Der Mainstream legt Axt an den Euro

WiWo fordert Goldhinterlegung von Target2 von Peter Boehringer (Deutsche Edelmetall Gesellschaft) Erstaunliche Erkenntnisse heute in der WiWo. Zwar ist das Thema „Target2“ keinesfalls neu – und der Gastautor (Prof. Thomas Mayer) beileibe nicht der Erste, der die Problematik erklärt (die Ersten waren 2010/11 Prof Schlesinger und v.a. Prof Sinn; und wir alternativen Publizisten schrieben ebenfalls früh darüber – ich im … Weiterlesen

Die letzten Tage vor dem Bürgerkrieg – Teil 4

Wie wird das Ganze enden? von Wolfgang Eggert Bumm-Bumm-Bumm: Drei Startschüsse in die Vollkatastrophe Es gibt drei verschiedene Szenarien, durch welche die Ereignisse in Europa übersteuern können. Alle drei haben eine hohe Wahrscheinlichkeit für sich. Alle drei sind in erster Linie von aussen gewollt. Das erste Szenario verfügt dabei über starke Züge von selbstverschuldetem Automatismus und Zwangsläufigkeit. Das zweite ebenfalls, … Weiterlesen

Ein Rat für 2017: Den „Experten“ misstrauen!

Ernst Wolff (antikrieg) Wohl kaum jemand sieht der Zukunft zu Jahresbeginn 2017 mit ungetrübtem Optimismus entgegen. Zu recht, denn die Zeichen der Zeit stehen auf Sturm. Doch gerade schwierige Großwetterlagen erfordern einen klaren Kopf und präzise Orientierung. Beides aber ist schwer zu erlangen, wenn man ständig dem Trommelfeuer der etablierten Mainstream-Medien ausgesetzt ist. Dort werden Halbwahrheiten mit Unwahrheiten gemischt, tatsächliche … Weiterlesen

Die letzten Tage vor dem Bürgerkrieg (Teil 3)

Wer wird die Migrationsbombe zünden? 10 Top-Kandidaten von Wolfgang Eggert Namhafte Experten mitten aus dem System – Demokraten, keine Extremisten – sehen Merkels Deutschland „reif zum Bürgerkrieg„. Richtet sich der Volkszorn nach oben, gegen Staatsautoritäten, statt zur Seite gegen den Nachbarn, dann bekommen wir eine „Revolution„. Staatsnahe Analytiker denken nicht in diese Möglichkeit hinein, weil sie zu glauben vorgeben, Prager … Weiterlesen

Deutschland im Übergang

von Karl Müller (zeit-fragen) Am 9. Dezember 2016 hat die Gesellschaft für deutsche Sprache das Wort «postfaktisch» zum Wort des Jahres gekürt. In der Begründung heisst es, in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen gehe es zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten. Immer grössere Bevölkerungsschichten seien aus Widerwillen gegen «die da oben» bereit, Tatsachen zu ignorieren und sogar offensichtliche Lügen zu akzeptieren. Insofern stehe … Weiterlesen

Hans Werner Sinn Erklärt Warum Europa Gegen Die Wand Gefahren Wird

Ich kann allen Lesern nur empfehlen, den Vortrag von Prof. Dr. Hans-Werner Sinn (s. unten) anzuschauen.  Hier ein kleiner Vorgeschmack aus seinem Vortrag: „Wir haben also derzeit eine riesige Umschuldungsaktion, die läuft unter dem Radar der Öffentlichkeit, weil der Sachverhalt ein klein wenig zu kompliziert ist für die Tagesschau“ (Applaus). … Weiterlesen

Europa schlittert in die Krise

Die Strassen werden sich in Kriegsgebiete verwandeln Angeblich bereitet sich die europäische Führungselite auf umfangreiche ziviele Unruhen vor, da der Kontinent von einer Vielzahl von katastrophalen Problemen heimgesucht wird. Von Rachel O’Donoghue für www.DailyStar.co.uk, (Übersetzung: 1nselpresse) Monatelang haben Experten – darunter Militärspitzen – gewarnt, dass die massiven Wirtschaftsprobleme, die Masseneinwanderung und der Terrorismus zu einer alles mit sich reissenden Krise … Weiterlesen

Draghi, Merkel, Schäuble & Co – mit vereinten Kräften Europa ruinieren

Von Peter Helmes (conservo) Der Irrsinn des Anleihenkaufprogramms der EZB Weihnachten steht vor der Tür, es gibt Geschenke. Geschenke jedenfalls für Spekulanten und Politiker – und Fußtritte gegen die europäischen Volkswirtschaften. Na ja, die Causa ist zu kompliziert, als daß „man“ sich drüber aufregt. Und solange kaum jemand durchblickt, bleibt´s schön ruhig im Land. „Stille Nacht, alles schläft, nur Draghi … Weiterlesen

„Tausende ‚Flüchtlinge‘ bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor!“

Ein Ex-Geheimdienstagent aus Ungarn spricht in einem Interview darüber, dass sich unter den eingewanderten Siedlern, welche durch Soros und Merkel angelockt wurden, zahlreiche hochgefährliche Menschen befinden. Diese planen möglicherweise, sogenannte „No Go Areas“ auszuweiten und die einheimische Bevölkerung zu bekämpfen. … Weiterlesen

Zerfall

Ein Auszug aus dem 594. Pranger von Michael Winkler. Der Zerfall ist bereits deutlich sichtbar. Unsere Infrastruktur löst sich auf, die Straßen werden Schlaglochpisten, die Brücken drohen einzustürzen, in Schulen bröckeln und schimmeln die Wände. Trotzdem bezahlt dieses heruntergewirtschaftete Land den größten Beitrag in die Kassen der EUdSSR, die damit irgendwo weit weg schöne neue Straßen baut, die niemand braucht. … Weiterlesen

Die EU in der Existenzkrise

von Dr. Bruno Bandulet* (zeit-fragen) Dass sich die Europäische Union in der Existenzkrise befindet, ist keine originelle Erkenntnis. Die Krise ist offensichtlich – spätestens seit dem Brexit-Votum vom 23. Juni. Dass die zweitgrösste europäische Volkswirtschaft austreten könnte, war bislang nahezu unvorstellbar. Das Votum war ein ungeheurer Affront gegen die Eliten. Ich behaupte, dass diese Krise … Weiterlesen

Warum fragen wir nicht die Politik zu TTIP und CETA

von Gert Flegelskamp (flegel-g) Ich würde ja gerne mal von einem Politiker oder auch von der Presse erfahren, warum man von einem „Abkommen“ spricht, wenn man statt einem bilateralen Abkommen damit ein Völkerrechtssubjekt aus der Taufe hebt. Bei einem bilateralen Vertrag sind Änderungen oder eine Kündigung entsprechend der vertraglichen Vereinbarung möglich und bei Unstimmigkeiten wird eine normale Gerichtsbarkeit angerufen. CETA … Weiterlesen

Wahlen ändern nichts

Ernst Wolff (antikrieg) Ob es um das Amt des Präsidenten der USA, die Posten im Berliner Senat oder die Zusammensetzung der Gemeinderäte in der niedersächsischen Provinz geht – Wahlen haben heute alle eines gemeinsam: Sie ändern nichts. Es handelt sich um reine Scheingefechte, bei denen die beteiligten Akteure sehr genau darauf achten, die wirklich brennenden Fragen zu umgehen und die … Weiterlesen