„Weberaufstand“ 2.0? – wurde Axel Weber dem Euro geopfert?

Der neueste Newsletter von Gerhard Spannbauer (krisenvorsorge.com) „Weberaufstand“ 2.0? – wurde Axel Weber dem Euro geopfert? Einst war Axel Weber ein enger Freund von Bundeskanzlerin Merkel. Umso erstaunter zeigen sich die Medien jetzt, dass der Präsident der Deutschen Bundesbank plötzlich „den Bettel hinwirft“. Weber, einer der mächtigsten Kämpfer für Geldstabilität und für ein ausgeglichenes Staatsbudget wäre doch eigentlich genau das, … Weiterlesen

Merkel führt Deutschland „alternativlos“ in die Armut

Der Schuldenberg der Deutschen steigt ins unermessliche. Schon jetzt betragen die Schulden Deutschlands ca. 80 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt (BIP). Die gesamten Mrd., die an Bürgschaften für die EU-Rettungsschirme von der skrupellosen Kanzlerin garantiert werden, sind darin nicht enthalten. Wir sind also nicht mehr weit von der 100 Prozent Grenze der Staatsverschuldung zum BIP entfernt. Die beschlossene Schuldenbremse, an die sich … Weiterlesen

Geld? – Welches Geld?

Unser Geld auf den Bankkonten ist nichts anderes als virtuelles Geld, welches gar nicht vorhanden ist. Es sind nur Zahlen, die sich auf ihrem Konto befinden. Wenn alle Bürger nur 2 Prozent ihrer Ersparnisse von den Bankkonten holen, ist unser angeblich so tolles Geldsystem am Ende. Die restlichen 98 Prozent des Geldes existieren gar nicht als verfügbares Geld bei den … Weiterlesen

Der Pranger zum Jahresausklang …

… von Michael Winkler hat es mal wieder in sich. Einiges daraus würde ich mir für 2011 wünschen. Anderes hingegen besser nicht, wobei früher oder später … Lassen wir uns überraschen, was 2011 noch so alles auf uns zukommt. Bestimmt nichts Gutes aus der Irrenanstalt aus Deppendorf. Anfang vom Ende (29.12.2010) 2011 wird ein Venus-Jahr, sagen die Astrologen, die gerade … Weiterlesen

Umverteilung auf Umwegen

Richtig Herr Gburek, ich bin mal wieder ganz Ihrer Meinung. Bei den deutschen Rotariern läuft alles nach Plan. Und in Frankreich hat der Rotarier Nicolas Sarkozy auch alles im Griff. Die Verarmung der Bevölkerung läuft auf vollen Touren. ================================================================ von Manfred Gburek, 17. Dezember 2010 Umverteilung auf Umwegen Jean-Claude Trichet, der Präsident der Europäischen Zentralbank, hat offenbar ein besonderes Gespür … Weiterlesen

Der Bilderberger Helmut Schmidt …

… ein Meister der Rhetorik. Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt ist einer der am häufigsten geladenen Gäste der Bilderberg-Konferenzen, sagt der Focus. Mag schon sein, aber welcher Politiker hat schon eine weiße Weste. Immerhin ist er in Deutschland einer der beliebtesten Ex-Politiker aller Zeiten. „Schmidt-Schnauze“ war immer noch besser als G.W. Bush oder Obama, den er mit Hitler verglich (s. … Weiterlesen

Raum ohne Volk

Danke Michael Winkler für Ihre klaren Worte ! Den folgenden Absatz möchte ich besonders hervorheben: „Deutsche werden zu Millionen in Abtreibungs-Kliniken dahingemordet, sie werden zu Hunderttausenden aus dem Lande getrieben, weil ihnen die Lebensperspektive genommen wurde. Zum Ausgleich werden Fremde ins Land gekarrt, um sich hier von den verbliebenen Deutschen aushalten zu lassen. Die Lügenbolde in der Politik reden uns … Weiterlesen

Sind unsere Staaten bald bankrott?

Das Schuldendesaster aller EU-Staaten ist kaum noch aufzuhalten. Die Maastrichtkriterien (Jahresdefizit max. 3% des BIP und max. 60% Staatsverschuldung des BIP) sind nur noch Makulatur. Den Kommissaren der EU-Diktatur interessieren die vereinbarten Maastrichtkriterien nicht im geringsten. Die Maastrichtkriterien sind in Brüssel, der Zentrale der EU-Diktatur, schon lange kein Thema mehr. In dieser korrupten Höhle geht es den Politgängstern nur noch … Weiterlesen

Neuer Goldstandard – Neues Goldverbot?

Geschichtlicher Hintergrund zum Goldstandard und Goldverbot Bereits 1817 (Großbritannien) und 1900 (USA) wurde ein Goldstandard eingeführt. Damit wurde der bis dahin gültige Silberstandard für diese Währungen abgelöst. Geld war damit gleichbedeutend mit einer bestimmten Menge Gold. Über 30 Jahre später, nach der großen Depression in den USA, wurde im Jahre 1933 der private Goldbesitz vom damaligen US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt … Weiterlesen

Amazon boykottieren? – Warum nicht gleich die ganze USA?

Ein Beitrag von Anonymos Vielen Dank an D. K. ————————————————————————————————————————– Auf politischem Druck seitens der rechtsextremistischen US-Regierung kappte Amazon die Serververbindung der Enthüllungsplattform Wikileaks. Das zeigt doch einmal mehr, das die US-Regierung reichlich Dreck am Stecken hat. Ist es nicht erste Pflicht eines Journalisten, Missstände aufzudecken? Im Prinzip ja, aber haben wir überhaupt noch „freien“ Journalismus? Die USA prahlt mit … Weiterlesen

Deutschmark, welcome!

Ein Nachruf für die DM? Oder ein Aufruf für die Wiedereinführung der DM? Wie auch immer. Michael Winkler hatte mal wieder sehr gute Gedanken zu diesem Thema. Must read! ———————————————————————————————— Deutschmark, welcome! (1.12.2010) Bei dieser Überschrift habe ich überlegt, ob ich das Komma setzen soll. Ohne Komma drückt der Satz aus, daß eine Bezahlung in D-Mark willkommen ist, also die … Weiterlesen

Am Ende bleibt nur Gold, Silber und …

Das Papiergeldsystem wird immer anfälliger. Erst musste Griechenland mit Milliarden gerettet werden, jetzt ist Irland dran. Falsch! Nicht die Staaten werden gerettet, sondern die Banken, die auf deren Staatsanleihen sitzen. Deutsche Banken sind mit 166 Milliarden Euro die größten Gläubiger Irlands, davon sind fast hundert Buchkredite für irische Banken. Irland hat ein Haushaltsdefizit von ca. 35 Prozent. Laut Maastrichtkriterien sind … Weiterlesen

Für eine andere Welt

Griechenland, Frankreich, Dänemark, Brasilien oder China – überall auf der Welt regt sich entschiedener Widerstand. Hier der Zorn der Jugendlichen, dort die Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen, der Aufstand der vom System Ausgeschlossenen. Nie zuvor war der Geist der Revolte so stark und so verbreitet. Allein im Jahr 2009 wurden weltweit 524 Aufstände gezählt, und fast ein Drittel davon fand … Weiterlesen