Europa steht vor einer Invasion ungeheuren Ausmaßes

Es betrifft uns alle! Ungezählte Millionen Afrikaner drängen nach Europa Die Folge, schreibt Herbert Gassen, wir stehen vor der Vertreibung aus unserem Land! Fakt ist, daß die Regierungen weder in den Hauptstädten der Mitgliedsländer noch in Brüssel hierauf Reaktionen zeigen. Eine Aussage aus dem Innenministerium der Bundesrepublik stellt Verträge mit Libyen in Aussicht. Wer von den Zuständen dieses nordafrikanischen Landes … Weiterlesen

11,4 Mio. Migranten, 4.500 täglich – ein Staatsschlepperwesen

Von Peter Helmes, „floydmasika“ und „Fassadenkratzer“ (conservo) Mischkultur – die gewollte Islamisierung Europas Von Peter Helmes Im Text des Artikel von „Fassadenkratzer“ (siehe weiter unten) finden sich zwei bemerkenswerte Sätze, die den eigentlichen Skandal der Masseneinwanderung nach Deutschland verdeutlichen: … Weiterlesen

IWF an EU: Enteignet eure Bürger!

Ernst Wolff (antikrieg) Das globale Finanzsystem gleicht seit 2008 einem Patienten, der auf der Intensivstation liegt und künstlich am Leben erhalten wird. Seine Ärzte sind die Zentralbanken, die ihm immer höhere Dosen immer billigeren Geldes verabreichen und dabei wissen: Ohne diese Behandlung wäre der Patient innerhalb kürzester Zeit tot. Ähnlich wie mit dem Finanzsystem verhält es sich derzeit mit den … Weiterlesen

Milliardär aus Bayern hat die Schnauze voll!

STEUERBOYKOTT = SYSTEMBOYKOTT Bundeskanzleramt z.Hd. Frau Dr. Angela Merkel Willy-Brandt-Strasse 1 10557 Berlin Juni 2016 Ankündigung Steuerboykott Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, hiermit teile ich Ihnen und dieser Regierung mit, dass ich aus diesem menschenverachtenden System aussteige, an dem sich die deutsche Regierung unter Ihrer Ägide maßgeblich beteiligt. Ich bin es leid, dass man über mein Leben bestimmt, für mich … Weiterlesen

Nach Brexit-Votum: Künstliche Beatmung fürs globale Finanzsystem

Ernst Wolff (antikrieg) Die Entscheidung der Mehrheit der britischen Bevölkerung, die EU zu verlassen, hat drei Entwicklungen verdeutlicht: 1. Medien und Politik in Europa verlieren zusehends die Fähigkeit, die öffentliche Meinung zugunsten der Finanzindustrie zu manipulieren. 2. Das globale Finanzsystem kann Erschütterungen wie nach dem Brexit-Votum nur noch durch ein koordiniertes Eingreifen der Zentralbanken überstehen. 3. Der Machterhalt der Finanzelite … Weiterlesen

BREXIT! Ein historisches Ereignis oder …

… ein geheimes, machtpolitisches Spiel des internationalen Zionismus? Dr. Georg Chaziteodorou (berlin-athen) Was bezweckt der BREXIT? Er wird in Wirklichkeit trotz Artikels 50 der EU nie stattfinden. Die Reise ist ohne Wiederkehr und dient der Beschleunigung der Eine-Welt! Der Weg zur E.U. ist unumkehrbar. Die EU-Mitgliedsstaaten sind jetzt für die Zukunft in einer Weise miteinander verbunden, die ein Ausbrechen oder … Weiterlesen

Brexit: Die Briten verlassen nicht Europa

Vor dem Brexit-Referendum hat die System-Presse viele negative Folgen eines Brexits unters Volk gebracht. Mit wenig Erfolg, wie sie nach dem Brexit ernüchternd feststellen musste. Damit nicht genug. Nach dem Ergebnis wurde seitens der Lügenpresse und der Polit-Loser nachgelegt und nach Schuldige gesucht, wie es in den westlichen Propaganda-Medien so üblich ist. Putin ist für den Brexit verantwortlich. Klar, Putin … Weiterlesen

BREXIT: Merkel fordert sofortiges Volksabstimmungsverbot für gesamte EU

von WiKa (qpress) +++EIMELDUNG+++ BRDigung: Das deutsche Regierungsviertel in Berlin steht immer noch fest unter Schock. Offizielle Reaktionen aus Berlin gibt es derzeit kaum. Nur die unverschämtesten unter den Politikern getrauen sich bereits jetzt voreilige Kommentare vom Stapel zu lassen, um ihr eigenes Image auf Kosten der abtrünnigen Briten zu stählen. Von Scham oder Anstand dabei keine Spur. Diese britische … Weiterlesen

Die Brexit-Kampagne

Irreführung im Namen der Finanzindustrie Ernst Wolff (antikrieg) Seit Wochen bestimmt der mögliche Austritt Großbritanniens aus der EU die europäische Medien-Landschaft. Politik und Medien entwerfen immer neue Schreckensszenarien und warnen davor, dass die Entscheidung für einen Brexit das Schicksal Europas besiegeln könnte. Der Mord an der britischen Labour-Abgeordneten und EU-Befürworterin Jo Cox zeigt, wie aufgeheizt die Stimmung ist. Dabei handelt … Weiterlesen

Eine kleine Spekulation über den „Brexit“ und Jo Cox!

Gastbeitrag von Wortwechsel Vorweg aber sei darauf hingewiesen, dass im menschlichen Bereich die wahren Opfer dieses Dramas die Kinder von Frau Cox sind! Und gerade wegen Cuillin- und Lejla Cox sollten sich wohl einige sehr mächtige Personen abgrundtief schämen! … Weiterlesen

So wird Frankreich auf US-Kurs gebracht!

Geheimdienste außer Kontrolle! Julian Assange über den Geheimdienst und wie Frankreich auf US-Kurs gebracht wird. Nicht nur die französiche Regierung wird von der CIA/NSA ausspioniert, sondern alle Stiefellecker Verbündete der USA. Diese Aussage von Assange werden Sie niemals in der Glotze sehen. Hier haben Sie die Wahrheit kostenlos. Bei ARD/ZDF müssen Sie für Lügen GEZ-Zwangsgebühren bezahlen. Vielen Dank an Uncut-News … Weiterlesen

Die unipolare Welt ist noch längst nicht Geschichte

Von Jewgenij Birjukow, PhD Wirtschaftswissenschaften, Quelle: www.riss.ru (Russisches Institut für Strategische Studien), Übersetzung: fit4Russland Während der Präsidentschaft von B. Obama wurde die Position der USA in der Welt erheblich gestärkt Am Anfang des XXI Jahrhunderts wurde eine große Anzahl von wissenschaftlichen Arbeiten veröffentlicht, an deren Ende die Unipolarität der Welt beendet und wieder Multipolarität eintreten sollte. Doch in den letzten … Weiterlesen

Bereiten NATO, Brüssel und Berlin einen Krieg gegen Rußland vor?

Peter Feist: Kriegshetze des Westens Diplom-Philosoph Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Mit dem Internationalen Militärtribunal (IMT) 1946 wurden „Verschwörung gegen den Weltfrieden“ und die „Vorbereitung eines Angriffskrieges“ als Straftatbestand eingeführt. Die damaligen NS-Verantwortlichen wurden als Erste nach diesen neuen Gesetzen abgeurteilt. Seitdem ist dies das geltende Völkerrecht, und man sollte meinen, daß dieses auf jeden Politiker Anwendung … Weiterlesen