlichen Politiker und Manager, in welchen Positionen auch immer sitzen, wollten und wollen angeblich darüber nichts gehört, gesehen und gewusst haben! Wofür wurden und werden sie eigentlich bezahlt? Für die Fehler der Deregulierungen und die laxen Kontrollen die nie behoben werden bzw. behoben … Weiterlesen

Die ZEIT will den nEUen Menschen: ‚EUropa braucht bessere Bürger‘

von Peter Boehringer (aus goldseitenblog) Die supranationalistischen Auftragsschreiber sind heute in Höchstform; zugleich verfassungsfeindlich, realitäts- und wählerfern, orwellianisch, ahistorisch, islaminkompetent, volksverdummend und konstruktivistisch-menschenfeindlich! Belegen wir dies an nur sechs fast für sich sprechenden Zitaten aus diesem unglaublichen Pamphlet aus der heutigen „ZEIT“: … Weiterlesen

70 Millionen Migranten in 20 Jahren?

Tja, die sogenannten „Qualitäts-Medien“, die für die Lügenverbreitungen von der Hochfinanz bezahlt werden, haben auf Anordnung der Merkel-Junta die Berichterstattung zum Problem der Migrantenflut weitestgehend eingestellt. Dazu ein ZDF-Journalist: „Wir müssen so berichten, wie es Frau Merkel gefällt“. … Weiterlesen

Die „Rettung“ der Monte dei Paschi – Augenwischerei für Ahnungslose

Ernst Wolff (antikrieg) Am vergangenen Freitag wurden die Ergebnisse des europäischen Bankenstresstests bekannt gegeben. 51 Banken aus 15 europäischen Ländern waren von der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) zusammen mit der Europäischen Zentralbank (EZB) auf verschiedene Krisenszenarien hin überprüft worden. Der Test dient – wie seine Vorgänger – in erster Linie dazu, die europäische Öffentlichkeit in Sicherheit zu wiegen und ihr eine … Weiterlesen

Der Masterplan zur Islamisierung aller Länder

Von Doris Auerbach (politonline) Alle reden von der schleichenden Islamisierung der westlichen Welt, doch nie gibt es eine entsprechende Übersicht«. Dies die Feststelltung des »Vertraulichen Schweizer Briefs« vom 22. Juli. Eine solche hat das Bulletin jetzt erstellt und gleichzeitig den Versuch einer entsprechenden Deutung gewagt: »Wir sehen hinter all diesen Bemühungen klar die Handschrift Saudi-Arabiens. Sie haben auch den Slogan … Weiterlesen

Der Amoklauf von München und die Amerikanisierung der deutschen Gesellschaft

Von Christoph Vandreier und Peter Schwarz (wsws) Der Amoklauf von München hat in ganz Deutschland Bestürzung und Anteilnahme ausgelöst. Es war eine abscheuliche Tat. Am späten Freitagnachmittag erschoss ein 18-jähriger Täter in einem McDonald’s-Restaurant und einem gutbesuchten Einkaufszentrum neun vornehmlich junge Menschen und verletzte 27 weitere, zehn von ihnen schwer. Die Polizei reagierte massiv. Sie zog 2300 Sicherheitskräfte in der … Weiterlesen

Lebt Ungarns Premierminister Viktor Orban gefährlich?

Novum in Europa: Ungarn verbietet allen Rothschild-Banken geschäftliche Tätigkeit Von anonymousnews Ungarn ist das erste europäische Land, das offiziell alle Rothschild-Banken daran hindert, im Land Geschäfte zu tätigen. 2013 begann Ungarn mit dem Prozess, den International Monetary Fund (IMF) – Internationaler Währungsfonds (IWF) – rauszuwerfen und stimmte zu, dem IMF Rettungsgelder in voller Höhe zurückzubezahlen, um das Land vom Bankenkartell der … Weiterlesen

Must see! ALCYON PLEYADEN 54

Spezialausgabe Brexit, Polizeigewalt USA, UFOs Die #Wahrheit kommt nicht aus dem Fernseher und steht auch nicht in den Zeitungen. Man findet sie aber doch. Im Video unten z.B. Millionen Menschen sollten es sehen. Wie wir in den Videodokumentationen von Alcyon Pleyaden sehen können, leben wir im kritischsten Moment der Menschheit, da sich der Planet in einer Übergangsphase befindet, in einem … Weiterlesen

Brexit

von Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider (wissensmanufaktur) Alle haben gefiebert, und in der Nacht vom 23. zum 24. Juni waren die Befürworter des Brexit nicht enttäuscht, aber doch ernüchtert; denn nur wenige außerhalb Großbritanniens haben erwartet, daß die Briten so charakterstark sind, sich nicht von der verängstigenden Propaganda der „Eliten“ in Politik, Medien und Wirtschaft gegen den Brexit beeindrucken … Weiterlesen